• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Kein extra Konto mehr für XStreet

Kila Shan

Moderatorin
Teammitglied
Ich hoffe, die können beide Summen richtig addieren ;-)

Ist ein logischer Schritt nach dem Kauf von Xstreet.
 
B

Bartholomew Gallacher

Guest
Es kommt drauf an. Manche haben Xstreet auch gerne als Geldlagerstätte für L$ genutzt, auf die LL eben nicht direkt Zugriff hat. So ist das natürlich hinfällig.
 

Janice Mills

Freund/in des Forums
Es kommt drauf an. Manche haben Xstreet auch gerne als Geldlagerstätte für L$ genutzt, auf die LL eben nicht direkt Zugriff hat. So ist das natürlich hinfällig.

Naja dafür gibt es ja noch andere Möglichkeiten, z. B. Virwox, etc.


Ich find's auch absolut ok so. Es war schon komfortabler, dass man nicht mehr dauernd zum Terminal flitzen musste, als man die Übertragung einfach über SLX selbst machen konnte, aber so isses natürlich noch einfacher.
 

Doktor Schnyder

Superstar
Es kommt drauf an. Manche haben Xstreet auch gerne als Geldlagerstätte für L$ genutzt, auf die LL eben nicht direkt Zugriff hat. So ist das natürlich hinfällig.

Das war doch nicht dein Ernst oder ? Wenn LL da kein Zugriff hat wo dann ? :D

Also ich mag diese ganzen sogenannten " Sparkassen " überhaupt nicht und tausche die L$ regelmäßig in Euro . Die liegen bestimmt auf dem Konto wesentlich sicherer als auf einem LL Server.

Selbst Paypal ist eine sichere Bank. ( Jedenfalls ist das mein Traumdenken )

Auf der einen Seite finde ich es mit nur einem Konto natürlich praktischer aber auf der anderen Seite hätte ich XStreet lieber in unabhängigen Händen gesehen. Aber das ist eine andere Diskussion .
 

Vilandra Miles

Freund/in des Forums
Also ich mag diese ganzen sogenannten " Sparkassen " überhaupt nicht und tausche die L$ regelmäßig in Euro . Die liegen bestimmt auf dem Konto wesentlich sicherer als auf einem LL Server.

Soweit so gut. Aber...

1. ich brauch eine Geldlagerstätte für meine Sim-Tier. Weil die spare ich mir nämlich lieber am Anfang des Monats an, bevor's am Ende des Monats plötzlich zu knapp wird.

2. Jedes Weiterleiten von Geld nach PayPal kostet pro Aktion Gebüren. Daher finde ich es wenig sinnvoll, Kleckerbeträge zu tauschen und auszuzahlen.

Unterm Strich also ist eine "L$ Sparkasse" definitiv nicht verkehrt. Ich hab dafür zwar nie Xstreet genutzt, sondern einen sogenannten "Bank-Alt". Das heißt aber nicht, daß ich nicht Verständnis aufbringen kann, für jene, deren Sparkasse eben Xstreet war.

Des einen Freud ist hier also des anderen Leid...
 

Janice Mills

Freund/in des Forums
Versteh dieses "Bankproblem" immer noch nicht... Es gibt doch genug andere Möglichkeiten zum Auslagern, als das Geld bei Xstreet zu "parken" (auch ohne Extra-Gebühren wie bei Paypal)...? O.O
 

Kila Shan

Moderatorin
Teammitglied
Mal eine Frage, warum lagert man das Geld aus? Ich vertraue LL mehr als irgendeine andere SL Firma.

Macht LL zu, dann sind alle L$ wertlos, egal wo sie liegen. Das einzigste Sichere ist dann als Euro auf dem heimischen Bankkonto.
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
Gibts eigentlich schon nen genaues Datum wann die das machen wollen?
Next Week is doch nen bissl weitlaeufig.

Werd nachher auf jeden fall mal alles abheben von da, falls die doch wieder mist bauen.
Man weiss ja nie ;)
 

Takeshi Newman

Freund/in des Forums
Ich meinte eigentlich nicht, das es mir nicht passt weil ich dort Geld auslagere, sondern weil ich nicht die ganzen Transaktionen von XStreet in meiner Account History sehen will.
 

Vilandra Miles

Freund/in des Forums
Mal eine Frage, warum lagert man das Geld aus?

Weil ich dann nicht den unmittelbaren Zugriff auf die Kohle hab. Es ist so gesehen ein Selbstschutz. Hätte ich unmittelbaren Zugriff drauf, würde ich vermutlich deutlich verschwenderischer mit der Kohle umgehen, was ich eigentlich aber net will und spätestens am nächsten Tage wieder leicht bereuhen würde.

Das Auslagern der Linden auf einen Alt-Account hilft mir, Linden im "gesunden Rahmen" auszugeben. Denn um mich aufzuraffen, den Alt online zu holen, die Kohle rüber zu schieben, den Alt wieder schlafen zu schicken, muß mir das Item schon extrem gut gefallen. Ist halt einfach etwas mehr Arbeit als einfach nur ein simpler Rechtsklick=>Buy. ;)
 

Yoshi Bagley

Superstar
Ich meinte eigentlich nicht, das es mir nicht passt weil ich dort Geld auslagere, sondern weil ich nicht die ganzen Transaktionen von XStreet in meiner Account History sehen will.

Laut Blogeintrag oben wird es weiterhin 2 Transaction Historys geben, finde ich auch gut so.



Weil ich dann nicht den unmittelbaren Zugriff auf die Kohle hab. Es ist so gesehen ein Selbstschutz. Hätte ich unmittelbaren Zugriff drauf, würde ich vermutlich deutlich verschwenderischer mit der Kohle umgehen, was ich eigentlich aber net will und spätestens am nächsten Tage wieder leicht bereuhen würde.

Dieses Argument höre ich irgendwie immer :D Naja ist ja auch jedem selbst überlassen, aber ich könnte auch mit einer Million L$ rumlaufen und würde durch meinen Geiz nicht 1 L$ unnötig ausgeben... die meiste Kohle geht fürs Hochladen drauf.
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
Also fuer mich wars bisher immer so, das xstreet nur nebenher lief.
Das Geld habe ich niemals mit gerechnet, Taschengeld zum shoppen auf xstreet halt.
Ich hab es konsequent vom Inworld getrennt gehalten, so konnt mir auch net passieren mehr auszugeben als noetig.

Wenn das jetzt ein Konto ist, sehe ich nicht mehr so einfach woher das geld kommt.
Also am ende der Woche grob abschaetzen wie die Billanz diese woche aussah is nimmer drin.
Jetzt muss man demnach dann die Tranzaktions History studieren.
Zudem hat LL jetzt auch ehr die moeglichkeit die kommenden xstreet gebueren einzutreiben.

Im grossen ganzen, find ichs OK so wie es jetzt ist, man kann das geld mit wenigen klicks hin und her schieben.
Aber ein einziges Konto stinkt mich an.
Ich persoenlich war auch niemals bei einem Terminal um geld hin und her zu schieben, brauchte es einfach nicht.
Von daher sehe ich fuer mich keinen Sinn in der zusammenlegung der Konten.
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten