1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Kinderavatare - was haltet ihr davon?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von Groteska DeCuir, 10. Dezember 2009.

  1. Groteska DeCuir

    Groteska DeCuir Nutzer

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn jemand abstreitet das Menschen, nicht alle natürlich lach, auf Pixelsex stehen, lach ich ja mal ganz laut! Es gibt jawohl genug Mangas, ob als Comics der als Filme usw. . Es gibt ja wohl auch genug Leute die sich nen Manga ausleihen oder runerladen oder in sl Sex haben usw. und sich dabei einen runerholen. Wer sagt das es das nicht gibt, also sorry, weltfremd.
     
  2. Danziel Lane

    Danziel Lane Superstar

    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    War das denn wirklich deine Frage oder Intention, Groteska, rauszukriegen, wobei sich die Leute was runterholen?
    Die Menschen sind nun mal mit einem enormen Maß an Fantasie und Kreativität ausgestattet und das ist doch super. Lass sich doch Leute von ein paar Bleistiftstrichen erregen, ob sie sich darunter einen Busen, eine Cola-Flasche, oder sonst ein Symbol vorstellen, das sie anmacht, ist doch völlig egal.

    Was mich befremdet ist, dass jedesmal, wenn über Kinder geredet wird, gleich jemand kommt, der an Sex und Pädophile denkt. Und das ist leider nicht nur in SL so. Wer die Kids im Fußballverein oder Schwimmverein betreuen oder trainieren will, wer Nachhilfe geben will, wer sich für den Lehrerberuf entscheidet, wer Kinderarzt werden will, wenn ein Mann Erzieher werden will, wer Betreuer in Freizeiten werden will, ... wer immer sich für die Versorgung und Entwicklung von Kindern und Jugendlichen entscheidet, wird früher oder später gefragt, ob er/sie nicht pädophil und damit ein ganz Schlimmer sei.

    Wessen Fantasie geht da eigentlich in die falsche Richtung? Sind diejenigen gefährlich, die Kindern weiterhelfen wollen, oder diejenigen, die sich nicht vorstellen können, dass das auch ganz ohne sexuelle Fantasien möglich sein könnte?

    Für meinen Geschmack klingt das viel zu sehr danach, dass einige gar nciht anders können als Sex-Denken und das im Zusammenhang mit Kindern dann gerne so formulieren, dass ja die anderen die Schlimmen sind, und man selbst durch Ansprache des Themas nur den Schutz der Kinder im Sinn habe. Aber ist es Kinderschutz, wenn man dermaßen über die Angst vor den Unmengen böser Menschen redet? Wir brauchen keine Kinder mit Angst, wir brauchen starke, selbstsichere Kinder.

    Und leider schwappt das nach SL rüber. Es gab hier so viele gute Gründe, warum man als Kind in SL rumlaufen kann:
    - gute Erinnerungen wiederholen
    - Versäumtes nachholen
    - sich frei fühlen, rumtollen zu dürfen
    - einfach mal spielen, weil SL doch ab und zu auch Spiel ist
    - weil Kinder zu unserem Leben ebenso gehören wie Hunde und Drachen
    - weil es die freie Entscheidung ist, wie man in SL erscheint
    - weil ein Kind als Ava wesentlich ansprechender ist als Super-Models, oder Kugel-Muskeln oder Ballonbusen
    - weil so viele andere Gründe hier schon genannt wurden

    Und ich will aus meiner Erfahrung hinzufügen: viele viele Therapiemodelle arbeiten damit, dass sie Prägungen aus der Kindheit auflösen oder gute Verhaltensmodelle, wie man sie in der Kindheit noch kannte, wiederbeleben. Therapeuten gehen mit ihren Klienten in Fantasiereisen und Hypnose-Sitzungen zurück in die Kindheit, um von dort Stärke, Unbefangenheit und Freude am Leben zu holen.
    Kind sein zu dürfen tut dem Menschen so gut, wie ein Vitamindrink oder eine erfrischende Dusche. Vitamine und Dusche tun dem Körper gut und damit auch der Seele, die Stärke, Freiheit und Lebenslust des Kindes wieder aufwecken tut der Seele gut, und damit auch dem Körper.

    Wenn man genau drüber nachdenkt, dann gibt es nichts, aber auch gar nicht, was gegen Kinderavatare spricht ... außer Leute, die beim Anblick von Kindern Probleme fantasieren.
     
  3. Danziel Lane

    Danziel Lane Superstar

    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Es gibt ein altes Volkslied:

    "Die Gedanken sind frei"

    Man hört es heute immer seltener.
    Aber immer lauter und häufiger hört man Gedanken darüber, was sich andere wohl für böse Gedanken machen.

    Lasst doch einfach den Menschen die Freiheit der Gedanken.

    Dann sind auch eure eigenen Gedanken viel sauberer, reiner, kindlicher.
     
  4. Weißt du, Groteska, spätestens nach dem Posting von dir erübrigt sich eigentlich jedwede weitere Diskussion mit dir, weil du genau in diesem Posting zeigst, worauf es dir wirklich ankommt: die Bestätigung einzig und alleine deiner Meinung.

    Dir geht es doch gar nicht um Erkenntnisgewinn für deine Person, alles andere wird ignoriert oder passend gemacht. Dazu noch mal schnell alle andersdenkenden Personen hier über einen Kamm scheren und beleidigen, wenn einem die Argumente ausgehen. Ganz großes Kino, wirklich, ich bin beeindruckt.

    Das ist normalerweise der Punkt, an dem ich mir persönlich überlege, ob ich den Poster mal so richtig schön rund mache und argumentativ zerlege oder aber die Diskussion verlasse, weil mir persönlich meine Zeit dafür zu schade ist. Mir ist dafür meine Zeit zu schade, daher ist das in dem Thread auch mein letzter Post.

    Ich frage mich nur manchmal, und das ist heute wieder einer dieser Tage, was allgemein gesprochen schlimmer ist - ein Kinderavatar in SL oder die Leute, die dahinter in 99% der Fälle früher oder später immer Kinderpornographie vermuten und dann zuverlässig Zeter und Mordio schreien.

    @Danziel: Genau meine Meinung! Wunderschön geschrieben! Daumen hoch!
     
  5. Sumy Sands

    Sumy Sands Superstar

    Beiträge:
    4.218
    Zustimmungen:
    582
    Punkte für Erfolge:
    113
    Erwachsene, die sich als Kinder ausgeben sind genau so krank wie Männer die sich als Frauen ausgeben oder Weiße, die sich eine farbige Skin anziehen.
    Eigentlich sollten sie in SL alle eine Armbinde tragen, auf der zu erkennen ist, wie verlogen sie doch eigentlich sind (ich hoffe ihr nehmt meine Worte nicht all zu ernst).
     
  6. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    59

    Ich würde an deiner Stelle aufhören, dir soviele Gedanken darüber zu machen, was ANDERE tun und lassen. Noch dazu, wenn es um so intimi Dinge wie das Runterladen/ -holen geht. Manche sind Kinderavatare - na und. Manche holen sich einen runter mit Pixel - na und. Hast du keine anderen Sorgen? Ist das denn nicht VÖLLIG WUMPE?
     
  7. Groteska DeCuir

    Groteska DeCuir Nutzer

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Öhm mir gings genau um Gegegnteil, nicht dass jeder mein Meinung haben soll, sondern ich wollte andere hören, macht ja nix ;-). Darum hab ichs eröffnet, weil ich Antworten auf Fragen wollte. Inzwichen kamen ja auch viele, dafür ein Danke. Jeden zwoten Satz scheint ihr nur zu lesen, wenn ich alles dermasen missversteht. Das was ihr mir unterstellt macht ihr grad. Seltsam seltsam...
    Und gegen Pixelssex hab ich übrigensebenfalls nix gesagt, ich wollte aufzeigen, dass es das gibt, weil jemand hier meinte dass Menschen nicht von Pixel angemacht werden würden ;-).
    Wenn ich so wäre, wie ihr mich fälchlicherwiese darstellt, voller Vorurteile allem und jedem gegenüber und "Andersartige" verurteilen würd oder es den Leuten krumm nehme dass sie anders sind oder whatever, dann würd ich mich selbst verurteilen weil ich ebenfalls zu ner Gruppe v Menschen gehört die gern verurteilt oder runtergemacht werden, weil sie psychisch krank sind. Also bitte ;-)!
    Ich habs hier gestarte aus 2 Gründen die nun beide erfüllt sind. Wollte Gründe wissen, aus Interesse, warum man ein Kind darstellt, keine Angst, einer wird bestimmt auch ma fragen warum viele als Katzis rumlaufen, und zweitens wollte ich mal wieder erwänen, welche Gefahren es in sl gibt, weil ja alle nur rosarot rumlaufen. und dat wars scho. Dass es dann wieder so abgeht hier, ok hätte ich absehen können, weil alles rosarot bleiben soll. Also sorry :)
     
  8. Danziel Lane

    Danziel Lane Superstar

    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Sehr gut.
    Wenn es also dein Wunsch war, über all die vielen Posts, zu erfahren, welche Gründe es für das Erscheinen als Kid-Ava gibt, dann wäre es jetzt eine gute Idee, mal die zwei Dutzend aus deiner Sicht besten Gründe einfach mal aufzuzählen, als Zusammenfassung und Abschluss des Threads.
     
  9. Groteska DeCuir

    Groteska DeCuir Nutzer

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Lol zwo Dutzend warens eher nicht du, ich seh so ne Handvoll, die du dir selbst raussuchen und nachlesen kannst :mrgreen:.
     
  10. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    59
    Achwas blabla, von wegen gegen Andersartige sein. Ich bin doch selber (meistens) nichtmenschlich.

    Meine Güte… du hast halt ein riesen Problem damit, wenn jemand einen Kinderava hat und gleichzeit Pixel geil findet. Das läßt dich kaum schlafen. KÖnnte ja sein, daß derjenige schmutzige Gedanken hat. Irgendwas treibt dich dazu, dieses Unfaßbare auch noch in einem Forum breitzutreten. Am liebsten würdest du die alle anzeigen. In Wirklichkeit sind es deine Gedanken, die ständig darum kreisen. Laß doch die anderen in Ruhe. Oder beschwerst du dich auch, wenn der Nachbar seinen Müll in den falschfarbigen Container schmeißt?
     
  11. Groteska DeCuir

    Groteska DeCuir Nutzer

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zum hundersten mal, ich habe NULL Problem damit, dass jemand Pixel sexy findet, les doch mal nach, lol.
    Mmh, ein richtiges problem hab ich nicht mit Kidsavataren, ich find nur gut und hab meine Bedenken geäußert.
    Und ja sicher, Montag ab zur Polizei und alle anderartigen angezigt ^^.
    Bitte lesen und nichts ausdenken.
    Seufz, ich denk wir sind fertig.
    Mmh, in der Klappse wars viel netter als hier :-D!
     
  12. Danziel Lane

    Danziel Lane Superstar

    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ja, ja ... immer die anderen die Arbeit machen lassen, die man selbst angefangen hat. Immerhin wolltest du die Antworten ...

    OK, ich hab's gemacht.
    Ich hab nicht nur 2 Dutzend, sondern 30 Gründe gefunden in diesem Thread.
    Hier ist meine Liste der guten Fundstücke:


    Daniel:
    - eigene echte Kindheit war schlecht und man will was nachholen
    - eigene Kindheit war super und man möchte sich in sie zurückversetzen
    - Man liebt einfach die Freiheiten von Kindern
    - Man möchte von anfang an eine Form wählen, in der man eben nicht ständig sexuell angemacht wird.

    Puki
    - ich kann massenhaft Süßkram in mich reinschaufeln,
    - (ich kann) die großen Avas ärgern, frech sein,
    - (ich) kann mit Teddys rumlaufen (wie die Lindens es auch lieben / Anm. des Autors)
    - egal wieviel blödsinn ich anstelle es finden fast immer alle sooooooooooooooo süß.
    - Einfach weils Spaß macht eins hier zu sein.

    Roya
    - Also ich finde Kid Avas meistens süss und lustig

    Andre
    - ich find das auch ehr lustig wenn da paar kiddis rumhüpfen

    Akiko
    - einen Kinder-Avatar zu haben ist einfach ein schöner Weg sein SL zu leben.
    - einfach mal den Ernst des Alltags ausblenden
    - eben und leben lassen.

    Septembre
    - Es gibt keine getrennte Kinder- und Erwachsenenwelt

    Walt
    - die meisten sogenannten Adult-Spielchen in SL sind mir ähnlich zuwider wie die TV Werbeclips ab 1 Uhr nachts

    Ystin
    - Wer einen Kind-Ava haben will - warum denn nicht?
    - das ist eine Frage der Toleranz.

    Shoya
    - Dieses Thema wurde hier in der Vergangenheit doch schon mehrmals bis zum Überkochen ausdiskutiert.

    Viktoria
    - Aber ich bin auch in SL um ein bisschen albern zu sein

    Alexandra
    - und bisher ist mir noch kein Kid-Ava begegnet hinter dem nicht ein verantwortungsbewusster Erwachsener gesteckt hat.
    - um eine zweite Kindheit zu erleben

    Danziel
    - Versäumtes nachholen
    - sich frei fühlen, rumtollen zu dürfen
    - einfach mal spielen, weil SL doch ab und zu auch Spiel ist
    - weil Kinder zu unserem Leben ebenso gehören wie Hunde und Drachen
    - weil es die freie Entscheidung ist, wie man in SL erscheint
    - es tut der Seele gut, kann sogar heilend sein
    - "Die Gedanken sind frei"

    Monalisa
    - Ist das denn nicht VÖLLIG WUMPE?


    Knackig, kurz, treffend, unsere Mona. Genau! Ist es nicht völlig wumpe? Lasst den Menschen doch einfach ihre Gedanken, warum ist es wichtig Gedanken über die Gedanken der anderen zu proklamieren? Irgendwann will jemand auch da Stoppschilder vor stellen.


    Hehe, Groteska, irgendwo hast du festgestellt, dass andere nur jeden zweiten Satz lesen. Du siehst nur eine Handvoll, also fünf von diesen dreißig. Interessant. :)
     
  13. Ja, das ist für "alte" und erfahrene User hier ein schon oft durchgekautes Thema.

    Auch hab ich anderswo hier im Forum schonmal meine Erfahrungen mit Child-Avas gepostet. Nun, ich hab einen schönen und lustigen Abend in SL hinter mir jetzt und nun gebe ich auch noch ein wenig Senf in diesen Thread:

    Groteska hat ihre Meinung geäussert, hat hinterfragt, warum jemand in SL sich als Kind darstellt.

    Für mich waren Child-Avas anfangs meiner SL Zeit auch suspekt. Auch war es mir suspekt sich als Fabelwesen oder Neko / Kater darzustellen. Inzwischen lauf ich in SL seit gut 1,5 Jahren als Neko rum und fühl mich damit wohl.

    Sicher, es ist nur eine "Rolle" die ich dort und zum Teil auch hier im Forum spiele, aber ich fühl mich damit wohl und gut. Der Neko-Treb ist ein Teil von mir, in dem ich mich selbst ein Stück weit fand.

    Zum eigentlichen Thema - Kinderavatare:

    Ja, ich war skeptisch und voreingenommen, bei meiner ersten Begegnung mit Child-Avas. Genau aus dem Grund, dass es eben negative Medienberichte darüber gibt.

    Aber ich bin in SL nicht einmal Ageplay oder KiPo begegnet. Was evtl. daran liegt, dass ich mich von gewissen Orten einfach fern halte. Das sicher auch als Selbstschutz. Das mache ich aber auch im 2D Web ...

    Ich verabscheue Menschen, die sich an Kindern vergehen, ich verabscheue, dass es so etwas auf unserer Welt gibt. Aber ich kann es leider auch nicht verhindern.

    Wie schon viele hier gesagt haben, die Kids in SL (die die ich kenne) leben dort einfach ein wenig Kindheit aus, spielen eine Rolle, leben ein Secondlife, mehr nicht. Im Prinzip mach ich das auch in meiner Nekorolle. Ich albere herum, hab Spass, mach lustige Sprüche, kann aber auch ernst sein, wenn es darauf ankommt. Wie im RL halt auch.

    SL ist keine rosarote Welt.
    Das Web ist keine rosarote Welt.
    Aber es kann dann doch viel mehr sein, als nur Schmuddel. Und das hat mir der heutige Abend mal wieder sehr gut gezeigt. Ich hatte meinen Spass bei den Dingen, die ich gerne mache. Fun, gute Musik und gute Laune. Hatte tolle Gespräche, mit tollen Leuten ohne jeglichen sexuellem Hintergrund.

    @Groteska: Ein Stück weit kann ich Dich verstehen, versuche aber auch die anderen Seiten zu sehen :) Ich danke Dir im Vorab dafür.

    @all: Zerpflückt bitte nicht alles und jeden, nur weil er / sie bedenken hat und gewisse Vorurteile.


    Gute Nacht wünscht Treb
    (völlig ohne "Mod"-Funktion gerade, aber bisserl müd ^^)
     
  14. Hannibal Hudson

    Hannibal Hudson Superstar

    Beiträge:
    1.566
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Hach, ich muß eins sagen, nach allem was ich so erlebt habe mit den Kid-Avas, ist meine heraustechendste erkenntnis:
    Ich bin oft etwas neidisch!

    Klingt komisch, ist aber so.
    Wenn ich einen oder besser noch mehrere Kid-Avas um mich habe, dann geht es meist lustig zu.
    Es wird rumgealbert, streiche gespielt, spiele gespielt.
    Ich kann da auch voll mitmachen, allerdings immer in meiner "Rolle" als Erwachsener.
    Trotzdem macht es Spaß :)

    Also: Ich bin Neidisch darauf, das die Leute hinter den Kid-Avas die Fähigkeit haben mal ihre kindliche Seite rauszulassen.

    Ich empfinde übrigens ähnlich wenn ich mit "echten" Kindern zu tun habe, aber laaange nicht so stark. :)

    Nachti alle zusammen
    Hannibal
     
  15. Cecania Blackburn

    Cecania Blackburn Superstar

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
  16. Daniel Regenbogen

    Daniel Regenbogen Superstar

    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    48
    Haha, ja, die FTC-Studie, die (verdientermaßen) von allen ansatzweise dernk- und merkfähigen Menschen in der Luft zerrissen wird. Ich persönlich habe in 3 Jahren SL weniger "jugendgefährdenden Kram" gesehen als ich an jedem völlig zufällig herausgepickten Tag im frei empfangbaren TV sehen kann. Oder auch in einer Möchtegern-Zeitung wie der BLÖD sehen kann (ich erinnere an die Reihen verkohlter Leichen in einem Bild auf Seite 1 nach einem Flugzeugabsturz im vergangenen Jahr).

    Naja, ein amerikanischer Verein halt. Wo Mord und Totschlag Allerweltsnews sind und sich niemand darüber Gedanken macht, was die vorm TV geparkten Kinderchen auf CNN, FOX oder in allen möglichen Krimi-Serien erleben können - wo aber ein runterrutschender BH für eine Staatskrise sorgt. Haha.

    Das einzige, was man aus dieser Studie für Deutschland lernen kann ist: wehret den Anfängen! Auf dass niemals solche scheinheiligen Möchtegern-Kinderschützer wirklich etwas zu sagen bekommen.
     
  17. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    4.384
    Zustimmungen:
    1.313
    Punkte für Erfolge:
    114
    Hi

    diese Woche war in einer der Krimiserien ab 20.15 ein Fall eines Pädos der sich in den minderjährigen Ava einer anderen "verschaut" hatte. Der virtueller Ava war für ihn die perfekte Gelegenheit seine Träume auszuleben, ohne das der jemals alt wird. Diese virtuelle Welt glich SL ziemlich, wenn sie auch anders genannt wurde und es doch den ein oder anderen Unterschied gab.

    Mag an den Haaren herbeigezogen sein, keine Frage. Aber wer von uns weiß schon was in Pädos wirklich vorgeht. Vorstellen, das ein Ava durchaus als Ersatz dienen kann, das kann ich mir durchaus. Vorallen wenn ich mir die ganzen Avas anschaue, die sich in SL verlieben. Klar, das sind die Leute dahinter, aber wer der sich in SL verliebt, kennt den wirklich die Person dahinter bereits zu dem Zeitpunkt. Meist sieht man den Ava, findet den interessant, man kommt ins Gespräch, findet Gemeinsamkeiten und befreundet sich. Und verliebt sich auch irgendwann. Die meisten haben zu dem Zeitpunkt ein Bild von der anderen Person bereits im Kopf, das sie sich aus dem gebildet haben, was sie an Infos bekommen haben, oder was sie sich zusammengereimt haben. Seien es äußerliche oder innere Merkmale. Ob die wirklich zutreffen, wer weiß es.

    Für mich jedenfalls gilt, treffe ich in SL einen Minderjährigen, dann gibt es einen AR, ganz klar und deutlich. Und zwar auch aus den Gründen die Shirley bereits angemerkt hat. Bei einem 17jährigen mag ich noch nen Auge zudrücken, wenn aber eine 13-15 jährige unterwegs ist, dann mit Sicherheit nicht. Und wenn die Eltern das auch noch erlaubt haben, dann finde ich das noch befremdlicher. Eine Lüge bei der Anmeldung auch noch vor den Kindern zu unterstützen, nenne ich kein wirklich gutes Beispiel. Mag sein das ich da andere Vorstellungen von Moral und mit guten Beispiel vorrangehen habe. Damit meine ich übrigens ganz klar das Erstellen eines Avas dann für die Kinder.

    Treffe ich in SL einen Kinder-Ava, dann ist mir das recht egel, weil ich erst einmal davon ausgehe das da eine erwachsenen Person dahintersteckt. Dabei ist mir auch egal ob der Ava auf PG, mature oder adult rumhüpft. Was mir nicht egal ist, ist wenn dort eindeutig sexuelle Aspekte dazukommen, dann gibt es sofort einen AR.

    viele Grüße

    Fe
     
  18. Ich stimme Dir - fast - völlig zu ... außer in dem Punkt, dass die Amis die Schlimmheimer sind .... da die Deutschen alles von dort, wenn auch etwas später, 1:1 übernehmen und meist päpstlicher sein wollen als der Papst, sind wir schon mittendrin ..... ;o))
     
  19. Vielleicht haben diese "Minderjährigen" dann schon einen eigenen Haushalt und ein oder mehrere Kinder ..... (Ich hab das tatsächlich schon mal gehört !!! Man höre und staune!!! ..... Ganz unglaublich, das würde ja bedeuten, dass sie wissen, was Sex ist, NEIN, SCHLIMMER, sie hatten ihn!!!!!)

    Ein Kind, dem man suggiert, dass Sex etwas Schlechtes ist, wird nie über schlimme Erlebnisse reden .... diese Doppelmoral hier geht mir auf den Wecker.


    Liebe Grüße, Septembre
     
  20. Kindermund, einfach köstlich .....

    Innsbruck.
    Zwei ungefähr 10jährige Jungs in der Bahn.
    Junge #1: “Wie findest du den Sexualkundeunterricht?”
    Junge #2: “Ach, ich weiß nicht, bis wir DAS brauchen, haben wir eh schon wieder vergessen wie’s funktioniert!”
    belauscht in Innsbruck von Yohanna

    Langenfeld, im Real Markt.
    Ein Ehepaar ist mit seiner kleinen Tochter einkaufen.
    Das Mädchen sitzt im Einkaufswagen, die Mama verlangt einen Kuss. Die Tochter sagt nein, die Mutter fragt wieder und wieder und bekommt stets ein ‘Nein’ entgegnet. Schließlich wird es der Mutter zu bunt und sie fragt warum Sie keinen Kuss bekomme.
    Daraufhin antwortet die Tochter:
    “Du nimmst Papas Pipimann in den Mund, das mag ich nicht!”
    Die Mutter rennt aus dem Laden mit rotem Kopf, der Vater hält tapfer die Stellung.
    belauscht in Langenfeld von Paul

    Lübeck, im Kindergarten.
    Small Talk der Kleinen beim Frühstück.
    Er: “Gestern Abend waren Papa und Mama nackt im Wohnzimmer!”
    Sie: “Wie hast du das denn gesehen? Hast du durchs Schlüsselloch geguckt?”
    Er: “Nö, bin einfach rein gegangen.”
    Sie: “Und was haben sie gesagt?”
    Er: “Papa hat gesagt, sie wollten Sachen tauschen.”
    Sie: “Hmm.”
    Er: “Aber Mama hat gesagt, sie wollten knutschen!”
    Sie: “Und was ist dann passiert?”
    Er: “Keine Ahnung. Ich musste wieder ins Bett.”
    Sie: “Hm … warum bist du einfach rein gerannt? Das war doch blöd!”
    belauscht in Lübeck von Lübecker

    Quelle:
    Belauscht.de - Deutschland im O-Ton

    :D
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden