• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Hilfe beim Update "Windlight" auf Version 1.19.1

Manu Toll

Aktiver Nutzer
Ich mach Windlight auf -> Meldung: Bitte updaten.
OK, auf die SL-Seite, unter Download mal den neuen
Windlight runtergeladen, installiert. Alles Super. ;)

Also neuer Versuch: Windlight aufmachen ..... häääää ???
Ich hab immer noch den alten und soll updaten :shock:

Problem:
Auf der SL-Seite stehen unter Download "ReleaseCandidate" und unter
Download "Windlight" die selben Viewer bereit. :idea:

Lösung:
Der neue Client wird richtig installiert, wer aber über eine alte Desktop-Verknüpfung den Windlight starten will, startet die alte Version.
Es ist der Viewer "ReleaseCandidate" aktualisiert worden.

Jetzt kommt der Hammer: Die "ReleaseCandidate 1.19.1" ist ein vollwertiger Windlight :D

Ob LL jetzt beide Versionen zusammengefasst hat oder alles nur ein Irrtum ist ? Keine Ahnung. Mir auch egal 8)

Achso, an alle die Updaten, der neue Viewer leert den Chache,
alo nach dem einloggen etwas Zeit einplanen.

lg, Manu
 
Moin,

laut der Login-Seite von dem alten Windlight Client hat der Windlight den First-Look Status verlassen. Daher ist es nun der neue Release Candidate.

Aber auch beim Linux-Client gab es Probleme. Daher dachte ich, dass es gut in diesem Thread reinpasst.

Ich bin fast verzweifel: Nachdem ich mir den neuen Client heruntergeladen und gestartet habe, ist der Client sofort nach dem Login gecrasht. Und es kam der Crash-Logger.

Durch einfügen der Zeile:
export LC_ALL=C
im Secondlife-Startscript wurde das Problem gelöst.
Nun kann man das alles wieder geniessen. :)

Beste Grüße
Sönke
 

menschling Aabye

Freund/in des Forums
Soenke Kohime schrieb:
Moin,

laut der Login-Seite von dem alten Windlight Client hat der Windlight den First-Look Status verlassen. Daher ist es nun der neue Release Candidate.

Aber auch beim Linux-Client gab es Probleme. Daher dachte ich, dass es gut in diesem Thread reinpasst.

Ich bin fast verzweifel: Nachdem ich mir den neuen Client heruntergeladen und gestartet habe, ist der Client sofort nach dem Login gecrasht. Und es kam der Crash-Logger.

Durch einfügen der Zeile:
export LC_ALL=C
im Secondlife-Startscript wurde das Problem gelöst.
Nun kann man das alles wieder geniessen. :)

Beste Grüße
Sönke

lol und wie erklörst einen der keine programier kenntnisse hat
bei mir crasht alles derzeit

ich will den windlight viewer wieder haben

ich will wieder ins second life hilfe
 
Moin,

meiner Meinung nach ist der Release-Candidate derjenige, der vorher der Windlight war. (oder frei nach Prince: "The client formerly known as Windlight. :) ). Der neue offizielle Client [libary:26bb94289e][Software], welche auf dem eigenen Rechner installiert wird. Der [SecondLife]-[Client] ist zum [spielen] erforderlich.[/libary:26bb94289e] (Version 1.19.0.5) sieht für einen Windlight-Verwöhnten nicht danach aus.

Zum Crash-Problem:
Im Secondlife-Ordner befindet sich die Datei: 'secondlife'. Wenn Du die mit einem Editor öffnest, (Bei KDE z.B. Kwrite oder bei GNOME z.B. gedit) sollte es so aussehen:

Auszug aus der Datei 'secondlife':
Code:
#!/bin/bash

## Here are some configuration options for Linux  [url=http://wiki.slinfo.de/wakka.php?wakka=HomePage/Glossar/Client]Client[/url] [libary][Software], welche auf dem eigenen Rechner installiert wird. Der [SecondLife]-[Client] ist zum [spielen] erforderlich.[/libary] Testers.
## These options are for self-assisted troubleshooting during this beta
## testing phase; you should not usually need to touch them.

## - Avoids using the ESD audio driver.
#export LL_BAD_ESD=x

## - Avoids using the OSS audio driver.
#export LL_BAD_OSS=x

## - Avoids using the ALSA audio driver.
#export LL_BAD_ALSA=x

export LC_ALL=C   #<----- Diese Zeile!

## - Avoids the optional OpenGL extensions which have proven most problematic
##   on some hardware.  Disabling this option may cause BETTER PERFORMANCE but
##   may also cause CRASHES and hangs on some unstable combinations of drivers
##   and hardware.
## NOTE: This is 'off' for WindLight to help testing.  Hopefully it's not
##   really needed any more anyway.
#export LL_GL_BASICEXT=x

## - Avoids *all* optional OpenGL extensions.  This is the safest and least-
##   exciting option.  Enable this if you experience stability issues, and
##   report whether it helps in the Linux  [url=http://wiki.slinfo.de/wakka.php?wakka=HomePage/Glossar/Client]Client[/url] [libary][Software], welche auf dem eigenen Rechner installiert wird. Der [SecondLife]-[Client] ist zum [spielen] erforderlich.[/libary] Testers forum.
#export LL_GL_NOEXT=x

## - For advanced troubleshooters, this lets you disable specific GL
##   extensions, each of which is represented by a letter a-o.  If you can
##   narrow down a stability problem on your system to just one or two
##   extensions then please post details of your hardware (and drivers) to
##   the Linux  [url=http://wiki.slinfo.de/wakka.php?wakka=HomePage/Glossar/Client]Client[/url] [libary][Software], welche auf dem eigenen Rechner installiert wird. Der [SecondLife]-[Client] ist zum [spielen] erforderlich.[/libary] Testers forum along with the minimal
##   LL_GL_BLACKLIST which solves your problems.
#export LL_GL_BLACKLIST=abcdefghijklmno


## Everything below this line is just for advanced troubleshooters.
##-------------------------------------------------------------------

## - For advanced debugging cases, you can run the viewer under the
##   control of another program, such as strace, gdb, or valgrind.  If
##   you're building your own viewer, bear in mind that the executable
##   in the bin directory will be stripped: you should replace it with
##   an unstripped binary before you run.
#export LL_WRAPPER='gdb --args'
#export LL_WRAPPER='valgrind --smc-check=all --log-file=secondlife.vg --leak-check=full --suppressions=/usr/lib/valgrind/glibc-2.5.supp --suppressions=secondlife-i686.supp'

## - Avoids an often-buggy X feature that doesn't really benefit us anyway.
export SDL_VIDEO_X11_DGAMOUSE=0

## - Works around a problem with misconfigured 64-bit systems not finding GL
export LIBGL_DRIVERS_PATH="${LIBGL_DRIVERS_PATH}":/usr/lib64/dri:/usr/lib32/dri:/usr/lib/dri

## - The 'scim' GTK IM module widely crashes the viewer.  Avoid it.
if [ "$GTK_IM_MODULE" = "scim" ]; then
    export GTK_IM_MODULE=xim
fi
........

Danach lief es bei mir. Wenn es weiter nicht geht, müssten wir mal Deine Logs auseinander nehmen.

Beste Grüße
Sönke

Edit: Da man anscheinend in den Code-Tags nichts fett machen kann, sage ich, dass sich die Zeile im oberen Drittel befindet. Bevor das Suchen losgeht. ;)
 

menschling Aabye

Freund/in des Forums
ich habs jetzt versucht und habe aufgegeben
nunja muss mal halt warten bis der fehler behoben wird

soviele crash am tag ist doch ned normal :-(((

bitte reparieren
 

Kajal Singh

Aktiver Nutzer
hi@all,

seit ich das neueste Windlight habe startet er nicht mehr. Ich nehme seit dem den "guten" alten SL Viewer. Ich kann wohl auch erst nach dem nächsten update wieder mit Windlight arbeiten.

LG Kajal
 

Celina Kamachi

Superstar
Kajal Singh schrieb:
hi@all,
seit ich das neueste Windlight habe startet er nicht mehr. Ich nehme seit dem den "guten" alten SL Viewer. Ich kann wohl auch erst nach dem nächsten update wieder mit Windlight arbeiten.
LG Kajal

Moin moin,
wie weiter oben schon ausführlich zu lesen ist;
es gibt keinen weiteren, neueren oder aktualisierten WINDLIGHT-Viewer, da der Windlightviewer in den aktuellen RELEASE CANDIDATE mit eingeflossen ist. Eine eigenständige Weiterentwicklung des ehem. Windlightviewers wird es aus den genannten Gründen also nicht geben. Wer die Windlight-Features nutzen will, muss also den RC-Client runterladen und installieren.

CELINA
 

ElecV Voom

Forumsgott/göttin
ALso das neue Update (19.1.4) bringt einige wirkliche Verbesserungen..

Okay, mein erster Viewer mit WL, funktionierte auf anhieb. Was ich übrigens sehr gut finde ist, das ich teilweise 7 oder 8 Stunden mit ein und der selben Sitzung online bin OHNE plötzliches Lag...

Auch wenn ich in einer Vollen Region bin.. reicht es meisst, mich einfach Home TP in eine andere Region und schon normalisiert sich alles wieder..

Aber das Beste: Scheinbar kommt SL nun mit Dual Cores von AMD zurrecht, denn bisher musste ich SL immer über ein Tool starten was SL einem Core zuordnet, da SL im Bildaufbau fehler machte wenn ich es so startete..

Nun ist die Perfomance dank ausgenutztem Dual Core ebenfalls höher/Stabiler,
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten