1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Kinderavatare - was haltet ihr davon?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von Groteska DeCuir, 10. Dezember 2009.

  1. Doktor Schnyder

    Doktor Schnyder Superstar

    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also für mich ist ein Quad eher das hier :

    [​IMG]
     
  2. Felida Raleigh

    Felida Raleigh Superstar

    Beiträge:
    2.763
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hehe, das Wort ist etwas missverständlich, würde ich mal sagen. Rein wörtlich gesehen, dürfte ein Vogel, ein Fisch, ein Insekt, eine Schlange dann nie ein Quad sein (weil kein Vierfüßler).

    Ja, ich weiß, das ist OT
     
  3. Sehe ich genauso. Es wird schon Gründe geben, warum die Leute in SL sind und dort eine Rolle spielen.
    Und was soll der Quatsch mit bannen, moralisieren, AR schreiben etc. blabla ....
    Vor was will man denn eigentlich Kinder in SL schützen? Vor der Welt der Erwachsenen?? Die Kinder dieser Erde erleben diese tagtäglich im RL. Ob sie wollen oder nicht. Und was da stattfindet, ist oft so brutal und pervers, das kann man sich kaum vorstellen.
    Mit Verboten macht man alles nur noch schlimmer. Kein Kind wagt es, darüber zu reden und sich jemandem anzuvertrauen, wenn es missbraucht wurde, wie auch immer, weil dies nach seinem Empfinden in die Welt der Erwachsenen gehört und es vermeintlich verbotenes Terrain betreten hat.

    Dies gehört jetzt nicht zum Thema, ich weiß. Es fällt mir nur immer wieder auf, dass viele gleich nach ARs schreien, wenn sie meinen, ein "richtiges" Kind würde ihnen in SL über den Weg laufen. Was macht man dann eigentlich, wenn ein Kind im RL vor einem Pornoladen steht? Holt man die Polizei?? Als Kind hätte ich dann einen fürchterlichen Schock bekommen, weil ich mir was "Schreckliches" und "Verbotenes" angeschaut hätte.

    Es gibt keine getrennte Kinder- und Erwachsenenwelt .... so gerne wir das hätten und unsere Kinder - quasi vor uns selbst - schützen würden ....

    Liebe Grüße, Septembre
     
  4. Mal ein paar Fakten über Pädophile:


    1. Es gab sie schon immer.
    2. Es gibt sie.
    3. Es wird sie immer geben.
    Pädophile sind ein gesellschaftliches Problem. Sie sind eine Minderheit. Allerdings nun so zu tun, als könnte man alleine durch Verbote alle mehr oder minder ausrotten, das greift nicht.

    Und was wirklich ein Pädophiler ist, der interessiert sich doch nicht für das bisschen Pixelsex hier, das befriedigt den doch nicht auf Dauer. Der will "mehr".

    Das Problem sind nicht solche Kinderavatare an sich, sondern Leute, die aufgrund vereinzelter Mißbrauchsfälle gleich über Konsequenzen für die unbescholtene Mehrheit nachdenken bis fordern, die nie etwas getan haben bis tun werden. So einfach ist das alles nicht.
     
  5. Walt Faulds

    Walt Faulds Freund/in des Forums

    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sehe ich genauso und hab's bisher auch nie anders erlebt. Das heisst jetzt allerdings nicht, dass hinter jedem "Monster" ein Kind steckt.

    Dass SL-Kids auf einigen Adult Sims verboten sind, stört mich herzlich wenig, denn für mich ist das Kindsein in SL auch eine Abgrenzung, denn die meisten sogenannten Adult-Spielchen in SL sind mir ähnlich zuwider wie die TV Werbeclips ab 1 Uhr nachts.

    Ausserdem gibt es bei den Kids unendliche Spielarten. Weit verbreitet sind geschrumpfte, geschminkte Frauenavatare mit Netzstrümpfen und Miniröckchen, die sich 'nen Schnuller in den Mund schieben um "Kind" zu spielen. Was soll man denn dazu sagen? :)
     
  6. Groteska DeCuir

    Groteska DeCuir Nutzer

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also:

    @Pe Parx
    Lach, habe nie geschrieben dass ich Sex zwischen Mensch u Tier gut find, ich meinte, dass ich Menschen und Tieraavas ok find, aber Kids eben nicht. Also soviel dazu ;-).

    Dass Kidsavas auf manchen Adultsims verboten sind find ich sehr gut.

    Dass Eltern ihre echten Kids mit ins sl nehemen find ich ABSOLUT daneben. Davon abgesehen, dass ichs eh immer seltsam find, dass ne Mutter noch Zeit für den PC hat, lach. Leider werden Kids da oft vernachlässigt. Wenn sie ihre Kids dann mit in sl nehmen, also da hab ich kein Verständniss.Es ist doch bewust ab 18 gemacht und ein Kind sollte besser andere Spiele als Pc Zeugs spielen. Lieber animieren raus zughene, mal was Richtiges zu spielen z.b. scho mal von nicht elektronischem Spielzeug gehört?!
     
  7. Laetitia Koenkamp

    Laetitia Koenkamp Freund/in des Forums

    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alles nur eine Frage des Zeitmanagements, liebe Groteska, ich weiß, wovon ich rede ;) (verheiratet, 2 Kinder, voll berufstätig und mit einigen SL-bezogenen Projekten "nebenbei" beschäftigt)
     
  8. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wenn ich einen AR schreibe, weil ich berechtige Zweifel an der Volljährigkeit eines SL-Users habe, dann mach ich das nicht um das Kind vor irgendwas zu schützen.

    Ich mach das um SL zu schützen und letztlich damit andere User und auch mich. Das hat direkt was mit juristischen Dingen wie z.B. "nicht voll Geschäftsfähig" zu tun.

    Simowner finden es Z.B. sicher nicht spassig, wenn sich plötzlich die Eltern melden und ihnen mitteilen, dass die beiden Sims, die der Sohnemann für sein RP ebenmal vor zwei Tagen bestellt hat und die nun bei LL gebucht sind, nun doch nicht bestellt sind und dass der Vertrag nicht zustande gekommen ist weil der Sohnemann erst 16 ist und die Eltern die 400 US-$ im Monat für die Sims ganz sicher nicht zahlen.

    Und ich hab auch einfach keine Lust auf diese Berichte in RTL-Explodiert & Co., in denen 12- oder 13-Jährige in SL als Prostituierte arbeiten bzw. sich dort sexuell austoben und ihre Neugier stillen. Das führt genau zu diesen "SL = Kinderfickerwelt" Klischees. Abgesehen davon, dass ich vermeiden will selbst unwissentlich jemanden U18 in mein SL Haus zu lassen, nachdem da eben nicht nur Jugendfreie Kunst an der Wand hängt.

    Von daher gibts für mich für U18 User generell einen AR bzw. eine Meldung über den Livechat - und ob da die Eltern dabei sind ist mir dann egal.


    Was Kinderavas (mit erwachsenen Usern) angeht seh ich das aber anders:
    Von mir aus können die sich auch auf Adult Sims rumtreiben solange sie sich dort wie Kids verhalten und kein Sexual Age Play betreiben oder aktiv in irgendwelchen Erotikclubs oder bei Swingerparties rumhängen. Nicht alle Inhalte auf Adult Sims haben mit Sex zutun, Adult bedeutet ja nur, dass Sex und Gewalt und wüstes Fluchen dort erlaubt ist.
    (Und in der BRD drohen abgesehen davon selbst für das betrachten eines virtuellen Kindes beim virtuellen Kindersex zwischen 3 Monaten und 5 Jahren Haft, auch wenn das alles erwachsene User sind!)

    Aber ehrlichgesagt wüsste ich jetzt spontan keine öffentliche Sim, auf der man als Kid Sex haben kann. In fast allen BDSM-Clubs (und wenn es nur ein Musikclub mit BDSM-Thema ist) fliegst du mit einem Kiddie Ava nach wenigen Sekunden vom Grundstück...wenn du nicht sofort wieder selbst gehst.
     
  9. Warum denn das??
    Mit meinem Enkelkind hab ich schon zwei-, dreimal vorm PC gesessen und ihm in SL mein Papageien und Rehe gezeigt, auf YouTube singen wir gemeinsam die Biene Maja und andere Kinderlieder.

    Was soll denn das ..... Das eine schließt doch das andere nicht aus.

    Und außerdem: siehe meinen Beitrag oben ....

    Liebe Grüße

    Septembre
     
  10. viola Baxter

    viola Baxter Superstar

    Beiträge:
    3.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Doch, gibt es leider. Ich bin ja vom Avatar her auch recht klein gewachsen im Vergleich zu den Standardmaßen ( in jede Richtung ) der meisten SL'er und irgendwann mal von einem Typen den ich kennen gelernt hatte eingeladen worden. Der wohl auch dachte, das ich in die Teenie Ecke gehöre oder was weiss ich.

    Ich bin ahnungslos dahin gesprungen und mitten in einem virtuellen Kinderspielplatz gelandet, wo alles nett bunt oder rosa gehalten war und es genau darauf abzielt, sexuelle Fantasien mit Kindern zu bedienen. Da war kein Check oder sonst etwas, bevor ich da ankam.

    Es waren einige Kinderavatare da und auf den Bänken drum herum sassen Erwachsenen Avatare.

    Allerdings war das auch vor Einführen des Adult Contents, ich habe keine Ahnung, ob es so etwas heute noch gibt. So schnell wie ich da wieder weg bin, habe ich mir nicht mal den Namen der Sim gemerkt.
     
  11. Ich bin zutiefst beeindruckt.
    Wenn es solche Aufpasser gibt, die sich Gedanken um das Wohl von SL und der gesamten SL-User-Welt machen - ja dann kann ja nichts mehr schief gehen ....

    8)

    Gruß, Septembre
     
  12. Yistin Usher

    Yistin Usher Guest

    Ach Leuts,...

    in SL ist viel Platz. Wer einen Kind-Ava haben will - warum denn nicht?

    Ich bin ein Furry, ein Ava in Tiergestalt - mal als Anthro, mal als Vierpfoter.
    Warum? Weil ich das so gut finde. Punkt!

    Mehr Begründung braucht das für mich nicht. SL ist meine Freizeit, in der ich machen möchte, was ich will. Wenn jemanden der Furry-Ava stört - geh doch. Wenn jemand eine exaktere Begründung braucht, soll er sich doch eine stricken. Mir reicht ein "das fühlt sich gut an" völlig.

    Wenn jemand Gay/Lesbisch/Trans /<whatever> ist - bitteschön, nur zu.
    Frau als Mann, Mann als Frau ... so what?

    Das ist keine Frage von geht oder geht nicht - das ist eine Frage der Toleranz.

    Selbige ist im SL bei vielen - wie so oft - eine Einbahnstraße. Was diejenigen tun, Blingbling, aufgedonnert, Boobies bis auf den Boden, Muskelmasse, die im RL auf ne Erkrankung hindeuten würde, Riesengenitalia.. usw, das ist alles ok, das stört jawohl keinen .. aber ein Furry/Gay/Lesbe/<wasauchimmer> geht ja gar nicht, also das müsste verboten werden... wie bitte?

    Die Toleranz, die man für sich einfordert, muss man auch anderen entgegenbringen.

    Wenn man anfängt, solche Dinge zu reglementieren, ist SL sehr schnell beim Habbo angekommen - und es fällt später auf die zurück, die andere reglementeirt sehen wollten und dann selbst reglementiert werden..

    Im Übrigen gilt immer noch der klassischste Satz von Leben und Leben lassen:

    "Noli turbare circulos meos" - -"Störe meine Kreise nicht" (Archimedes s. Punkt 4).

    Solange mir keiner querkommt, habe ich weder Grund noch Anlass, jemand anderem quer zu kommen.
     
  13. Doktor Schnyder

    Doktor Schnyder Superstar

    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich finde solche Beiträge immer wieder faszinierend.
    Gibts da eigentlich Geld für wenn ihr so die Lindenpolizei spielt ?

    Ich hab noch keines gesehen und deshalb in meinen 3 Jahren SL noch nie einen Abuse Report geschrieben.
     
  14. Groteska DeCuir

    Groteska DeCuir Nutzer

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Manche Menschen wollen eben ihre Meinung zu bestimmten Dingen äußern, ob andere da mit übereinstimmen oder es dumm finden ist dabei wurscht.
    Außerdem möchte man auch gerne Ansichten/Meinungen von anderen hören, darum startet man ja ne Umfrage in foren.

    Toleranz, Intoleranz usw.. hin und her, is ja normal in Foren.
     
  15. Roya Congrejo

    Roya Congrejo Superstar

    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    863
    Punkte für Erfolge:
    113
    Prinzipiell richtig, da wir aber keine Lust haben den Leuten auf unserer RP-Adult-Sim a la Big Brother hinterher zu spyen (was man machen müsste wenn man dort Kid Avas hätte und gleichzeitig Ageplay ausschliessen wollte) und uns andererseits aber keine ARs wg. Ageplay einfangen wollen, ist es dann sinnvoller den Zutritt von vornherein zu begrenzen.

    ...

    Zum Thema Kids in SL:
    1. Woher weiss man denn dass die U18 sind? Aufgrund irgendwelcher Gerüchte, oder Rückschlüsse aufgrund des Verhaltens? Sehr fragwürdig ...

    Beispiel: Ein Fall wo jemand rumlief und behauptete seine SL-Ex sei erst 16, und wir sollten sie bannen. Soll man sich wirklich auf sowas einlassen? Und was ist so dramatisch wenn jemand mit 16 oder 17 statt erst mit 18 in SL reinschaut? SL TOS schön und gut, aber muss man sich da zur SL Polizei machen - zumal man ja nie sicher sein kann wer sich wirklich hinter einem Ava verbirgt?

    2. Ich selbst würde Kids allerdings schon aus einem einfachen Grund nicht nach SL mitnehmen: Das Suchpotential! Kinder sich vor TV oder PC einfach selbst überlassen bzw. sie all diesem Mist (Thema Gewalt!) der damit verbunden ist, unreflektiert zu überlassen hat fur mich mit Erziehung nix zu tun sondern ist eher verantwortungslos. Ich stimme Groteska an diesem Punkt zu wenn sie schreibt: Dann lieber doch ma mit den Kids was unternehmen oder sie animieren rauszugehen und in RL was machen ...

    Lg, Roya
     
  16. Roya Congrejo

    Roya Congrejo Superstar

    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    863
    Punkte für Erfolge:
    113
    Nur mal eine Verständnisfrage: Was war denn das genau was darauf abzielte sexuelle Fantasien zu bedienen? Nur dass alles bunt und rosa war und Kids- und andere Avas da herumsassen kann es doch nicht gewesen sein oder?
     
  17. viola Baxter

    viola Baxter Superstar

    Beiträge:
    3.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, eindeutige Poseballs waren natürlich auch dabei und allerlei Gerätschaften die man sicher nicht auf einem Kinderspielplatz vermuten würde.
     
  18. Groteska DeCuir

    Groteska DeCuir Nutzer

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Lol, ich bin ein Mensch voller Vorurteile und schäm mich nciht mal dafür, schlimm was?!
    Ich denk bei solchen Spielplätzchen in sl gleich an Sexuelles, auch ohne poseballs, sorry. Da gehen Kerle doch als erstes hin um sowas zu sehen.
     
  19. Torrid Luna

    Torrid Luna Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jedem Tierchen sein Plaisierchen. Es gibt sicher auch Leute, die darauf stehen... ;-)
    Wirklich komisch, dass so viele ausgerechnet bei Kinderavas nervös werden, wo doch SL nun wirklich genug sonderbares zu bieten hat.

    Ich kenne eigentlich nur einen Grund, der gegen Kinderavas spricht, und der gilt nur für mich höchstpersönlich: Meine paar zarten Kindheitserinnerungen möchte ich nicht neu durchspielen oder ausleben, sondern einfach so für mich behalten.

    (Ach ja, und einige special-Kids scheinen sich in einer dauerhaften Trotz- und Nervphase zu befinden, das scheint mir bei echten Kindern/Jugendlichen tendenziell weniger ausgeprägt zu sein...)

    Ansonsten soll doch bitte jede(r) sein SL so ausleben, wie er möchte...


    Cheers,
    Torrid
     
  20. Griseldis Exonar

    Griseldis Exonar Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    4.044
    Zustimmungen:
    1.220
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich hatte mal ein Erlebnis in SL, was mich auch dazu gebracht hat, nen AR zu schreiben, ohne dass ich Ambitionen hab, LL-Polizei zu spielen:

    Ich war mit ner Freundin unterwegs und wir haben einen weiblichen Newbie getroffen und ihr geholfen. Haben ihr gezeigt, wo man sexy Freebies herbekommt u. ä.. Irgendwann ist sie dann aufgetaut und hat gefragt, ob man in sl auch virtuellen Sex haben kann, ob sie hier nen älteren Freund finden kann, ob man hier schwanger werden kann usw.. War ziemlich eindeutig, was sie in SL vorhatte.
    Wir "Idioten" haben sie sogar noch zu ein paar Rammel-sims teleportet.
    Irgendwann hat sie mich gefragt, wie alt ich bin und meinte dann 33 wär schon ziemlich alt. Da hab ich aus Neugierde auch gefragt... und siehe da.. sie war erst 13.

    In dem Moment ist mir echt schlecht geworden. Ich hab mich über mich selbst geärgert und mir ausserdem vorgestellt, wie es wäre, wenn meine eigene Tochter in einigen Jahren in SL mit nem 50jährigen rumcybert.

    Ich bin auch heute noch der Meinung, dass es absolut richtig war, einen AR zu schreiben..

    Also lieber Doc, kein Grund, mich hier in Blockwartnähe zu rücken. ;)

    LG, Exo

    EDIT: Bei ner 17jährigen würde ich allerdings keinen schreiben.. kommt immer auf den Einzelfall an.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden