• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Klauerei in SL wird immer dreister

Cynthia Ultsch

Freund/in des Forums
Magus Loon schrieb:
Doktor Schnyder schrieb:
ich sag ja weg mit dem Lindendollar und alle Probleme sind gelöst :)

Ahja, versuche ich mir gerade bildlich vorzustellen:

A: Ich hätte gern dieses Land.
B: Was gibst du mir dafür?
A: 5 verschiedende Sexbetten oder 3 Sexbetten und 10 Partikelscripte oder 15 Partikelscripte, 2 Doorscripte und ich arbeite 5h in dein Club.
...

*LOOOL*!!!

OT: @ Tyr

Wieso was ist denn los? Skin bestellt bei Naughty?
 

Gil Graysmark

Aktiver Nutzer
Iceman Prinz schrieb:
....man denke nur an den "Ipod" von ebay, ist viel billiger und kann sogar mehr.

Ich weiss gehört nicht unbedingt zum Thema, interessiert mich aber trotzdem weil ich selbst inzwischen den iPod Touch (16GB) mein Eigen nenne.

Welches Model und was soll der mehr können als der den ich im Laden oder im Apple Store bekomme?
 

Iceman Prinz

Aktiver Nutzer
Gil Graysmark schrieb:
Iceman Prinz schrieb:
....man denke nur an den "Ipod" von ebay, ist viel billiger und kann sogar mehr.

Ich weiss gehört nicht unbedingt zum Thema, interessiert mich aber trotzdem weil ich selbst inzwischen den iPod Touch (16GB) mein Eigen nenne.

Welches Model und was soll der mehr können als der den ich im Laden oder im Apple Store bekomme?

weiß nicht mehr so genau, aber schau doch mal bei ebay rein.
 

Magus Loon

Superstar
Shirley Iuga schrieb:
Und dabei benutzt man nicht mal illegale Tools wenn man die Texturen aus der OpenGL Schnittstelle nicht nur in den Grafikspeicher, sondern auch noch auf die Festplatte schreibt.

Shirley du kennst dich doch am besten aus. Also das reine Sichern von (auch fremden) Texturen auf der eigenen Platte ist legal, egal wie ich das mache? Nur der anschliessende Wiederupload/Weiternutzung offworld/Weitergabe/... ist verboten? Richtig?
 

Hansimagnet Boyle

Freund/in des Forums
huhuuu tyr:) mir ist mal folgendes passiert:

ich hatte schlechte laune und bin bei od-design shoppen gegangen.

alles funktionierte wie immer: blaues dialogfeld-pay soundso- geldweg-
nach hause teleportiert bis dahin alles easy.

als ich in den inventory ordner geschaut habe, war da jedoch nix drin.

sofort kamen in mir so komische gefühle auf ("abgezockt in sl", "betrug", "diebstahl", "white collar wirtschaftskriminalität" und so weiter...)

also ab in den shop bei od -design, in die mitte des geschäfts platziert und angefangen rumzunöhlen. erst leise, dann immer lauter und nachdrücklicher werdend. ohne erfolg.

unverzüglich schwillten meine rl halsschlagadern an und ich schrieb orthos vargas (designer) direkt an. er war zwar online, jedoch erfolgte keinerlei reaktion seinerseits.

da ich aber auch in seiner gruppe bin, setzte ich meine beschwerden über die gruppen im´s fort. erst ganz ruhig : "wo sind meine sachen?"
dann zunemend heftiger. so á la orthos die diebische elster, pixelganove,
schattenwirtschafter...

es dauerte nicht allzu lang, da entspante sich ein sehr lebhafter dialog über die gruppen im. das ging wohl sogar weltumspannend...
ich bekam tips aus süd- und nordamerika, nord-,ost-, süd- und westeuropa und ich beschimpfte weiterhin kontinental übergreifend.
klagte den zunehmenden sittenverfall der globalisierten gesellschaft an und
hatte ja auch -bis zu diesem kenntnisstand- einen schuldigen gefunden!

so, jetzt ist er aber dran, hab ich mir gesagt und am liebsten hätte ich schon mal angefangen seinen blöden laden auf links zu drehn.
hab nach feuer scripten gesucht, meine ak 47 aus meinem freebie inventar herausgepopelt und fühlte mich wie che guevara oder robin hood o.s.ä.
bei der anzettelung der weltrevolution.

venceremos ihr betrüger!!! nicht mit hansimagnet!!!

nach kurzer zeit teleportierten sich immer mehr gruppenmitglieder aus aller herren länder um mich herum und versuchten mich erfolglos zu beruhigen.

da geschah etwas seltsames:

ein ava stellte sich mir als eine art dolmetscher von orthos vor, der übrigens auch schon anwesend war, und leitete die im´s von orthos an mich weiter. zunächst dachte ich wie arrogant von orthos nicht selbst dazu stellung zu nehmen. meine reaktion: grenzenlose wut!

der dolmetscher fragte mich dann ganz höflich, ob ich vielleicht orthos versehentlich gemuted hätte. das hatte ich natürlich strikt verneint, schaute jedoch in die mute liste und tatsächlich tauchte da sein name auf.

hm, dachte ich mir. wie konnte das passieren?
also erstmal orthos demuted und in den direkten dialog mit ihm gegangen (nach anderthalb stunden!!!). orthos blieb aber total cool und freundlich und so langsam dämmerte es mir, dass ich wohl irgendwann die werbenews gemuted hatte und damit auch himself und alle geschäftlichen transaktionen... uff, wie peinlich.

um mir aber nix anmerken zu lassen, blieb ich weiterhin betont unfreundlich und zählte ihm alle gegenstände auf, die ich jetzt sofort von ihm ausgehändigt haben wollte. das ging auch plötzlich problemlos.
und so langam wuchs in mir die erkenntnis, dass ich grade ne ultra peinliche nummer abgezogen habe...

meine wut verflog zusehends und machte einem überdimensionalen
schamgefühl platz.

natürlich hätte ich mich jetzt entschuldigen können, aber irgendwie hatte ich den richtigen moment dafür ungenutzt an mir vorüberstreichen lassen.

auweia :roll: wie blöd von mir, hihi.

hab mich dann auch schnell ausgeloggt und war, glaub ich, 4 tage nicht mehr ingame, in der hoffnung, dass alle beteiligten diesen vorfall schnell vergessen würden...

also tyr:) schau mal bitte in deine mute liste!

falls meine vermutung jedoch nicht zutrifft, rezz ich mir meine ak 47
und stecke mit dir den naughty laden an, ok?

es lebe die revolution!!!!
 

Sepp Ochs

Freund/in des Forums
LOL Hansi :lol: :D

Ob das des Übels Wurzel ist, sei mal dahingestellt. Aber Deine Prosa ist schon immer mal 5 Minuten lesen wert!

Übrigens hatte ich das in den letzten Tagen auch mal: Items aus dem Inventar verschwunden. 1x Cache leeren half nix. Aber 2x half dann doch.

LG Sepp
 

Tyr Pye

Freund/in des Forums
ach Hansi...natürlich hab ich die Mute-Liste schon gecheckt. Und den Cache inzw. 3x geleert..wenn nicht sogar öfter

und auch schon eine zweite Email an deren Support geschickt, die diesmal schon nach 2 Tagen zurück kam...unzustellbar

ich hab aber auch noch nie erlebt, dass die beiden designer online sind :(
 
Hansimagnet Boyle schrieb:
....
also tyr:) schau mal bitte in deine mute liste!
falls meine vermutung jedoch nicht zutrifft, rezz ich mir meine ak 47
und stecke mit dir den naughty laden an, ok?
es lebe die revolution!!!!

Genau das hatte ich in Tyr's Thread zu dem Thema geschrieben.

Mir ist das auch schon passiert. Superpeinlich. Ich hab Antoine Burroughs zwei Tage lang "fertig gemacht" bis mich einer seiner Freunde anschrieb und bat, doch mal meine Mute-Liste durchzuschauen.

Hab ich mich geschämt.... <g>
 

Shirley Iuga

Forumsgott/göttin
Magus Loon schrieb:
Shirley Iuga schrieb:
Und dabei benutzt man nicht mal illegale Tools wenn man die Texturen aus der OpenGL Schnittstelle nicht nur in den Grafikspeicher, sondern auch noch auf die Festplatte schreibt.

Shirley du kennst dich doch am besten aus. Also das reine Sichern von (auch fremden) Texturen auf der eigenen Platte ist legal, egal wie ich das mache? Nur der anschliessende Wiederupload/Weiternutzung offworld/Weitergabe/... ist verboten? Richtig?

So ungefähr, ja.

Du darfst fremde Texturen (sprich: du hast keine copy-rechte) wohl schon auf deinen Rechner kopieren, aber du darfst das nicht für andere Zwecke als zum Fehlerbereinigen eines Programms (z.B. von SL) nutzen.
Das Kopieren ist in der Regel dann erlaubt, wenn es für eine "bestimmungsgemäße Nutzung" des Programms notwendig ist.

Wenn du eigene Texturen auf diese Weise aus SL auf deine Platte holst und dabei auch andere "erwischst" ist das so wohl nicht schlimm, du musst die anderen eben wieder löschen, wenn du sie nicht zum debuggen verwendest.

Der Wiederupload (dann als eigenes Werk), das Verändern oder gar die offworld-nutzung fremder Inhalte ist jedenfalls nicht zulässig.
Zuständig ist hier unter anderem §69a-g UrhG.
Insbesonders sollte man hier auf §69a (d) schauen, der sagt, dass bei Computerprogrammen §95a-d nicht gelten, technische Kopierschutzmechanismen dürfen da einfach umgangen werden...

Das UrhG findet sich hier
 

Doktor Schnyder

Superstar
§69 des UrhG beschäftigt sich aber nur mit Computerprogrammen und deren Teile.

Ob ein Gericht die Texturen als Teile akzeptiert ist immer noch mehr als fraglich.

Erst einmal gehört das Computer Programm Lindenlabs, die nach §69 c bestimmen dürfen was sie gestatten und was nicht.

Die werden dann auf die TOS verweisen, die regelt das jeglicher Content der Allgemeinheit aller SL Residents zur Verfügung gestellt wird. Spätestens da ist Lindenlabs aus der Sache fein raus.

Also dem ganzen Gerichtlich bei zu kommen wird mehr als schwierig.

Oder gibts es schon irgendwo Präferenzfälle auf die man zurück greifen kann ?
 

Lano Ling

Superstar
Zu dem Thema kann ich auch eine aktuelle Geschichte erzählen:

Seit eines meiner Bilder vor ein paar Tagen in den Linden-Blog eingebunden worden ist, habe ich sehr viele IMs und Mails bekommen. Gestern früh schenkte mir eine Frau sogar einen anmimierten Bilderrahmen und einen Laptop, in den sie viele meiner Fotos von Flickr geladen hatte. Sie sagte, sie sei so sehr von meinen Bildern begeistert gewesen, dass sie das spontan gebastelt hätte. Darüber hatte ich mich zunächst sogar gefreut.

Abends schaute ich mir dann das Profil der Dame an und entdeckte, dass sie einen Shop hat, den ich aus Neugier auch gleich besuchte. Dort standen Bilderrahmen und Notebook zum Verkauf, und zwar gefüllt mit meinen Bildern! :shock:

Ich erwischte sie kurze Zeit später online und stellte sie zur Rede, immerhin hat sie sich entschuldigt und meine Bilder entfernt. Wenn sie aber nicht so dumm gewesen wäre, Kontakt zu mir aufzunehmen, dann hätte ich das wohl nie herausgefunden.

Aber hätte ich eine Chance gehabt, wenn sie sich geweigert hätte die Bilder zu entfernen?! Da nützen doch auch alle Wasserzeichen nichts.
 
Hansimagnet Boyle schrieb:
also ab in den shop bei od -design, in die mitte des geschäfts platziert und angefangen rumzunöhlen. erst leise, dann immer lauter und nachdrücklicher werdend. ohne erfolg.

...

so, jetzt ist er aber dran, hab ich mir gesagt und am liebsten hätte ich schon mal angefangen seinen blöden laden auf links zu drehn.
hab nach feuer scripten gesucht, meine ak 47 aus meinem freebie inventar herausgepopelt und fühlte mich wie che guevara oder robin hood o.s.ä.
bei der anzettelung der weltrevolution.

venceremos ihr betrüger!!! nicht mit hansimagnet!!!

nach kurzer zeit teleportierten sich immer mehr gruppenmitglieder aus aller herren länder um mich herum und versuchten mich erfolglos zu beruhigen.

da geschah etwas seltsames:

ein ava stellte sich mir als eine art dolmetscher von orthos vor, der übrigens auch schon anwesend war, und leitete die im´s von orthos an mich weiter. zunächst dachte ich wie arrogant von orthos nicht selbst dazu stellung zu nehmen. meine reaktion: grenzenlose wut!

...

um mir aber nix anmerken zu lassen, blieb ich weiterhin betont unfreundlich und zählte ihm alle gegenstände auf, die ich jetzt sofort von ihm ausgehändigt haben wollte. das ging auch plötzlich problemlos.
und so langam wuchs in mir die erkenntnis, dass ich grade ne ultra peinliche nummer abgezogen habe...

meine wut verflog zusehends und machte einem überdimensionalen
schamgefühl platz.

natürlich hätte ich mich jetzt entschuldigen können, aber irgendwie hatte ich den richtigen moment dafür ungenutzt an mir vorüberstreichen lassen.

auweia :roll: wie blöd von mir, hihi.

hab mich dann auch schnell ausgeloggt und war, glaub ich, 4 tage nicht mehr ingame, in der hoffnung, dass alle beteiligten diesen vorfall schnell vergessen würden...

also tyr:) schau mal bitte in deine mute liste!

falls meine vermutung jedoch nicht zutrifft, rezz ich mir meine ak 47
und stecke mit dir den naughty laden an, ok?

es lebe die revolution!!!!

:evil: Leute wie dich brauch die Welt, sich am Ende zu entschuldigen wäre das allermindeste gewesen. Schonmal was von Rufschädigung gehört?
Da auch noch Leute hin zu holen, so ne riesige Welle zu schieben und auch noch selbst dran schuld sein. Krass.
 

Shirley Iuga

Forumsgott/göttin
Doktor Schnyder schrieb:
Ob ein Gericht die Texturen als Teile akzeptiert ist immer noch mehr als fraglich.

Die Texturen sind letztendlich binärkodierte Bilder. Und als solche Sprachwerke im Sinn des UrhG. Du beschreibst mit einer Sprache (mit z.B. Alphabet: 1,0; Produktionsregel: jpg-Standard) wie das Bild aussieht.
Das unterscheidet sich nicht von der Beschreibung eines Algorithmus
(mit z.B. Alphabet: 1,0; Produktionsregel: Maschinencode für einen Prozessor).

Aber spätestens wenn du dieses Bild anzeigst, ausdruckst, wie auch immer, liegt ein Werk der bildenden Kunst vor.
 

Hansimagnet Boyle

Freund/in des Forums
CarlitoDon Capalini schrieb:
:evil: Leute wie dich brauch die Welt, sich am Ende zu entschuldigen wäre das allermindeste gewesen. Schonmal was von Rufschädigung gehört?
Da auch noch Leute hin zu holen, so ne riesige Welle zu schieben und auch noch selbst dran schuld sein. Krass.


mensch carlito, da sagst du was!
 
E

Ezian Ecksol

Guest
Shirley Iuga schrieb:
Doktor Schnyder schrieb:
Ob ein Gericht die Texturen als Teile akzeptiert ist immer noch mehr als fraglich.

Die Texturen sind letztendlich binärkodierte Bilder. Und als solche Sprachwerke im Sinn des UrhG. Du beschreibst mit einer Sprache (mit z.B. Alphabet: 1,0; Produktionsregel: jpg-Standard) wie das Bild aussieht.
Das unterscheidet sich nicht von der Beschreibung eines Algorithmus
(mit z.B. Alphabet: 1,0; Produktionsregel: Maschinencode für einen Prozessor).

Aber spätestens wenn du dieses Bild anzeigst, ausdruckst, wie auch immer, liegt ein Werk der bildenden Kunst vor.

Nur vergisst du, dass du laut ToS die deine Urheberrechte abgegeben hast. Also kommen die ganzen BGB-Paragraphen hier gar nicht zu Anwendung ;)

Ich meine, darauf hätten Dr. Schnyder und ich inwzischen auch mehrfach hingewiesen.
 
R

Rigoletto Schroeder

Guest
Ezian Ecksol schrieb:
Shirley Iuga schrieb:
Doktor Schnyder schrieb:
Ob ein Gericht die Texturen als Teile akzeptiert ist immer noch mehr als fraglich.

Die Texturen sind letztendlich binärkodierte Bilder. Und als solche Sprachwerke im Sinn des UrhG. Du beschreibst mit einer Sprache (mit z.B. Alphabet: 1,0; Produktionsregel: jpg-Standard) wie das Bild aussieht.
Das unterscheidet sich nicht von der Beschreibung eines Algorithmus
(mit z.B. Alphabet: 1,0; Produktionsregel: Maschinencode für einen Prozessor).

Aber spätestens wenn du dieses Bild anzeigst, ausdruckst, wie auch immer, liegt ein Werk der bildenden Kunst vor.

Nur vergisst du, dass du laut ToS die deine Urheberrechte abgegeben hast. Also kommen die ganzen BGB-Paragraphen hier gar nicht zu Anwendung ;)

Ich meine, darauf hätten Dr. Schnyder und ich inwzischen auch mehrfach hingewiesen.

Und die TOS gelten in diesem Fall nicht.

Sie haben einen Inhalt, den man einen überraschenden Inhalt nennt. Dieser Inhalt widerspricht dem deutschen Recht und selbstverständlich kann ich mich jederzeit auf deutsches Recht berufen. Ein Verzicht auf sämtliche Urheberrechte für lau ist rechtswidrig, da es den Kunden, nämlich mich, im Gegensatz zu Linden extrem benachteiligt. Insbesondere wenn das irgendwo in seitenlangen englischen Texten mal irgendwo und irgendwie erwähnt wird.

Und selbst wenn wie Doc geschrieben hat, das Programm Linden gehört, gehört denen noch längst nicht der Content, der damit erstellt wird. Sonst würde das ja im Weiterführen des Gedankens bedeuten, dass alle, die Programme schreiben daran keinerlei Rechte haben, da die Werkzeuge dafür ja Borland, Microsoft et al gehören. Sorry, das ist ziemlich verquer.

Hört auf, immer nur auf die TOS zu schielen. Ein Vertrag ist nichts wert, wenn er Gesetzen und den Grundsätzen von Recht und Billigkeit widerspricht. Warum steht denn sonst in jedem guten Vertrag gleich eine salvatorische Klausel, die regelt, dass alles was nicht rechtlich einwandfrei ist, gegen andere Regeln ausgetauscht werden muss?

Ich habe vor langer Zeit mal einen Mietvertrag unterschriebn, von dem heute außer der Adresse gar nichts mehr gilt, weil die höchste deutsche Rechtssprechung inzwischen alles was da drin steht als Humbug definiert hat! Soviel zum Thema Verträge gehen vor Recht!
 
Theta Infinity schrieb:
hum .. bei Redgrave klingelt was bei mir, weis nur grad nicht obs ne Emilia war .. hat die auch ein paar Sculptie [libary:229687d40a]Ein [Sculpted Prim] oder auch kurz [Sculptie], ist ein [Prim] dessen Form durch eine spezielle [Textur] bestimmt wird.[/libary:229687d40a] Schuhe im Angebot? Ein Paar Pumps, Stiefel und Laufschuhe?

Wenns die ist, isses wirklich traurig, die gehören mit zu den Besten in SL.



Ja, sie ist es und ja, es ist wirklich traurig. Emilia Redgrave hat SL [libary:229687d40a]Abkürzung für [Second Life][/libary:229687d40a] wirklich verlassen - ihr Account ist nicht mehr aktiv.
Der Verkauf der 'alten' Sachen geht zwar weiter, aber es wird nichts mehr neues reingestellt, bis LL das Thema Texturenklau zur allgemeinen Zufriedenheit geregelt hat.
Da Mittelfristig nicht damit zu rechnen ist, wird es wohl-wenn überhaupt- noch lange dauern bis ich mich bei Redgrave wieder neu einkleiden kann. *heul*

Traurige Grüsse,
Fraja
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten