1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Lag bei einem (vermeintlichen) Entführungsversuch

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Gor" wurde erstellt von Johanna Gaelyth, 9. Mai 2011.

  1. Johanna Gaelyth

    Johanna Gaelyth Superstar

    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Hallo, Leute, ich hab mal ne vielleicht doofe Frage:

    Also, vorweg, ich bitte alle Diskussionen über valid und invalid mal außen vor zu lassen, mir geht es hier sozusagen nur um die "Technik".
    Technik des RPs, wohlgemerkt, nicht PC-Technik! :mrgreen:

    Situation:
    Gut besuchte Sim, ziemlich mauer PC = immer wieder mal Hängen und warten müssen, bis man sich wieder bewegen kann.
    Freie Frau mit Freundin unterwegs von Lydius nach Aspe rüber. Geht nicht anders als durch den Hafen...

    Gefrotzel eines Nordmanns, man könne die beiden ja jetzt auch mal wegschleppen (bitte, s.o., nicht über (in)valid rumramentern).

    Freundin hat besseren PC und drängelt, man solle doch nun zumachen und mit ihr abdüsen.

    Ich sitze aber fest... rödelnder PC... (s.o., keine Ratschläge für die PC-Konfiguration ^^)

    Wie würde man vermeiden können, gegrabscht zu werden durch so was? Kann ja immer mal vorkommen. also irgendwelche situationen mit Weglaufen müssen oder so.

    Bei freien Frauen natürlich, dass Kriegern so was nicht passieren sollte, ist sonnenklar.
     
  2. stiller Himmel

    stiller Himmel Superstar

    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    äh....ganz blöder Tipp aber....wie wäre es mit EMOTEN das du versuchst der Freundin hinterherzulaufen. Wenn die Visuals streiken geht hoffentlich immer noch Text. Wenn Text nicht mehr geht, macht man sich besser Kaffee....
     
  3. viola Baxter

    viola Baxter Superstar

    Beiträge:
    3.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ehrlich gesagt haben wir es damals immer so gemacht, wer Lag hat, hat Pech.

    Das kann Dir auch mitten im Kampf passieren und die Diskussionen will sich niemand antun, glaub mir.

    In RP übersetzt wärest Du eben gestürzt, hast Dir den Knöchel verstaucht oder was auch immer.

    Ich fände es äusserst schlecht, wenn man in dem beschriebenen Fall das gefangen werden vermeiden könnte. Denn dann höre ich schon überall Leute aufschreien, Du konntest mich gar nicht fangen, ich hatte nämlich LAG, das gilt nicht :)
     
  4. Bondi Barbosa

    Bondi Barbosa Nutzer

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist natürlich wie immer das Problem mit dem Lag in den unpassendensten Augenblicken.
    Davor ist leider niemand so wirklich gefeit gegen.

    ich würde ein
    (( Ich habe gerade heftiges Lag und kann mich nicht bewegen ))
    /me rennt der Freien schnellen Schrittes hinterher

    als ok akzeptieren....
     
  5. viola Baxter

    viola Baxter Superstar

    Beiträge:
    3.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Klar, absprechen kann man das immer und in dem Fall wäre mir das auch recht gewesen. Ich meinte das eher so als generelle Aussage, wenn man kein OOC reinbringen will.
     
  6. Ganz einfach: nimm dir eine Eskorte mit. Eine freie Frau außerhalb der Stadtmauern ohne Eskorte ist nunmal Freiwild.
     
  7. Johanna Gaelyth

    Johanna Gaelyth Superstar

    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    /me schnauft leicht angesäuert

    Lydius ist a. verbündet mit Aspe und hat b. verkündet, dass es Aspe beschützt

    Und c. war das ein paar Meter vom Stadttor...
     
  8. Du hast die Zauberworte schon geschrieben, es war vor dem Stadttor! Die Stadtwache kümmert sich normal erstmal innerhalb der Stadtmauern ums Wohlergehen der freien Frauen, sie werden zwar ab und an mal in den Hafen schauen, aber dort nicht regelmäßig patrouillieren. Es heißt ja auch nicht umsonst, dass der Einflußbereich der Stadt mit den Stadtmauern endet.

    Der Hafen als Anzugspunkt für alles mögliche Gesindel und Gesocks ist, besonders auf einer buchnahen Sim, für eine freie Frau immer ein gefährliches Pflaster.

    Also in dem Sinne ist es durchaus Gor, auch bei der dortigen Konstellation, wenn ein Nordmann meint mal eine Frau so mitnehmen zu können, wenn sie eben nicht fliehen kann oder keine Eskorte bei sich hat, die sie davor schützt, hat sie in dem Fall eben Pech gehabt.

    Und wenn man keine relle Eskorte findet, bleibt man entweder gleich zuhause oder stellt "Drunken Tarl" als Avatar-Attachment genau zu diesem Zwecke ein.
     
  9. Tharkan Tungsten

    Tharkan Tungsten Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
     
  10. Johanna Gaelyth

    Johanna Gaelyth Superstar

    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Kann sie ja, die Rampe runter!

    Und im Übrigen... Dann können wir Frauen von Aspe, wo es momentan genau einen Krieger gibt, nur noch zu Hause sitzen. Außer wir kaufen uns alle so ein ruckelndes lächerliches Anhängsel von Kriegerprim oder emoten am Stück und bis uns die Finger taub sind, wie wir unsere schlafmützige aufpasser anmotzen. sonst ist so ne NCP-Eskorte ja wohl nix wert.

    Wenn man schon in der Stadt mit dem Nordmann gespielt hat, muss man dann den NCP-Kerl wohl auch schon vorher emoten in die Taverne emoten, weil es da wohlmöglich auch schon wie bei den Meterwaffen ist? Vorher unsichtbar, im Falle der Gefahr emotet invalid?

    Ach man, so kann man Interverbund-RP dann ja auch knicken... Manchmal nervt es echt.


    Zasta darf aber natürlich unbewacht, trotz laufender den Administrator-Absäg- und Ermord-Intrigen-Plots ohne Leibwache rumrennen, obwohl er nicht ständig ein Schwert schleppt, soviel ich weiß?

    /me verzieht sich mal grummelnd in ihr Haus ohne Schloß und Riegel und mit einem Krieger auf der Sim zurück und fragt sich, wie da die Sicherheit gewährleistet sein soll.
    Vielleicht schafft sie sich doch mal einen Haussleen an...
     
  11. Gundier Zenoria

    Gundier Zenoria Freund/in des Forums

    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    vor dem stadttor, aber am hafen.

    mal abgesehen davon, dass ein lag eher als pech gehabt zählt.

    ist der hafen wirklich "niemandsland"? oder müssten da nicht eigentlich auch wachen und beamte der stadt sein? immerhin ist ein hafen ja ein wirtschaftlich wichtiger teil einer stadt, auch wenn er vor den mauern liegt. ein so wichtiger bereich wäre ja wohl kaum ungeschützt
     
  12. Luc Loire

    Luc Loire Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wer Lag hat, hat Pech. Aber ne IM diesbezüglich geht immer, und wenn man Glück hat, wird die auch akzeptiert.
     
  13. Johanna Gaelyth

    Johanna Gaelyth Superstar

    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    In Alt-Asperiche gab es keine Stadtmauer, also, obwohl Freihafen konnten Freie Frauen da rumlaufen, weil die Wachen dort direkt am Schiff standen. Und auch die Krieger alle dort wohnten, ihre Arena hatten und also ständig dort rumrannten. Auch patrouilliert haben.

    In Lydius gibts halt die Mauer oberhalb des Hafens... Mit deinem Argument habe ich mich im Hafen von Lydius eigentlich immer sicher gefühlt, aber, das hat sich nun geändert.
     
  14. Tharkan hat als Krieger der Stadt doch schon geschrieben, wie es in Lydius gehandhabt wird und fertig, das deckt sich ja auch mit meiner Meinung.

    Wem das nicht gefällt, der kann doch mal im RP versuchen das entsprechend ändern zu wollen, vielleicht klappt es ja, es wäre auf jeden Fall mal ein interessantes Play.

    Die Stadtwache wird im Hafen sicher sporadisch Präsenz zeigen, aber es ist ein diffiziles Gleichgewicht und solange das Gesindel im Hafen es nicht zu sehr übertreibt, dass man mal wieder zeigen muss, wo der Hammer hängt, lässt man sie machen, könnte ja vielleicht noch was für einen selber dabei herausspringen, ansonsten brennt man im Hafen eben mal irgend etwas ab oder so ähnlich um zu zeigen, wer eigentlich das Sagen hat und wer nur der Gast ist.
     
  15. oookusama Hirano

    oookusama Hirano Superstar

    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    /me grinst vor sich hin: Allerliebste Johanna, wenn Du Dich in Harbor immer sicher gefühlt hast war das ein winziger Denkfehler, denn sicher warst Du da niemals so richtig.
    Da wo Wachen waren schon aber der Weg durch den Wald war weit und ganz bestimmt nicht sicher..smile...
     
  16. Johanna Gaelyth

    Johanna Gaelyth Superstar

    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Allerliebste Kusa, in meinem Post weiter oben bezog ich mich darauf, dass ich mich im Hafen von Lydius immer recht sicher fühlte... schließlich gibts da auch einen Frauen-WG-Leuchtturm...


    In Aspe der Wald war eindeutig kein friedlicher Park. Und was meinst du, warum ich so gern Tarnlinie geflogen bin!
     
  17. Sleen Squall

    Sleen Squall Superstar

    Beiträge:
    2.553
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Natürlich sollte in einer Stadt wie Lydius deren Einkommen hauptsächlich aus dem Hafen bestritten wird, die Wache so weit es möglich ist auch im Hafen für Ordnung sorgen. Aber das ist in einem Hafen eben nicht immer möglich.

    Was war das erste was Tarl passierte als er in Lydius Hafen ankam? Er wurde bestohlen, unser Super Tarl, ja der! Lässt sich von einer kleinen Diebesschlampe sein Geld wegnehmen, einfach so und merkte es nicht mal.

    Wer schon mal in Rotherdam war, weiss auch was ich meine :lol:.

    Aber wie Barth schon sagte: Die "Zustände" am Hafen sind eine Chance auf cooles Rollenspiel. Schliesslich haben wir ja auch weibliche Händlerinnen die regelmässig zum Hafen müssen! Also, wie wärs mit einem kleinen Aufstand, auf zum Rathaus für mehr Sicherheit demonstrieren. Jawohl!

    Oder statt dessen eine Art Kastenwehr aufstellen - private Soldaten der Händlerkaste zum Schutz der Händler. Hmmm, die könnte irgendwann effektiver werden als das normale Militär, die Händlerkaste könnte wieder eine Macht werden in Lydius und irgendwann den Rat ablösen , wieder eigene Magistraten einsetzen und....ach ich entgleise schon wieder.

    Siehst Du Johanna, was aus sowas mit etwas Phantasie alles entstehen kann?

    Lag? Pech!
     
  18. Johanna Gaelyth

    Johanna Gaelyth Superstar

    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Jupp, Sleen, ich sehe!

    Dann müssen wir Freien aus Asperiche aber noch die Frauen von Lydius hinter uns bringen, weil wir haben ja nun in Lydius so gesehen gar nix zu mosern und zu mucken. ^^
     
  19. Irmgard Apfelbaum

    Irmgard Apfelbaum Freund/in des Forums

    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    248
    Punkte für Erfolge:
    53
    Mhm... also das ganze ist ja einerseits ziemlich verständlich das Hafen gefährlich etc etc...

    IC gibt aber gerade das für uns von Asperiche gerade mächtige Probleme, denn:

    Wenn Hafen gefährlich, dürfen wir IC da erstmal gaaar nicht hin!

    Denn im Endeffekt ist es ja derzeit so das auf Asperiche lauter Frauen sind, 1 männlicher Richter und 1 Krieger... und zeitweise einer in blau aus Lydius der da mit Blumen rum rennt (dessen Namen ich hie rnun aber nicht nennen werde *sfg*).

    Genau das führt bei uns aber zu dem Problem das wir IC somit auf Aspe festsitzen, keine Reise-Erlaubnis, Hafen Lydius zu gefährlich.

    Wir stehen zwar unter dem Schutz von Lydius, aber um nach Lydius zu kommen müssen wir eben durch genau diesen Hafen.

    Jedes Mal Wachen emoten? Oder Prim-Wachen mitnehmen für die 2 Minuten SL-Zeit die man am laufen ist? Mhm...

    Gibts da nicht noch irgendwelche andere zufriedenstellende Möglichkeiten?
     
  20. Brais Xaris

    Brais Xaris Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Blaue ist wahrscheinlich der Gleiche, der hilflose Sklavinnen mit Killerpfefferminzdrops foltert - mich hat er gestern damit erwischt und als ich das Ding endlich unauffällig loswerden konnte, hat eine Urt es geschnappt und hat das sofort einige Ahn lang bitter bereut.

    Also ich habe einige Zeit als Münzmädchen im Hafen gelebt und die Männer dort sind ziemlich einfach gestrickt (wie halt Männer eben sind, aber das gehört jetzt nicht hierhin). Je mehr Fleisch sie sehen, desto gieriger werden sie. Nimm doch einfach irgendeine halbnackte Kajira mit, dann wird das Interesse an einer total verhüllten Freien meistens gegen Null gehen, vor allem dann, wenn sie mit erhobenem Kopf vorbeirauscht.