• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Kranke Tiere behandeln?

Tal,

ich weiss das ich diese Frage so ähnlich schon einmal gestellt hatte, doch ist das Thema wieder einmal aktuell wenn auch in einer etwas anderen Form.

Es geht darum das wir auf Asperiche ja nun einmal einiges an Tiere haben, Bosk, Verr, Vulos und wir haben einen Sleenzüchter der die Viecherchen auch abrichtet und die recht viel wert sind.

Ja, es ist mir klar das wenn ein Tier schwerer verletzt wird dann auch getötet wird. Aber es gibt ja durchaus auch Krankheiten die eben nicht so schwer sind und so ein Bäuerchen ist auch nicht allwissend. Der würde alles tun damit seine Bosk am Leben erhalten bleiben.

Nun ist meine Frage im Grunde sehr einfach, könnte es auch einen Viehheiler geben?

Bevor die grossen Lacher kommen, die Frage ist mir sehr ernst und ich bitte darum blöde Kommentare sich zu sparen..

lg

Lady Kusa
 

Aphris Myoo

Freund/in des Forums
Gorean lieben und sorgen viel mehr für die Natur als Erdlinge. Darum ist es ganz logisch das es Tierheiler gibt auf Gor. Goreaner werde eher Tiere heilen statt massal töten wie oft auf Erde gescheht.

Prize of Gor schrieb:
"Mirus spoke to me of monstrosities of indiscriminate
death, contrived by the clever and mindless, of crowdings, of
manipulations, of hatreds, pollutions, diseases and famines.
He spoke of the ruination of lakes and forests, of the
extinction of life forms, of a world being poisoned.
 
G

Gelöschtes Mitglied 5484

Guest
Hallo Kusaa,

ich hatte wegen des alten Threads damals nachgeschaut und meine, Tierärzte sind keine Unterkaste der grünen Kaste gewesen, sondern gehören, genau wie Mascha sagt, zu den Tierpflegern, Tierhirten etc.

In einem Bauerndorf wie bei Euch wird sicherlich auch der ein oder andere durch besonders gute Leitungen auffallen und daher von den anderen Bauern konsultiert werden, wenn es einem Tier nicht gut geht. Vielleicht kann er irgendwann ja dann davon leben :)

Ob es richtige Tierkliniken gibt wie bei uns, wo Tiere auch operiert werden, was beim Stand der goreanischen Medizintechnik sicher möglich wär, weis ich nicht. Denkbar ist es, gelesen habe ich es nirgends.
Aber die normale Alltagstiermedizin gibt es garantiert, es sei denn, Norman definiert alle Tiere als gesund oder tot.

Aber die einzigen Tiere, die die Heiler/Ärzte der grünen Kaste behandeln, sind Sklaven *gg*
 
*lacht* Also ich denke nicht das man so weit gehen sollte mit Tierkliniken... das wäre wohl etwas zuviel des Guten.

Eben genau da haben wir Zweifel das es nur gesunde oder tote Tiere gibt, es ist in der Tat doch so das es einiges an wertvollen Tieren für den Goreaner gibt und er mit Sicherheit es nicht einfach umbringen würde weil es krank ist.

Die Variante das es Menschen gibt die eben Tiere behandeln können ist eine, wo ich denke das sie gar nicht soooo abwegig ist.

Und ich rede nicht davon das Heiler Tiere behandeln sollen *gg*
 
Hmmmm.

Dann werde ich eben mein eigener Viehdoktor.

Meine Sleens sind mir zu kostbar als das ich sie einfach töte wenn sie verletz sind. Das aufziehen und ausbilden kostet viele Tarsk.
Da lasse ich ein so teures Tier nicht einfach sterben.

Von dem Zeitaufwand nicht zu reden.
 

Aphris Myoo

Freund/in des Forums
Meine Sleens sind mir zu kostbar als das ich sie einfach töte wenn sie verletz sind. Das aufziehen und ausbilden kostet viele Tarsk.
Da lasse ich ein so teures Tier nicht einfach sterben.

Selbst Sklavinnen verpflegen wir und die kosten weniger als einen guten Sleen. Am liebsten gab ich meine Borthe mal die Stabilisierung Spritzen.
 

Thor Tracer

Freund/in des Forums
Goreaner denken da wirtschaftlich. Lohnt der Aufwand, ein Tier zu heilen im Vergleich zu seinem Wert, wird man es tun. Wie auf der Erde auch.
 
Du kannst heilen? Wegen dir musste Angi im klohäusen schlafen...... Bähhhhhh

Obwohl... In anbertacht der imobilie weis ich nicht ob das so schlimm war.
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten