• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Kastenlos?

Tharkan Tungsten

Aktiver Nutzer
In einer Stadt, wie zum Beispiel Lydius, die von der Kaste der Haendler regiert wird, sind solche Aemter wohl am wahrscheinlichsten von Haendlern besetzt. In Hunters wird das auch ganz explizit so beschrieben.

Was Du im 1. Absatz geschrieben hattest fand ich persönlich zutreffend beschrieben. Dein dann aufgestelltes Beispiel negiert das dann jedoch wieder und würde mir als Händler doch ziemlich auf den Senkel gehen. Ich bin Händler, mein Einfluß und meine Macht basiert auf meinem Reichtum bzw. dem Erfolg meines Handelshauses. DARAUF richte ich meine primäre Aufmerksamkeit.

Die Gesetze der Stadt, die Auslegung derselben und ihre praktische Anwendung sollen mir als Handelshaus die bestmöglichen Rahmenbedingungen verschaffen. Dies doch allerdings bitte über Mittelsmänner und nicht durch mich. Ich bin mit meinen ureigenen Geschäften und dem "führen" diser Mittelsmänner genug ausgelastet.

Kurzum: Es ist sicher nicht undenkbar, dass ein Händler auch mal das Amt eines Richters oder anderer Amtspositionen einnimmt. Wahrscheinlicher ist es aber, dass auch in Lydius die Besetzung dieser Positionen aus den geeignesten Kasten erfolgen dürfte. Nur die Lenkung geht eben von den Händlern aus.
 

Sleen Squall

Superstar
Tharkan

Bin ich ganz bei Dir. Nur ist ja nicht jedes Kastenmitglied auch ein reicher Haendler. Als reicher Haendler waere mir das nicht unangenehm wenn einer aus meiner Kaste da richtet - das schafft doch Seilschaften und damit Vorteile fuer mein Geschaeft.

Haendler Fritz zu Haendler Franz: Hey dein Sohn hat doch die Fakulaet hinter sich, lass uns den zum Richter machen, dass die Blauen uns nicht dauernd in die Suppe spuken. Hab kein Bock mehr auf die Schlauscheisser.

Der Sleen
 
Tharkan und Sleen, ihr habt natürlich beide Recht.

Nicht umsonst wird Lydius von nem reichen und (manchmal) korrupten Händler regiert, der es nach mehreren erfolglosen Anläufen geschafft hat.

Und natürlich wird ein Händler - auch wenn er Administrator ist und zusammen mit seiner Kaste regiert - die Dienste der anderen Kasten zum beiderseitigen Vorteil in Anspruch nehmen. Seien es die Krieger als Eskorte, Seesoldanten oder Stadtwachen, seinen es die Schreiber in der Verwaltung oder die Baumeister für einen schicken Stadtpalast.

Und Heiler braucht eh jeder. Das im Tempel kein Händler sitzt ist ja auch klar.

Von daher denke ich mal, sind wir alle der gleichen Ansicht, oder.

Gar
 

andera Shermer

Superstar
[...]
Wo die Mathematik hingehört...keine Ahnung :)
Ist mir auch egal, ich spiele einfach, und wenn jemand IC mit meiner Grünen drüber diskutieren will, dass sie der falschen Forschungsrichtig angehört, sollte derjenige a) sehr gesund und b) recht einflussreich sein. Dann kann es Spass bringen.

Mathematik ist auch nur eine Hilfswissenschaft und nur dafür erfunden worden Studenten das leben an den Hochschulen zu versauern.
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten