• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Kaissa - Das Spiel und seine Meister

Noctua Janus

Superstar
Tal zusammen !

Nach ein paar Ausflügen in einzelne Regionen von Gor und dem Durchlesen vieler Informationen zum Thema überlege ich ernsthaft auch einen Charakter in dieser Welt zu erschaffen.

Dabei haben es mir die Spieler besonders angetan, bisher tauchten diese in den Diskussionen hier im Forum allerdings nicht auf.

Deshalb nun meine Frage an alle aktiven Gor-Spieler - existieren Liebhaber des Kaissa in SL ?
Und wenn ja, gibt es vielleicht sogar spielbare Bretter ?

Wäre natürlich absolut begeistert wenn mir jemand verraten könnte wo ich diese finde :wink:

I Wish You Well

Noctua

P.S. und bevor hier eine Diskussion um Kaissa und Frauen beginnt, ich werde meinen Avatar dafür in einen Mann verwandeln
 
G

Gelöschtes Mitglied 5484

Guest
Tal, Spieler,

schau mal in Sand sleen, einer Stadt am Rande der Wüste. Dort gibt es eine Brücke, zu einer anderen Stadt, namens Wench. Dort im Brückenhaus befinden sich spielbare Bretter, sowie Platz und Publikum.
(such nach sand sleen oder IM ingame an mich)

Ich würde mich freuen, das spiel einmal in Action zu sehen,

Kaya . Bakah Askari (ja, eine der umstrittenen female fighter)
 
N

Nadja Avalanche

Guest
Noctua Janus schrieb:
P.S. und bevor hier eine Diskussion um Kaissa und Frauen beginnt, ich werde meinen Avatar dafür in einen Mann verwandeln

Ich glaube das wäre nicht notwendig. In den Büchern gibt es sogar Sklaven und Sklavinnen, die das Spielen, oder Missgebildete ( mip ), von daher denke ich das eine Frau durchaus Kaissa Spielerin sein kann, auch wenn es für einen Mann naturgemäß besonders beschämend wäre, gegen eine Frau zu verlieren. Aber ist das im RL nicht auch so ? :p

nad
 

Mascha Petrova

Freund/in des Forums
Nadja Avalanche schrieb:
Ich glaube das wäre nicht notwendig. In den Büchern gibt es sogar Sklaven und Sklavinnen, die das Spielen, oder Missgebildete ( mip ), von daher denke ich das eine Frau durchaus Kaissa Spielerin sein kann, auch wenn es für einen Mann naturgemäß besonders beschämend wäre, gegen eine Frau zu verlieren. Aber ist das im RL nicht auch so ? :p

nad

Hallo Nadja,

nun, es kann schon sein, das Freie Frauen Kaissa spielen können, aber ich glaube nicht, das sie (Freie Frauen)

a) ganz offen in der Kaste der Spieler sein können
b) an offenen und öffentlichen Tournieren teilnehmen können
c) Meister in Kaissa werden können
d) sich damit ihren Lebensunterhalt verdienen können.

Noch mehr Einschrenkungen wird es für Sklavinnen und Sklaven geben.

Gruß

Mascha
 

andera Shermer

Superstar
„Sie sind Männer, die eine außergewöhnliche Begabung für das Spiel haben, aber darüber hinaus davon trunken geworden sind, Männer, die im subtilen und abstrakten Weingeist von Variationen, Mustern und Sieg verloren sind, Männer, die für das Spiel leben, es wollen und brauchen, wie andere Männer Gold und wieder andere Macht und Frauen und noch andere die gerollten, betäubenden Fäden des giftigen Kanda wollen würden.“ (Die Meuchelmörder von GOR, S. 27)


Sklaven ist es im Allgemeinen nicht erlaubt, Kaissa zu spielen. Man hält es sogar für eine Beleidigung, wenn ein Sklave spielt oder nur die Spielsteine berührt. In einigen Städten ist es regelrecht verboten, dass Sklaven spielen oder die Spielsteine ohne Erlaubnis berühren. Sie können für solch ein Vergehen ihre Hände verlieren oder getötet werden. Freie Frauen scheinen auch nicht Kaissa zu spielen, obwohl es in den Romanen kein ausdrückliches Verbot dafür gibt. In Die Meuchelmörder von GOR findet sich ein kurzer Hinweis, dass Frauen das Spiel nicht spielen.

„Gewinnen oder Verlieren spielt keine Rolle. Wichtig ist nur das Spiel und seine Schönheit.“ (Centius von Cos in Die Bestien von GOR, S. 39)

mal eine kleine zitatsamlung aus der tollen Gegenerde.de Seite
 
N

Nadja Avalanche

Guest
Hm, ich sehe nicht das das meiner Ansicht widerspricht.

Das Zitat das Du bringst ist eine Aussage eines Mannes. Die glauben auch sie wären im Schach besonders begabt :) Das ist eine subjektive Aussage eines Mannes, das Frauen zu dumm sind kaissa zu lernen.

Natürlich kann eine Frau der Kaste der Spieler angehören. Ob sie an offiziellen Turnieren teilnehmen und damit dann auch Geld gewinnen kann, weiss ich nicht.

Aber wenn sogar Mip so ein Turnier mitmachen kann, wo Behinderungen auf Gor als Missfallen der Priesterkönige angesehen werden ( klar bei so einer guten medizinischen Versorgung und quasi Unsterblichkeit ), dann denke ich das auch Freie Frauen mitspielen könnten. Sie haben es in den Büchern nur nicht getan. Ist aber meine persönliche Meinung basierend auf den genannten Schlussfolgerungen.

Das sklaven das nicht offiziell dürfen, darüber brauchen wir nicht sprechen, da stimme ich Euch zu. Auch wenn ich denke das es von Stadt zu Stadt unterschiedlich ist , ob er nur nicht gern gesehen ist oder die Hände abgehackt werden :)

nad
 

andera Shermer

Superstar
he Nat man darf doch auch mal was schreiben was deiner meinung nicht widerspricht oder?

das war einfach eine kleine Zusammenfassung von wegen dem spiel
 
N

Nadja Avalanche

Guest
andera Shermer schrieb:
he Nat man darf doch auch mal was schreiben was deiner meinung nicht widerspricht oder?

das war einfach eine kleine Zusammenfassung von wegen dem spiel

Hihi, na klar darf man das :) Das freut mich sogar. Entschuldige, ich hatte es durch den Post von mascha vorher als Gegenargument verstanden :) Mein Fehler.

nad
 

Mascha Petrova

Freund/in des Forums
Hallo Nadja,

Mip ist kein Argument. - Er ist männlich.

Gut, du hast wohl recht, das eine Freie Frau in der Kaste der Spieler sein könnte.

Aber damit ihren Lebensunterhalt, wird sie wohl kaum verdienen können.
(Schon allein der mögliche Spiel Ort - Paga-Taverne, verbietet das wohl.)

Gruß

Mascha
 
N

Nadja Avalanche

Guest
Mascha Petrova schrieb:
Hallo Nadja,

Mip ist kein Argument. - Er ist männlich.

Ja, aber alle denken ein geistig behinderter Mann. Ich denke, das zeigt das Kaissa etwas anderes ist. Und in meinem Gefühl dürfen Frauen das auf jeden Fall spielen.

Mascha Petrova schrieb:
Gut, du hast wohl recht, das eine Freie Frau in der Kaste der Spieler sein könnte.

Aber damit ihren Lebensunterhalt, wird sie wohl kaum verdienen können.
(Schon allein der mögliche Spiel Ort - Paga-Taverne, verbietet das wohl.)

Uhh..wo steht denn das ? Meines Wissens nach war das Spiel von Cernius gegen Mip doch an der Brücke von Ar, oder ? Zumindest in der Öffentlichkeit.

Und auch sonst meine ich mich immer daran erinnern zu können, das Kaissa Spiele draussen stattfanden, zumindest die wichtigen. Wie gesagt, aus dem Gedächtnis, kann sein das ich mich irre.

lg,
nad
 

Mascha Petrova

Freund/in des Forums
Nadja Avalanche schrieb:
Und auch sonst meine ich mich immer daran erinnern zu können, das Kaissa Spiele draussen stattfanden, zumindest die wichtigen. Wie gesagt, aus dem Gedächtnis, kann sein das ich mich irre.

lg,
nad

Also Nadja,

nein, das kannst du so nicht annehmen.

Ein normaler Spieler muss überall spielen, um seinen Lebensunterhalt zu sichern. Nur die wenigsten, Top-Spieler werden das nicht müssen, oder sollche aus reichen Haus. (Aber die kann mal wohl kauf als Berufsspieler bezeichnen.)

Der normale Spieler muss da hin, wo was los ist.

Es stimmt, am Tage kann er vor die Haustüren gehen und mit den Personen spielen. Oder an anderen öffentliche und neutrale Orten.

Aber eine Paga-Tarvernen am Tag oder Nacht, kann nur ein männlicher Spieler besuchen. Und die dürften einen wichtigen Punkt auf der Einnahmenquellenliste eines jeden Berufs-Spielers sein.

Folge daraus ....... doch eher Männer, als Berufsspieler (= sich seinen Lebensunterhalt damit zu verdienen).

Gruß

Mascha
 
K

Kila Chalet

Guest
Selbst die Quelle "gegenerde.de" ist sich uneins:

"Freie Frauen gehören fast allen Kasten Gors an, mit Ausnahme der der Eingeweihten, der Spieler und der Meuchelmörder ... Obwohl es keine speziellen Verbote in den Büchern gibt, die gegen eine Zugehörigkeit in den Kasten der Spieler und der Meuchelmörder sprechen, bestätigt aber der Augenschein ihren Ausschluss. Man muss bei beiden Kasten um Aufnahme bitten ... Die Bücher bestätigen, dass im Allgemeinen (Hervorhebung von mir) Frauen kein Kaissa spielen oder spielen dürfen."

"Im Allgemeinen" lässt offen, ob es nicht doch möglich ist. Mehr habe ich zum Thema auf die Schnelle nicht gefunden.

edit: den letzten Teil des Beitrags habe ich herausgenommen, weil ich mir nicht sicher bin, ob er zutrifft.
 

Xida Young

Superstar
Noctua Janus schrieb:
Deshalb nun meine Frage an alle aktiven Gor-Spieler - existieren Liebhaber des Kaissa in SL ?
Und wenn ja, gibt es vielleicht sogar spielbare Bretter ?


Wäre natürlich absolut begeistert wenn mir jemand verraten könnte wo ich diese finde :wink:

Noctua Janus schrieb:
P.S. und bevor hier eine Diskussion um Kaissa und Frauen beginnt, ...

Falls eure Beiträge zur Beantwortung dieser Fragen beitragen, gut.
Falls nicht, schreibt sie dort hin, wo es thematisch angebracht ist.
 
auch wenn grundsätzlich nichts gegen eine weibliche kaissa-spielerin spricht, so werden es wohl meist männer sein, die diesen "beruf" ausüben...auch mangels gegner wird es einer fraus schwer sein sich ihren lebensunterhalt zu verdienen....denn welcher mann verliert schon gerne gegen eine frau.... :wink:
 
K

Kila Chalet

Guest
@Xida: Ich kann dir ja nur zustimmen, doch - wenn ich mir die Beiträge in diesem Thread anschaue, dann überrascht es mich*, dass ausschließlich Frauen auf die Anfrage einer Dame reagiert haben. Insofern wäre der Thread ohne unsere Geschwätzigkeit arg verwaist geblieben. Auch nicht schön.

... und das liegt vielleicht daran, dass die Männer sich lieber zurückhalten, sobald ihr Köpfchen ins Spiel kommt. Ein Grund, weswegen wir uns eben Gedanken machen, ob Kaissa nicht besser in unseren Händen aufgehoben wäre. *grinst*


*edit: Ich wundere mich gerade über den Unsinn, den ich da schrieb - es überrascht mich natürlich nicht! *breites grinsen*
 

Noctua Janus

Superstar
@Kaya Rasmuson Danke war genau richtig der Hinweis, hatte gestern leider nicht viel mehr Zeit als mir die dortigen Regeln abzuholen, aber werde demnächst mal wieder vobeischauen.

Insofern wäre der Thread ohne unsere Geschwätzigkeit arg verwaist geblieben.
Naja, außer Kaya hat allerdings niemand auf meine Anfrage geantwortet, von daher jetzt nicht so der Mehrwert für diesen Thread :lol:
 
K

Kila Chalet

Guest
Noctua Janus schrieb:
Insofern wäre der Thread ohne unsere Geschwätzigkeit arg verwaist geblieben.
Naja, außer Kaya hat allerdings niemand auf meine Anfrage geantwortet, von daher jetzt nicht so der Mehrwert für diesen Thread :lol:
Für den Thread nicht, aber für uns. Und das ist es dann doch wert. *lacht*
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten