1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Initiative: Connect the Continents

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von kitten Mills, 4. Juni 2018.

  1. kitten Mills

    kitten Mills Superstar

    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    1.516
    Punkte für Erfolge:
    114
    Es gibt Initiative zur Verbindung aller SL-Kontinente. Das wäre natürlich super für alle Segler, Piloten und sonstige Weltenbummler.
    Diesbezüglich gibt es eine kostenlose Gruppe secondlife:///app/group/9858c35b-f39e-ee87-8ae7-da4b5b4689ae/about

    Also wer eine Gruppe frei hat und interessiert ist..

    Meinetwegen kann das auch gerne ausgeweitet werden gegen alle Bannlinien und Orbs unter 1000m... *träum*

    Vielen Dank Tanja für den Hinweis ;)
     
    Fe McCarey, Uli Jansma, Ehawee und 7 anderen gefällt das.
  2. Wolwaner Jervil

    Wolwaner Jervil Freund/in des Forums

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    38
    So weit ich weiss, gibt es Routen in Form von Verbindungs-SIM's zwischen den Kontinenten.
     
  3. kitten Mills

    kitten Mills Superstar

    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    1.516
    Punkte für Erfolge:
    114
    Die untenstehende Karte hatte Maddy bereits unter anderem Hier gepostet und außer den eingezeichneten Verbindungen sind mir keine bekannt, oder hab ich was verpasst?

    Die offizielle Interessensgruppe wurde geschaffen um Dynamik, Popularität und Pläne zur Schaffung eines Sim-Kanals zu fördern, um die großen Kontinente in SecondLife zu verbinden. Segel-, Luftfahrt-, Passagier- und Frachtfans würden gleichermaßen von einer langen durchgehenden Verbindung zwischen den Kontinenten profitieren.

    Einen Blog zur Vereinheitlichung der Ideen wird es geben.

    [​IMG]
     
  4. Sixx McMahon

    Sixx McMahon Superstar

    Beiträge:
    1.981
    Zustimmungen:
    1.077
    Punkte für Erfolge:
    154
    Hmmm also würde man auf einer einzelnen Sim am Rand nicht mehr gegen eine WAN fliegen, sondern quasi raus aufs offene mehr bis zur nächsten Sim ?

    Soll das nur für einzelne Bereiche gelten oder ganz SL weit gelten ?
    Wobei doch die leeren Bereiche auch auf nem Server laufen müssten. Ach hab ich keine Ahnung von :rofl
     
  5. Lucky Bekkers

    Lucky Bekkers Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    6.600
    Zustimmungen:
    2.588
    Punkte für Erfolge:
    114
    Bald sollen doch die Server nach und nach wegfallen.
    #Cloud
     
  6. Jan Hird

    Jan Hird Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    151
    Punkte für Erfolge:
    44
    Bevor Linden das anpackt wäre es erstmal notwendig die Simübergang sauber auf die Reihe zu bekommen.

    Ich mag nicht so oft baden *schüttel*
     
  7. kitten Mills

    kitten Mills Superstar

    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    1.516
    Punkte für Erfolge:
    114
    Na zumindest soll eine Verbindung geschaffen werden, so dass man von Kontinent zu Kontinent kommt, ohne zu tpn, So wie das jetzt schon zwischen Gaeta und Corsica und Corsica und Nautilus funktioniert und so quasi eine Weltumsegelung möglich wird.
     
    Landra Beerbaum1 gefällt das.
  8. kitten Mills

    kitten Mills Superstar

    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    1.516
    Punkte für Erfolge:
    114

    Daran wird ja schon gearbeitet und die neuen Simübergänge werden auf 6 Sims der Blake Sea getestet. Allerdings hab ich keine großen Unterschiede dort bemerkt beim Überqueren
     
  9. Tanja Byron

    Tanja Byron Superstar

    Beiträge:
    3.115
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    48
  10. Maddy Gynoid

    Maddy Gynoid Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    158
    Punkte für Erfolge:
    43
    Verbunden sind Sansara mit dem Heterocera Atoll, Nautilus mit Corsica und Corsica mit Gaeta V. Es gibt insgesamt drei große Kontinente bzw. Kontinentalverbünde ohne eine Wasserverbindung untereinander. Um diese Verbindungen geht es hier.

    Im Bild hier unten habe ich die bestehenden Korridore grün eingezeichnet. Die Gruppe will nun Korridore haben, die ich mal grob in Orange eingezeichnet habe. Das ist schon eine andere Nummer als die sechs bis zehn Regionen großen Korridore, die es schon gibt.

    [​IMG]

    Es geht hier nur um begrenzte Bereiche. Aber auch die Möglichkeit von ganz SL wurde schon mal diskutiert. Alle vom Avatar nicht begehbaren Bereiche außerhalb von Regionen nennt Linden Lab "The Void". Es gab schon mehrere Anfragen, ob man diese Bereiche innerhalb des Main Grid Rasters nicht für Avatare begehbar machen könnte, ohne dass man aber etwas rezzen oder terraformen kann. Linden Lab hat das abgelehnt, weil dann die Estate Owner, die sich bewusst eine einzelne Region geholt haben, plötzlich mit Zaungästen rechnen müssten.

    Das ist ein gutes Argument, das der Initiative dieser Gruppe hier vielleicht sogar Aussicht auf Erfolg verspricht. Diese zusätzlichen Regionen, die für die Korridore notwendig wären, würden in der Cloud bei der Gesamtrechenleistung für SL irgendwie nicht auffallen.

    Das ist kein Argument. Linden Lab muss ja technisch bei diesem Thema gar nichts anpacken. Sie müssten nur ein paar zusätzliche Mainland-Regionen in das Grid setzen. Wer Angst hat, abzusaufen, meidet die Kontinentalverbindungen einfach. :p

    Ich habe auch keinen großen Unterschied gemerkt. Allerdings habe ich generell auch nicht so viele Probleme mit Regionswechseln. Es spielen halt viele Faktoren eine Rolle, ob die Wechsel gut funktionieren. Das genutzte Vehikel, die Geschwindigkeit des Vehikels, der ARC des Avatars, die Geschwindigkeit und Stabilität der Internetverbindung, ob man die Wechsel im Schnittpunkt von vier Regionen macht, oder genau mittig zwischen zwei Regionen, wie voll es auf den involvierten Regionen gerade ist, usw.

    Ich habe die sechs Regionen in der Blake Sea vor einem Monat getestet und das auf Video aufgenommen. So, wie die Übergange da aussehen, sieht es bei mir auch bei den normalen Regionen aus. Klar ruckelt es leicht beim Übergang, aber das tut meinem Spaß keinen Abbruch. :)
     
  11. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    3.889
    Zustimmungen:
    727
    Punkte für Erfolge:
    114
    Das wird aber nicht funktionieren weil ein großer Teil der Sims dazwischen private sind welche wohl Stand alone gekauft wurden. Solange deren Simbesitzer nicht zustimmen kann LL nichts machen
     
  12. Tanja Byron

    Tanja Byron Superstar

    Beiträge:
    3.115
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    48
    Tsssss...LL kann machen was sie wollen. Uns gehört in SL einfach gar nichts.
    Adult haben sie damals auch einfach nach Zindra oder wie der Kontinent heißt umgesiedelt, gefragt wurde da niemand.

    Da hat wieder jemand Tanja's Obligatorische Standpauke (TOS) nicht gelesen :o_o:
     
  13. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    3.889
    Zustimmungen:
    727
    Punkte für Erfolge:
    114
    Eher nicht Tanja, Ein großer Teil da dürfte ANSHE-Gebiet sein, oder deren "Familie". Mit denen wird es sich LL eher nicht verscherzen wollen.
     
  14. Tanja Byron

    Tanja Byron Superstar

    Beiträge:
    3.115
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    48
    In der Tat, bei Anshe´s Verwaltern steht LL bei Anruf stramm, das habe ich schon miterlebt. Aber ich glaube kaum das Anshe was dagegen hätte, solange keine Kosten auf sie zukämen, schliesslich hat sie selber Segelgebiete.
     
  15. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    3.889
    Zustimmungen:
    727
    Punkte für Erfolge:
    114
    Doch ich habe glaube schon das die was dagegen hätten. Den die haben Kunden die diese Sims genau wegen stand alone angemietet haben. Sonst hätten diese Kunden eine sim im segelgebiet oder auf den zusammen gelegten Gebieten.
     
  16. Atlan Bade

    Atlan Bade Nutzer

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    19
    Anstatt die Kontinente mit langen Waterwegs zu verbinden wäre es vlt sinnvoller diese einfach näher zusammen zu rücken.
    Also ein Kontinentalverschiebung zum machen, sodaß alle großen Gebiete beisammen liegen.

    Ich kann mich ganz dunkel daran erinnern das es so eine Initiative vor einigen Jahren schon mal gab.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2018
  17. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    3.889
    Zustimmungen:
    727
    Punkte für Erfolge:
    114
    Atlan, das würde ich auch für sinnvoller erachten. Würde auch das Problem mit den Stand-Alone-Sims lösen. Und macht optisch auch mehr her :D
     
    Landra Beerbaum1 gefällt das.
  18. Maddy Gynoid

    Maddy Gynoid Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    158
    Punkte für Erfolge:
    43
    Da ist ausreichend Platz zwischen den einzelnen Regionen, so dass dort ein Korridor durchgeführt werden kann. Der muss ja nicht schnurgerade verlaufen. Selbst wenn der Korridor diagonal an einer Ecke eine bestehende Einzelregion streift, kann man nicht von einer auf die andere Region sehen. Nur Regionen, die eine gemeinsame Längskante haben, sind auch tatsächlich zwei benachbarte Regionen mit Blickkontakt.

    Das wäre natürlich auch eine gute Lösung. Nur halte ich die für unwahrscheinlicher als die langen Korridore.

    Allein Sansara hat knapp 1000 Regionen. Die alle zu einer neuen Gridkoordinate zu verschieben, wäre um ein Vielfaches mehr Arbeit als die Korridore zu bauen. Dazu kommt auch, dass auf Sansara der Ursprung von Second Life liegt. Die Region Da Boom hat die Koordinate 1000, 1000 im Grid. Von dort aus werden alle anderen Koordinaten für die aktuell 23.218 Regionen abgeleitet.

    Aber es spricht ja nichts dagegen, der Initiative beizutreten und den Vorschlag zum Verschieben der Kontinente einzureichen.
     
  19. MigonAeon

    MigonAeon Nutzer

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    13
    Ich denke die Kontinente zusammen zu rücken wäre das geringste Problem. Für so etwas müsste nur ein Routine geschrieben werden die für jede Sim die neuen Koordinaten ändert. Es wäre ein riesen Fortschritt für das Mainland und SL.

    Wenn dann noch die blöden Orbs aus SL verbannt werden, Bannlinien 1 m IN die Parzelle rücken so dass Wege frei bleiben - wo das wärs ..... (man wird ja mal träumen dürfen).
     
  20. Lucky Bekkers

    Lucky Bekkers Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    6.600
    Zustimmungen:
    2.588
    Punkte für Erfolge:
    114
    Wäre es dann nicht deutlich einfacher, dort wo die Abstände zwischen den Kontinenten zu groß sind diese mit weiteren SIM zu füllen? Standalones oder evtl. auch mal
    ein kleinerer Simverbund.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden