1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Korruption in SL?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von k2 Loon, 25. Februar 2016.

  1. k2 Loon

    k2 Loon Superstar

    Beiträge:
    1.415
    Zustimmungen:
    187
    Punkte für Erfolge:
    63
    In der heutigen Ausgabe der FAZ ist im Wirtschaftsteil ein Artikel über Korruption in China,
    speziell durch das Internet:
    "Chinas Kriminelle bestechen auch ohne Bargeld".

    In dem längeren Artikel ist unter anderem auch folgende Passage:

    faz-1.jpg
     
  2. administrator

    administrator Administrator (Lurch Swindlehurst) Mitarbeiter

    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    117
    Punkte für Erfolge:
    64
    Aktueller Kurs des Yuan (eigentlich Rembimbi): 1 EUR = 7,179 CNY oder 100 CNY = 13,929 EUR (s. https://de.wikipedia.org/wiki/Renminbi).

    Wenn der Herr Beamte also mit 1.000.000 Yuan bestochen wird, bekommt er umgerechnet: 140.000 €. Holla die Waldfee. Welche Items muss der wieder verkaufen und vor allem wie lange soll das dauern. Bis dahin ist der Beamte in Rente. Evt hat man da was verwechselt, ist vielleicht WoW gemeint?

    @Durandir Darwin : Achtung vor erhöhtem Tierchenaufkommen, vor allem wenn die Werbeplakate mit nicht-lesbaren Zeichen versehen sind.

    LG Lurch (nicht administrator)
     
  3. Jan Hird

    Jan Hird Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    43
  4. Leonorah Beverly

    Leonorah Beverly Superstar

    Beiträge:
    1.968
    Zustimmungen:
    3.249
    Punkte für Erfolge:
    123
  5. Durandir Darwin

    Durandir Darwin Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.100
    Zustimmungen:
    4.547
    Punkte für Erfolge:
    139
    Ein HUD - wie unromantisch.

    Damit erobert man doch das Herz der Angebeteten in Sl viel leichter:

    https://marketplace.secondlife.com/p/Color-Changing-Diamond-Ring/8062025

    Diamonds Are a Girl's Best Friend...


    Und um nicht nur zu trollen:

    Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit wurde (wird?) SL (z.B. durch Gaming) auch dazu genutzt, nicht ganz legale (vorsichtig ausgedrückt) Geschäfte abzuwickeln/Geld zu waschen.
    So verkehrt liegt K2 dann wohl gar nicht mit ihrem verlinkten Artikel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2016
  6. Archon Short

    Archon Short Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.195
    Zustimmungen:
    759
    Punkte für Erfolge:
    124
    Aus aktuellem Anlass einmal hier in den Thread gestolpert.

    In asiatischen Ländern ist eine Bazahlung in virtuellen Währungen/Gegenleistungen ziemlich normal geworden.
    Gerade im Veranstaltungsbereich ist Bargeld eine immer seltenere Form der Abwendung bürokratischer Hindernisse.
    Am 6.Mai war seine Geburtstagsparty in Osaka, dort wurden zuständige Personen mit Guthaben bei Anbietern für virtuellen XXX entlohnt.

    Für uns hier ist Bestechung etwas eher ungewöhnliches, das im Alltag so gut wie nie vorkommt, dort gehört es mit zum Alltag und ist in der Kultur fest verwurzelt.
     
  7. Lesley Diavolo

    Lesley Diavolo Freund/in des Forums

    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    494
    Punkte für Erfolge:
    73
    ist das jetzt satirisch gemeint ?
     
  8. Katka Vollmar

    Katka Vollmar Freund/in des Forums

    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    28
    Selten so gelacht. Schon mal über ne Karriere als Comedian nachgedacht? :roto2lol:
     
  9. Durandir Darwin

    Durandir Darwin Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.100
    Zustimmungen:
    4.547
    Punkte für Erfolge:
    139
    Teste es doch einfach mal und biete bei einem Verkehrsverstoß in Deutschland dem Polizisten Geld an.
    So was hat bei mir schon mal geklappt. War zwar ein asiatisches Land, aber hier ist Bestechlichkeit ja auch Alltag.
     
  10. Katka Vollmar

    Katka Vollmar Freund/in des Forums

    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    28
    Mit Sicherheit wirst du auch bei den untersten Gehaltsgruppen fündig (ich schätze mal im Promillebereich). So richtig interessant wirds doch erst in den oberen Besoldungsstufen.
     
  11. Johanna Gaelyth

    Johanna Gaelyth Superstar

    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Ja nee, absoluter Alltag!
    Ich musste kürzlich meinen Ausweis verlängern lassen... ohne Bestechung würde ich bis nächstes Jahr warten... mit ein paar Scheinchen hat es nur 2 Wochen gedauert!
    Meine Nachbarin, die von ihrem Mann verlassen wurde und mit den Kindern allein dasteht, ist zum Amt gewesen, um Hilfe zu bekommen, weil ihr Mann alle Möbel hat abtransportieren lassen. Leider tun die Beamten nichts ohne etwas ... Unterstützung. Nur, sie hat halt nichts... Der zuständige Beamte bot ihr dann an, dass sie bei ihm zuhause putzen kann, umsonst natürlich. Hat sie angenommen, aber nun muss sie ihre Kinder noch länger allein lassen, um zusätzlich eben auch etwas Geld zum Lebensunterhalt zu verdienen.
































    Das ist in Indien z.B. Alltag und Tatsache... also haltet mal den Ball flach, @Katka Vollmar und @Lesley Diavolo
     
    Durandir Darwin gefällt das.
  12. Lesley Diavolo

    Lesley Diavolo Freund/in des Forums

    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    494
    Punkte für Erfolge:
    73
    ich habe gar keinen Ball...
     
  13. Roya Congrejo

    Roya Congrejo Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.285
    Zustimmungen:
    796
    Punkte für Erfolge:
    113
    Das ist manchmal gar nicht nötig. Mir haben mal Polis bei Dunkelgelb Geld abgeknöpft - nicht viel, aber da ich dafür keinen Beleg bekommen habe, denke ich mal war das eine private Spende ...
    ;)
     
  14. Durandir Darwin

    Durandir Darwin Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.100
    Zustimmungen:
    4.547
    Punkte für Erfolge:
    139
    Verwarngelder bis 35 Euro können wohl in einigen Bundesländern noch bar bezahlt werden (üblich ist die Bezahlung mit Scheckkarte oder Überweisungsträger). Aber auch hier muss eine Quittung ausgestellt werden.
    Ansonsten riskiert der "Poli" für einen niedrigen zweistelligen Betrag seinen Beamtenstatus und Pensionsbezüge. Und Du kennst doch im Normalfall eigentlich Deine Rechte, oder? Enttäusch' mich da bitte nicht... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2016
  15. Roya Congrejo

    Roya Congrejo Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.285
    Zustimmungen:
    796
    Punkte für Erfolge:
    113
    Na die wirkten nicht spaßig, und bevor sie dir die ganze Karre zerlegen oder dich sonstwie auf den Kieker nehmen ...
    (und außerdem war's so wohl billiger)
     
  16. Durandir Darwin

    Durandir Darwin Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.100
    Zustimmungen:
    4.547
    Punkte für Erfolge:
    139
    Das ist ein Argument, welches ich gelten lasse. Wenn mir das Warndreieck und der Verbandskasten gefehlt hätten, TÜV abgelaufen wäre, illegale Substanzen von der letzten Party im Handschuhfach und Restalkohol im Blut, dann hätte ich auch keine Quittung verlangt. :cool:
     
  17. Roya Congrejo

    Roya Congrejo Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.285
    Zustimmungen:
    796
    Punkte für Erfolge:
    113
    Na danke. :rolleyes:

    (ist ja alles schon ne Weile her, aber beleidigte Polizisten in der Nachbarschaft sind auch kein Spaß)
     
  18. Archon Short

    Archon Short Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.195
    Zustimmungen:
    759
    Punkte für Erfolge:
    124
    Ok, kann sein, daß es hier auch zum Alltag gehört, allerdings bekomme ich es in Deutschland nicht so wirklich mit.

    Indien: 1000 Rupien für einen vergessenen Führerschein, wenn man mit einem Scooter unterwegs ist.
     
  19. Katka Vollmar

    Katka Vollmar Freund/in des Forums

    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wer von uns ist in Indien mit nem Scooter unterwegs? *sich fragend umschau*
     
  20. Archon Short

    Archon Short Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.195
    Zustimmungen:
    759
    Punkte für Erfolge:
    124
    Naja, der Eröffnngspost bezog sich ganz klar auf den asiatischen Raum, daher war mir hier Deutschland auch mal scheißegal, denn Bestechung in Deutschland wäre ein anderes Thema ;)