1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Kasra am Fayeen - Rollenspiel angelehnt an J. Norman's "Der Geächtete von Gor"

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Gor" wurde erstellt von Nea Narstrom, 11. April 2015.

  1. Nea Narstrom

    Nea Narstrom Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    28
    19.04.-31.05.2015
    Kasra am Fayeen
    Kontakt: Nasty Palen, Beric01 Resident, Nea Narstrom, Adriane Salieri


    Der 19. April wird der Startpunkt für eine RP-Sequenz sein, die den Arbeitstitel “Nastys Traum” trägt:


    Ein geselliger Abend im Feuerkrug, bei dem eine Gauklerin auftritt. Die Stimmung ist entspannt und heiter und so lauschen alle bei einem Becher Kalana oder Paga der Geschichte, die die Frau zu erzählen weiß. Es ist die Geschichte der Silbermasken von Tharna. Sie ist dem einen oder anderen schon bekannt, die Geschichte von der Stadt, in der die Frauen herrschten und in der sich schließlich doch die wahre Natur von Mann und Frau wieder durchsetzen kann. Am Ende des bunten Abends gehen alle heim und fallen müde in ihre Betten.


    Doch als sie am nächsten Tag erwachen, ist alles anders...

    Rauchschwaden wehen durch die Luft und es riecht nach Feuer in der Stadt. Der Palast ist in flackerndes rotes Licht gehüllt. Im Hof brennen Ratstische und Stühle. Wachen liegen erschlagen in ihrem eigenen Blut vor dem Tor. Auch der eine oder andere Bürger hat sein Leben lassen müssen in dieser verhängnisvollen Nacht, die das Leben der Bürger entscheidend verändern wird.


    [​IMG]
    **************************************
    Für das Rollenspiel angelehnt an "Der Geächtete von Gor" rekrutieren wir:

    - Krieger und Söldner
    - Besucher in der Stadt, die den Mut haben sich auf das Geschehen einzulassen
    - Ehrenwerte goreanische Männer jeder Kaste, die bereit sind zu kämpfen
    - Weniger ehrenwerte goreanische Männer, kurz Arschkriecher
    - Frauen jeder Kaste
    - Sklaven und Sklavinnen, die das besondere Setting nicht schrecken kann

    Achtung:
    Das RP ist als Traumsequenz angelegt. Alles was in diesem Traum geschieht, hat für euren Char nach dem Zeitraum keine Relevanz mehr. Das soll für eine möglichst große, spielerische Freiheit sorgen.
    Wie die Sequenz verläuft und endet, liegt in der Hand der beteiligten Spieler.

    Wo? Kasra am Fayeen, eine der ältesten Gor-Sims von SL und Teil des Südlandverbundes
     
  2. Nea Narstrom

    Nea Narstrom Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wir suchen noch Spieler, die Lust haben sich am Auftritt der Gauklergruppe zu beteiligen - hier im besonderen eine versierte Tänzerin, die sich zutraut eine Geschichte mit einem emoteten Tanz zu untermalen.

    Kontakt am besten inworld über Nea Narstrom.

    Mittlerweile stehen alle Informationen am Landepunkt von Kasra bereit. Außerdem gibt es dort auch einen Link zu kostenlosen Silbermasken im Tharna-Stil und für Männer wirklich ansehnliche Meshoutfit, bestehen aus Tunika, Hosen und Stiefeln in schlichten Grautönen mit dezenten Kastenfarben am Gürtel. (verfügbar: Schriftgelehrte, Heiler, Baumeister, Krieger, außerdem für Handwerker mit braunem Gürtel und eine Version für Sklavenhändler).

    Los geht es an diesem Sonntag, den 19.04.2015 um 20.30 Uhr im Feuerkrug.


    [​IMG]

    [​IMG]
     
  3. Nea Narstrom

    Nea Narstrom Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    28
    Heute findet der letzte Abend in Kasra statt, bevor die Traumsequenz beginnt. Trotzdem steht beides bereits in einem inhaltlichen Zusammenhang.
    Zu Gauklerdarbietung sind Bürger, Bewohner, Freunde und Feinde von Kasra recht herzlich eingeladen.

    Beginn heute um 20.30 Uhr im Feuerkrug zu Kasra.

    [​IMG]
     
  4. Nea Narstrom

    Nea Narstrom Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hier ein paar Schnappschüsse von der gut besuchten Auftaktveranstaltung der RP-Sequenz. Und untendran noch der Liedtext der Gauklerin.
    Wer gerne was dazu lesen möchte, kann das in Catos Blog tun.

    Heute Abend um 20.30 Uhr geht es weiter:

    Nachdem die ersten Bürger die Häuser verlassen haben, nehmen sie die Rauchschwaden über dem Palast wahr, die die ganze Stadt zu verdunkeln scheinen. Der Geruch von Feuer und Tod liegt in der Luft und an diesem Morgen schweigen sogar die Vögel in den Gärten. Die Ausrufer verkünden wenige Ahn später, dass alle Bürger und Bewohner sich vor dem Palasttor einfinden sollen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Shaias Lied der Silbermasken

    Ein gutes Lied erfreut das Herz
    desto mehr am anderen Schmerz
    je bequemer man doch sitzt
    während der ande're heftig schwitzt.

    Und so soll es auch diesmal sein
    mit der Geschichte vom schönen Schein
    der silbernen Masken und der Herrschaft der Weiber
    und dann....der Unterwerfung ihrer schönen Leiber.

    Es war in Tharna, wo die Geschichte begann
    damit, dass die Kerle wurden weich und weicher
    und an Freiheiten reicher
    die Weiber!

    So kam es eines Tages soweit
    dass eine Tatrix sich aufschwang zur Obrigkeit.
    Vor ihrem Gesicht eine Maske aus Gold
    dafür man ihr Respekt gezollt.

    Doch die Tatrix ging weiter
    und hier wird die Geschichte wenig heiter.
    Alle Weiber versteckt hinter silbernen Masken
    ließen Tharnas Männer fasten.

    Keine schönen Sklavinnen mehr weit und breit
    stattdessen nur silberne Eitelkeit
    Keine Tanz, kein Lachen und keine Lieder mehr
    so wurden die Herzen grau und schwer.

    Und wer den Masken nicht gefiel
    der wurde Opfer im blutigen Spiel.
    Mutige Männer gebeugt in der Arena Sand
    und die kalten Weiber Hand in Hand.

    Doch kam alles wie es kommen musste
    einer der Kerle sich zu helfen wusste.
    Der überlebte sowohl Arena und Minen
    und gab den Masken was sie verdienen.

    Statt Silbermasken einen silbernen Kragen
    und heute hört man's Tharnas Männer noch sage:n
    Sei zu den Frauen streng und ohne Gnade
    sonst gerät euer Heimstein auf unselige Pfade.

    Und hier endet die Geschichte
    auf dass ein jeder Mann in Kasra
    sein Handeln danach richte
    zu seines eigenen Leibes Wohlergehn
    nicht nachzugeben der Weiber Flehn!

    Und hat euch die Unterhaltung gefallen,
    so lasst Kupfer nun in meinen Beutel fallen.
    Erhaltet euch Freude und Lachen und Lieder
    dies war mein Beitrag und ich tu's gerne wieder!
     
  5. Nea Narstrom

    Nea Narstrom Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    28
    Stand der Dinge:

    Die Traumsequenz hat begonnen und die Silbermasken regieren nun die Stadt. Sie haben neue Gesetze erlassen und setzen diese mit Hilfe von Kriegern auch durch. Die Kerker sind bereits gut gefüllt mit wagemutigen Insassen, die den Mund etwas zu voll genommen haben. Gerüchten zufolge wurde ein Schriftgelehrter bereits auf dem Basar ausgepeitscht, weil er sich weigerte das Lied der Gerechtigkeit zu singen.

    Anbei einige Impressionen aus dem laufenden Rollenspiel.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  6. Nea Narstrom

    Nea Narstrom Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    28
    Stand der Dinge:
    Eine Geiselnahme in den Kerkern konnte erfolgreich beendet werden. Das Nordweib, das dafür verantwortlich ist, wird nun endlich ihren Kragen bekommen und in der Zitadelle der Kriegerkaste angeprangert werden um die Moral der Kriegerkaste zu stärken.
    Allerdings sind zwei Widerständige auf der Flucht. Zu diesem Anlass hat die Tatrix sich entschlossen eine Sleenjagd auf die Geflohenen innerhalb der Stadt durchführen zu lassen. Die Vorbereitungen dazu sind in vollem Gange. Schaulustige werden gebeten, sich möglichst rasch einen Platz auf einem der Balkone entlang der Hauptstraße zu sichern. ((Termin für die Sleenjagd, folgt, Mitwirkende können wir noch gebrauchen - sowohl als Sleens als auch als Sleenführer. ))
    Man munkelt, die Bewohner vermieten die Plätze auf den Balkonen für bare Münze. Derweil gehen in den dunklen Gassen Kasras weiterhin illegale Aktivitäten vor sich.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Nachlesen kann man einiges bei Cato oder in meinem Blog.