1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Kinderavatare - was haltet ihr davon?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von Groteska DeCuir, 10. Dezember 2009.

  1. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wegen einem "Ich hab gehört, dass der Freund eines Bekannten jemanden kennt, der weiß dass XYZ erst 12 ist" mach ich sicher nichts. Auch nicht aufgrund irgendwelcher vagen Vermutungen. Nicht mal wenn sich wer wie der letzte Depp verhält. Einfach weil es auch 45-jährige gibt, die noch immer in einer primitiven Phase der Pubertät zu stecken scheinen. Und selbst bei den allermeisten Griefern bin ich zu Faul mehr zu machen als mal "mute" zu klicken.

    Die "berechtigten Zweifel", die ich da nicht umsonst genau so beschrieben hab, die sind z.B. eine direkte Aussage eines Users + RL Bild nachdem er eben sehr sehr jung ist. Plus entsprechendes Verhalten.

    Hab ich z.B. nun schon schon zweimal auf einer BDSM Sim erlebt, dass eine Teenie sogar stolz damit geprahlt hat, dass sie nu im Maingrid ist (und dass sie die Lindens mal können) und dass sie hier jetzt wissen will wo man was machen kann mit SM und Sklaven und sowas (grob zusammengefasst). Sie wollten ganz direkt "harten Sex" sehen... und haben da auch nicht groß rumgedruckst.


    Ich weiß jetzt nicht wirklich ob das ein Teenie war oder ob das ein Journalist war auf der Suche nach ner Story(kann ja auch sein...) - aber für sowas nehm ich mir gern die 5 min Zeit um einen AR zu schreiben und die Kids drauf hin zu weißen, dass es auch noch ein Teengrid gibt.

    Sowas wie mehrere Bild-Schlagzeilen a la "Kinder in Sexsimulationen" hat nämlich wie gesagt das Potential SL de facto kaputt zu machen. Da muss nur ein verklemmter und erzkonservativer politischer Agitator in einem Ministerium auf die tolle Idee kommen dass SL (und andere Onlinespiele) prinzipiell Jugendgefährdend sind und am besten verboten gehören, zumindest aber hinter sehr strikte und staatlich kontrollierte und überwachte Zugänge...weil "es kann ja nicht sein! Kinderpornographie! da schaut nach diesem SL, wie es im Szene-Jargon dort genannt wird!".
     
  2. Doktor Schnyder

    Doktor Schnyder Superstar

    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Woher weisst du das

    1. Es eine SIE war

    2. Ob das fragliche Wesen nicht in Wirklichkeit 45 ist ?

    Soll sich mal LL selber drum kümmern... drauf geschissen.

    Solange sich jeder mit einer x-beiliebigen Ausweisnummer aus dem Internet verifizieren kann, weiss niemand wer da tatsächlich vor dem PC sitzt.

    Bei Neuanmeldungen ist es noch nicht mal nötig eine gültige eMail Adresse anzugeben.

    Ich kann mir auch ein Foto von einer 13 Jährigen irgendwo aus dem Internet klauen , es dann ins Profil machen und behaupten das ich das bin.

    Einen offensichtlichen Beweis hat niemand von euch.

    Den würdet ihr noch nicht einmal dann haben wenn ihr über MSN die Webcam benutzt, auch da gibt es entsprechende Simulatoren.

    Ich kann in SL eher Kinderavatare akzeptieren oder Leute mit runter gelassener Hose als notorische Petzen.
     
  3. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Es ist unerheblich ob das wirklich so ist oder nicht.
    Wer öffentlich sagt dass er ernsthaft ein Teenie ist, der hat im Maingrid und insbesondere in einer BDSM Sim nix verloren.

    Das Problem sind auch nicht wirklich die Kids, das ist mir egal ob die irgendwo nackte Pixelpenise sehen, die von Pixelnadeln durchbohrt werden. Wenn die Kids sowas unbedingt sehen wollen, dann kann man die eh nicht davon abhalten auf BME.com zu surfen. Und wenn die sonstwo was machen, was sie nicht machen sollen ist es nicht meine Aufgabe da nach dem Rechten zu sehen, das ist höchstens noch Job der Eltern.

    Das Problem sind vielmehr Leute, die sich Journalisten nennen und Sensationsreportagen für Magazine wie z.B. "Report Mainz" und "Stern TV" schreiben. Diese einseitigen Reportagen haben IMHO SL ganz massiv geschädigt - "Second Life" war in vielen Onlinecomunities mehr oder weniger Synonym für "Sex mit Kindern und Schmuddel".
    SL wurde hier und da durchaus schon als "Pädoland" bezeichnet.

    Und diese Adult-Geschichte, zusammen mit der sehr strikten "no Sexual Ageplay Policy", die es in SL gibt ist letztlich nur eine (präventive) Reaktion von LL auf sowas.

    Denn eine mögliche Reaktion der Behörden auf geduldete illegale Handlungen (wie z.B. "Telefonsex" minderjähriger über die Plattform SL) ist durchaus die Schließung von SL durch einen Prüden Richter irgendwo in Kalifornien oder sonstwo in den Staaten bzw. das komplette Verbot sexueller Inhalte o.Ä.
    Womit dann ein Disneyland-SL über bleibt auf das ich aber keine Lust habe.

    Mit Polizei Spielen wollen hat das so überhaupt nix zu tun - das ist eigentlich purer Egoismus wenn ich die offensichtlichen Kids melde.
    Und wer mir nicht auf die Nase bindet, dass er stolz drauf ist mit 16 schon die krassen Bräute hier flachgelegt zu haben, der kriegt auch keinen AR.

    Ist in meiner Stammkneipe nebenbei auch nich anders. Wenn da Kids reinkommen und ich zufällig weiß, dass die nicht mal 18 sind, dann sag ich dem Wirt auch bescheid. Denn wenn es eine Kontrolle gibt (und das kommt hier öfters mal vor...), dann kann sowas letztendlich den Wirt seine Lizenz kosten (womit ich mir ne neue Stammkneipe suchen muss...), zumindest aber ein paar hundert Euro. Die er dann auf den Bierpreis aufschlagen muss ;-)
     
  4. Pe Parx

    Pe Parx Guest

    ... wenn jemand wie ich feststellt, dass reale kids in sl unterwegs sind und dies hier im forum zu diesem thema mitteilt, hat dies aus meiner sicht nichts - absolut gar nichts - mit propoganda zu tun ...

    ... wenn jemand wie du feststellt, dass reale kids in sl unterwegs sind weiss ich nun, dass du umgehend ein AR schreiben wirst, das ist dein gutes recht oder vielleicht sogar deine pflicht sl gegenueber ...

    deine einstellung ist fuer mich nachvollziehbar, vielleicht sogar vorbildlich. mir wuerde es jedoch nie in den sinn kommen eine dieser mir stets freundlich begegnenden personen zu melden, ob richtig oder falsch.
     
  5. Daniel Regenbogen

    Daniel Regenbogen Superstar

    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ahem, nein, das eine hat mit dem anderen sehr, sehr wenig zu tun. Die ganze Adult-Geschichte hat herzlich wenig mit irgendwelchen Kinderavataren und damit was manche von denen tun zu tun, sondern mit dem allgemeinen Image von SL als Rotlichtbezirk des Internet. LL möchte mit der Adult-Politik vermeiden, dass der CEO eines potentiellen Großkunden oder der Chef einer Universität in seiner ersten Stunde in SL in eines der unzähligen Bordelle oder in einen Sexclub oder einen Sexshop stolpert, die Hände über dem Kopf zusammenschlägt und "Niemals ruiniere ich den guten Ruf *meiner* Firma/Uni, indem ich eine Repräsentation in SL starte!" davonrennt. *Das* ist das ganz reale Problem von LL, da LL das gesamte Angebot mehr und mehr auf Business- und Education-Kunden ausrichten möchte.

    LL erlaubt Kinderavataren ausdrücklich, sich fast überall im Grid frei zu bewegen - aber packt Adult-Content in ein Ghetto. Zeigt eigentlich deutlich, wo LL das tatsächliche Problem sieht :)
     
  6. Groteska DeCuir

    Groteska DeCuir Nutzer

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich fand den Bericht hier YouTube - Report Mainz: Kinderpornographie in Second Life über das Thema ganz gut. Und irgendwie sorry, aber ihr sagt ja, alle, egal welche Berichterstattung wäre Schrott, also alles auf Erden is Bildniveau?! mhmhmh... Nur weil ihr mit manchem was da gesendet wird nicht einverstanden seid muss es doch nicht gleich Schrott sein...
     
  7. Miou Chiuh

    Miou Chiuh Guest


    mir machen kinder-avatare keine sorgen. mir machen eher avatare sorgen, die im profilbild affen auf der schulter tragen!
     
  8. Daniel Regenbogen

    Daniel Regenbogen Superstar

    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    48
    1. Der Bericht ist von 2007, das war bevor LL eine Anti-Sexual-Ageplay-Politik eingerichtet hat.
    2. Ist interessant, wie die Reporter dort hineingekommen sind. Selbst damals war das nicht öffentlich, da musste man danach suchen. Und auch damals haben die nicht irgendeinen Fremden mal so nebenher stehenlassen - da stellt sich die Frage, inwieweit die "Reporter" da selber am Setup mitgewirkt haben.
    3. Keiner hat dort einmal deutlich ausgesagt, dass es sich um keine echten Kinder handelt, selbst der Staatsanwalt scheint das nicht wirklich kapiert zu haben. Zitat von dem jugendschutz.net-Herrn: "...ihre Welt so programmieren, dass der sexuelle Kontakt zwischen Kindern und Erwachsenen nicht möglich ist...".
    4. Und am Ende landen wir bei realen Problem: reale Kinderpornographie, welche über SL verbreitet wird - wie auch über alle anderen Internet-Plattformen.
    Sorry, das ist für mich kein seriöser Journalismus. Wie wenig da hinten dranhängt zeigt sich eigentlich schon dadurch, dass es keinerlei Follow-Up-Stories gibt - es wird nur immer wieder der gleiche Beitrag von 2007 hervorgezogen. Dafür hat es in den Jahren seitdem regelmäßig Stories über ganz reale Kinder gegeben, die nach Kontakten via Myspace, Facebook usw. usf. ganz real Schaden genommen haben.
    Ich sage nicht, dass es keine Kinderpornographie in SL gibt. Ich sage jedoch, dass man die Dimensionen beachten sollte. Nochmal: wäre das Problem dermaßen groß, wie es von manchen Leuten dargestellt wird, wäre die Presse *voll* von Berichten darüber.
     
  9. Also bitte, der Bericht war Stimmungsmache und Bildzeitungsniveau und der Inhalt war so interessant wie ein Sack Reis, der in China umfällt.

    Wieso? Ja, wer ist denn bitte so blauäugig und meint tatsächlich, wo sich genügend Menschen treffen, gäbe es solche Sachen nicht? Und das war der Inhalt des Berichts, der da sagte: das gibt es dort auch. Ein guter Bericht aber hätte das in Relation zu anderen Zahlen sehen müssen, das gab es aber nicht. Naja.

    Das Einzige, was der Bericht erreicht hat, ist folgendes: sobald auch nur das Thema Kinderavatar in Bezug aufs Tapet kommt, schaltet viele Mitmenschen in Deutschland geistig auf Durchzug und wissen nur eines: BÖÖÖSE.

    Und weil das bei so vielen Menschen in Deutschland so konditioniert ist, tun wir mal so, als könne man mit Stopschildern das verhindern, eine nette Zensurmaßnahme, Kipo-Bekämpfung als Rechtfertigung drumrumgepackt, schon frißt die Gesellschaft das. Nett, nett.
     
  10. Groteska DeCuir

    Groteska DeCuir Nutzer

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Öhm, habe nie gesagt, dass hinter Kindervaas echte Kids sind. Hab ich gar nich dran gedacht. Wollte ja ursprünglich wissen warum Erwachsene das machen.

    Inwieweit die Reporter am Set mitwirkten is ja wurscht, es gibt solche Räume in sl , die haben sie wol kaum ma gebaut für den Bericht, oder?!

    Na klar is Pornografie in jedem Netzwerk zu finden. Bin in wkw auch in ner Gruppe, die dagegen is Kinder- und Babybilder reinzustellen, da das prima für Pädos is.
     
  11. BukTom Bloch

    BukTom Bloch Freund/in des Forums

    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,
    richtig. Report ist nicht BILD und umgekehrt.
    Beide unterliegen aber dem "Zwang" als Medium aufsehen erregendes zu berichten. Kinder sind da immer ein "dankbares" Thema. Es gibt beim Menschen bestimmte Angeborene Auslöse- Mechanismen. Einer davon wird über das wahrgenommene so genannte "Kindchen- Schema" ausgelöst.
    Es entsteht der Reflex zu helfen und zu schützen. Ist auch recht sinnvoll. Unterstützt die Arterhaltung des Menschen.
    Aufesehen erregendes- das ist zumeist etwas Negatives, etwas schockierendes.
    Das wird dann heraus gegriffen und der Öffentlichkeit präsentiert.
    Ohne hier etwas behaupten zu wollen- derartige Szenen lassen sich ja auch leicht nachstellen ...
    Nehmen wir an, diesen Fall gab es.
    Die pure Statistik, anhand der großen Userzahl spricht dafür, das es tatsächlich mehrere Handvoll in dieser Hinsicht Gestörter in SL gibt.
    Da wird dann anhand dieser Beispiele eine komplette Welt als Sex- / Pädo- Welt in der Öffentlichkeit dargestellt.
    Und das ist dermaßen verdammt traurig.
    Herrliche Landschaften, mitreißende Konzerte, Lernen und Forschen, Kunst, Malerei, Spiel und Spaß, internationale Kommunikation, Kultur, Literatur, wohltätige Organisationen, beeindruckende Architektur und so vieles mehr ... !!
    Alles einfach so vom Tisch gewischt.
    Schlimm. Einfach nur schlimm.

    MfG
    BukTom
     
  12. Daniel Regenbogen

    Daniel Regenbogen Superstar

    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    48
    Sorry, aber das ist dermaßen sinnleerer Aktionismus! Mit der gleichen Begründung könnte man auch alle Kinder zuhause einsperren, auf der Straße könnten ja Pädophile unterwegs sein und sie *sehen*!

    Kein Wunder dass bei dieser ganzen Oh-mein-Gott-schützt-die-Kinder!-Hysterie heutzutage ein braver Familienvater schon in Schwierigkeiten kommt, wenn er seine Urlaubsbilder von der Ostsee im Fotolabor entwickeln lässt und darauf ein einjähriger Nackedei mit Sonnenhut herumspringt.

    Aber cool, wir haben was zum Schutz der Kinder getan, Zeit sich auf die eigene Schulter zu klopfen.
     
  13. Groteska DeCuir

    Groteska DeCuir Nutzer

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja das is wahr, wenn über irgendwas berichtet wird dann meist Negatives, da das viel interessanter für die meisten Menschen is. Also wird das Schlechte rausgepickt und gezeigt. Wirklich schade dass es wenig positive Berichte gibt über sl, obwohl, ich bin über einen Positiven zu sl gekommen damals :). Aber Negative Dinge zu zeigen find ich auch wichtig, damit mans nicht vergisst und auf den Augen verliert. Schließlich muss man gegen solche dinge was tun, nciht gegen die Positiven.
    Aber so ises ja bei allem irgendwie, das Schlecht wollen wir sehen, das ist interessant, reiserisch und und und -
    hier natürlich nicht, sicher immer nur Ntv an und nie Rtl2 ;)...
     
  14. Groteska DeCuir

    Groteska DeCuir Nutzer

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Daniel, kannst das ja so sehen, kannst ja deine eigne Meinung drüber haben. Ich denk eben, dass es nciht richtig is nackte Kids ins Netz zu stellen, egal ob wkw, auf nem eigenen Blog, aboutpixel oder whatever.
     
  15. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Der deutsche Zoll hat begonnen Leute zu verhaften, die Maneken Pis in Brüssel fotografiert haben. Denn Kinderpornografie ist ein ernstzunehmendes Delikt.

    [​IMG]

    Und wer sowas in seinen Wintergarten Stellt wird ebenfalls festgenommen und darf dann ein paar Jahre hinter Gittern drüber nachdenken was er getan hat.

    Wahre Story?
    Nein.

    Absurde Story?
    Sicher, aber auch nicht absurder als ein generelles Verbot von Fotos mit nackten oder unbekleideten Kindern oder absurder als Kunst zu verbieten, die nackte Kinder darstellt. Und auch nicht absurder als allen Usern mit Kinderavataren eine indirekte Förderung von Pädophilie zu unterstellen.
     
  16. Yistin Usher

    Yistin Usher Guest

    Denkt bitte bei dem Gedanken an verbote immer an zwei Dinge.

    Zum einen fühlen sich immer mehr Leute zum Blockwart berufen, wenn man das einführt - nichts ist so lästig wie dauernde Pottkieker mit dem "Herr Lehrer Ich weiss was" Syndrom.

    Zum anderen: Solcherlei Verbote ziehen ganz schnell weitere nach sich,das entwickelt sich zum Selbstläufer. Die einen wollen dasnicht sehen, also wird es verboten. mit dem gleichen Recht gehen die nächsten hin und wollen das verboten haben, was sie nicht sehen wollen.

    Schlußendlich landet man dann auf dem kleinsten gemeinsamen Nenner - und das ist ein totes SL.
     
  17. Cecania Blackburn

    Cecania Blackburn Superstar

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0

    Stell mich nicht ganz so vorbildlich hin:mrgreen:

    Natürlich mache ich es auch zum Schutz der Kinder (aber nicht weil sie vielleicht ein paar erotische Posen sehen könnten...haben die meisten wohl eh schon woanders im inet ... sondern weil in SL doch einige komische Gestalten rumlaufen) aber zu einem großen Teil auch aus purem Egoismus. Aus dem gleichen Grund wie Shirely es in ihrem Post geschrieben hat. Wenn den Medien mal wieder auffällt dass Kinder in SL sind und meinen eine neue Hetzkampagne starten zu müssen....usw.

    LG:)

    Edit: Ob ich aber bei 16 oder 17 jähtigen einen AR schreiben würde weis ich auch nicht. Viele hatten in der heutigen Zeit in dem Alter im Schnitt eh schon 3-4 Sexualpartner. Da macht es wohl auch nichts wenn sie ein paar dumme Sprüche von irgedwelchen komischen Leuten geschrieben bekommen. Und sie werden die Person gegenüber auch halbwegs einschätzen können denke ich.
    Naja bliebe das Thema mit den Medien...deshalb würde ich letzendlich wohl doch schreiben.
     
  18. Cecania Blackburn

    Cecania Blackburn Superstar

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil...Es ging um rl Minderjährige und nicht um Kinderavatare. Wie und was ein Erwachsener in SL macht ist mir recht egal.
    Und Beleidigungen kannst du dir auch sparen.

    Gruß enfällt
     
  19. Susann DeCuir

    Susann DeCuir Superstar

    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    403
    Punkte für Erfolge:
    93
    Wer mir sagt das er noch keine 18 ist melde ich es, oder wenn ich mitbekomme das sich wer damit *beschäftigt*. Ich sehe mich da weder als Petze noch als Denunziant, SL ist ab 18 und diese Regelung hat seinen Sinn. Mir ist bewusst dass es niemals mit keinerlei technischen Raffinesse es gelingt, 100% Minderjährige davon abzuhalten hier hin zu gelangen (gilt eigentlich fürs ganze Internet mit den diversen einschlägigen Seiten). Dennoch werde ich den Teufel tun, da weg zu sehen wenn ich so etwas mitbekommen. Und warum?
    Wie oben schon mal erwähnt, es könnte Folgen nach sich ziehen..gerichtliche z.B. für die Betreiber von Second Life. Es könnte ebenso böse Folgen für ein RL Kind haben wenn es sich hier rum treibt, zum anderen spricht sich das in diversen Kreisen rum und lockt dubiose Leute an die nichts Gutes in Schilde führen.
    Wer das bestreitet hat Scheuklappen auf und glaubt noch an den Weihnachtmann.
    Völlig wurscht welche Dimensionen das Thema Kinderpornographie hier hat, wir müssen mithelfen das es nicht überhand nimmt!

    Susann
     
  20. Viktoria Lannock

    Viktoria Lannock Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich glaube, wir drehen uns im Kreis und bauschen etwas auf, was so nicht existiert.
    Fakt ist, ein Kind wird in SL kein Kinderava haben, wenn es hier endlich mal erwachsen sein kann. Und pädophil ist ein Kind schon gar nicht. Das heißt, beide Akteure einer pädophilen Szenerie sind Erwachsene. Und was zwei Erwachsene virtuell miteinander treiben, ist mir völlig wurscht. Ich glaube, das würde auch jeder noch so sensationslüsterne Reporter verstehen, wenn es ihm denn nur mal einer sagen würde.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden