• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

GLHAgent: Hi Leonorah, I have a present for you

Leora Jacobus

Forumsgott/göttin
Ich wurde glaube ich per IM angequatscht .... *suchkram* .... DA hab ich's Leoras Chatlogs vom 22.05.16

[2016/05/22 07:01] GLHAgent: (Saved Sun 22 May 2016 06:05:35) Hi Leora, I have a present for you. I'm from the German Land Holding and we're giving away for free our new Security Orb to all avatars in Second Life.
Best regards,
http://www.german-land-holding.eu/en/

kam mir gleich äußerst suspekt vor!

entsorgt aber nicht gemuted - aber hat sich auch nicht mehr gemeldet

Wenn die Absicht war bekannt zu werden, haben sie es sicher erreicht. Wenn die Absicht ist, Kunden zu gewinnen: ICH werde immer einen großen Bogen um die machen. Klingt sehr nach Mafia!
 

Kila Shan

Moderatorin
Teammitglied
Danke, d.h es gibt irgendwo eine Liste, wo die Namen drauf vermerkt sind. Und der Bot hat dann die Sachen verschickt.
Interessant finde ich, dass die Nachrichten auch personalisiert sind.

Man sollte GLH mal nach dieser Liste fragen, und wo die denn herkommt.
Ich bin da übrings nicht drauf.
 
Ich hatte ja schon geschrieben, dass ich das Ding als Offline-IM erhalten habe, und zwar mit meinem Namen.
Wenn man in einer Gruppe "Geschenke" verschickt, ist das völlig in Ordnung. Da freut man sich womöglich noch oder löscht das Ding halt bei Nichtgefallen. Ich bin ja auch in genügend Gruppen, und erhalte dort auch hin und wieder Demos oder Groupgifts. Da weiß man aber wenigstens, wo es herkommt.

Aber tausenden von wildfremden Menschen ein gescriptetes Teil zu schicken, ist nicht mehr okay. Das ist eine Frechheit. Ich will ja schon keine "Einladungen" oder sonstige Nachrichten von Unbekannten erhalten. Man kommt ja aus dem Wegklicken nicht mehr nach. Umso weniger wünsche ich Dinge, die sich ins Inventar setzen, wenn man nicht aufpasst.
Mir ist eingefallen, dass ich bei der Oster-Hunt mitgemacht habe - und die war auf einer dortigen Sim, wenn ich mich recht erinnere. So schön können zukünftige Geschenke gar nicht sein, als dass ich nochmal mitmache.
Zumindestens ist der Werbeeffekt gegeben - wenn auch vermutlich ein wenig anders als geplant.
 
War gerade mal im SLink-Shop wegen Updates. Da steht am Terminal im Eingangsbereich nun auch so ein Schild wegen der Zusendung über Giftbots. Keine Ahnung ob dass wegen dieser Sache hingestellt wurde.
 

Anhänge

  • 26.05.png
    26.05.png
    280,9 KB · Aufrufe: 23

Charlie Namiboo

Superstar
Auf meiner Lieblingsklatschseite The Whisperer gab es vorhin ein Posting bezüglich der GLH Orbs. Es soll wohl bestätigt sein, dass es sich tatsächlich um ein Gift der German Land Holding handeln -ob das nun förderlich für den Ruf der Firma ist, sei mal dahingestellt ...

sydd-2.jpg
 

Niani Resident

Superstar
Gerade im Zeitalter des Pishings ist so was schon eine krasse Sache! Also ... meine Sympathie wird dieser Landvermieter nicht erhalten - definitiv!
So etwas ist kein seriöses Geschäftsgebaren:-(
 

Leora Jacobus

Forumsgott/göttin
Ich wußte garnicht daß das bloße ANNEHMEN von gescripteten Sachen schon gefährlich ist und daß die sich "im Inventar festsetzen" können. Auch dann wenn man sie NICHT rezzt und NICHT anzieht sondern sofort wieder LÖSCHT??
 
Das *Annehmen* selber wär's ja noch nicht (hoffe ich jedenfalls), aber wie Nelly schon sagt: Tage oder Wochen später fragt man sich "ei, was haben wir denn da?"
Wenn man es natürlich gelöscht hat, sollte es weg sein.
Zum Auspacken selber suche ich normalerweise eine Sandbox auf. Nicht so sehr wegen der Gefährdung meines Grundstücks durch bösartige Geschenke. Aber wenn ich in einer Sandbox etwas "verliere", dann kommt's in ein paar Stunden wieder in mein Inventar. Wenn ich daheim etwas "verliere", dann liegt das jahrelang rum und nimmt mir die Prims weg. Hab schon einige Sachen unter dem Sandboden rausgezogen, was man nur durch puren Zufall findet.
 
Benny Sonnenkern war schon immer “anders“;) Auch das er bots oder Leute in den deutschen Gruppen hatte, die dafür sorgten, dass Neumitglieder in der Gruppe gleich ein 'Willlkommensgeschenk' bekamen.... natürlich nicht für die Gruppe, sondern für seine! Oder eben wenn man Leute besuchte, die auf seinem Estate leben. Er reagiert normalerweise gar nicht auf sowas, wenn man sich beschwert.
 
Scripte laufen nicht im Inventar. Aber selbst wenn, passieren kann da nicht viel. Man muss nur genau hinschauen, ob da eine Anfrage auftaucht und nicht blind “wegklicken“.
 

Vesta Pearl

Gesperrt
Ein Objekt annehmen ist ungefährlich, es zu rezzen jedoch nicht. Denn ein Schadscript kann auch ohne das ich was bestätige viel Unfug treiben, z.B. die sim lahmlegen.
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten