• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Lindenlab investiert in andere Projekte

Den Rückgang gibt es doch bereits, wenn man sich mal die Statistiken von Gridsurvey anschaut.

2011 ist Second Life um ca. 800 Regionen geschrumpft, was monatliche Mindereinnahmen je nach Rechnungsweise von bis zu 236000 US$ bedeuten, jedenfalls sind die geschätzten Mieteinnahmen nach Tyche Shepherd erstmals seit langem wieder unter 5 Millionen US$ im Monat gesunken.

So ist es, und wäre es mein Laden, hätte ich schon letztes Jahr angefangen, mir ernsthaft Sorgen zu machen. Wie ich es sehe, sind die Landeinnahmen weiterhin LL's größte Einnahmequelle - und die gehen kontinuierlich zurück. Im letzten Jahr waren es im Schnitt 25-30 Regionen Verlust pro Woche - da haben viele noch gesagt "Peanuts, guck mal, wieviele Regionen insgesamt online sind!". In diesem Jahr sind es eher 60 Regionen Verlust pro Woche, letzte Woche sogar über 100! Das sind nun doch schon Dimensionen, wo man (selbst bei der Größe des Grids) anfängt von echtem Geld zu reden. Weder Mesh noch all das andere Nice&Shiny der letzten Monate und Jahre hat diesen Trend umkehren können, wie man sieht verschärft er sich eher. LL hat nichts getan, um das in den Debakeln der letzten Jahre (Low-Prim-Straßenraub, Adult-Debakel, VAT) verlorene Vertrauen zurückzugewinnen. Halbherzige Aktionen wie "Dieses Wochenende alle SIMs ohne Einrichtungspreis" (was sogar zumindest halb gelogen war) waren eher Kontraproduktiv.

Von daher sehe ich die jetzt angekündigte Ausweitung auf SL-fremde Geschäftsfelder eher als schlechtes Zeichen. Ich befürchte fast, dass LL selbst die Hoffnung in SL aufgegeben hat.
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten