• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Laester-Thread, Second Life's Unarten

Alidamor Anatra

Freund/in des Forums
Naja, sicher lässt sich über Geschmack nicht streiten, aber mir selber hat das Zeug noch nie gefallen, weswegen ich es auch nie getragen habe. Das stört doch einen selber, wenn die ganze Zeit was am Ava rumblinkt.
 

Alidamor Anatra

Freund/in des Forums
Ich muss mir jetzt mal etwas Luft machen. Eine weitere Unart in SL ist es, einfach Texte zu klauen. Anstatt sich selber mal eine Platte zu machen, latschen die in meinen "Laden", ziehen sich eine Notecard und übernehmen diese. Ich weiß, das ist nichts neues und auch ich hatte das schon einmal. Damals wurde der Typ sogar frech, als ich ihn direkt inworld vor Ort ansprach.

Und jetzt schon wieder. Auch dieser Person habe ich soeben recht direkt per PM mitgeteilt, was ich davon halte und gebeten, sich selber Fragen auszudenken.

Hier mal im Vergleich, links meine NC, rechts die der neuen Partnervermittlung:

33849414hj.jpg

33849463dr.jpg



Sowas ärgert mich immer maßlos, gerade weil ich mir immer echt Gedanken über Texte etc. mache. Diesen Leuten sollte man echt ihre #@X$-Griffel abbeißen!
 

Sixx McMahon

Superstar
Vorab: Leute die einfach nicht richtig lesen was da steht.. Daher konnte ich nicht
glauben das Alida eine Lesbenschwester ist.. :idn3:^^:
Aber das sie eine Lästerschwester sein soll.. das glaub ich noch weniger :notme

Aber das Problem ist ja bekannt. Leute die sich benehmen wie sie wollen, die machen
was sie wollen, keine Rücksicht nehmen. Spricht man diese Menschen dann auf ihr
Verhalten an, werden sie frech etc. Ich erlebe das täglich beim Autofahren. Erst gestern
wieder auf der Autobahn. Ich will so eine Olle übeholen und die denkt, sie könnte in
dem Moment die Spur wechseln, nur das ich da schon neben ihr war. Ich musste
bremsen, nach links ausweichen und hupen damit die mich nicht bei 130. rammt..
Normale Reaktion wäre gewesen, Hand hoch, sorry nicht gesehn oder sowas, aber die
Olle flippt in ihrer total Karre aus, tobt rum, zeigt mir den Vogel und zieht dann 33 Sekunden
später trotzdem auf meine Spur und nötigt mich wieder zum bremsen. Ich hupe dann
nochmal (mach im mittlerweile sehr gerne, sollten viel mehr Leute machen) und wieder
ging das HB Männchen (Frauchen) im Auto hoch. Das ist leider Gang und Gebe - überall.

So ist es auch mit diesen "Klauern" Schuld sind andere und daher beschimpfe ich die
Leute einfach mal.. Gäbe es diesen ganzen Datenschutzscheiß nicht, wüßte ich schon was
ich RL oder auch SL machen würde..
 

kitten Mills

Superstar
Vorab: Leute die einfach nicht richtig lesen was da steht.. Daher konnte ich nicht
glauben das Alida eine Lesbenschwester ist.. :idn3:^^:
Aber das sie eine Lästerschwester sein soll.. das glaub ich noch weniger :notme

Aber das Problem ist ja bekannt. Leute die sich benehmen wie sie wollen, die machen
was sie wollen, keine Rücksicht nehmen. Spricht man diese Menschen dann auf ihr
Verhalten an, werden sie frech etc. Ich erlebe das täglich beim Autofahren. Erst gestern
wieder auf der Autobahn. Ich will so eine Olle übeholen und die denkt, sie könnte in
dem Moment die Spur wechseln, nur das ich da schon neben ihr war. Ich musste
bremsen, nach links ausweichen und hupen damit die mich nicht bei 130. rammt..
Normale Reaktion wäre gewesen, Hand hoch, sorry nicht gesehn oder sowas, aber die
Olle flippt in ihrer total Karre aus, tobt rum, zeigt mir den Vogel und zieht dann 33 Sekunden
später trotzdem auf meine Spur und nötigt mich wieder zum bremsen. Ich hupe dann
nochmal (mach im mittlerweile sehr gerne, sollten viel mehr Leute machen) und wieder
ging das HB Männchen (Frauchen) im Auto hoch. Das ist leider Gang und Gebe - überall.

So ist es auch mit diesen "Klauern" Schuld sind andere und daher beschimpfe ich die
Leute einfach mal.. Gäbe es diesen ganzen Datenschutzscheiß nicht, wüßte ich schon was
ich RL oder auch SL machen würde..
Ach Du warst das... :rofl
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
Och Sixx, das kenn ich auch zur genuege.
Da cruise ich mit gemuetlichen 200 km/h ueber die A44 und geniesse den Tunnelblick als da ploetzlich so ein kleiner drecks FIAT Punto oder aehnliches ohne zu blinken knapp 100 Meter vor mir auf die Ueberholspur wechselt mit ziemlich genau 1,5 km/h mehr als der LKW Minuten lang versucht an dem 40 Tonner vorbei zu kommen.
In so einem Moment wuensche ich mir jedes mal einen fetten Schneeschieber als Stossstange oder wenigstens eine Panzerfaust um diese kleine Mistkarre aus dem Weg zu raeumen.

Mittlerweile habe ich das Gefuehl das es sich dabei um Absicht handelt.
Man sieht diese Kruecken eigentlich schon vom weiten, wie sie die ganze Zeit etwa 100 Meter hinter dem LKW her fahren.
Wieso muessen diese Penner genau in dem Moment raus ziehen, wenn man schon fast die TUEV Plakette lesen kann?

Seit dem ich einen Stern als Kuehlerfigur habe, glaube ich sogar das es schlimmer geworden ist.
Immer haeufiger muss ich voll in die Eisen gehen, weil da irgend so eine kleine Mistkarre aus meiner sicht absichtlich auf die Ueberholspur wechselt.
Manchmal kommt es mir sogar so vor, als warten sie extra auf solche Situationen hinter einem LKW.

LG
Dae
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
@Sumy Sands
Das stoert mich persoenlich jetzt gar nicht, das finde ich sogar gut.
Im gegensatz zu den Arschloechern die auf freier Fahrbahn ploetzlich vor dir raus ziehen, ist das ja nicht verkehrsgefaerdend.
Wie gesagt, manchmal bin ich fest davon ueberzeugt, das der ein oder andere das mit absicht aus purem Neid macht.
Frei nach dem Motto, da komm wieder ne Bonzenkarre angeflogen, mal sehen wie gut ihre Bremsen sind.

Also wenn ich im Rueckspiegel bemerke das da gerade jemand startet oder landet, bleibe ich entweder rechts oder fahre rechts rueber. Ich habe naemlich keinen Bock auf das nervoese gezuppel im Rueckspiegel.

LG
Dae
 

Sumy Sands

Superstar
ja klar... weiss ja wie es abgeht auf der Autobahn (und anderswo).
Normal sollte sein, Blinker setzen um den Fahrbahnwechsel anzukündigen, Spiegel checken ob da ein Starfighter (für die jüngeren unter uns, das ist ein Düsenflugzeug) im Tiefflug angeschossen kommt und den Verkehr beobachten.
Und zu jenen mit dem Stern, auch immer auffällig ... Auffahrt, Stern hinter LKW, gleich rechte Spur zum überholen weil das geht ja garnicht.
Da wird auch nicht in einen Spiegel gesehen, auf das Smartfon vieleicht (gibt es eigentlich eine Rückspiegel App?).
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
Mir faellt nun aber doch mal wieder eine Unart betreffend Second Life ein.

Wie ihr wisst verkaufe ich Typing Overrider und der Sinn & Zweck eines solchen Objects ist, man zieht es an, man sieht gar nichts, man schreibt im Chat und es passiert irgend etwas.
Dann aber auf dem Marketplace negative Bewertungen schreiben, weil man das nicht abschalten kann, obwohl ausziehen die einfachste Option waere, finde ich total daneben.
Wozu kauft man sich dann ein Object, das beim schreiben im Chat irgend etwas macht, wenn man das irgend etwas abschalten meochte?
Diese Logik erschliesst sich mir nicht.

Wie Sixx schon oben erwaehnte, es sind immer andere schuld an der eigenen Unzulaenglichkeit.

LG
Dae
 

Niani Resident

Superstar
@Daemonika Nightfire - Da kann ich nur zustimmen. Es gibt leider viele Personen, die auch Beschreibungen eines Artikels in Marketplace nicht und nicht in ausreichendem Umfang lesen.
Ich hatte eine schlechte Bewertung, weil jemand eine Pose nicht richtig einstellen konnte. Zudem gab diese Pose einen Prop aus, was recht einfach über ein Menu zu bedienen ist. Scheinbar war diese Person nicht intelligent genug, um im aufpoppenden Menu auf den Button "Give "item" zu klicken und beschwerte sich dann über Marketplace, dass man nicht das bekäme, was man gekauft hätte.

Grundsätzlich sollte man es so halten, dass man zunächst den Verkäufer kontaktiert und um Abhilfe /Hilfe bittet. Da mein Kunde das nicht getan hat, ist meine Antwort auf seine negative Bewertung auch recht sarkastisch ausgefallen - weil ich einfach an seiner Intelligenz zweifeln musste. ..und damit die Person das auch wirklich liest, habe ich meine Antwort auch noch in seine IM gepostet.

Ich hasse Kunden, die negative Kritik aus Spaß an der Freud verteilen.
 

aviva Sparta

Superstar
Viele helfen sich so ab, eine negative Kritik am MP zu schreiben um überhaupt Hilfe oder schnellere Hilfe zu bekommen.
Den darauf reagieren die Ersteller, was sie bei Problemfällen inworld oft nicht tun.

Bei Erledigung des Problems, korrigieren sie für gewöhnlich die Bewertung.
 

Lucky Bekkers

Forumsgott/göttin
Man sollte als Ersteller so gut wie niemals dem Kunden die Schuld geben, selbst wenn er Schuld sein sollte, sondern ihm einfach helfen und gut ist.
Der Spruch "Der Kunde ist König" hat seine Berechtigung, denn negatives wird vom Kunden eher weiter getratscht als positives.

Was man dann später über den (unfähigen) Kunden denkt ist natürlich etwas anderes. :D
 

Niani Resident

Superstar
Viele helfen sich so ab, eine negative Kritik am MP zu schreiben um überhaupt Hilfe oder schnellere Hilfe zu bekommen.
Den darauf reagieren die Ersteller, was sie bei Problemfällen inworld oft nicht tun.
Schade, dass alle Verkäufer über einen Kamm geschoren werden. Ich bin nicht so und helfe meinen Kunden - zumal ich es auch über die Beschreibung meiner Artikel anbiete.

Man sollte als Ersteller so gut wie niemals dem Kunden die Schuld geben, selbst wenn er Schuld sein sollte, sondern ihm einfach helfen und gut ist.
Der Spruch "Der Kunde ist König" hat seine Berechtigung, denn negatives wird vom Kunden eher weiter getratscht als positives.

Was man dann später über den (unfähigen) Kunden denkt ist natürlich etwas anderes.
Das sehe ich etwas anders. Wenn jemand hingeht und es offensichtlich ist, dass er deinen Ruf als Ersteller vermiesen will, dann ist es durchaus berechtigt, seine Meinung kundzutun.
Selbstverständlich gehe ich nicht hin und beschimpfe meine Käufer - lol - aber ich weiß meine Antworten entsprechend zu "verpacken".:)
und außer dieser Kritik habe ich auch bisher nur positive Erfahrungen mit meinen Kunden.

Kundenservice ist für mich wichtig - das erwarte ich als Kunde schließlich auch, wenn ich etwas kaufe.
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten