1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Linden Dollar abschaffen bzw. in reines Spielgeld abändern ?

Dieses Thema im Forum "Sozialwissenschaft & Gesellschaft" wurde erstellt von Dexx Magic, 20. Oktober 2008.

  1. Dexx Magic

    Dexx Magic Superstar

    Beiträge:
    2.864
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    83
    Mir hat gestern ein AV aus "USA_aaaaaahhhh" im chat erzählt, dass LL unter Druck stehen würde die Linden-Dollar ganz abzuschaffen bzw. so abzuändern, dass diese nichts mehr mit einer konvertierbaren (und in RL auszahlbaren) Währung zu tun haben.

    Hintergrund wäre (unter anderem), dass in SL ja Geld verdient wird, und dass jeder, der hier Geld verdient auch im RL das passenden Gewerbe angemeldet haben müsste. Sei es Kaufmann, Makler, etc. Und das ist ja alles mehr oder weniger Grauzone in SL. Es ginge wohl hauptsächlich darum, dass diverse Länder Angst haben, dass sie Steuern auf Einkommen nicht abbekommen. Angefangen hat es wohl damit, dass EU User Märchensteuer auf ihre Premium-Acc. zahlen. Und das wäre nur der Anfang angeblich.

    Weiss da jemand etwas genaueres ? Eine Quelle wusste der liebe US-Avatar nicht - angeblich TV, News in US.
     
  2. ElecV Voom

    ElecV Voom Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.583
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Monopoligeld? WIe soll man dann Geld einzahlen? ^^

    Über los gehen und 4000 linden einziehen?
     
  3. Maxi Masala

    Maxi Masala Guest

    Wozu braucht man denn dann überhaupt noch Spielgeld, was will man damit?
    Kann man doch gleich Alles als Freebie verticken, denn was soll es denn, irgendwann Spielgeldmillionär zu sein?

    Also wird es nichts Neues mehr geben, weder Scripte, noch Sculpties, noch Animationen etc etc etc. Außer von ein paar Hardcorebastlern, die es nicht lassen können.
     
  4. Hannibal Hudson

    Hannibal Hudson Superstar

    Beiträge:
    1.566
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja, im endeffekt ist es quatsch.
    Wenn man mit SL Geld verdient, und das dann auch in echte Währung umtauscht, ist das zmindest in deutschland ja eigentlich Einkommenssteuerpflichtig.

    Ich glaub so ein Gerücht erst wenn es was offizielles von LL gibt. Also mal immer mit der Ruhe!

    MfG
    Hannibal
     
  5. Takeshi Newman

    Takeshi Newman Freund/in des Forums

    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich denke auch Linden kann sich das nicht leisten, die Leute die den Content für SL erstellen sind ja die User und auch wenn man damit nicht reich wird, es ist das Zugpferd der ganzen "virtuellen" Wirtschaft in SL. Wenn der Bezug zu einer realen Währung wegfallen würde würde auch die Mutivation wegfallen neue Dinge zu kreieren.

    Das wäre aus meiner Sicht das Ende von SL, die Sims kann man ja auch nicht mir Spielgeld bezahlen.
     
  6. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36

    Jap, das ist ziemlicher Unsinn.
    Kein Staat der Welt wäre dumm genug die L$ durch so eine Aktion als offizielle Währung anzuerkennen und einkünfte in einem Spiel in der Steuererklärung ausweispflichtig zu machen.

    L$ sind, wie so schön in der TOS steht, schon jetzt nix als Spielgeld. und die einzigen, die eine Kontrolle über die L$ haben, das ist Linden Lab.
    Wenn die Beschließen morgen den Kurs von 270L$ /US-$ auf 500 L$/US-$ zu setzen, dann können die das einfach machen.
    Und wenn die beschließen, dass man vom 15. bis zum 20. eines Monates seine L$ nicht mehr in US-$ tauschen kann, dann können die das auch machen.
     
  7. Dexx Magic

    Dexx Magic Superstar

    Beiträge:
    2.864
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    83
    Richtig. Das oben stimmt alles.

    Ich habe nochmal mein chatlog gelesen.

    Laut diesem Gespräch wäre es so geplant (oder möglich), dass man wohl noch Linden kaufen kann (um damit Land, Outfits etc. zu erwerben). Aber man könnte diese nicht mehr rück-konvertieren in RL Geld. Das heisst wenn ich Klamotten verkaufe in SL kann ich mit dem Gewinn meine Tiers, Camper, meine Einkäufe, etc. zahlen und muss nichts von LL kaufen. Aber ich kann die Linden nicht mehr zurück in RL Geld wechseln. So war die Info und das klingt gar nicht mal so weit her geholt - oder ?

    Würde halt gerne wissen, ob noch jemand so eine Info hat ?
     
  8. Kati Harrop

    Kati Harrop Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das halte ich für falsch, was ihr da rausinterpretiert. Die Linden sind offizielles Zahlungsmittel, auch für die Tier und richten sich nach dem jeweiligen Dollarkurs. Aber LindenLab hätte nichts davon, das Geld abzuschaffen, oder den Wechselkurs zu ändern, denn es wird ja in echter Währung bezahlt, die Linden sind nur das Medium für ein einheitliches Bezahlsystem, in Wirklichkeit fliessen ja Dollar, Euro Yen oder sonst was.
    Und enkommensteuerpflichtig sind nicht die Linden sondern der Geldwert, der dahintersteht.
    Und wenn die beschliessen würden, keine Linden zurückzutauschen, würden die sich ins eigene Fleisch schneiden. Dann würde keiner mehr Grundstücke und selbst Gebrauchsgegenstände in Linden, sonder via Paypal nur noch in harter Währung anbieten und es bliebe alles beim alten nur das das Bezahlen etwas umständlicher wäre.
     
  9. Chanthal Xue

    Chanthal Xue Gesperrt

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich halte die ganze Diskussion für Schwachsinnig nur weil jemand der keine Ahnung von solchen System auf englisch mal irgendwas gesagt hat.
     
  10. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Sorry, die L$ sind zunächst echt nur Spielgeld.
    Und eben kein staatlich anerkanntes Zahlungsmittel.
    Die sind auch kein offizielles Zahlungsmittel, damit kannst du weder in den USA noch sonst wo bezahlen bzw. niemand ist überhaupt verpflichtet Lindendollars als Zahlungsmittel anzuerkennen.
    Das ist eine Währung, dies nur im 3D-Chat Secondlife gibt.

    Und das mit dem Spielgeld ist sogar Teil des Vertrags mit Linden Lab, den du geschlossen hast.
    In der TOS 1.4 steht das sogar explizit drinne, dass die L$ eben keinen monetären Wert darstellen und nichts sind als die Lizenz, bestimmte Dinge innerhalb desServices SL zu nutzen.
    Da steht sogar noch ganz konkret, dass Linden Lab das Recht hat, mit dem L$ zu machen wozu sie Lust und Laune haben.
    Die können, wenn ihnen danach ist, den L$ sogar komplett abschaffen. Einfach so.

    Natürlich wär das von der betriebswirtschaftlichen Seite her ziemlich blöde den L$ zu verteuern oder den gar abzuschaffen.
    Aber wenn die - warum auch immer - kein Geld mehr haben, dann haben sie aufgrund der TOS eben das Recht einfach keine L$ mehr in US-$ zu tauschen.


    Und ich kann mir wie gesagt nicht vorstellen, dass eine Regierung eine Währnung anerkennt, über die sie überhaupt keine Kontrolle hat.

    Und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass der L$ nach US-$ Tausch abgeschafft wird.
    Denn auch wenn Linden Labs meist nicht wirklich selbst mit dem L$ handelt (selbst auf LIndex verkaufen Residents an Residents!), die wirtschaft in SL basiert auf diesem Spielgeld.

    Ich kann mir nur vortsllen, dass die US-Finanzbehörden vermehrt ein Auge auf gewisse Nebeneinkünfte hat, und dass dort die Steuerfahndung öfters mal nach Einkünften mit dem Absender "lindex" usw. sucht.

    Das deutsche Finanzamt macht das auch nicht anders. Die schnüffeln im Zweifel sogar in ebay & Co. nach Steuersündern, sollte es Verdachtsmnomente geben.
     
  11. Kati Harrop

    Kati Harrop Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe es vielleicht falsch ausgedrückt, nicht offizielees Zahlungsmittel in RL, aber in SL, und es steht ein Geldwert hinter allem, was gekauft oder gemietet ist. Und wenn die Linden abgeschafft würden, würden die Produkte und Länder eben in einer offiziellen RL-Währung über Pay-Pal zu kaufen oder mieten sein, keiner würde das umsonst machen und Linden würde wohl kaum auf die vielen Spieler und das Geld verzichten, das diese direkt bei Linden bezahlen für ein Stück Land oder eine Sim!
     
  12. Juke Menges

    Juke Menges Nutzer

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Mor*gähn*,

    solche Gerüchte gibt es schon seit langer Zeit. Ich glaube nicht dran, da es der Tod von LL wäre. Solch eine Welt lebt von der Wirtschaft und dem Handel.... es macht unter anderem ja auch erst den Reiz aus.

    Aber, es ist von den internationalen Gesetzen her tatsächlich ein Problem. Man muß ja z.b. nur mal schauen wie schnell es bei den Casinos damals ging. Vorher gab es auch Gerüchte...

    Aber wie gesagt, ich glaube nicht dran, wäre ein Selbstmord von LL


    So mal nen Kaffee trinken....

    Juke
     
  13. Ezian Ecksol

    Ezian Ecksol Guest

    Es vergeht keine Woche in SL, in dem mir nicht irgendwelche Leute irgendwelchen aus den Fingern gesogenen Mist erzählen. In der Regel prahlerisches "Linden-Latein".

    Die letzten Highlights war die Ankündigung

    - ab September müssen Avatare eine Mindestgröße haben in SL (wegen des Ageplays, nationale Regierungen hätten drauf bestanden

    - man kennt jemand, der jemand kennt, der den Blitz-Orbit, der seit Havok4 nicht mehr funktioniert, neu erfunden hat. Ja, wirklich! Selbst gesehen! Hmmm, nee, die Namen der Leute habe ich vergessen

    - "Mein Freund kann per Script IMs abhören und Leute aus Sandboxen bannen". Beweise? Nee, ist geheim. Stimmt aber wirklich!

    => Irgendwelche halbgaren, eher unwahrscheinlichen "Neuigkeiten" aus der Linden-Welt von irgendwelchen dahergelaufenen Avataren betrachte ich, bis ich es im Blog lese, erstmal als das, was sie sind, Geschichten, um sich wichtig zu machen. Die sind keinen Buchstaben wert, um darüber zu diskutieren.
     
  14. Joshua Philgarlic

    Joshua Philgarlic Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei Google hab ich nix gefunden - und ich bin mir sicher, daß eine solche "Nachricht" an erster Stelle in der Suche stehen würde.

    Jo is den scho April??
     
  15. Carlos Philbin

    Carlos Philbin Freund/in des Forums

    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0