• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

HIS Radeon HD6950

Netweasel Antfarm

Freund/in des Forums
Hi zusammen,

hat jemand schon Erfahrungen mit folgender Grafikkarte gemacht und könnte mir seine Meinung dazu sagen, da ich mir nach nun zwei Jahren mal eine neue anschaffen muss. Meine alte Graka taugt irgendwie nichts mehr.

Hier ansonsten ein Link zu dem Stück:
HIS RADEON HD 6950 2GB
 

Dexx Magic

Superstar
Nach kurzem Blick hierauf: "Maximaler Verbrauch: 200W (Betrieb), 20W (Leerlauf) " würde ich mich auf die Stromrechnung freuen und lieber eine weniger stromfressende Karte nehmen. Siehe CHIP - Grafikkarten Top-Ten.

Allerdings braucht diese Karte laut CHIP nur 140 Watt max. an Strom (als AMD Version). Ob die HIS da soviel mehr schluckt?
 

Netweasel Antfarm

Freund/in des Forums
hmmm ok das mit dem Stromverbrauch habe ich nun gar nciht in betracht gezogen

mich hat halt erstmal das preis- leistungsangebot der Karte interessiert
 

Dexx Magic

Superstar
Nur für SL ist so eine Karte mit Sicherheit "Perlen vor die Säue geschmissen". Da reicht auch eine Karte, die wesentlich langsamer (und stromsparender) ist, z.B. 5770.

Wenn Du aber neben SL auch die topaktuellsten Ego-Shooter in höchster Auflösung, etc. etc. gamen willst, dann musst Du wohl in den Stromfresser-Apfel beissen :)
 

Gylie Oh

Freund/in des Forums
Das mit den Perlen vor die Säue geschmissen ist definitiv Ansichtssache Dexx, es soll auch Leute geben, die die Möglichkeiten, die SL bietet, auch ausschöpfen möchten ... alles eben eine Sache des Anspruchs, den man an sein SL legt, ich für meinen Teil habe beispielsweise meine Graka vor kurzem gewechselt. Die alte war eine Geforce 9800 GTX+ mit 1GB, seit knapp 4 Monaten hab ich eine Geforce GTX 470. Schon die "alte" Graka ist deiner Auffassung nach wohl wie du so schön sagst, "Perlen vor die Säue" für SL, ich sehe das jedoch völlig anders, denn der Unterschied ist frappierend und ich möchte die Leistung in Auflösung und Darstellung keinesfalls mehr missen.

Um zum eigentlichen Thema des Threads von Netweasel zurückzukommen, ich würde, wenn der Schwerpunkt auf SL gelegt wird und du in dem genannten Preissegment suchst, auf jeden Fall auf eine Nvidia Graka zurückgreifen, da diese einfach besser damit harmonieren und die wesentlich bessere Darstellung (wohlgemerkt in SL) liefern.

Aktuell würde ich da, je nach Preisvorstellung auf die GTX 560 oder eben die teurere aber auch bessere GTX 570 zurückgreifen.

Viel Spass bei deiner Auswahl und deinem SL ^^
 

Netweasel Antfarm

Freund/in des Forums
Nun es geht nicht rein nur ums Sl aber wie du schon sagst Gylie möchte ich die Möglichkeiten besser und mehr nutzen in meinem SL ;-) ... ok die Graka die ich jetzt habe ist auch nicht soo übel, aber mich stört halt so einiges. Werde mir aber mal die Nvidia Karten anschauen und mal sehen was dann in den Rechner gestopft wird. Richtig genial wäre ja die GTX 590 aber die sprengt das Limit welches ich mir gesetz habe um einiges ;-)
 

Shirley Iuga

Forumsgott/göttin
Einfach mal Schatten in SL aktivieren. Danach hat sich die Frage "Low End" oder "High End" Karte in SL erledigt :)
 

Dexx Magic

Superstar
Die alte war eine Geforce 9800 GTX+ mit 1GB, seit knapp 4 Monaten hab ich eine Geforce GTX 470. Schon die "alte" Graka ist deiner Auffassung nach wohl wie du so schön sagst, "Perlen vor die Säue" für SL,

Nope. Die 9800 GTX hatte ich auch eine ganze Zeit. Ist okay für SL.
Was mir auffiel war, dass selbst diese (mittlerweile etwas veraltete) 9800´er Karte unter SL nicht mal soweit gefordert wurde, dass der Lüfter gross anlief. Das sollte einem zu denken geben, oder?

Eine GTX 470 für SL ist natürlich schon harter Tobak. Ich frage mich welche Grafikeinstellungen Du da benutzt um diese Karte auszureizen?

, auf jeden Fall auf eine Nvidia Graka zurückgreifen, da diese einfach besser damit harmonieren und die wesentlich bessere Darstellung (wohlgemerkt in SL) liefern.

Irgendwie hält sich dieses Gerücht mit den Nvidia und ATI sehr hartnäckig. Also in 2007 und 2008 konnte ich das bestätigen. Ich hatte damals diverse Probleme mit ATI Karten unter SL. Aber heutzutage kann ich davon nichts mehr bemerken. Bei mir laufen sowohl ATI als auch Nvidia unter SL ohne Mucken. Wobei ich nicht ausschliessen will, dass irgendwelche Ausnahmen existieren - dafür gibt es zuviele Karten-Hersteller und Untertypen.
Aktuell würde ich da, je nach Preisvorstellung auf die GTX 560 oder eben die teurere aber auch bessere GTX 570 zurückgreifen.

Wenn Du nochmal kurz oben die CHIP Bestenliste studierst, dann siehst Du, dass diese Karten auf Platz 4 der schnellsten GraKa liegen. Und das für SL?

Wir hatten die Diskussion schonmal im Notebook-Bereich. Vor allem wenn man in Bewegung ist und höhere Sichtweiten nutzt, dann schaufelt auch die schnellste DSL Internetverbindung gar nicht schnell genug Daten nach um Deine Grafikkarte auszulasten. Die GraKa zieht eher, wenn Du statisch an einem Ort bist und alle Texturen geladen sind. Ansonsten nutzt Dir selbst die schnellster aller Grafikkarten wenig.

Ich glaube eine schnelle Internetverbindung, Cache, gute Einstellungen bewirken da mehr als solche 200 Watt Stromfresser Karten. Mit der Abwärme dieser Monsterkarten kannst Du ja fast Deine Wohnung heizen :)
 

Shirley Iuga

Forumsgott/göttin
Es kommt drauf an, was man in SL haben möchte.
Halb leere Sim, d.h. 3 bis 7 Avas, 1280x1024 er Monitor und Qualität/Antialiasing nicht zu hoch gedreht usw. reicht eine 5770 auch.

Eine GTX 470 hat aber auch kaum Arbeit und läuft z.B. dann mit 60°C. Und zieht dabei auch nicht mehr Strom als eine ATI 5770. d.h. z.B. 80W oder 100W.
D.h. der Stromverbrauch ist da auch nicht wesentlich höher.

Dafür läuft die GTX 470 da in einem unteren Leistungsbereich, d.h. mit deutlich reduzierter Lüfterdrehzahl, während die 5770 ordentlich arbeiten muss (d.h. auf 80°C geht) und daher den Lüfter schneller und hörbar Lauter drehen lässt. Die GTX 470 hat schlicht einen besseren Kühler drauf. (Das ist auch mit ein Grund, warum man in einen PC, der real nur 400W aus der Steckdose zieht, ein 800W Netzteil einbauen sollte - Es ist deutlich leiser!)

Möchte man aber dann irgendwann einen 1920x1080 Monitor nutzen, einen richtig vollen Club mit z.B. 40 dargestellen Avas besuchen und noch hohe Darstellungsqualität haben, dann kommt aber auch eine GTX 470 durchaus leicht ins Schwitzen um das Ruckelfrei mit > 25 FPS auf den Bildschirm zu bringen. Die läuft dann auch mit hoher Lüfterdrehzahl und z.B. 80°C bis 90°C. Einfach weil vor allem viele Avatare mit Flex Haar usw. ordentlich GPU-Last machen.

Mit einer 5770 hat man da aber schon mehr oder weniger Diashow. Einfach weil die Karte zu wenig Rechenleistung für SL mit max Qualität, HD-Bildschirm und vollen Sims hat.

Das Problem mit Consumer ATI Karten ist dabei aber noch ein anderes, das nichts direkt mit SL zu tun hat:
OpenGL
Da haben die ATI Treiber (schon seit einigen Jahren) immer wieder Probleme damit. D.h. da war/ist ein Fehler im Treiber, der zu einem Memory Leak führen kann bzw. dazu, dass eben nicht der Grafikspeicher, sondern der Systemspeicher für OpenGL anwendungen genutzt wird.
 

Dexx Magic

Superstar
Es kommt drauf an, was man in SL haben möchte.
Halb leere Sim, d.h. 3 bis 7 Avas, 1280x1024 er Monitor und Qualität/Antialiasing nicht zu hoch gedreht usw. reicht eine 5770 auch.

Eine GTX 470 hat aber auch kaum Arbeit und läuft z.B. dann mit 60°C. Und zieht dabei auch nicht mehr Strom als eine ATI 5770. d.h. z.B. 80W oder 100W.

Woher nimmst Du diese Daten Shirley?

Theorie und Praxis:

Ich benutze z.Zt. eine ATI 5770 mit Auflösung von 1920x1080. Dazu ein core i5. SL läuft im (fast) Vollbildmodus und steht auf maximaler Auflösung mit ca. 200 Meter "draw distance". Phoenix Viewer. Und mein GESAMTES System (ohne Monitor) verbraucht dabei nur im Schnitt nur ca. 120 Watt (mit Energie-Messgerät nachgemessen). Und mein Grafikkarten-Lüfter dreht dabei NICHT hoch. Auch nicht in Clubs mit 30 Avataren. Nur "Schatten" sind bei mir nicht aktiviert.

Achja: Oben genannten "ATI Probleme" kenne ich mit der Karte nicht.
 

Netweasel Antfarm

Freund/in des Forums
die ganze diskussion wird immer interessanter ...
ich werd mich heut nach feierabend mal zu meinem fachhändler des vertrauens begeben und mal schauen was so in mein budget passt
 

Dexx Magic

Superstar

Hier ein Auszug was Sie sagen für Win7:

NVIDIA GeForce 6600 oder besser
ODER ATI Radeon 9500 oder besser
ODER Intel 945 Chipsatz


NVIDIA Grafikkarten
9000 Serie:

9600, 9800

200 Serie:

275 GTX, 295 GTX

ATI Grafikkarten
4000 Serie:

4850, 4870, 4890

5000 Serie:

5850, 5870, 5970
===================

Und das deckt sich mit meiner Meinung. Früher - in 2008 - als eine 9800 Grafikkarte noch "top of the line " war, da war es sinnvoll diese auch zu benutzen. Aber was hat sich denn an der LL Grafik seit 2008 gross geändert? Ausser ein paar Schatten und Wasserspiegelungen hat sich doch nichts gross getan. Und dafür jetzt ein eine GraKa zu benutzen, die gegenüber einer 9800´er mehr als 3x soviel Leistung hat leuchtet mir nicht ein.

Ich nutze wie gesagt eine 5770. Aber wenn ich auch nur die geringsten Vorteile sehen würde in einer einer schnelleren Karte, dann hätte ich mir die längst eingebaut. Ich sehe das wie den Vergleich mit dem Auto: Man kann auch mit einem Ferrari durch den Stau im Stadtverkehr fahren - das geht genau so gut wie mit einem Smart. Nur wozu? Die Power und Energie des Ferrari nutzt man im Stadtstau wohl kaum.
 
Ich nutze ebenfalls eine 5770, übertaktet auf 900 Mhz Core und 1350 Mhz RAM Clock. Das ganze auf einem E8400 Core2 hochgezogen von 3 auf 3,7 Ghz. Läuft superstabil und kann mich in Clubs echt nicht beklagen. Auflösung: Full HD. Klar geht immer mehr. Aber man muss die Kirche im Dorf lassen. Die SL Grafikengine ist ehrlich gesagt nicht (mehr) der Brüller. Wenn ich mir da Entropia anschaue... Da sind Welten zwischen, und auch mit der 5770 noch sehr gut zu spielen (Crysis 2 läuft auch flüssig).Stromverbrauch liegt allerdings auch bei knapp 180W, aber das hängt mit dem übertakten meines Systems zusammen.

Grundsätzlich ein ein Grafikkartenkauf eine Glaubensfrage... Man kann bis zu 700€ nur für eine Graka ausgeben. Und es gibt Leute, die das machen.

Selbst überlegen, was man machen will und entsprechend die Hardware kaufen. Denn was bringt dir eine 6950, wenn der Prozessor zu schwach ist. Das bitte auch bedenken.

Gruss
Andrion
 

Shirley Iuga

Forumsgott/göttin
Woher nimmst Du diese Daten Shirley?

Das mit den 100W waren grobe Schätzwerte für maximale Qualitätseinstellungen, d.h. 32xantialising/16xAI Filter, max. Texturenqualität etc., was die Karte eben so kann. Und als TDP ist für die 5770 ja auch um die 100W angegeben, d.h. bis ca.100W kann die Karte wohl in Wärme umsetzen. (GTX 470: 240W TDP)

Allerdings braucht auch ein schnellerer Rechner nicht immer so wahnsinnig viel Strom, je nachdem was eben alles drin ist. Selbst ein (übertakteter) 4x4GHz PhenomII + GTX470 zieht im Normalbetrieb um die 75W bis 100W, je nach dem was sonst noch so im Rechner ist und was man macht. Und erst wenn man ihn mit Benchmarks + Prime 95 quält kommt er in Bereiche von 400W. Selbst bei intensiven 3D Spielen/Demos kommt er selten über 350W raus.

Was OpenGL angeht:
Möglicherweise ist das Texture Memory Problem in den aktuellen Catalyst Versionen nicht mehr vorhanden. Aber eine ganze Zeitlang haben die ATI Treiber für OpenGL bei den Consumer Karten nicht den schnellen Grafikspeicher, sondern den (etwas langsameren) Systemspeicher genutzt. Und mitte 2010 war das noch immer so, dass wohl die Treiber den für OpenGL Anwendungen verfügbaren Speicher wohl auf 256MB limitiert hatten. Weswegen ich damals keine ATI, sondern eine Nvidia gekauft hab.

Eventuell kann ja mal wer z.B. mit GPU Caps oder vergleichbarer Software und neuen ATI Karten testen ob da unter OpenGL der komplette Speicher erkannt wird oder nur ein Teil.
 

Tanja Byron

Superstar
Jou Dexx ;-)


Vor nem 3/4 Jahr war ich mit ner 7600GS unterwegs, geht auch.
Lies mal richtig mit, er möchte nicht nur SL spielen/leben, wie auch immer.

Man kann auch jedes Jahr ne neue schwache Karte kaufen, die in SL gerade so alles fast kann.

Gibt aber gute, günstige Karten, die können mehr und sind dann auch in 2 Jahren noch als "geht noch so zu gebrauchen" und sie taugen halt zu mehr als NUR für SL.

Werde auch nicht weiter diskustieren, ich versuche lieber Ratsuchenden ihre Fragen, in ihrem Interesse zu beantworten.
 

Dexx Magic

Superstar
Jou Dexx ;-)
Werde auch nicht weiter diskustieren, ich versuche lieber Ratsuchenden ihre Fragen, in ihrem Interesse zu beantworten.

Da sind wir uns doch einig. Genau so sehe ich es auch.

Es ist halt ein Aspekt des GraKa Kaufes ob man sein Geld in Stromrechnungen (und die damit auch verbundene Energieverschwendung/Umweltbelastung) investieren will.

Und eines ist auch sicher wie das Amen in der Kirche: Diese teuren GraKa kosten in einem Jahr immer nur noch die Hälfte. Ich kaufe oft Grakas die um die 100.- Euro liegen. Nach 1 - 2 Jahren fliegen die dann ´raus und bringen in der "Bucht" immer noch so 50.- Euro. Mein "Verlust" hält sich also so in engen Grenzen. Zwischenzeitlich ist dann das Hyper-Super Topmodell" von 250.- Euro ebenfalls wieder auf 100.- Euro gefallen und meistens wurde sogar der Stromverbrauch durch andere Technologien gesenkt. Mit dieser Methode kann man relativ kostengünstig immer auf (quasi) aktuellem Standard bleiben.

Wer mehr Geld zum Fenster rauswerfen will - bitteschön :mrgreen:
 

Tanja Byron

Superstar
Meine GTX 460 ist äusserst sparsam und auch günstig für die gebotene Leistung.

Guckst du zb. PCGH, da hab ich mich nämlich vor dem Rechnerkauf unter anderem schlaugemacht.

Sehe auch immer wieder wie hier zu hochpreisigen neueren Modellen geraten wird.

Sicher sind die dann meistens (manchmal aber nur maginal) besser, brauchen aber halt auch deutlich mehr Strom und kosten erheblich mehr.

Spielt aber jemand noch andere Spiele, so mag dies für die Person persönlich durchaus gerechtfertigt sein, zu solch einem Modell zu greifen.


Fakt ist aber doch:

1. NVIDEA sollte die grundsätzlich für SL bevorzugte Wahl sein und kein anderer Hersteller

2. Eine GTX 460 ist eine für die gebotene Leistung kostengünstige Karte, mit der man sorgenfrei durch SL spaziert


Wer weniger oder mehr braucht, kauft halt mehr oder weniger.

Shirleys Aussage hier trifft aber sicherlich zu.
Seit ich in SL höre ich immer wieder, dass es mit ATI-Karten zu Problemen kommen "kann", nicht muss!

Also sollte man die Leute auch darauf aufmerksam machen (meine Meinung)
 

Gylie Oh

Freund/in des Forums
Eine GTX 470 für SL ist natürlich schon harter Tobak. Ich frage mich welche Grafikeinstellungen Du da benutzt um diese Karte auszureizen?

Ich spiele SL auf Ultraeinstellungen mit 256 m Sichtweite und bin sehr zufrieden mit der Performance. Schatten funktionieren damit auch bestens im Phönix. Das war auch mit der Grund für den Umstieg auf diese Graka, ebenso wie die Tatsache, dass ich 2 FullHD-Monitore dran hängen habe und ich auch gelegentlich gerne mal 2 Avas online habe (mein Haupt-Ava und meinen Work-Alt).

Auch wenn hier immer wieder behauptet wird, dass es kaum einen Unterschied zu schwächeren Grakas gibt .... ich finde den Unterschied enorm und kann ihn jeden Tag aufs Neue feststellen, da meine RL-Partnerin mit der "alten" 9800 GTX+ in SL unterwegs ist (mit einer sehr ähnlichen Rechnerkonfiguration und gleichem 50mbit Inetzugang).

Wie bereits erwähnt, alles eine Sache des eigenen Anspruchs und der finanziellen Schmerzgrenze ;)
 
G

Gina Masala

Guest
zu 1. Hast du jetzt Provision bekommen? Lohnt sich das?

Wenn etwas kann aber nicht muss, kann man es probieren und als mündiger Kunde von seinem Rückgaberecht gebrauch machen. Dieses ATI==Schrott Gelaber kann ich nicht mehr hören. Das sind sehr gute Grakas mit einem super Preisleistungsverhältnis.
Von daher ist es auch eine Frage des Geldbeutels ob man Nvidia oder Ati nimmt. Nur kann es bei Ati zu Problemen kommen und von daher sage ich immer: Bei Ati - Problemen nicht basteln sondern sofort austauschen! Das habe ich vor einem halben Jahr auch meiner Freundin gesagt, es traten aber bei ihrer Ati auch keine Probleme auf. Bei meiner Ati, aus dem Jahre 2008 sah das noch anders aus.
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten