1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

llHTTPRequest

Dieses Thema im Forum "Fragen zu Scripting" wurde erstellt von Archon Short, 27. November 2016.

  1. Archon Short

    Archon Short Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.153
    Zustimmungen:
    736
    Punkte für Erfolge:
    124
    Moin, da ich mich doch mal an die Idee von Durandir machen wollte hab ich nun ein kleines Problem:
    Wie grenze ich die Antwort des http request ein?
    der body unter http_response ist ja für lsl zu lang und wird vor dem von mir gesuchten Wert schon abgeschnitten.

    Ich brauch da mal nen kleinen Denkanstoß

    aus
    view-source:http://www.fawns.org/5831b9342018b
    möchte ich das
    >Owner Name:</b> Archon Short<br>
    haben.
     
  2. Jan Hird

    Jan Hird Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    28
    Moin Archon

    Du mußt den Script als mono laufen lassen, sonst klappt es nich bei der Seitenlänge.

    Code:
    key http_request_id;
    integer ind_a;
    
    default
    {
        state_entry()
        {
            llSay(0, "Hello, Avatar!");
        }
    
        touch_start(integer total_number)
        {
            http_request_id = llHTTPRequest("http://www.fawns.org/5831b9342018b", [HTTP_BODY_MAXLENGTH,16384], "");
        }
    
        http_response(key request_id, integer status, list metadata, string body)
        {
            if (request_id == http_request_id)
            {
                llSay(0, (string) llStringLength (body) );
                ind_a = llSubStringIndex (body, "Owner");
                llSay(0,(string) ind_a);
                llSay(0,llGetSubString (body, ind_a, ind_a +100));
            }
        }
    }
    
     
  3. Archon Short

    Archon Short Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.153
    Zustimmungen:
    736
    Punkte für Erfolge:
    124
    Uff, also doch so einfach.
    Danke für die Hilfe :)

    Dann werd ich mir mal Mühe geben heute noch den Rest zu schreiben.