• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Kaufempfehlung Notebook für SL

guten morgen sli-community,

ich bräuchte kurz eueren rat.

ich beabsichtige mir für sl neben meinen desktop-pc noch ein notebook zuzulegen.
ob i5 oder i7 is noch nicht klar. win8.1 x64 mit mindestens 8GB is geplant.

ich bin mir allerdings nicht ganz sicher ob eine nvida gtx 850m bereits ausreicht um die grafikeinstellungen nahezu auf voll laufen zu lassen oder ob es dann dazu doch eine gtx 865m oder gtx 870m oder aufwärts dazu braucht.

eine gt8xxm fällt wahrscheinlich sowieso aus oder?
muss es unbedingt ein mobile-chip aus der 8er-reiher sein oder tut es ein chip aus der 7er-reihe auch noch?

hat jemand ein neuwertigen laptop und kann aus eigener erfahrung berichten?
vielen dank schon einmal für eine kurze starthilfe.

wünsche euch einen schönen start in den glückstag freitag der 13. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Nicoletta Schnute

Forumsgott/göttin
In der Gaming-Klasse wäre das Notebook MSI Gaming GS70 zu empfehlen.

Prozessor: Intel® Core™ i7-4700HQ 4x 2,4 GHz, Intel® Turbo Boost 2.0 bis zu 3,4 GHz
(iAnmerkung von mir. Die Notebook CPU gehört zur i5 Familie)
Festplatte: 1000 GB SATA, 7.200 U/min.
Speicher: 8192 MB DDR3-RAM (1x 8192 MB)
Grafik: NVIDIA® GeForce® GTX 870M, 3072 MB GDDR5, Optimus™ Energiespartechnik
Anschlüsse: 4× USB 3.0, 1× HDMI, 2× Mini DisplayPort, 1× LAN (Ethernet RJ-45), 3-in-1 CardReader, 1× Line-in, 1× Audio-out, Bluetooth 4.0
Netzwerk: Killer™ E2200 Gaming
Drahtlos Netzwerk: 802.11ac, a/b/g/n
Laufwerk: nicht vorhanden (Aufrüstung auf externes Laufwerk möglich!)
Sound: 4 Lautsprecher (Soundy by Dynaudio) + Subwoofer
Monitor: 43,9 cm (17.3") WQHD+ TFT-Display, 1920 x 1080 Pixel Auflösung, Full HD, LED Backlight Display, mattes Display
Tastatur/Maus: SteelSeries Gaming-Tastatur (mehrfarbig programmierbare 3-Zonen-Beleuchtung), Big-Size Multi-Touchpad (105 x 70 mm)
Akku: 6 Zellen Li-Ionen, bis zu 7 Stunden Laufzeit
Besonderheiten: integrierte HD-Webcam, integriertes Mikrofon, Ziffernblock, Cooler Boost Technik, An-/Ausschalter für Bildschirm
Zubehör: Netzteil, Netzkabel, Akku
Farbe: Grau-Anthrazit/Schwarz
Abmessungen: 419 (B) x 287 (T) x 21,8 (H) mm
Gewicht: 2,6 kg
Betriebssystem: Windows 8.1, 64 Bit

Unter einer GTX870M kommt auf einem Notebook kein Spaß auf wenn Du Ultra-Qualität einstellen möchtest in SL.
Alternativ und vergleichbar wäre eine GTX770M oder eine GTX680M.
 
Ich habe einen I5 Dualcore mit 2,6 Ghz. 8 GB Ram und der GT650m (Optimus-Technik) und damit geht High auf jedenfall mit ALM an. Licht und Schatten geht in ca. 50% der Fälle bei 128m Sichtweite bei für SL brauchbaren FPS um die 20. Bisher unter Win 8.1 64, jetzt mit Linux. Das Ganze hat ca. 850 Euro gekostet. Mit einer entsprechenden grösseren Grafikkarte sollte es dann schon wesentlich besser gehen.
 

Shirley Iuga

Forumsgott/göttin
Die CPU ist in SL nicht so das Problem, ich hab hier ein Ultrabook mit einem iCore i5-4258U (2,4GHz, bis 3GHz Turbo, Dual Core/4 Threads, 3MB Cache, Ultra Low Voltage CPU), die unter Win8 mit SL soweit ausreicht, d.h. die wird nicht mal voll ausgelastet. Die 8GB RAM reichen auch locker. Und mit dem zusätzlichen GT730M Chip (mit 2GB GDDR5 Videoram), die in etwa einer Desktop GT640 entspricht, kann man sich in SL auch mit hoher Qualität je nach Sim und Anzahl der Avas mit meist zwischen 10FPS und 25FPS bewegen.

Neuere Spiele wie Watch_Dogs kann man damit allerdings komplett vergessen, wenn man die Qualität nicht massiv runter schraubt. Da ist die GPU und auch die CPU oft gnadenlos überfordert. Was nicht zuletzt daran liegt, dass 2GB Videoram für dieses Spiel (und die jetzt dann kommenden Spiele) eigentlich fast schon zu wenig sind. Watch_dogs (gerade Mai 2014 rausgekommen) belegt z.B. locker mal 3.5 GB bis 4GB Videoram, selbst das jetzt 1 Jahr alte Bioshock Infinite kann mit hoher Qualität durchaus bis zu 3GB Videoram belegen. Und für häufiges Schieben von Daten zwischen RAM und Grafikkarte ist die Speicherbandbreite des Chips leider zu gering. (Wobei die neuen Spiele selbst aktuelle High-End Desktop Systeme ganz gut auslasten können...)

Für chatten und bisschen spielen und so was in SL reicht so etwas wie ein Stromspar-i5 und eine Energie-Spar extra GPU wie eine GT650M oder eine GT730M also schon aus -für ein echtes Gamer-Notebook, mit dem man auch aktuelle Spiele zocken will oder mit dem man auch in 4 bis 5 Jahren noch SL laufen lassen will, da sollte man schon besser einen schnellen i7 Quadcore nehmen. Und einen High-End Grafik-Chip mit mindestens 3GB, besser aber 4GB Video-RAM. Das Ding ist einfach, dass Mobile-High-End-Geräte leider nur in etwa die halbe Leistung der Desktop-Version haben - wo am Desktop ein billiger i3 mehr als ausreicht muss eben beim Notebook mindestens ein i5 her. Und statt eines Desktop i5 brauchts eben einen mobilen i7.

(Dass die PC-Spiele in nächster Zeit immer mehr Videoram brauchen werden oder aber eine sehr schnelle Schnittstelle, das liegt daran, dass die Spiele auch für Konsolen entwickelt und dann für PC umgesetzt werden. Und die neuen Konsolen haben keinen RAM mehr, sondern z.B. nur noch 8GB schnellen Video-RAM, den sich GPU und CPU teilen. So dass es auch kein Problem ist, wenn die GPU mal 3.5 GB oder mehr davon belegt.)
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten