• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Ich kann Firestorm nicht mehr starten

Hallo liebe Helferlein,
ich sitze hier im Krankenhaus mit meinem Laptop (Win10), mit dem ich zuletzt vor einem Jahr in SL war.
Heute will ich starten - Login bleibt bei "Fähigkeiten der Region werden ermittelt" hängen.
Nach dem Versuch Nr. 3 kommt die Fehlermeldung:

1616014649196.png

Die Internet-Verbindung erscheint mir stabil - ich spiele seit 3 Tagen Elvenar in 4 Welten mit 2 gleichzeitig geöffneten Browsern.
Nach Hause teleportieren geht nicht, weil ich alle Einstellungen gelöscht habe (absichtlich).

Probiert:
- neueste FS-Version installiert (6.4.13.63251)
- Clean install
- ältere Version installiert (6.4.12.62831) - Clean install - Startpunkt "Hatton"

Wo ist mein Denkfehler?
Neuer Graka-Treiber?
Hätte ich die 32bit-Version installieren sollen? Ging aber bisher immer mit den 64bit-Versionen.

*********************
System-Info

Firestorm 6.4.12 (62831) Dec 3 2020 22:34:49 (64bit / SSE2) (Firestorm-Releasex64) mit Havok-Unterstützung
Versionshinweise

CPU: Intel(R) Core(TM) i7-4510U CPU @ 2.00GHz (2594 MHz)
Speicher: 8123 MB
Betriebssystemversion: Microsoft Windows 10 64-bit (Build 19042.867)
Grafikkartenhersteller: NVIDIA Corporation
Grafikkarte: GeForce 840M/PCIe/SSE2
Grafikkartenspeicher: 2048 MB

Windows-Grafiktreiberversion: 27.21.14.5763
OpenGL-Version: 4.6.0 NVIDIA 457.63

RestrainedLove API: (deaktiviert)
libcurl-Version: libcurl/7.54.1 OpenSSL/1.0.2l zlib/1.2.8 nghttp2/1.40.0
J2C-Decoderversion: KDU v8.0.6
Audio-Treiberversion: FMOD Studio 2.01.05
Dullahan: 1.8.0.202007261348
CEF: 81.3.10+gb223419+chromium-81.0.4044.138
Chromium: 81.0.4044.138
LibVLC-Version: 2.2.8
Voice-Serverversion: Vivox

Modus: Firestorm
Oberflächendesign: Firestorm (Grey)
Fenstergröße: 1600x821 px
Schriftart: Deja Vu (96 dpi)
Schriftart Größenanpassung: 0 pt
UI-Skalierung: 1
Draw Distance: 128 m
Bandbreite: 500 kbit/s
LOD-Faktor: 2
Darstellungsqualität: Hoch
Erweitertes Beleuchtungsmodell: Nein
Texturspeicher: Dynamisch (512 MB min. / 10% Cache / 10% VRAM)
VFS (Cache) Erstellungszeit: 2021-3-17T20:31:26
Kompiliert mit MSVC, Version 1916
17. März 2021 13:59:35 SLT
 
Zuletzt bearbeitet:

reini apfelbaum

Freund/in des Forums
hi Leonorah vielleicht findest du im Forum etwas oder du hast es schon durchleuchtet
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
huhu,

ich sehe keinen Grund das nicht tun zu koennen.

Aber bevor du das machst, probiere mal eine andere Lokation zum einloggen.
Wenn dein zu Hause oder dein letzter Ort gerade OFF ist, kann es auch zu dieser Meldung kommen.
Meinen Emails nach waren heute Rolling Restarts.
Zusaetzlich kannst du zum einloggen deine Grafik-Aufloesung mal komplett auf LOW stellen und wieder hoch setzen, wenn du drin bist.

LG
Dae
 
Zuletzt bearbeitet:
Getestet 32bit-Version: immer das gleiche
Getestet: anderer Startpunkt (Aich) - beide Punkte werden von FS empfohlen.
Mein Zuhause sollte online sein - aber, lacht nicht: ich habe den Namen meiner Sim vergessen. (Kannst du mir bitte mal auf die Sprünge helfen @aviva Sparta? Und mir vielleicht sogar per PM eine LM schicken? Sonst muss ich warten, bis ich mein Schatzi erreiche.)

Es könnte auch sein, dass mein blöder Defender irgendwas blockiert, aber ich komme mit dem Teil überhaupt nich zurande.
Wo - zur Hölle - kann man die Berechtigungen für einzelne Apps festlegen?
Habe den Defender jetzt mal komplett deaktiviert (denke ich jedenfalls) - gleiches Ergebnis.
 
Ich have mir jetzt erst einmal eine Schlaftablette reingepfiffen und mache morgen weiter.
Ich hoffe, du hast mir die LM nicht inworld geschickt, sodern hier als PM.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anni Silverweb

Freund/in des Forums
Ich schliesse mich Lucky und Reini an, gute Besserung Leo, hoffentlich darfst du bald nach Hause! :besos:

Schon den letzten Driver von deiner Graka installiert? 1 Jahr ist ja doch 'ne Menge :sorry:
 

Nofu Nagy

Freund/in des Forums
Du schreibts Du bist im Krankenhaus. Nutzt Du ein WLAN/LAN des Krankenhauses? Dann würde ich mal auf die Firewall dort tippen.
Oder halt was lokales - wohl Defender in Deinem Fall.

Ich tippe auf einen UDP Port. AFAIK nutzt SL nur Standard TCP Ports, die solange die FW auch "normales" surfen zulässt eigentlich funktionieren sollten. Ich meine aber mal gelesen zu haben, dass SL UDP Ports erst mal nur empfangend nutzt. Bedeutet, dass der Viewer da nix drüber sendet und eine sichere FW macht den Port dann nicht auf, wenn auf diesem unbestimmte Pakete reinkommen.

Nachtrag:

Und natürlich auch von mir gute Besserung.
 
Ganz lieben Dank an alle für die guten Wünsche! Die nächste Woche werde ich hier in dieser gastlichen Stätte noch verweilen dürfen, und nein, es ist nichts lebensgefährliches, nur eine niedliche Neurodermitis/Allergie all überall.

Also ja, ich nutze das WLAN des Krankenhauses, selbiges ist zur Verfügung gestellt von den Stadtwerken München - also von Haus aus mit Skepsis zu betrachten. Mit dem Laptop brauche ich teilweise 1 (EINE) Stunde, bis ich überhaupt eine Internet-Verbindung kriege. Mit dem Handy geht's sofort. Das liegt nicht an meiner Blödheit - wie zuerst vermutet -, sondern am "M-WLAN" - immerhin ist es kostenlos. Man muss sich nur alle Stunde wieder neu anmelden ...
Eigentlich sollte das KH als Einrichtung der Universität auch eine Verbindung direkt übers Leibniz-Rechenzenrum anbieten, aber das ist offenbar auf die Verwaltungs-Ebene beschränkt, das Netzwerk sehe ich nur spätabends mit ganz dünnem Empfang. Dasselbe mit eduroam. Wobei ich auch über die Stabilität und Sicherheit dieser beiden Netzwerke nicht viel Gutes sagen kann.

Den Defender habe ich jetzt mal deaktiviert - hilft nüscht.
Habe es auch geschafft, meine ganzen Firestorm-Versionen samt den slplugins als "erlaubt" dort einzutragen - hilft nüscht.

Wenn ich jetzt noch den UDP-Port wüsste, könnte ich mich mal in die (DOS-)Tiefen des Windows10 begeben und nachgucken, was da offen ist und was nicht.

Graka-Treiber könnte ich noch updaten, wobei ich da zimperlich geworden bin, seit es mir mal die komplette Grafik zerschossen hat.

Ich werde jetzt mal warten, bis sich meine Nerven wieder beruhigt haben und dann ggf. weitertesten.

Vorerst danke für die ganzen guten Ratschläge!
Wenn jemandem noch was anderes einfällt - immer her damit!
 

Nofu Nagy

Freund/in des Forums

Although the details depend on your specific firewall, follow this general procedure:

  1. Open outbound access for TCP ports - Second Life servers do not establish inbound TCP connections to client systems running the Second Life Viewer software. Instead, they use the "request / response" message pattern. Enable outbound TCP access for ports 53, 80, 443, 12043, 12046 and 21002.
  2. Open outbound "session" access for UDP ports- Although UDP is a session-less transport, many firewalls block unsolicited incoming UDP traffic to a particular port unless it has seen recent outgoing UDP traffic from that same port. Activate outbound UDP for ports 53, 3478, 3479, 5060, 5062, and 12000-29999.
Aber ob die Firewall der Stadwerke München die Ports offen hat ( ;) ), wird auch unter DOS eher schwierig. Wird vermutlich so eingestellt sein, dass sie auf Anfragen gar nicht antwortet.
 
Vielen lieben Dank, @Nofu Nagy - leider hat's weder mit aktiviertem noch mit deaktiviertem Defender funktioniert.
Alle obigen TCP- und UDP-Ports habe ich für ausgehenden Verkehr freigeschaltet, aber - woran auch immer es liegt, es hat nichts gebracht.
*heuul*
Aber okay, ich hab ja noch gute 10 Tage Zeit.
 

Sepdilia

Aktiver Nutzer
Ja, im Krankenhaus war ich auch mal. Das ist aber schon eine Weile her. Dort habe ich mich ebf. mit meinem Laptop in SL eingeloggt. Und zwar mit einem Mobilstick (Internet über Mobilnetz), war also unabhängig von der Klinik. Ich bin aber nie besonders lange im Grid gewesen, weil das tägliche Download-Pensum blitzschnell verbraucht war.

Leonorah, zunächst folgende Frage:

Loggst du dich ein über das WLAN der Klinik? Oder verwendest du z. B. einen Mobilstick, bist also unabhängig von der Klinik?

In jedem Fall solltest du berücksichtigen, dass SL sehr download-intensiv ist. Umso mehr, wenn dein Labtop längere Zeit nicht im Grid war.

Falls du dich über das WLAN der Klinik einloggst, dann musst du – vielleicht – mit der Möglichkeit rechnen, dass dir seitens der Klinik irgendwelche Firewall-Einstellungen o. ä. dazwischenfunken. Das könnte z. B. die Art der Download-Inhalte betreffen, aber auch schon die reine Menge. Es könnte aber schwierig werden, das in Erfahrung zu bringen, geschweige denn, es zu ändern.
 
Danke @Sepdilia - so muss es wohl sein.
Ich bin im WLAN des Krankenhauses (wie oben schon erwähnt), das von der Stadt München bereitgestellt wird.
Und ich denke, dass es weniger an der Downloadbeschränkung liegt als an den Firewall-Einstellungen.

Mobil könnte ich theoretisch versuchen, aber da ich keine Flatrate am Handy habe, müsste ich permanent das Prepaid-Konto aufladen, und dazu fehlt mir dann doch der nötige Enthusiasmus :)
 

Sepdilia

Aktiver Nutzer
Danke @Sepdilia... da ich keine Flatrate am Handy habe ...
Ich habe damals nicht das Konto meines Smartphones verwendet,
sondern eigens einen USB-Stick mit aufladbarem Guthaben.
Aber es stimmt schon: Ein regelmäßiger Aufenthalt im Grid ginge damit echt ins Geld!
Außerdem: Die mobile Internetverbindung war in der Klinik manchmal ganz schön wackelig!
Von daher könnte ich diesen Versuch nicht empfehlen.

Für mich war's dann eine SL-freie Zeit.
Ich wünsche dir gute Besserung!
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo @Sepdilia, ja so einen Stick hatte ich mal, hab den aber vor ein paar Jahren weggeworfen, weil a) die Übertragungsrate jämmerlich war, b) konnte ich nur ein sehr begrenztes Datenvolumen pro Monat kaufen, mit dem ich dann grade mal 1 Stunde in SL kam, und weil c) inzwischen ja quasi überall Netzanbindung zu haben ist.
Ist aber - finanziell gesehen - wohl ziemlich das gleiche, ob ich einen Stick aufladen muss oder mein Handy als Hotspot nutze. In beiden Fällen kommt man mit Zahlen kaum noch hinterher.

Und mir ist erstaunlicherweise trotz SL-Mangels hier in der Klinik aber sowas von überhaupt nicht langweilig, ich habe noch ein paar andere Spiele am Laufen mit ziemlich aktiven Groupchats, dann noch Discord, wo man auch mal per Sprachübertragung quatscht (geht hier am Laptop total problemlos - daheim am PC eine einzige Katastrophe). Die Arztvisiten und Behandlungen zwischendurch stören meinen schönen Tagesablauf regelrecht :cool: Ständig kommt irgendwer hier reingestürmt, misst irgendwas an mir, schmiert mich mit irgendwas ein oder bringt mir das nächste Speisetablett. Abgenommen habe ich hier unter Garantie NICHT. Im Gegenteil, hier ist anscheinend nachts ein Horde Zwerge unterwegs, die über Nacht heimlich alle Kleidernähte enger nähen - verdammtes Kroppvolk.
Ansonsten hätte ich noch 2 dicke Bücher dabei, von denen ich noch keine einzige Seite gelesen habe, auch vom abendlichen Fernsehprogramm entgeht mir die Hälfte. - Also noch keine gröberen Entzugserscheinungen, halleluja!!

UND: vorhin war die Visite da - ich darf vermutlich Mitte der Woche wieder heim!!!!
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten