1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Lordgreggreg verlässt Emerald Team

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von MystyMiracle DeCuir, 14. August 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MystyMiracle DeCuir

    MystyMiracle DeCuir Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.409
    Zustimmungen:
    315
    Punkte für Erfolge:
    83
  2. Yistin Usher

    Yistin Usher Guest

    Autsch. Das ist starker Tobak, was der schreibt. Das bedeutet im Klartext, das der offene Viewer nicht offen ist und das es mindestens für einige Entwickler möglich ist, Code einzuschleusen, den andere nicht mehr kontrollieren können. Darüber hinaus sind Spendengelder nur bei eingien Entwicklern angekommen, die das "privately" gehandhabt haben.

    Nebenbei sagt er noch, dass Daten des jeweiligen Clients irgendwohin übermittelt werden - es wurde mehrmals zugesagt, das zu entfernen, gleichzeitig wurde jedoch auf eine hohe Verschlüsselung umgestellt, die weiteres Nachforschen unmöglich macht. (...that code was placed in that braodcasted your viewers title bar and executable path in a obfuscated manner. This was addressed, promised to be fixed, and (luckily) people broke through the now encrypted layer to find out that it was not. Of-course, it has been promised to be fixed a third time, but now with an encryption level too high to be broken.)

    Meine Meinung:
    Gelder an einzelne Entwickelr, gleichzeitig die Möglichkeit, unkontrolliert Code einzuschleusen, ein Verschlüsselungslevel, der eine Kontrolle des Codes verhindert.. das bettelt gradezu nach einem Missbrauch, früher oder später.

    Ich kann LordGreggreg verstehen, dass er das nicht mehr unterstützt.
     
  3. Silvan Tobias

    Silvan Tobias Superstar

    Beiträge:
    4.575
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    58
    Das kann jetzt gut und gerne das langsame Sterben des Emerald einläuten.

    Von einem offenen Projekt, das als Geschenk an die Community gedacht war, hat sich der Emerald von einigen wenigen Devs korrumpieren lassen, wenn ich das richtig verstehe.

    Die Stimmen, die eine deutlichere Abtrennung von CDS und Onyx auf der einen Seite und dem Emerald auf der anderen Seite verlangt haben, scheinen doch Recht zu haben.
     
  4. Yistin Usher

    Yistin Usher Guest

    nach einiger Recherche stellt sich das so dar:

    Vor einiger Zeit hat das Emerald Team eine Grafikbibliothek namens KDU lizensiert. Damit ist der Emerald mit dem normalen Viewer gleichgezogen, der diese Library schon länger einsetzt. Der Quelltext dieser Lib kann vom Emerald Team verändert werden, darf aber nicht herausgegeben werden. Damit verlässt der Emerald den Status der quelloffenen Software im Sinne der GPL zumindest teilweise.

    Einige Entwickler haben das offenbar genutzt, um in dieser Library Funktionen unterzubringen, die mit Grafik nicht mehr viel zu tun haben. Da die Library nur als Kompilat (DLL), aber nicht als Quellcode verfügbar ist, kann das niemand kontrollieren - letztlich auch andere Emerald-Entwickler nicht.

    Das ist, insbesondere im Zusammenhang mit Geldspenden an einzelne Entwickler, ein Politikum der gefährlichen Art. Jede neue Version des Viewers kann auf diese Weise eine Malware enthalten, ohne dass das Entwicklerteam insgesamt das mitbekommt. Man könnte zwar sagen, dass sei bei Linden genau so - nur ist das Risiko bei einem rei zusammengebastelten Team Fremder ungleich höher.

    An anderer Stelle empfiehlt Lordgreggreg, bei ausgeschaltetem Emerald Viewer die Datei "emkdu.dll" zu löschen und durch die lindeneigene Datei "llkdu.dll" aus einem der Linden Viewer zu ersetzen. (Nicht von mir getestet!)

    Ich muss zugeben, mein Misstrauen gegenüber dem Emerald wächst rapide.
     
  5. oookusama Hirano

    oookusama Hirano Superstar

    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmmm... es ist allgemein üblich das sich jeder Entwickler immer ein Türchen offen lässt, was aber nicht genutzt werden sollte, das ist eher für wirkliche Notfälle mal gedacht gewesen.

    Allerdings muss ich sagen, ich habe den Emerald nur einmal ausprobiert und es dann gelassen, zumal sich da die Aussagen häuften das immer öfter einfach Inventar verschwunden sein würde und man das nicht wieder bekommt, weil Fremdviewer (platt ausgedrückt).

    Ich werde auch weiterhin meine Finger davon lassen und recht geben muss ich wenn das wohl dazu führen wird das der Emerald nicht unbedingt mehr lange leben wird.
     
  6. eighthdwarf Checchinato

    eighthdwarf Checchinato Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.017
    Zustimmungen:
    663
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das kann man wohl sagen. :evil:

    Da machen die den besten Viewer, den es für SL gibt, und dann sowas... :cry::cry::cry:

    Bisher hab ich LGG als sehr integer gekannt, daher weiß ich dass er keine Drama-Queen ist, und nehme ernst, was er da schreibt.

    Ich befürchte, das Emerald-Team hat ein Fangirl weniger... (ja, ich wurde schon mehrmals als Emerald Fangirl bezeichnet, zu Recht)
    Jetzt muss ich nur noch sehen, welchen Viewer ich als Alternative nutzen werde, obwohl es keine gleichwertigen Alternativen gibt: V2 fällt aus einigen Gründen nach wie vor aus.:(
     
  7. MystyMiracle DeCuir

    MystyMiracle DeCuir Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.409
    Zustimmungen:
    315
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ich bin persönlich nicht betroffen, da ich vor längerer Zeit zum Cool Viewer gewechselt habe.

    Das Ganze fügt nicht nur dem Emerald Viewer schweren Schaden zu.

    Viele User werden nur schwer wieder zu einem der nicht offiziellen Viewer Vertrauen fassen können.

    Da sieht man was einige schwarze Schafe anrichten können.
     
  8. Tja, da muss man nun durch.

    Ich finde hier jetzt nur den Meinungsumschwung bei einigen Mitlesern interessant, die als ich das seinerzeit in meinem eigenen Thread http://www.slinfo.de/vb_forum/allge...mes-informationsleck-beim-emerald-viewer.html thematisierte, das noch längst nicht so eng sahen wie jetzt.

    Nicht, dass ich die Meinungsänderung nun kritisieren will, kritisches Hinterfragen von allem und jeden kann auch mal zu Meinungsänderungen führen. Aber mit dem Weggang eines der bemühtesten Langzeitentwicklers im Team gewinnt das nun im Kontext mit seinen Andeutungen noch eine ganz andere Dimension.
     
  9. MystyMiracle DeCuir

    MystyMiracle DeCuir Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.409
    Zustimmungen:
    315
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ich kann mich noch gut an die Zeit erinnern, als man als Troll belächelt wurde, wenn man sich kritisch über ModularSystems oder den Emerald Viewer äusserte.
     
  10. Gina Masala

    Gina Masala Guest

    Nö Barth, du willst einfach nur mit nacktem Finger auf angezogene Menschen zeigen und sagen: Siehste, dass hab ich doch schon immer gewusst! :mrgreen:

    Gibst zu, du bist auch nur ein Mensch!
     
  11. Yistin Usher

    Yistin Usher Guest

    Ja Barth. Steter Tropfen höhlt den Stein.

    Das mal was schiefläuft, wäre allein ja kein Grund. Es ist die Summe aller Pannen und Dinge, die sich auf den Emerald mittlerweile häufen und die Mystifikation, die das Team heute um viele Projekte wie Onyx betreibt.

    Betrachetet man Dinge wie Onyx im Licht dessen, was LGG da schreibt, kriege ich zumindest ein sehr flaues Gefühl im Magen.

    Es ist das sehr bedauerlich. Der Emerald war mal ein Vorzeigeprojekt in Sachen Open Source. Einige Entwickler haben, möglicherweise um des eigenen geldlichen Vorteils Willen, daraus etwas gemacht, dem ich nicht mehr vertrauen kann.

    Ich hab heute sämtliche Emerald Reste, Installer usw, beseitigt. Schade drum.

    Yis
     
  12. Genau das ist es, was ich meine, Yistin. Es ist nicht nur diese eine Sache an sich, sondern die gesamte Gemengelage, die unschön wirkt.
     
  13. MystyMiracle DeCuir

    MystyMiracle DeCuir Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.409
    Zustimmungen:
    315
    Punkte für Erfolge:
    83
    Vielleicht hilft diese Geschichte ja wenigstens, dass die Leute die anderen Projekte wie Onyx und Gemini CDS jetzt kritischer betrachten und nicht einfach alles kritiklos gutheissen, nur weil es ja von "Emerald" kommt.
     
  14. Gina Masala

    Gina Masala Guest

    Nun ist die Frage ob beim Cool Viewer z.B. jede DDL Datei als Quellcode verfügbar ist. Hat das schon mal wer überprüft? Und wenn nicht... OMG da könnte man ja auch Schadcode hinterlegen.
    Vielleicht geht ja mal einer der Entwickler und sagt dann Bescheid.

    Tja und der langjährige Entwickler wusste ja auch nichts von dieser DLL, bis er gegangen ist. Aber das kennt man ja schon von Ex Modsys Entwicklern. Einmal raus sind sie plötzlich die Guten und der Rest sind die Bösen und das sie böse sind muss allen auf die Nase gebunden werden.

    Einmal mehr ein Beweiß dafür das man alternativen Viewern eben nur bedingt vertrauen sollte.
     
  15. MystyMiracle DeCuir

    MystyMiracle DeCuir Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.409
    Zustimmungen:
    315
    Punkte für Erfolge:
    83
    Man kann nur hoffen, dass sich die vertrauenswürdigen Leute aus dem Emerald Team, wie lordgreggreg jetzt nicht zurückziehen, sondern sich vielleicht neu zusammenfinden, um ohne die schwarzen Schafe einen neuen vertrauenswürdigen Viewer zu programmieren.
     
  16. MystyMiracle DeCuir

    MystyMiracle DeCuir Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.409
    Zustimmungen:
    315
    Punkte für Erfolge:
    83
    Der Cool Viewer ist im Prinzip nur ein aufgebohrter LL 1.2.3 Viewer. Er setzt auf dem 1.2.3. auf und wandelt diesen um. Die dll Dateien stammen von LL. Der Teil von Henry Beauchamps ist opensource.
     
  17. Yistin Usher

    Yistin Usher Guest

    Diese Unterstellung kann man so nicht stehen lassen. Such mal nach den diversen Texten von LGG bei Google oder so (einfach mal nach EMKDU suchen). Da wirst du finden, dass er da schon eine ganze Weile gegen angeht. er hat mittlerweile wohl eingesehen, dass es keinen Sinn hat und deswegen das Team verlassen.

    Etwas Recherche macht da schon Sinn.
     
  18. Er wusste bereits zu seiner aktiven Zeit von dieser EMKDU-DLL samt XOR-Verschlüsselung. Das geschah damals durch einen Thread bei Sluniverse.com, Lordgreggreg entschuldigte sich bei allen und versprach Abhilfe. Also kam damals der Hinweis durch externe Reviewer.

    Dann geschah es offensichlich noch ein zweites Mal, dieses Mal wurde dann die Info per AES verschlüsselt und er erfuhr es auch nur wieder durch externe Reviewer. Auch da war er noch aktiv.

    Naja, das dritte Mal, was er jetzt schrieb, ist Mutmaßung, dass in Zukunft nun eine so hochgradige Verschlüsselung genutzt wird, dass diese nicht mehr gebrochen werden kann. Aber es ist wahrscheinlich.

    Er wusste aber noch zu seiner aktiven Zeit im Modsysteam durch Externe von der DLL.

    Die Schlußfolgerung, dass man sich seinen alternativen Viewer gut auswählen sollte, teile ich.
     
  19. MystyMiracle DeCuir

    MystyMiracle DeCuir Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.409
    Zustimmungen:
    315
    Punkte für Erfolge:
    83
    Es ist sicher richtig, dass man alternativen Viewern nur bedingt vertrauen sollte. Es macht jedoch einen gewaltigen Unterschied, ob man von einem Entwickler Team nur hört, wenn eine neue Version verfügbar ist, oder ob man fast wöchentlich über irgendwelche Unregelmässigkeiten im Zusammenhang mit Leuten aus dem Team lesen muss. Kommt dann noch eine Informationspolitik dazu, wie sie sich ModularSystems in den letzten Monaten geleistet hat, dann muss man sich nicht wundern, dass irgendwann das Fass überläuft.
     
  20. Gina Masala

    Gina Masala Guest

    Ach und du hast den gesammten Quellcode überprüft?
    Der Emerald setzt auch nur auf dem 1.2.3 und dem snowglobe auf.

    @Yistin
    Keine Unterstellung, nur eine Behauptung. Genauso wie Lordgreggreg eine Menge behauptet. Nur finde ich keinerlei Beweise dafür.

    Beweißt mir doch mal das Modsys Entwickler wissentlich Schadcode in eine closed Source DLL Datei einschleusen und dafür mit Geldgeschenken bedacht werden.
    Ansonsten bin ich bei den Modsys Kritikern benauso skeptisch wie bei Modsys selber oder den ganzen anderen Viewer (watweißich) Entwicklern. Ich glaube niemanden irgendwas. Der einzige wirklich gute Viewer ist der, den ich selbst programmiert habe. Der Rest ist eh schon mal unsicher.

    Wobei LL von Modsys in Sachen katastrophaler PR noch ne Menge lernen kann. 8)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden