1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Kindersex in Second Life

Dieses Thema im Forum "Sozialwissenschaft & Gesellschaft" wurde erstellt von Corvin Vella, 22. Februar 2007.

  1. Goldblood Eales

    Goldblood Eales Nutzer

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Komisch

    Bis auf diese lustigen Schmuddelecken wo wohl jeder schon einmal gelandet ist habe ich da noch nichts gesehen, allerdings auch nicht gesucht !
    Ich erinnere mich aber daran das die letzte öffentlich im Tv diskutierte
    Kindersex-Problematik zu einer Art Bevölkerungsexplosion führte.
    5 - 10000 noobs täten der virtuellen Welt mal wieder gut ! Vll. sollte G.Jauch
    am Mittwoch mal wieder richtig abspacken über SL. Negativ-Werbung war schon immer die erfolgreichste Werbung !
    Was hat die Bundesprüfstelle für Jugendgefährdende Schriften nicht ihrer Zeit
    alles verboten , Schallplatten wurden unter dem Ladentisch gehandelt und stürmten die Charts.

    Immer locker durch die Hose Atmen :)
     
  2. ElecV Voom

    ElecV Voom Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.583
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Nuja.. es gibt ja auch Leute die sind auch nur wegen Sex in SL..

    Die KÖNNEN/wollen über nichts anderes reden...

    Normale Gespräche unmöglich, die sind glücklich wenn sie auf einer Free Sex Locations sich ordentlich durchkauen von irgendwem.. ob Newbies, Hund, Katze oder maus is egal....das für 3 Stunden.. dann sind sie wieder verschwunden...
     
  3. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36

    Weil Kinder mit ihrer Eigenschaft als Emotionsträger und als Symbol für "Beschützenswert" eben direkt Emotionen bei den Menschen auslösen.

    Da wird dann durch das Kindchenschema bzw. durch dessen Vorstellung ein genetisch verankertes Programm im Hirn abgespult.
    Mensch assoziiert Kind immer mit "um das muss man sich kümmern", "auf das muss man aufpassen", "das muss beschützt werden" usw.


    Propagandisten nutzen diesen Effekt gezielt, siehe die "Iraker werfen die Babys aus den Brutkästen auf den kalten Boden" Lüge im Golfkrieg.
    Und Medien aus der Boulevardecke steigern mit diesem Thema gern mal ihre Umsätze. Ein Großteil der Bevölkerung findet ein vergewaltigtes Kind auch schlimmer als eine vergewaltigte hilflose Frau. Aber warum denn das eine nun schlimmer sein soll als das andere können die wenigsten wirklich begründen.

    Es sind wohl einfach die Schlüsselreize, die die Emotionen hochkochen lassen. Wenn irgendwo Blut fließt, wenn Menschen verletzt werden, wenn Gewalt zur Anwendung kommt und die Polizei den Gewalttätern ihre Zähne zeigt das sind alles Reize die den Menschen oft die Rationalität abschalten und instinktiv handeln lassen. Schlagartig bilden sich dann Menschentrauben und alle wollen wissen was da los ist.
    Und wenn dann zwei unterschiedliche Gruppen aufeinandertreffen kann so aus einer kleinen persönlichen Auseinandersetzung zwischen zwei einzelnen Menschen durchaus mal eine Massenschlägerei werden.

    Und Kindesmissbrauch ist eben ein Fall, in dem mehrere dieser emotionalen Reize zusammenkommen. Bei keinem andern Thema wird so unverholen eine Genitalverstümmelung gefordert oder gar die Wiedereinführung der Todesstrafe und der Folter. Und bei keinem andern Thema neigt Mensch so zur Mobbildung. Wenn ein Ladeninhaber wegen Steuerhinterziehung und Betrug eine längere Haftstrafe abgesessen hat, dann werden die Menschen trotzdem noch dort einkaufen. Aber es reicht der Verdacht auf Missbrauch und niemand kauft mehr dort. Und wer doch kauft, der wird schnell auch mal schief angesehen...

    Das Volk als Masse ist einfach dumm. Und lebt noch immer ein bisschen im Mittelalter.
     
  4. ElecV Voom

    ElecV Voom Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.583
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Zitat dazu von Volker Pispers:

    "In den Nachrichten heisst es immer.. "Schweres Flugzeugunglück in Frankreich.. unter den 30 Opfern befinden sich auch Frauen und Kinder.."

    ich warte auf den Tag wo der Nachrichtensprecher sagt: "20 Tote bei Hausbrand.. Gott sei dank nur Männer.."

    Andere Emotion aus meiner Jugend.. (15 oder 16)

    ich sitze mit vielen älteren Herren udn Damen auf einem Geburtstag.. Radio läuft nebenher über eine Anlage..

    Nachrichten werden gespielt, alles hört gespannt zu....

    Sprecher: "Im XYZ ist heute wieder ein Anschlag verübt worden.. auf einem Vollbesetzenmarkt sprenge sich der Attentäter in die Luft. Unter den Opfern sind auch viele Frauen und Kinder.."

    Reaktionen der Masse: "Tiefes geschocktes Luftholen"... "oh wei" im Chor

    ich dachte nur "Meine Güte, lasst euch nicht so mitreissen..."
     
  5. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Und ich antworte: Na und? Was in den Köpfen anderer Avatarsteuereinheiten vorgeht ist nicht mein Bier. Solange sie keine belästigenden Tätigkeiten an den Tag legen.

    Die anderen 99.9% der Kinderavas müssen sich deswegen aber nicht rechtfertigen und sich von den besonders Aufrichtigen verfolgen lassen, oder?
     
  6. Der "hohe Stellenwert" von Frauen und Kindern ist eine ziemlich neumodische Erfindung, vor nicht allzulanger Zeit waren die nicht nur nicht der Rede, sondern auch kaum einen Pfifferling wert.
    Etwas anders sah die Sache bei Mädchen aus, da sich da durch den Mißbrauch der "Warenwert" reduzierte...
    Und zwischen öffentlicher und geäußerter Meinung und wahrer Meinung würde ich auch gerne noch etwas differentzieren...
     
  7. ElecV Voom

    ElecV Voom Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.583
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Naja, früher wurden auch Kinder (oder warens Säuglinge?) durchaus bei Burgen als Glücksbringer lebendig in die Mauer gemauert...
     
  8. Sumy Sands

    Sumy Sands Superstar

    Beiträge:
    3.617
    Zustimmungen:
    239
    Punkte für Erfolge:
    63
    auch ich begegne ab und an mal Kinderavatare und oft ist es mir unverständlich warum ein erwachsener Mensch so etwas spiel, genauso warum jemand ein Tier ist. Aber sicher wundern sich diese auch warum ich farbig bin und deutsch tippe.
    Im Prinzip habe ich nichts gegen Kinderavatare aber ein wenig skeptisch bin ich schon. Dies begründet sich vielleicht daher, dass ich schon öfters Kinder an Orten gesehen habe, ausgerüstet mit klischeehaften Posen und Outfits an denen sie nun überhaupt nichts zu suchen haben. Angesprochen darauf, was sie hier zu suchen haben kamen so Antworten wie: "Ich jage Pädophile", sorry da kann ich nur lachen.
    Sicher sind das die 0,1% von denen hier schon einmal die Rede war, diese sind es aber an die ich denken muss wenn ich Kinderavatare treffe.
    Aber nun ein andere Beispiel: Demnächst zieht in meine Nachbarschaft eine Familie ein, und da ich die Eltern schon kenne bin ich mir sicher, dass diese Familie eine wunderschöne Gemeinschaft werden wird.

    Nachtrag um Doppelpost zu vermeiden:

    im meinen Augen Schwachsinn weil zum einen wäre es vertane Zeit wenn wir nach dem ausschalten des PC nichts mit ins RL nehmen und zum anderen weil es nicht stimmt. Ich sag nur 911 es waren "nur Bilder" die wenigsten direkt betroffen, aber jeder hat ein flaues Gefühl im Magen.
     
  9. Maxi Masala

    Maxi Masala Guest

    Wie wäre es mit dem Hintergrund, dass eine Frau weiß, was und warum (bedingt) ihr passiert ist und sie ggfs. die Sache wenigstens halbwegs verarbeiten kann.
    Ein Kind weiß eben nicht, was und warum da passiert ist und hat somit keinerlei Chance, das Geschehen zu verarbeiten.
     
  10. Maike Hoorenbeek

    Maike Hoorenbeek Superstar

    Beiträge:
    3.081
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nee, sicher nicht! Ich wollte damit nur ausdrücken, dass ich befürchte, dass nicht alle Leute sich Kinderavas zulegen, weil sie gerne noch mal Kind sein wollen und spielen etc.

    Ich meine, dass es durchaus Kinderavas gibt, die bewusst nicht mit einer PG-Sim und nem Spielplatz zufrieden sind....

    Ich kenne solche Leute nicht, kann mir aber sehr wohl vorstellen, dass es die gibt! Deren RP, wenn man es so nennen möchte, geht über Mutter und Kind spielen hinaus. Wenn sie rl erwachsen sind und Spielpartner haben, die das gleiche wollen, dann möchte ich das nicht sehen, aber es ist auch kein Grund für einen Abuse Report...
     
  11. Walt Faulds

    Walt Faulds Freund/in des Forums

    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Elec, ich glaube, dass dies der überwiegende Anteil der Leute ist, die immer wieder dieses idiotische Kindersex Thema aufwerfen.

    Nochmal: In SL [libary:9797acac60]Abkürzung für [Second Life][/libary:9797acac60] gibt es keinen Kindersex - die Leute sind erwachsen, und was einige glauben spielen zu müssen ist deren ureigenste Sache und in meiner Sichtweise eben Erwachsenenkram mit dem ich nichts zu tun haben möchte.

    Ich habe im RL [libary:9797acac60]Abkürzung für [Real Life] - das [Reale Leben][/libary:9797acac60] nie Sexprobleme gehabt und nach bzw. vor einer 10jährigen Beziehung mit hunderten, wenn nicht mehr Leuten geschlafen, mit denen ich wollte. Ein Thema wie Essen und Trinken oder eben gar keins.

    Nur geht mir das Thema ausgerechnet in SL [libary:9797acac60]Abkürzung für [Second Life][/libary:9797acac60] langsam über die Hutschnur.

    Warum sollte ich ausgerechnet in SL, wo man Träume verwirklichen kann als alter Sack oder sonnenverbrannter Muskelheini rumlaufen?

    Ich habe vor 2 Jahren meinen Vater durch einen Arztfehler verloren - habe dann meine Mutter, mit Alzheimer gepflegt - sie vor einigen Monaten in's Heim bringen müssen, weil ich ncht mehr konnte, und habe dort gesehen, was mit alten Leuten angestellt wird.

    Und da will mir jemand vorwerfen, dass ich in SL [libary:9797acac60]Abkürzung für [Second Life][/libary:9797acac60] als Kind rumlaufen kann?
    Alter ist für mich momentan ein Reizthema.

    Entschuldigt mal bitte die Ausdrucksweise: Es kotzt mich an, ständig unter dicktittigen Weibern in Unterwäsche zu landen und mit etwas behelligt zu werden, mit dem ich nichtmal in RL [libary:9797acac60]Abkürzung für [Real Life] - das [Reale Leben][/libary:9797acac60] was zu tun habe und dann auch noch ständig von denen angesprochen zu werden.

    Warum sollte ich damit meine Freizeit verbringen.

    Klar könnte ich meinen AV ein paar Zentimeter grösser schrauben und als 20jähriger rumlaufen - würd mir auch nichts ausmachen, aber dann hätte ich schon wieder dieses elende Pixelsexthema am Hals, was mir so erspart bleibt - weil alle "Möchtegernadults" gleich wegrennen um über Sinn und Zweck von Kinderavas zu sinnieren.

    Also hier stimmt etwas ganz gewaltig nicht.

    Wir haben die Kids5B Sims bestehen lassen und jeder kann sich informieren was wir so treiben, aber ich bin sicher, dass die Leute, die ständig dieses Thema aufwerfen nicht das geringste Interesse haben, sich informieren zu wollen.

    Wäre ja auch langweilig, sich nicht mehr über die eigene Unwissenheit aufregen zu können.

    /me ist wirklich langsam ernsthaft sauer über dieses dumme Geschwätz.

    Kümmert euch lieber um die RL-Kids, die haben es dringend nötig.
     
  12. Yvonne Pintens

    Yvonne Pintens Freund/in des Forums

    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Du sprichst mir echt aus der Seele. :roll:

    Ich bin wohl auch gern mit meinem adult Avatar [libary:2fa60265e9][Spielfigur] in [SecondLife], welche von einem [Spieler] gesteuert wird. In [SecondLife] kann ein [Avatar] jederzeit beliebig sein Aussehen und Geschlecht ändern.[/libary:2fa60265e9] (dem hier) unterwegs, aber selbst DER Avatar [libary:2fa60265e9][Spielfigur] in [SecondLife], welche von einem [Spieler] gesteuert wird. In [SecondLife] kann ein [Avatar] jederzeit beliebig sein Aussehen und Geschlecht ändern.[/libary:2fa60265e9] hat im SL [libary:2fa60265e9]Abkürzung für [Second Life][/libary:2fa60265e9] keinen Sex. Ich finde das so bescheuert, meinem Pixelmännchen dabei zuzugucken... :/
     
  13. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich könnte auch "befürchten", daß manche die Gor spielen, zweifelhafte Vorstellungen über die Rechte der Frau in RL haben, denke aber, daß es für die meisten eben doch nur ein Spiel ist. Diese "Befürchtung" mag nun wahr sein oder nicht, aber ernsthaft, wen interessiert das? Ich halte mich nicht in Gor auf und urteile deswegen nicht darüber. Wenn mir etwas nicht gefällt, dann teleporte ich weg. Wenn ich mich durch etwas extrem persönlich angegriffen fühle, dann schreibe ich einen AR. Unter meinen sicher dutzenden ARs bisher kam das genau 1x vor.
     
  14. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Eben, man muss nicht nach dem Schmutz suchen wenn man ihn nicht sehen mag.
    Dass ich Gor absolut nicht mag ich glaub ich insbesondere den Goreanern bekannt.
    Aber ich bin da auch nicht in deren Sims unterwegs; ich habs mir angesehen und fand das RP unvereinbar mit meiner Ethik. Also lass ich die da wurschteln und meld mich höchstens mal wenn einer BDSM anhand von Gor erklären will.
    Und genauso halt ich es mit einigen Kidnap-RPs in SL. Oder mit Kannibalismus. Ich weiß dass es das gibt, und wenn es einen TP in einen Dolcette-Bereich gibt, dann weiß ich dass ich da nicht angesprochen bin. Ich geh da nicht hin, ich lass die da spielen denen es da den Magen nicht umdreht wenn sie Sex mit Frauen haben denen die Gedärme... aber lassen wir die Details besser mal hier.

    Und ähnlich seh ich das mit dem Childplay. Wenn das Erwachsene unter sich in ihrer Skybox machen, dann sollen sie doch.
    Wenn ich sowas mitbekommen schau ich höchstens mal ob da RL-Bilder hängen (dann gibts einen AR), ansonsten such ich nicht nach kranken Menschen um mich über kranke Menschen beschweren zu können...
     
  15. Walt Faulds

    Walt Faulds Freund/in des Forums

    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mona, da hast Du Recht, wobei ich nicht so recht glauben kann, dass es für die Betroffenen nur ein Spiel ist, aber egal - geht mich nix an. Nur weil SL [libary:54b455d8b5]Abkürzung für [Second Life][/libary:54b455d8b5] für mich kein Spiel ist, spreche ich das anderen nicht ab.

    Mir gehen nur langsam die unglaublich dämlichen Aussagen von Leuten, die sich über die Hintergründe von Kinder-AVs nur auf ihre eigenen engstirnigen Fantasien verlassen und das in regelmässigen Abständen absondern, auf die Nerven. Das ist alles.

    @Shirley:

    Genau das meine ich. Ich finde da einiges extrem unvereinbar mit meiner Ethik - und "Toleranz" hin und her - ich muss mir das nicht antun - das was Du sonst noch geschrieben hast, von dem ich nichts wusste, erst recht nicht.

    Ich behellige auch keine Aussenstehenden mit meinem Leben in SL, genauso erwarte ich das von anderen.

    Ich stimme dem zu, dass alle in SL [libary:54b455d8b5]Abkürzung für [Second Life][/libary:54b455d8b5] machen können, was sie wollen - solange sie keine Mitmenschen in Mitleidenschaft ziehen, aber genau das scheinen einige Leute auf dem Dienstplan zu haben, sonst wären ja einige Themen längst abgehakt.

    Und mal ehrlich:

    Wer solche Aussagen völlig grundlos postet, kann sich der Lachsalven der Kids Community und aller die uns kennen völlig sicher sein. :lol:

    Danke Yvonne - ich hatte mir vorgenommen diese Sachen einfach zu übersehen - so wie ich's in RL [libary:54b455d8b5]Abkürzung für [Real Life] - das [Reale Leben][/libary:54b455d8b5] auch mache - aber in der "eigenen" Welt, wo wir uns vorgenommen haben eine bessere Lebensgrundlage zu schaffen, geht das einfach nicht.:)
     
  16. ElecV Voom

    ElecV Voom Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.583
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Das mit dem Nur wegen Sex in SL war nicht auf Kinder bezogen sondern allgemein..

    Durchaus Leute deren erste Worte am Tag sind

    "Hallo... haben sie etwas vielleicht für mic hgefunden?"
    "Äh...nein..."
    "Schade..."

    *stille*
     
  17. Walt Faulds

    Walt Faulds Freund/in des Forums

    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Elec, das hab ich auch so verstanden.

    Ist doch nichts anderes als im Web generell, oder nach Mitternacht im Fernsehen, wenn das Gestöhne von Hausfrauen über'n Bildschirm flackert, nur dass die entsprechenden Leute in SL [libary:c35e90a961]Abkürzung für [Second Life][/libary:c35e90a961] scheinbar der Meinung sind, dass alle anderen mit deren krausen Gedankengängen behelligt werden wollen.

    Ist ja fast wie 'ne Manie von religiösen Heilslehrenverfechtern, denen in RL [libary:c35e90a961]Abkürzung für [Real Life] - das [Reale Leben][/libary:c35e90a961] nichts besseres einfällt, und die sonst vor Langeweile umkommen.

    Ich bin fest davon überzeugt, dass sie glauben ein gutes Werk zu tun, wenn sie über Kinder AVs herziehen. :lol:

    Im restlichen Web muss ich einfach keine Pornoseiten besuchen und gut ist's.
     
  18. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Och, ich denk das hat nix mit Langeweile zu tun.
    Aber manche Leute haben Angst vor unbekanntem, können manche Dinge nicht in ihr Weltbild einordnen und haben aber auch keine Lust sich damit in irgendeiner Weise auseinander zu setzen. Nicht mal in einer Kritischen Betrachtung.

    Und wenn da was auftaucht, mit dem sie ein Problem haben oder einfach nix anfangen können, dann wird eben gleich nach dem Verbot gerufen.
    Egal ob das nun die Furries [libary:23beb3a47c][Avatare] in Tierform mit humanistischer Ausprägung (Hände und Beine, aufrechter Gang). Singular: [Furry][/libary:23beb3a47c] im Kölner Dom waren oder ob sich da erwachsene Menschen in Kinder verwandeln um Tochter und Mama zu spielen.

    Was fremd ist hat sich ihnen anzupassen oder sollte ihrer Meinung nach verboten werden...
     
  19. Walt Faulds

    Walt Faulds Freund/in des Forums

    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Shirley, das muss wohl so sein.

    Hab' ich aber Schwein gehabt, dass mir solche Leute in RL [libary:972d19a7d9]Abkürzung für [Real Life] - das [Reale Leben][/libary:972d19a7d9] noch nicht begegnet sind. :D

    Ich kann auch nicht verstehen, warum man sich mit bunten Bauklötzchen laut lallend in eine Ecke hocken kann, aber - mein Gott - sollen sie, tut doch keinem weh.

    Natürlich nur solange kein böser Onkel kommt und seiner verborgenen Kidnapping-Ader freien Lauf lässt. :shock:

    Da finde ich diese Klotzkerle, in jeder Hand 'nen Ballermann, die mich in SL [libary:972d19a7d9]Abkürzung für [Second Life][/libary:972d19a7d9] samt Flugzeug von der Startbahn ballern wesentlich lästiger - die reinsten Schmeissfliegen.

    Ich frage mich dann nur immer wo hier die wirklichen Kinder sind?
     
  20. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    *Lach*
    Du hast dich wohl einfach schon zu sehr dran gewöhnt. Im RL [libary:bcee18fde5]Abkürzung für [Real Life] - das [Reale Leben][/libary:bcee18fde5] fordern sie das nicht in Foren, da sitzen sie oft sogar im Parlament und fordern kurioses aus der Hinterbank...z.B. "Killerspiele" zu verbieten um jugendliche vom Amoklaufen abzuhalten.
    Und erstaunlicherweise sind die nun verboten.
    Aber kein Politiker hat diese Spiele vermutlich ernsthaft gespielt.

    Aber Schützenvereine kennen sie, die werden also nicht verboten. Und dass die Amokläufer über diese Vereine z.T. ihre Waffen und die Munition bekommen haben, das ist dann egal, weil Schützenvereine haben Tradition und lustige Feste.

    Und so ist das auch mit den Kid-avas:
    Die können nicht damit umgehen, wollen sich nicht damit auseindersetzen und rufen einfach mal nach dem Verbot, frei nach dem Motto: Wenn man Kinder verbietet, dann gibts auch keine Pädophilen.
    Wenn das nur mal im RL [libary:bcee18fde5]Abkürzung für [Real Life] - das [Reale Leben][/libary:bcee18fde5] so einfach wäre mit dem Kinder verbieten. Aber schon der gute alte Herodes hat in seinem Experiment gezeigt, dass sowas nicht funktioniert :)