• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

iPhone: Hohe Nachfrage führt zu langen Wartezeiten

S

spiegel-Netzwelt

Guest
Die Online-Shops sind eröffnet - und brechen reihenweise zusammen: Die hohe Nachfrage nach dem neuen iPhone-Modell hat Hersteller Apple innerhalb eines Tages mehr als 600.000 Vorbestellungen eingebracht, die Internetseite stürzte wegen Überlastung ab.

Weiterlesen auf spiegel-online.de ...

und diskutiere die News jetzt hier mit der Community.
 
A

Andre Geiger

Guest
ach ist ja mal was ganz neues...wer hätte DAS gedacht ???? hmmm
 

Silvan Tobias

Superstar
Ich verstehe es nicht. Kann mir das mal jemand erklären?

Da gibts so ein Gerät mit dem man telefonieren, im Internet surfen und noch ein paar Fotos und Filmchen machen kann.
Das ist sackteuer (knapp 900 € bis knapp 2900 €, je nach Tarif), kann aber gleichzeitig weniger als vergleichbare andere Handys. Gleichzeitig werde ich noch gezwungen, die Software des Herstellers auf meinem Rechner zu installieren und meine Daten an ihn abzuführen, nur um dann auch noch nur von ihm und auch noch zensiertes Material runterladen zu können.
Ich gebe für ganz viel Geld also ganz viel Freiheit auf.

Ich verstehs nicht. Warum macht man das? Ist DAS cool?
 
A

Andre Geiger

Guest
naja das es teuer ist kannst nicht auf das Gerät schieben. Das es anders und deutlich günstiger geht zeigt die Situation in den USA.

und das: "....weniger als vergleichbare andere Handys" hinkt auch bischen weil es meiner Meinung nach (noch) nichts vergleichbares gibt.

Sicher zum surfen,navigieren und telefonieren ( wui das geht auch mit nem handy? lol) gibt es Alternativen

...aber vom handling, vom Softwareangebot, genutzter Rechenleistung und vor allen Neigungssteuerung ( jaaar Need for speed ;O ) kenn ich kein verlgeichbares Gerät....wer das alles nicht nötig hat braucht es halt nicht , logisch :)

und wegen den softwarezwang...nun auch dafür gibt es Auswege ( wenn man das tatsächlich als ein Problem ansieht )

Aber ich seh das mit dem Zwang bischen anders...Wir haben hier weit und breit nur eine Videothek aufm Land ..man ist im Grunde "gewzungen" dahin zu gehen um ein Film auszuleihen.. ja meine güte dann isses halt so und ist ja nicht schlimm..Also mir fällt kein Bein ab nur weil ich meine sinnvollen und sinnbefreiten Apps im store downloade

Was ich bischen schlimm finde ist dieser Apfel-wahn...Das die Jobsjünger quasi meinen was neues haben zu MÜSSEN...Das erinnert mich zwar an mich selber wie es vor 10 Jahren war wenn ne neue CPU oder Grafikkarte rausgekommen ist, aber bei Apple scheint das auch ausgeprägt zu sein. Ich kenn genug die das iphone4 bestellt haben, nur weil es das nun gibt...das verstehe ich nicht. Bei mir hat es drei Gerätegenerationen gedauert bis ich mir das Teil angeschafft habe...weil mir wichtige Elemente vorher gefehlt haben ( wie eine vollwertige Navigstion zb ) und das vierte Iphone werd ich auslassen weil die Neuerungen kein wechsel nötig machen :)
 
Ehrlich gesagt bin ich immer noch froh, dass ich mich für ein Android Phone entscheiden habe. Die Performance mag zwar ein kleines bisschen hinter den eiPhones liegen, aber ich schätze es, dass bei Android die Entwickler mehr Freiheiten haben und sich nicht der Diktatur von Apple unterwerfen müssen.

Langfristig wird sich die Freiheit mehr durchsetzen und der iDingsbums Hype wird vorbei sein.
 
Ich verstehs nicht. Warum macht man das? Ist DAS cool?
Nun 600.000 verkaufte iPhones an einem Tag sprechend wohl eine deutlich Sprache. Wenn es uncool währe, würden vermutlich die Zahlen anders aussehen. Was cool ist bestimmen immer die Leute selbst.

Ist doch aber auch völlig egal. Soll doch jeder das benutzen, was er mag.
Wenn ich es mir nicht leisten kann oder will oder wenn mir die hochgehypte "Zensur" des App-Stores nicht passt. Es gibt genügend Alternativen ...
 
B

Bartholomew Gallacher

Guest
...aber vom handling, vom Softwareangebot, genutzter Rechenleistung und vor allen Neigungssteuerung ( jaaar Need for speed ;O ) kenn ich kein verlgeichbares Gerät....wer das alles nicht nötig hat braucht es halt nicht , logisch :)

HTC Evo Sprint, das kann sogar bereits LTE.
 

Sarah Lunardi

Freund/in des Forums
iPhone... *würg*

Ich hasse das Teil und dabei habe ich selbst eines. Ich habe so vieles daran auszusetzen, aber nicht nur daran. Auch die Softwarepolitik Seiten Apples ist einfach nur dreist.

Android ich komme, das mit dem A+ Upgrade war wohl nichts. Frontkamera gab es schon vorher, höhere Auflösungen (sogar mit größeren Displays) gibt es schon seit Jahren und anständige Kamerasensoren auch. Noch dazu scheint sich an der schwachen Antenne nichts getan zu haben und wenn man nun noch schaut was für Modelle in den nächsten drei Monaten wieder mit Android Betriebssysteme auf dem Markt kommen lässt das iPhone billig erscheinen.

Das iPhone ist leider nur noch ein Hype... die wirklich Innovation ist 3 Jahre vorbei.
 
A

Andre Geiger

Guest
*

Ich hasse das Teil und dabei habe ich selbst eines..

man kan elektronik HASSEN ? stark lol



Ich habe so vieles daran auszusetzen, aber nicht nur daran. Auch die Softwarepolitik Seiten Apples ist einfach nur dreist..

Fehlt noch das was und das warum ....




...schwachen Antenne nichts getan zu haben .

...nöö bis zum Mond reicht se nicht die Antenne, aber sonst habe ich immer ne wunderbare Verbindung damit


Das iPhone ist leider nur noch ein Hype... .

...und ist nach wie vor nicht nur unverändert stark sondern wird immer größer ;)



Leute laßt den Leuten doch ihr Zeugs und fangt nicht an mit

"mein phone hat ein Pixel mit Kamera..."

"...dafür kann ich mit meinen aber um die Ecke telefonieren!" ^^

Jedes Gerät hat seine vor und nachteile...für MEINE bedürfnisse find ich beim iphone nicht den kleinsten und wenn die fünfte , sechste oder siebte Generation von dem Teil wieder mal ein besonderes Leckerlie bietet seh ich kein Grund dann wieder zuzuschlagen *richtung Nintendo´s neuer DS3d und dem 3D display schiel und sabber* :O)
 
G

Gina Masala

Guest
Hmm mein altes Sony E. Handy kann telefonieren und SMS!!! Reicht mir persönlich. Ansonsten hab ich zum surfen und zocken einen Schlepptop und alles zusammen ist immer noch flexibler leistungsstärker und sogar billiger als das ihhhhphone.
Na wer es braucht... ich nicht.
Allerdings gönn ich Apple den Erfolg, sie haben ein Händchen dafür Leuten mit unnützen Produkten das Geld aus der Tasche zu ziehen.
Hut ab!
 
A

Andre Geiger

Guest
Allerdings gönn ich Apple den Erfolg, sie haben ein Händchen dafür Leuten mit unnützen Produkten das Geld aus der Tasche zu ziehen.
Hut ab!

Warum und was ist denn nun an den Geräten von Apple "unnütz" im Vergleich mit Produkten von anderen Herstellern ? ^^

erstaunlich das viele Hersteller neidisch auf so manche technische Inovation von Apple schielen und versuchen diese möglichst schnell zu kopieren :)
 
G

Gina Masala

Guest
Tja Kapitalismus! Der Absatz zählt!
Mein Sony Labtop kann mehr als das I-Phone und kostet weniger. Mit dem Teil kann ich sogar Blu rays schauen auf dem Fernseher dank HDMI. Ich habe den totalen Überblick über I-Net Seiten, dank Full HD Display muss ich sogar zoomen *lol*
Ich kann aktuelle Games in mittlerer Detailstufe spielen, kann Fernsehen schauen, Musik hören, arbeiten (hehe).
Ich könnte sogar damit telefonieren, aber eine solche Funktion ist bei einem Laptop eben total nutzlos!
Genauso wie alles außer Telefonieren und meinentwegen auch SMS bei einem Telefon nutzlos ist.

Darum! ist so ein *isschick* iphone nichts für mich. Ich nutze verschiedene Geräte für verschiedene Anwendungen und bin nicht bereit, nur weil es schick sein soll, in einem Bereich Kompromisse einzugehen.
 
A

Andre Geiger

Guest
huuuuch dein PC ( Laptop) kann mehr als das iphone( telefon!) ?

herzlichen glückwünsch ;)

und wenn du nun noch sagst das dein Auto mehr kann als mein Fahrrad wander ich nach Tibet aus und werde Mönch (..obwohl.. gibts da nen Funkmast für T-mobile? hmm hehe )
 

Yoshi Bagley

Superstar
In meinen Augen is das iPhone ein Statussymbol.. so wie manche mit dem dicksten Audi rumfahren, telefonieren andere mit dem dicksten Handy rum :)

Ich mag das iPhone, und hatte überlegt, mir das 4G zuzulegen, aber nen 4 stelligen Betrag auszugeben, um eins ohne Vertrag zu bekommen.. ne dann kauf ich mir lieber einen neuen Desktop PC.. aber schick isses :)
 
B

Bartholomew Gallacher

Guest
man kan elektronik HASSEN ? stark lol

Sicher kann man das. Schau dir mal das Iphone an, sehr viel beim Iphone und dessen Marketing funktioniert über Emotionen. Es ist ein Handschmeichler, fühlt sich gut an, und und und... das funktioniert ja auch sehr gut.

Wenn man also ein Gerät lieben kann, dann kann man auch das Gegenteil davon, nämlich es hassen.

Auch das ist möglich, man muss sich nur mal in Firmen anschauen, wieviele Leute ihren Rechner anbrüllen oder den Verfluchen, wenn er mal nicht so mag, wie sie wollen... der Mensch neigt stark dazu.

Bei Autos ist es übrigens genau das Gleiche.
 
A

Andre Geiger

Guest
Einzige inovation war der Touchscreen.

und allein DAS hat schon gereicht um den gesamten smartphone markt umzukrempeln.. Inovationen sind doch nicht in der Summe der Neuerungen zu bemessen.. Da reicht EINE geniale Benutzeroberfläche oder EIN spitzenmäßges touchscreen system mit neigungssteuerung aus.


Aber mir isses nun wurscht...jeder wird sein persönliches Gerät als das beste hochhalten und seis drum..pff dann lade ich mir ne Leiter APP ausm store und kletter noch höher HA! ;)
 
G

Gina Masala

Guest
Ja touchscreen wat ne inovation gibt es bei toshiba schon seit 10 Jahren.

@Andre jepp mein Laptop kann mehr, besser und kostet weniger. Die Entscheidung fällt mir nicht schwer ich brauche eben keine 5 mio apps oh nee sind ja nur 100 tausende der Rest darf nicht :p um zu telefonieren.
Aber mich haben auch schon die Kamera, mp3 player, bla bla blub handys genervt. Bin da eben konservativ :p
Darum ist das i-phone, eigentlich alle smarthones für mich ein nutzloses Statussymbole welche ich nicht brauch.
Als ich noch jung war fand ich den Nokia Communicator toll, aber das Teil war eigentlich auch nutzlos.
Wenn es aber wer braucht soll er glücklich damit werden und muss sich ja nicht gleich persönlich angegriffen fühlen nur wenn wer sagt dein Statussymbol ist nutzloser Technik müll den man eigentlich nicht braucht. Ist halt nur eine, in diesem Fall meine Meinung.
 
B

Bartholomew Gallacher

Guest
Sicher gab es das schon vorher bei Toshiba, aber erst Apple hat daraus ein massenmarkttaugliches Produkt gemacht.

Das ist die Kernkompetenz von Apple: man nehme vorhandene Techniken, baue darum ein schönes Gehäuse mit einem guten Design und Benutzerführung, bis daraus etwas völlig neues wird.

Als das Iphone erschien, gab es so etwas vorher in der Form noch nicht. Inzwischen ist es aber so, dass die Konkurrenz aufgeholt hat und bei Apples konservativem Produktzyklus von nur ein neues Iphone pro Jahr bald in technischer Hinsicht an Apple vorbeiziehen wird. Zumal Apple in technischer Hinsicht oft konservativ ist, das Display ist nun wirklich State of the Art und setzt neue Maßstäbe, aber da wird es sicher nicht lange dauern, bis z.B. Samsung ein ähnliches auf AMOLED-Basis haben wird. Die 5-Megapixelkamera dagegen im 4. Iphone ist enttäuschend, die Konkurrenz ist da schon weiter, andererseits ist das auch nicht die Hauptfunktion des Iphones.

Motorola z.B. hat noch für dieses Jahr ein Android-Telefon mit 2 Ghz Prozessor angekündigt, Qualcomms Dual-Core-Prozessor kommt auch bald in den Massenmarkt, und und und...

Es hat alles seine Vor- und Nachteile, der Wettbewerb wird härter und das ist gut für uns alle. :D
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten