1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Lindenlab ändert massiv die TPV Policy

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von FrankfurtEstate Resident, 25. Februar 2012.

  1. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    173
    Punkte für Erfolge:
    63
    Was glaubst du wohl warum High-Traffik Regionen oefter neu gestartet werden muessen, gerade weil es laggt wie sau?
    Von daher wuerde ich schon sagen, das es nicht optimal laeuft.

    LG
    Dae
     
  2. Sicher nicht wegen dem Texturcache, ein Simulator ist mehr nur als dieser, viel viel mehr, dazu gehört die Physik, Bewegungsmanagement, Chat, und was weiß ich noch alles... einen einigermaßen gut funktionierenden Cache zu implementieren ist gar nicht mal so schwer und ich bin mir sicher, das haben die Lindens auch getan.

    Weißt du, es gibt da so einen alten Witz, der da lautet: ein Jesuit hat einem Floh beigebracht auf Kommando zu springen. Er sagt "Spring!" und der Floh hüpft. Er ist zufrieden und notiert sich das. Danach reißt er dem Floh alle sechs Beine aus, er befiehlt erneut "Spring!", aber der Floh springt nicht mehr. Daraus folgert der Jesuit dann messerscharf "Wenn man einem Floh die Beine rausreisst, dann straft Gott ihn mit Taubheit."

    Naja, wie auch immer, nur die Lindens wissen, wie es intern genau funktioniert, das ist und bleibt eben so und fertig.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. März 2012
  3. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    173
    Punkte für Erfolge:
    63
    Das habe ich auch nicht behauptet!
    Ich habe nur gesagt, das temporaere Texturen halt bis zum naechsten Region Neustart verbleiben.
    Wie und warum das so ist, weiss ich nicht und ist mir auch relativ egal.

    Weiterhin frage ich mich, ob es ein zwanghaftes Verhalten deinerseits ist, jedenfalls habe ich keinen Bock mir staendig jedes Wort im Mund umdrehen und fuer bloed erklaeren zu lassen.
    Somit bin ich raus aus diesem Thread.

    LG
    Dae
     
  4. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.042
    Zustimmungen:
    720
    Punkte für Erfolge:
    123
    Warum sollten jetzt temp uploads untersagt werden?
    Niemand anders wird im SL Erleben dadurch gestört oder etwas anderes angezeigt als mit Linden Viewern.

    Temp Texturen bleiben bis zum Restart einer Region erhalten, können aber aus Prioritätsgründen auch schon vorher gelöscht werden.
     
  5. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Du musst das wohl schon selbst irgendwas in den Viewer Code einbauen und ein entsprechendes (dann freiwilliges) Protokoll in SL etablieren, wenn du so etwas möchtest.
    Und wenn du das für den Service brauchst, dann kannst du auch einen Button machen, der die Infos per Knopf per IM an andere sendet. Aber am einfachsten wäre echt ein Titler mit llSetText...

    Bisher war die Erkennungsroutine jedenfalls automatisch und lief im Wesentlichen über eine xml Datei, die sich der Viewer bein Starten vom phonexviewer.com Server geladen hat. Und in der eine Liste drin war mit UUIDs von bestimmten Avatar-Texturen und zugehörigen Viewern. Diese xml Datei mit der Liste gibt es nun nicht mehr (bzw. sie wurde leer), und daher sollte die automatische Viewer-Anzeige anderer Viewer nicht mehr funktionieren. Andere User können diese Routinen folglich nun nicht mehr nutzen erst mal.



    Ansonsten, was die Temp Textures angeht:
    Die Lindens sind nie sonderlich begeistert, was das Ausnutzen von Bugs und Hacks in SL angeht.
    Bei den Temp Textures ist es nicht so, dass die Verboten sind. Einige haben sich nur ziemlich aufgeregt, dass Oz etwas gesagt hat wie "keine Ahnung ob die in naher Zukunft noch funktionieren werden". Einfach weil viele das Feature für selbstverständlich ansehen. Den Lindens gehts aber, soweit ich das mitbekommen habe, dabei wohl überhaupt nicht darum, die Temp Textures bewusst abzuschaffen. Und die lokalen Temp Textures (die nur im Viewer selbst gehen, und die nicht nach SL hochgeladen werden) fand Oz sogar toll. Wenn die Temp Textures also irgendwann nicht mehr gehen, dann liegt das wohl einfach daran, dass auf die beim ändern des Ava-Texturenprotokolls keinerlei Rücksicht genommen werden wird.


    Ansonsten sind die Temp Textures bzw. Avatar Texturen keine wirkliche Ursache für Lag. Wegen ihnen muss man auch keinen Sim neu starten, der Cache verwaltet sich selbst.
    Und ob der Cache nun auf der HDD liegt oder im RAM, das kann man spätestens bei den neuen Servern nicht mehr sagen, da diese komplett virtualisiert laufen. Wobei schon bei den alten (echten) Servern fast alles vom Simulator im RAM war, die HDD war eigentlich vor allem für das Anlegen von Sicherungs-Images, zum starten des Servers und als Swap im Einsatz (falls der RAM doch mal voll wird). D.h. es wird wohl auch jetzt so 99% im RAM sein.
    Der Textur Cache ist nebenbei auch deswegen kein Problem, weil der nicht sonderlich groß ist, Avatare bestehen aus 5 bis 6 Texturen mit je 512x512 Pixeln, die zusammen (da jpeg2000...) grob geschätzt höchstens 1.5MB belegen. Vermutlich eher weniger. D.h. in einem z.B. 50 bis 75MB großen Cache kriegt man locker alle Texturen aller Avas auf einem Sim unter. Und wenn da nicht grad ein ständig komplett gefüllter Club ist, dann können die Texturen da wirklich sehr sehr lange erhalten bleiben. Ist der Textur Cache aber voll, dann fliegen die alten bzw. am wenigsten abgerufenen Texturen einfach raus. Ich hatte das schon ein oder zweimal. Da hatte ich nebenan einen ständig vollen Club mit vielen Bots und Gästen. Und nach ein oder zwei Wochen ohne Reboot des Servers waren ein paar Temp Texturen einfach grau bzw. "missing".
     
  6. Jenna Felton

    Jenna Felton Superstar

    Beiträge:
    1.995
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    64
    Ist etwas zurückgegriffen, und darauf wurde bereits geantwortet. Nur wollte ich anmerken. Ich muste gerade heute/gestern mir einen Sculpty machen und über acht Texturen hochladen, die ich dann verworfen habe. Gäbe es Tempupload nicht, wäre ich vielleicht vorsichtig, weil die Geld kosten würden. 5 wären es aber bestimt gewesen.

    50L ist zwar nicht viel, aber es ist für mich rausgeworfenes Geld. Für jeden Anderen ist das aber Platz auf dem Assetservern. der mit Müll belegt wird, der aber verwaltet werden muss, Platz auf Backups belegt usw. Und das obwohl ich die Bilder sicher löschen würde und keiner je wieder sehen wird. Die Verwaltungskosten müssten LL aber wieder irgendwie einholen und das würde als Kosten letztendlich an Residents landen, also an mir und allen anderen. Weil dass man mit 10L diese Kosen auch in Zukunft decken kann, daran zweifle ich etwas.

    Ich hätte dieses Feature nicht nur für Texturen aufgenommen, sondern für jeden Content, den man editieren kann, etwa Notekarten. Zum Beispiel könnte man sie solange im Simcache behalten, bis man mit Fehlerprüfung und sonstigen Formatierungn fertig ist und freigegeben hat. Erst dann geht der Inhalt zu den servern. Ännlich bei Animationen oder Kleidung, die auf Bildern basiert. Solange man temporäre Bilder nutzt, bleibt das Hemd im Simcache, hat man die Bilder durch richtige ersetzt - ab zu den Assets.

    Dadurch könnte man den Datenbestand an Inhalte reduzieren, die eher sinn haben. Aber das ist leicht OT und gehört mehr in JIIRa. Wobei, die Möglichkeit, dass man die Texturen erst gar nicht hochlädt, nicht einmal als Temporär, die hat auch was. Nur in einem Team kann man an Bildern dann nicht mehr arbeiten, außer man tauscht die per Skype aus.

    LG
     
  7. Nuuun... und selbst wenn es keinen Temp Upload gäbe, dann könnte man immer noch ganz einfach solche Kosten umgehen - sofern man lokal die wichtigen Texturen hat - indem man aufs Betagrid von Second Life verbindet und dort nach Herzenslust herumbaut, weil: kost ja nix.

    Der Sinn der 10 L$ liegt nicht darin, dass man damit wirklich die Kosten für das Assetsystem decken kann noch will. Der Sinn liegt darin, dass man zum einen eine Geldsenke für den L$ haben will, um damit die Geldmenge etwas regulieren zu können und gleichzeitig die Residents zu einem vernünftigen Umgang mit dem Uploadsystem erzieht. Wären Uploads nämlich grundsätzlich kostenlos, dann würde alle nur noch Texturen ohne Ende hochladen und sich einen Dreck darum kümmern, ob das nun sinnvoll und nötig ist oder nicht, weil: kost ja nix.
     
  8. Jenna Felton

    Jenna Felton Superstar

    Beiträge:
    1.995
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    64
    Ich wollte antworten, dass mir ins beta einloggen noch nie gelungen ist, habe es mehrfach versucht, ohne Erfolg, die Logindaten wurden abgewiesen. Aber ich stehe gerade im Betagrid und wundere mich über die 'Untergrundwelt'. Ist schon stellenweise interessanter Ort. Habe zb. eine XStreet Serverbox gefunden. Mein Inventar ist auch so gut wie komplett da, alles wurde mitgenommen aus dem Maingrid, also kann alles in Ruhe testen. Es geht also doch ohne Tempupload, wenn nicht so bequem (oder man holt alle Mitwirkenden nach Beta wenn man an Bildern arbeiten möchte)
     
  9. Wenn man Glück hat ist das so, aber: eine Garantie dafür, dass ausgerechnet sein Zeug alles da ist und seine Lieblingsregion gibt es nicht. Dafür ist das Betagrid vieeel zu klein.
     
  10. Lucky Bekkers

    Lucky Bekkers Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.654
    Zustimmungen:
    1.964
    Punkte für Erfolge:
    114
    Ich benutze den Betagrid schon Jahre, bzw. immer mal wieder.

    Der Betagrid und zu klein? Der ist schon groß genug finde ich.
    Dafür ist er aber SEHR leer, also ein Platzproblem hat man ja wohl dort nicht.

    Btw: Geld hat man dort auch immer genug und es wird sogar automatisch aufgeladen von LL. Leider kann man das nicht mitnehmen in den Maingrid g*