• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Konsumverhalten in Second Life

Ich hatte es ja an anderer Stelle schon erwähnt dass es viele für mich interessante Sachen nur noch als Gacha gibt, weil man damit die Leute gut abzocken kann.

Wie kreativ da teilweise die Ersteller sind merkt man wenn man auf dem MP mal nach etwas sucht. Da gibt es dann 150 Verkäufer die es dann im hässlichen Braun anbieten, aber kaum andere Farben und vom Rare muss man da erst gar nicht reden. Oder 150 dass Top, aber dann kein Rock oder keine Hose. Und wenn dann doch mal ein Rare auftaucht, dann zu einem Preis der im hohen vierstelligen Bereich liegt. Mich würde es auch nicht wundern, wenn dann solche Sachen durch einem Alt des Erstellers angeboten werden.
 

LILLY2008 McCallen

Freund/in des Forums
Ein no-go von Herstellern gegenüber Käufern/für mich ist:

- kein Bild des gekauften Objekts beizulegen.

- Kleidung anzubieten ohne dran zu schreiben für welchen Body (Lara wird wohl vorausgesetzt).

- Make up und Skins anzubieten ohne dran zu schreiben für welchen Kopf (Catwa wird wohl vorausgesetzt) bei Make up besonders ärgerlich denn man muss erst mal über Bearbeiten gucken was im Paket drin ist.

- Events auf den jeder zweite Stand Skins für Catwa anbieten - ausgenommen spezial Veranstaltungen (wer bitte soll die alle kaufen – nah ja die Hoffnung stirbt zuletzt).

- Pakete in dem angegebene Sachen fehlen.
 

Charlie Namiboo

Superstar
Ein no-go von Herstellern gegenüber Käufern/für mich ist:

- kein Bild des gekauften Objekts beizulegen.
Für mich sind Fotos kein Muss, auch wenn ich sie begrüße. Was ich aber absolut nicht abkann, sind zugemüllte Pakete mit x Notecards, LMs vom Main- und den Satellitenstores, am besten noch extra Texturen mit Logos des Ladens, Unpackerscripten, Holdingposen etc. Da hört bei mir der Spaß viel eher auf.

- Kleidung anzubieten ohne dran zu schreiben für welchen Body (Lara wird wohl vorausgesetzt).

- Make up und Skins anzubieten ohne dran zu schreiben für welchen Kopf (Catwa wird wohl vorausgesetzt) bei Make up besonders ärgerlich denn man muss erst mal über Bearbeiten gucken was im Paket drin ist.
Ja, ich finde auch, man sollte die Sachen korrekt benennen, selbst wenn man nur den Maitreya bedient. Allerdings ist mir ad hoc jetzt kein Laden bekannt, der das nicht so handhabt, aber ich kann mir schon vorstellen, dass das manche nicht ordentlich machen. Makeup kaufe ich eher selten, wobei ich in letzter Zeit durch den Umstieg auf Genus ein paar Sachen gesucht hab und da eigentlich immer korrekt ausgewiesene Ware gesichtet hab.

- Events auf den jeder zweite Stand Skins für Catwa anbieten - ausgenommen spezial Veranstaltungen (wer bitte soll die alle kaufen – nah ja die Hoffnung stirbt zuletzt).
Was den Catwa angeht, da hat es mich eigentlich weniger gestört, dass so viele für ihn produziert haben, sondern eher, dass sich eigentlich jeder Skinhersteller auf den Catya eingeschossen hatte. So gut wie jeder Skin enthielt die Aufschrift „shown on Catya“ oder man sah es eben anhand des beigefügten Demo Shapes. Ich denke aber, dass Catwa durch den Genus jetzt in der Tat ernstzunehmende Konkurrenz bekommt (sobald da die Kinderkrankheiten ausgemerzt sind und das Demo Modell überdacht wurde). Zumindest ist mir aufgefallen, dass wirkliche viele Skinhersteller bereits noch in der Betaphase schon Skins dafür anboten und es immer mehr werden.

- Pakete in dem angegebene Sachen fehlen.
Nicht korrekt gepackte Pakete … selten, aber ja! Ich habe einen Store, wo ich im vergangenen Jahr beinahe jeden Release gekauft habe und ungelogen 5 Mal die Storeleitung anschreiben musste, weil die Pakete nicht die gekaufte Kleidung enthielten. Wären die Sachen nicht so gut und ich ein echter Fan, wäre das für mich sonst ein Grund, dem Laden den Rücken zu kehren.
 

Sixx McMahon

Superstar
Ihr müsst Euch für diese Events Gruppen -Tags
entsprechnend anpassen und aktivieren.

Boooring Event
Only Rubbish here
Unintresting Stuff

Geht halt nur wenn man ne eigenen Gruppe
hat wo man die Tags anlegen kann.
Oder ihr tut Euch zusammen und Gründet dafür eine Gruppe :rofl
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
- Pakete in dem angegebene Sachen fehlen.
Das kann vorkommen, wenn der Verkaeufer ein oder mehrere Objecte im Unpacker no copy beifuegt.
Die Unpacker Scripte koennen definitiv keine no copy Items entpacken, welche dann einfach im Unpacker verbleiben.
Da lohnt es sich, schon mal den Unpacker konventionell zu oeffnen und auszupacken, oft sind die vermissten Items dann da drin.

LG
Dae
 
Für mich sind Fotos kein Muss, auch wenn ich sie begrüße. Was ich aber absolut nicht abkann, sind zugemüllte Pakete mit x Notecards, LMs vom Main- und den Satellitenstores, am besten noch extra Texturen mit Logos des Ladens, Unpackerscripten, Holdingposen etc. Da hört bei mir der Spaß viel eher auf.

Damit kann man sich herrlich sein Inventar zumüllen. Ich bin nach jedem Kauf erst mal am Löschen. Am besten gefallen mir die Notecards "VERY IMPORTANT - READ THIS BEFORE WEARING!", um dann dort zu lesen "Thank you very much for your purchase." Ich könnt denen jedesmal an die Gurgel gehen.
Fotos sind sehr angenehm bei Gacha-Käufen, weil man diese gleich für den MP weiterverwenden kann. Ansonsten sind sie ein "Nice-to-have" (um mich auch mal mit Neusprech auszudrücken).


Ja, ich finde auch, man sollte die Sachen korrekt benennen, selbst wenn man nur den Maitreya bedient. Allerdings ist mir ad hoc jetzt kein Laden bekannt, der das nicht so handhabt, aber ich kann mir schon vorstellen, dass das manche nicht ordentlich machen.

Die älteren Sachen von MoonAmore sind ein gutes Beispiel, dort steht nichts drauf.
Noch schöner ist die Aussage "Maitreya experimental", Beispiel: CUREMORE (CURELESS). Wenn man dieses glaubt, stellt man fest, dass der "bionischen Arm" (wie bei "CUREMORE Selenopolis") nicht passt, weil die Alphas von Maitreya nicht anwendbar sind. Da dieser blöde Arm auch noch geriggt ist, kann man ihn nicht mal zurechtziehen. Da kommt Freude auf.
Und noch mehr kann man mich beglücken, wenn man "für Maitreya" draufschreibt, aber dann hinten und vorne überhaupt nichts passt und man quasi ein Komplett-Alpha tragen muss ("!gO!", "Silvery K.", "Belle Epoque", "Zenith").
Natürlich hole ich mir vorher eine Demo und weiß also, worauf ich mich einlasse. Mopsen tut's mich trotzdem.


Nicht korrekt gepackte Pakete … selten, aber ja! Ich habe einen Store, wo ich im vergangenen Jahr beinahe jeden Release gekauft habe und ungelogen 5 Mal die Storeleitung anschreiben musste, weil die Pakete nicht die gekaufte Kleidung enthielten. Wären die Sachen nicht so gut und ich ein echter Fan, wäre das für mich sonst ein Grund, dem Laden den Rücken zu kehren.

Das hatte ich bis jetzt - meine ich - überhaupt noch nie. Einige Male waren beim "Adden" nicht alle Teile enthalten. Vor der Reklamation habe ich allerdings immer erst nochmal die herkömmliche Methode mit Rezzen und "Öffnen" angewendet, da war jedesmal alles drin.

Meine bisherigen Reklamationen waren über die Jahre hinweg fast alle von Erfolg gekrönt, mit zwei Ausnahmen: einmal war die Sim so laggy, dass 5 meiner Gacha-Artikel nicht geliefert worden waren (davon 3 RARE!!!). Ich konnte das natürlich nur mit dem Chatlog beweisen, den ja nun jedermann nach Belieben fälschen könnte. Der Hersteller war zuerst komplett ablehnend, hat mir dann aber für meine 5 mißglückten Käufe immerhin EIN RARE-Teil nachgeliefert. Die anderen 4 sind im Sande verlaufen. Der zweite Reklamationsfall betraf eine Haar-Herstellerin (auch noch eine Deutsche), die mich auf meine Reklamation hin dermaßen doof angemacht hat, dass ich gesagt habe, ich schenke ihr die 500 Linden und kaufe nie wieder Haare bei ihr. Den Laden scheint es noch zu geben, ich war nie wieder dort.
 

LILLY2008 McCallen

Freund/in des Forums
Wie kommt ihr mit einem Tattoo Applier zurecht ohne ein Bild davon zu haben? Ich kann mir an Hand von Hersteller oder Titel nicht merken ob es bunt oder s/w ist, für Rücken Arm Wade usw gedacht ist und welches Motiv es zeigt, zB "Flower" ist zu wenig aussagekräftig. Da lobe ich mir doch ein Foto und ich weiß bescheid.
Klar ein Bild von einer Jeans brauche ich auch nicht, aber von Posen ist ein Foto schon hilfreich und erspart suchendes wiedererkennendes rezzen.
 

Fe McCarey

Superstar
Da wo Bilder für mich absolut nötig sind, aber keine dabei sind, mache ich sie halt selbst. Ansonsten nervt mich auch vor allen die NC und LM-Flut. LM ziehe ich sowieso selbst wenn ich den laden behalten will oder schaue halt notfalls im Profil nach wenn ich das vergessen habe. NC list eh kaum wer, und sicherlich nicht die bei Klamotten. Kann man sich also echt sparen in den allermeisten Fällen.

Bei MakeUp ist mir das jetzt auch schon mehrmals aufgefallen das nicht mal mehr dabei steht für welchen Kopf. Mir egal, kaufe ich halt woanders. Das bei einigen steht für Lara und dann passt es nicht, nervt aber richtig. hat mich jetzt des öfteren davon abgehalten da dann überhaupt noch was zu kaufen. Richtig nervt das bei vielen Schuhen. Blendet man die Füsse aus, passt die Hose nicht, oder umgekehrt. Aber Schuhe, gerade Stiefel sind sowieso so eine Sache. da würde ich mir so manches Mal wünschen es wäre normal von der Herstellern gleich Hosen in verschiedenen Längen dabei zu legen. Perfekt wenn auch noch mit Appelierer. Gleiches bei so manchen Oberteil wo sich zB eine Jacke drüber anbietet.
 

Leora Jacobus

Forumsgott/göttin
Der viele Müll in den Paketen ist doch schon fast Standard. Ich packe es aus, nehme das ganze Paket mit in den Ordner und lösche dort alles bis auf die Größe, die mir passt, Alphalayer und Photo (falls vorhanden - was ich sehr schätze) und das PAKET.
 

Vickie Thorne

Aktiver Nutzer
Klar ein Bild von einer Jeans brauche ich auch nicht, aber von Posen ist ein Foto schon hilfreich und erspart suchendes wiedererkennendes rezzen.

Ich finde auch ein Bild von einer Jeans sehr hilfreich. Das muss aber nicht unbedingt vom Hersteller sein, weil ich das Bild nicht in SL brauche. Ich mache meist selber einen Snapshot, schneide den noch zurecht und lege ihn im passenden Ordner auf meiner Festplatte ab. Wenn der Hersteller ein Bild mitliefert, das man abspeichern kann, wird meist das abgelegt. So kann man blitzschnell die passende Hose zum Outfit raussuchen. Es wäre mir viel zu umständlich die Bilder in SL zu öffnen. Für Posen und Tattoos gilt das gleiche.
 
Wie kommt ihr mit einem Tattoo Applier zurecht ohne ein Bild davon zu haben? Ich kann mir an Hand von Hersteller oder Titel nicht merken ob es bunt oder s/w ist, für Rücken Arm Wade usw gedacht ist und welches Motiv es zeigt, zB "Flower" ist zu wenig aussagekräftig. Da lobe ich mir doch ein Foto und ich weiß bescheid.
Klar ein Bild von einer Jeans brauche ich auch nicht, aber von Posen ist ein Foto schon hilfreich und erspart suchendes wiedererkennendes rezzen.

Natürlich ist gerade bei Make-Up und Tattoos ein Foto hilfreich. Zusätzlich benenne ich aber diese Dinge um, z.B. "Tattoo Oberkoerper indisch" oder "Tattoo Bein links Adler" (oder sowas), so dass ich mir auch ohne Foto relativ gut ein Bild davon machen kann. Zusätzlich habe ich aber auch sämtliche Tattoos fotografiert und in der Wardrobe abgespeichert. War ne Schweinearbeit, ist aber sehr hilfreich.
Bei Posen bin ich momentan noch etwas hilflos. Habe jede Menge im "Pose Anywhere" abgespeichert, dort sortiert nach "Stehen", "Sitzen", "Beugen", "Springen" etc. Aber die Flut von Posen macht es nicht gerade leicht.
 

Niani Resident

Superstar
Gestern - eine neue Runde Collabor88 ... auch diese Runde war seeehr günstig für mich. Steigende Preise auf Collabor und abnehmende Qualität auch hier. Ich muss sagen, ich war ziemlich enttäuscht.
Was ich auch wieder festgestellt habe: Scandalize, die ebenfalls auf Collabor vertreten sind, kopieren Blueberry nach allen Linien der Kunst!
Ich bin auf den nächsten Post in SLWhisperer gespannt^^.


Was mich unheimlich nervt ist, dass ich ein Item auspacke, in dem dann noch ein auszupackendes Item ist, dass dann wiederum auch ausgepackt werden muss. Ruckzuck habe ich mehrere unnütze Ordner im Inventar und ich muss aufpassen, dass ich auch die richtigen Lösche!
Ebenfalls nervig sind die beim Auspacken angehangenen Gruppeneinladungen, die weggeklickt werden müssen. Im ungünstigsten Fall löscht man dabei das gerade empfangene Item und das Auspacken geht von vorne los:-(
 

Charlie Namiboo

Superstar
Was ich auch wieder festgestellt habe: Scandalize, die ebenfalls auf Collabor vertreten sind, kopieren Blueberry nach allen Linien der Kunst!
Ich bin auf den nächsten Post in SLWhisperer gespannt^^.
Ich fand diese Runde nicht soooo schlecht, hab sogar was gekauft, aber auch nur ein Teil, was für mich wenig ist ... das mit Scandalize ist mir aber auch aufgefallen. Es ist das Eine, dass sie mit ihrem Klon-Stores und ihrem Kram den Markt fluten, aber so unverfroren auch noch Ideen zu klauen, fand ich schon ein starkes Stück o_O
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
Ich verstehe nicht, warum bei wirklich vielen Designern die DEMO auf dem Marketplace lose als Ordner geliefert wird, man das entgueltige Produkt aber extra auspacken muss.
Einmal hatte ich sogar einen Unpacker, der hat bei Klick entpackt. Schoen, so soll es auch sein.
Aber dann waren im Ordner weitere Unpacker fuer jeden Mesh Body separat.
Also wieder einen aussuchen, anziehen, entpacken.

Da habe ich schon weitaus bessere Unpacker gesehen, die hatten die Mesh Body auswahl direkt auf dem Unpacker Hud sichtbar und man kann direkt auf dem Namen den man moechte klicken. Schon wird nur das Outfit fuer deinen ausgewaehlten Body entpackt.

LG
Dae
 

LILLY2008 McCallen

Freund/in des Forums
Als hätte ich danach gesucht ;), heute durch Zufall wieder so einen Laden wo man rätseln muß: Shapes für wen? Nur wenige, wie die in der Ecke, sind beschriftet.:confused:
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten