• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

lieber n00b als naughty

L

Linda Paine

Guest
Stell dir vor da ist 30 Minuten eine Demo und die merken es nicht, weil sie ja eigentlich in Persona gar nicht mehr existieren...

/Sarkasmus on:
Organisiert lieber eine 24stündige Mahnwache, um andere vor dem Reinfall zu warnen. Oder besser: eine Lichterkette rund um den Laden bis dieser gelöscht ist...
Wie ist das mit Armidi, die bieten ja auch keinen Service mehr habe ich mir sagen lassen. Also das schreit schon nach Projektgruppe finde ich.
Menschrnrechtsorganisationenl würde ich auch gleich einschalten, weil da ja Käufer geknechtet werden.
/Sarkasmus off
 
C

Cynthia Barley

Guest
Ach Leute, fahrt die Krallen wieder ein!

Wer gegen Aktionen in SL etwas hat, soll nicht mehr weiterlesen. Und ob eine Aktion etwas bringt, kann man hinterher grundsätzlich besser beurteilen als vorher.

Soweit ich das verstanden habe, geht es hier doch darum, eine möglichst große Menge an SL-Residents darüber zu informieren, dass bestimmte Shop-Inhaber einen miesen bzw. nichtexistenten Service bieten und dass immer mehr Käufer zwar für Waren bezahlen, diese aber nicht erhalten.

Als Käufer - egal ob in RL oder SL - habe ich die Möglichkeit, mit meinem Kaufverhalten bestimmte Händler zu unterstützen oder ihnen mein Geld eben vorzuenthalten, wenn ich mit ihnen nicht einverstanden bin. In RL kaufe ich z.B. bei bestimmten Händlern und Marken nicht ein, weil ich bestimmte Grundsätze habe, die diese Händler verletzen.
Nicht umsonst gibt es Verbraucherzentralen, Bewertungen von Internethändlern, Trusted-Siegel, und so weiter.

In SL exisitiert so eine Informationsquelle nicht, deshalb bin zumindest ich dankbar, wenn mir jemand schon vor dem Kauf mitteilt, wenn ein Verkäufer nicht zuverlässig arbeitet und ich riskiere, echtes - in L$ umgetauschtes - Geld zu verlieren.

In SL keine Lieferverpflichtung für Händler wie z.B. hier im deutschen Recht, deshalb kann langfristig nur ein Boykott bestimmter Designer etwas bringen. Vielleicht ein Umdenken, aber zumindest eine Umsatzeinbuße, wenn möglichst viele potentielle Kunden erreicht werden. Dazu braucht es aber deren Aufmerksamkeit.

Wie diese erreicht werden kann, darüber kann man streiten (muss man aber nicht :wink:). Ein Simcrash ist vielleicht nicht am effektivsten, aber Infostände und die Erwähnung in bekannten Fashion-Blogs und SL-Zeitungen mit großer Reichweite (s. Avastar) könnten durchaus eine Wirkung haben.

Wenn sich jemand an diesen Aktionen nicht beteiligen will und/oder sie lächerlich findet - gut. Wozu sich dann aber immer wieder einmischen?
Dieser Thread ist soweit ich weiß für die Organisation und Planung von Aktionen zur Verbesserung des Käuferschutzes gedacht und nicht als Diskussion ob diese Aktionen stattfinden werden oder stattfinden sollten. Trollen und persönliche Angriffe sollten wir uns für andere Ziele aufheben. :wink:
 
A

Aina Daviau

Guest
Fals ihr einen englischen Text zur Darstellung der Gesamtsituatuion haben wollt IM an mich ingame, der Text wäre sogar schon fertig inklusive Überschrift Darstellung und Aufruf zur Vorsichtigkeit, wird aber erstmal aus rechtlichen Gründen von mir hier nicht veröffentlicht, da ich selber nicht betroffen bin und die hier genannten Geschehnisse nur "übersetzt" habe.

Sofern der Text gefällt und der Wahrheit entspricht darf er dann gerne hier gepostet und diskutiert werden.

PS: Ausnahmsweise dürft ihr mich in Deutsch in-game kontaktieren. (Normal spreche ich in-game nur Englisch)
 

Shirley Iuga

Forumsgott/göttin
Rigoletto Schroeder schrieb:
Theta Infinity schrieb:
... Planung eines Terroristischen Anschlags ...

Ne ne, dafür reicht das nicht. Höchstens Bildung einer kriminellen Vereinigung.
(...)

Was, das ist auch schon verboten?
Ohje, da seh ich was auf die Lehrer und die Schulen zukommen... 10 Jahre Knast für das Vermitteln von Goethe, Schiller und Lessing und für die Grundkentnisse in Analysis, sollte der Schüler sich mal kriminell vereinigen...

SCNR
 

Magus Loon

Superstar
Cynthia Barley schrieb:
... deshalb kann langfristig nur ein Boykott bestimmter Designer etwas bringen ... wenn möglichst viele potentielle Kunden erreicht werden.

Gebt mir einen Link wo aussagekräftig auf die Problematik eingegangen wird, entwerft einen schicken Anti-Naughty-Banner im Format 120x120 Pixel und diskutiert den hier im Thread durch. Da stell ich das als freien Communitybanner bei mir ein, brauch das Ding ja sowieso nicht. Und wer seinen ebenfalls nicht braucht hat kann mitmachen. Ist besser als hier nur viel reden.

Ein Anti-Naughty Logo sollte nur abgestimmt sein um einen Wiedererkennungswert zu schaffen. Es wirkt nicht wenn jeder sein eigenes malt.
 
also ich bin gestern von einer Carrie angeschrieben worden.sie hat alles möglich über die 'Demo wissen wollen, obwohl ich ihr gesagt habe, dass ichpersönlich weder betroffen bin, noch sehr viel darüber weiß, sondern lediglich hier im Forum davon erfahren habe und meine Meinung dazu gepostet habe. Dann ist sie noch gekommenund hat nen Foto gemacht. Ich hab immer wieder betont, dass nur meine Freundin ne schlechte erfahrung mit naughty hatte und ich da eh nie was gekauft habe.... Sie kam immer wieder auf den angeblichen Plan des SIM-crashens zurück und wollte genaue Daten wissen. Ich hab ihr dann gesagt, dass es da meines Wissens weder ne feste Planung , noch einen Termin gibt.
 
Maike Hoorenbeek schrieb:
Dann ist sie noch gekommenund hat nen Foto gemacht.

Also spätestens bei diesem Satz bin ich stark ins Grübeln geraten. Häh? Photo? Wieso?

Ich kenne jetzt die Beziehung zwischen slinfo und dem avasternchen net. Ich hoffe mal die sind ausgezeichnet und wir müssen in der nächsten Ausgabe nichts überzogenes/falsches ala "SLinfo ruft zum Simcrash auf!" lesen. Fragen über Fragen, wenige Antworten... hmm.
 

Marsha Auer

Superstar
jepp, ich auch.
Bis sie begriffen hat, dass ich nun wirklich keine Aktien da drin habe... sie ist übrigens erst in Englisch "aufgekreuzt" und zum Schluss in "Deutsch".
Mir kam es etwas komisch vor.
 
G

Gina Masala

Guest
Hat denn niemand gefragt in welcher Position sie das fragt? Hätte mich ja als erstes interessiert.
 
also mir kams auch sehr komisch vor..... Deutsch hat sie bei mir nicht gesprochen, nur Englisch. und mit dem Foto, das fand ich auch seltsam, ich war zu der Zeit mit nem Freund shoppen und sie kam in den shop und fotografierte.... Sie sagt übrigens, sie wäre Reporterin des Avastars und hätte gehört....

Aber ich fand das Foto nicht so komisch, wie ihre immer wiederkehrende Frage nach dem beabsichtigten Simcrash. obwohl ich ihr 10 mal gesagt hatte, dass ich darüber nix weiß und auch nicht glaube, dass sowas ernsthaft geplant sei. Sie wollte ständig wissen, wann das ist...
 
G

Gina Masala

Guest
Erm steht ja auch da, sorry, hätte mal zurückblättern sollen.
Tja wenn sie das ist, geht es ja um entweder positive oder negative Berichterstattung. Wenn man aber mal ihre größte Neugier betrachtet soll wohl eher was Negatives rauskommen.
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten