• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Keine Bilder mehr zulässig auf Land von Anshe Chung?

Nach einem Artikel von Adam Reuters vom 5. Januar 2005 will Anshe Chung Studios die Abbildungen des GrieferAngriffs auf Anshe Chung mit dem Hinweis auf die Verletzung des Copyrights (die Abbildung des Avatars?) verbieten.

Er stellt die nicht uninteressante Frage ob sich dieser Anspruch, den die Firma damit erhebt, nicht auch auf alle Ländereien, Häuser, etc. erstreckt die "Residents" von Anshe Chung erworben oder gemietet haben.

Besteht die Gefahr, das man sich in seinen eigenen vier Wänden, im eigenen Garten nicht mehr 'fotografieren' darf? Oder falls man es doch tut, die Bilder wegen möglicher Regressansprüche und teuren Abmahnungen nirgends mehr gezeigt werden dürfen?

Zitat aus dem Artikel: " Because Linden Lab assigns Second Life users the intellectual property rights for the avatars and other objects they create, Anshe Chung Studio’s claim could call into question the ownership of hundreds of thousands of photos taken within Second Life, currently hosted by real-world photo sites like Flickr and by Second Life businesses such as Snapzilla and BlogHUD."

Übersetzung: Da Linden Labs den SL Benutzern die Urheberrechte an dem Avatar und anderen Objekten, die sie erschaffen zubilligt, könnte Anshe Chung Studio die Urheberrechte für Hunderttausende von Bildern aus Second Life, die derzeit auf RL-Plätzen wie Flickr oder SL Anbietern wie Snapzilla und BlogHUD in Frage stellen. (AR)

Da überlege ich doch dreimal ob ich mich noch dahin traue und frage ich mich wie das andere Vermieter/Anbieter sehen? Welches Urheberrecht gilt da eigentlich: Das der Entstehung oder das der Veröffentlichung, also Deutsches Recht wenn der Server mit meinen Bildern in Deutschland steht? (Oder entstehen die Bilder auch in Deutschland weil ich's ja mit meinem Rechner und Client drauf mache?)

EDIT ADMIN: 50 Linden$ Aktualitätsbonus
 

Rognir Viking

Superstar
haha, da haben we es doch wieder. ich wusste doch, das mein hass auf chung irgendnen grund hat...

DAS sollen se sich ma wagen. denn stehen die sims aber leer. da würd ich mir tagelang ein ablachen :D
 

Pandora Valiant

Freund/in des Forums
Ohmann
da fällt einem doch nichts mehr ein.
Da liegt man gemütlich am Strand macht nen Pic und macht es seine Info
und hat ne strafe am Hals
*lachweg*

sowas blödes hab ich noch nie gelesen haben die Langeweile? :lol:
 
Anshe nimmt sich selbst zu ernst. Und wenn sie dann pics auf ihrem Land verbieten will.. na dann sehe ich einige Leute ausziehen.

Jeden Tag werden hunderte von Leuten gegrieft. Meine guete ich habe ne ganze insel verloren wegen sowas, aber ich werde meinen Mietern jetzt nicht erzaehlen sie koennen keine Bilder mehr machen. Irgendwie verstehe ich Anshe nicht. Was soll denn das helfen? Griefer wird das nicht abhalten.
 
Der Begriff Grid attack sollte dir bekannt sein.
99% werden von griefern gestarted. Oder... ok ich erzaehle was mir passiert ist.

Ich vermiete land und habe da einige regeln ( was die genau sind werde ich nicht hier ausbreiten ) Ein renter hat so ziemlich jede regel gebrochen und wurde deshalb von meiner Estate Managerin gebannt.

5 minute speater hatten wir ca 13 leute auf der insel. Alle in einer Mafia gruppe wo der gebannte Mieter mitglied war. SIe fingen an poofers zu rezzen und diese haben sich sekuendlich vermehrt. Auch haben sie irgendetwas an mich gehefted das mir 1000 (!!!!) notecards die secunde gegeben hat. Ohne dass ich das abstellen konnte. Die Insel ist nach ca 3 minuten gecrasht und kam nicht mehr wieder online. Ich habe mich dan ausgelogged weil ich nie nase voll hatte mich auf busy zu stellen damit ich irgendetwas schreiben konnte. Auch dachte ich ein relog stoppt diese notecard spamming.

Nach 1 ner stunde hole ich meine emails ab.... 25000 emails ueber inventory items in sl.
Ich logge mich wieder ein bekomme mehr und mehr notecards. Insgesammt habe ich um die 4 studen discard geclickt um meinen bildschirm wieder frei zu bekommen.

Fazit, die database von meinem Character musste von linden repariert werden damit die notecards aufhoeren. Und die insel.. die war unrettbar
Wir haben eine neue blanke insel bekommen die alter war nicht wiederherzustellen.

Das ist was griefer machen. Dinge mutwillig zerstoreren und anderen das (zweite) Leben zur Hoelle zu machen.
 

Rognir Viking

Superstar
lol dat is ma ne krasse story. obwohl ich das nich mal so schlimm finde. so organisierte mafia gruppen. im rl gibts doch auch bombenleger, und die zerstörten häuser muss man auch neu bauen.
das macht das ganze realistisch.
na ja gut, das ging jetzt vllt bisschen weit, aber die gruppen sind halt besser als irgendwelche einzelne noob griefer.

tja was sagt uns das wieder: leg dich nich mit der mafia an 8)
 
Naja die wurden alle gebannt weil es einen grid attack ausgeloest hat.. warum anshe jetzt bilder verbieten will... und wie ihr das helfen soll... keine ahnung

Und Rognir.. wenn es dich mall 1500 USD kostet um etwas reparieren zu lassen (LL macht das net umsonst ) dann werd ich mir merken zu sagen.. hey das finde ich nicht mal so schlimm ist ja nur dein geld.
Waere kindish hmm?
Wenn du hin und wieder etwas denken wuerdest befor du hier teilweise harsch und reisserisch rumpostest wuerden manche dich eventuel fuer einen netteren Kerl halten.
 

Rognir Viking

Superstar
Laylah Yaseotoko schrieb:
Und Rognir.. wenn es dich mall 1500 USD kostet um etwas reparieren zu lassen (LL macht das net umsonst ) dann werd ich mir merken zu sagen.. hey das finde ich nicht mal so schlimm ist ja nur dein geld.

wat dat hat auch noch geld gekostet? lol, ich würd jawohl die bude einrennen. wenn das jetzt jeden tag welche machen, denn zahl ich tag für tag 1,5k obwohl ich dafür nix kann oder was.
und zu dem anderen sag ich mal nix. ich will nicht als nett gehalten werden. jedenfalls nicht im öffentlichen bereich. sl privat bin ich auch ganz anders.
 

Eddi

Aktiver Nutzer
@ laylah



Das interessiert mich jetzt etwas genauer !

Der sogeanannte "Rollback" ist nicht kostenlos ? Oder gilt das Entfernen des Schadens durch die Griefer das mit einem mit einem "Rollback " nicht lösbar war als eine besondere Dienstleistung von Linden lab und was ich gerne auch wissen würde ist steht das irgendwo in der Vereinbarung , die du akzeptieren musst . wenn ja in welchem Absatz des " Kleingedruckten".


Ich finde das was du Erzählst erschreckend, weil das ja Folgekosten sind , die man dann einkalkulieren muss wenn man eine Sim im Landstore bestellen möchte !




Auch würde ich es Denkenswert halten, vielleicht in einem anderen Thread darüber zu Disskutieren gegebenfalls eine öffentliche Bann liste von Griefern zu erstellen.

Allerdings müsste man andenken , wie man dann "unschuldige " Personen davor bewahren kann auf einer solchen Liste zu landen oder wie man eine Liste dieser Art vor missbrauch schützt ,z.B das andere " Griefer" ihrerseits andere " Spieler" versuchen zu erpressen sonst auf ebendiese gesetzt zu werden !


Ich würde mich aber auf eine PM freuen wo Du mir diese Gruppierung nennen könntest , die landet auf jedenfall in meiner Land- Bannliste



Zum Threadthema ---) Inwieweit darf man Anshe Chungs Avatar bzw andere Avatare in z.B Sl Zeitschriften abbilden , das ist doch das gleiche wie realworld eine Person öffentlichen Interesses. Also müssten doch die selben Regeln gelten wie 1. Life. Viele "Celebritys" haben doch auch keine Handhabe gegen das Papparazzitum , oder ?

Wenn ich z.B Robin Linden erwischen würde per Snapshot funktion wie er Anshe Chungs Avatar küsst dürfte ich doch die Bilder als News raushauen ? ;)
Oder an den AVASTAR verkaufen ?

Grundsätzlich frage ich mich wie man das Einverständnisss einer Person in Sl einholt wegen der Bilderrechte , da man virtuell noch keine verbindliche Unterschrift leisten kann. Im Grunde könnte dann ein Modell das bereits Geld für "Vendor- Pictures" erhalten hat einklagen, das diese nicht mehr gezeigt werden dürfen . --) Seltsam wie sehr sich doch beide Welten gleichen (---
 
Also wenn ich mir den Artikel so genau durchlese finde ich am Ende eine Klausel die besagt das ich "Landscapes" fotografieren/filmen darf, mit dem Beispiel NYC. Da auch in NYC die Häuser von anderen gebaut wurden und ich ja nur "die Landschaft" fotografieren wollte darf ich das auch auf ihrem Land machen.

Was aber sie angeht...Hmm...Also ich finde es ist genauso wie Eddie es gesagt hat: Person öffentlichen interesses.
Was ich euch Rechtsverdreher mal fragen will ist ob Britney Spears ,die ja fotografiert wurde ohne Höschen, den "Papa Ratzi", der das Bild gemacht hat, an Bein pissen darf, wie Anshe es bei den anderen gemacht hat?

Ich persöhnlich, meine nicht, solange man ihre *räusper* mit einem FETTEN schwarzen Balken verdeckt oder? Das bedeutet wenn man auf den Bildern von Ashe theoretisch den "Feuerwehrmann" des Griefers auf verdeckt können die Bilder durchgehen....Oder?!

Wär cool wenn meine Fragen beantwortet werden könnten, genauso wie die von Eddie...

Johnny Deakins
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten