1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

LOW_PRIM_SIM & LAG

Dieses Thema im Forum "Technische Hard- & Software Probleme" wurde erstellt von Susanne Menges, 30. März 2008.

  1. Daniel Regenbogen

    Daniel Regenbogen Superstar

    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    93
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hm, also ich kann das nicht wirklich nachvollziehen. Weder auf der LP-SIM auf der ich selbst lebe noch auf denen von Freunden (alleine unsere Wohn-Estate besteht aus 2 Full-Prim- und 4 Low-Prim-SIMs) sind irgendwelche dauerhaften Probleme erkennbar. Und wir sind nicht wirklich Leute, die nur in Liegestühlen hocken und quasseln :)

    Hat eine mal wirklich deutliche Probleme, die sich nicht auf irgendein Objekt oder Script auf der SIM zurückführen lassen, dann hilft ein Neustart mit Serverwechsel üblicherweise völlig aus.

    Ja, es gab unmittelbar nach der Havok-4-Einführung massive Probleme auf allen SIMs, die besonders natürlich die Low-Prims betroffen haben und die mit den Estate-Mitteln nicht lösbar waren. Aber nach mehreren Server-Software-Updates ist dies nach meinen eigenen Beobachtungen und denen meiner Freunde Vergangenheit.

    Von daher finde ich die Bezeichnung von Low-Prim-SIMs als das schlechteste aller LL-Produkte als maßlos übertrieben. Die größere Landfläche ist schlicht und ergreifend genial für viele Nutzungsformen.

    Was für mich im LL-Land-Portfolio noch fehlt wäre eine Mega-SIM. So groß wie 4 normale SIMs, aber nur mit den 15.000 Prims einer normalen SIM. Und bevor jetzt jemand sagt "Pack doch einfach 4 Low-Prims zusammen": diese hätten weiterhin SIM-Grenzen die man überqueren muss, und man wäre nicht frei in der Verteilung dieser 15.000 Prims. Bei so einer Mega-SIM würde dann auch alles auf einem Server liegen, man würde nicht wie bei Low-Prims mit irgendwelchen Unbekannten teilen müssen, die wer weiß was auf ihren SIMs anstellen.
     
  2. Balthasar Trebuchet

    Balthasar Trebuchet Superstar

    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Entschuldige, Daniel... aber die Updates mögen einige Löcher gestopft haben, dafür sind andere aufgetaucht. Und meine Erfahrungen mit Lowprim sind jüngsten Datums... nicht von vor 2 Monaten.

    Aber Du sagst es ja selber: Ist doch alles kein Problem, mal eben die Sim [libary:3a7c1bf8b3]Abk. [Simulator] ist eine [Insel] oder größte zu kaufende [Landeinheit]. Eine [Sim] kostet ca. 1500 US-$ und monatl. Kosten von ca. 280 US-$[/libary:3a7c1bf8b3] solange neu starten, bis sie auf einem besseren Server liegt und dann gehts wieder. :shock: Ehm... wie bitte? Geht's noch? Und da behauptest Du, meine Ansicht hinsichtlich schlechtestes Produkt im Portefeuille sei übertrieben? Danke, das Du meine Ansicht mit Deinen Erfahrungen noch bestätigt hast: Lowprim ist aktuell ein Roulette... es bleibt den Zufall überlassen, wie gut meine Lowprim tagesaktuell im Vergleich zu der meines Nachbarn läuft.

    Klar sind Lowprim toll zur Gestaltung. Und ich werde mir sicher auch noch welche zulegen. Aber eben erst, wenn die Teile wieder genau so "stabil" wie eine Fullprim sind. das ist zwar auch nicht toll, aber immer noch um Längen besser.

    LG
    Balt[/b]
     
  3. Manu Toll

    Manu Toll Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich sehe das genau wie Daniel.
    Wir haben zur Zeit 13 LowPrim-Sims, einige seit über einem Jahr, auf keiner konnte ich oder ein Einwohner bis jetzt die hier teilweise beschriebenen Probleme feststellen.

    Vom besten oder schlechtesten Produkt zu sprechen halte ich auch für überzogen, da es ja, wenn man die alten Class 4 mitzählt, gerade mal drei Versionen gibt.

    Klar ist es so, daß im direkten Vergleich eine OS-Sim einen hervorragenden Dritten Platz belegt, während Full-Prim Class 5 nur Drittletzter werden :wink: , aber jede Art hat ihre Vor- und Nachteile.

    Immerhin bietet eine OS-Sim in meinen Augen das beste Preis / Leistungsverhältnis. Es kommt eben darauf an, was man machen will.

    Wenn ich ein neues Auto kaufe und dafür den vierfachen Kaufpreis und die vierfachen monatlichen Kosten ausgebe, ist dieses Auto auch besser in der Ausstattung, Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeit.
    Trotzdem kann der Kauf des Kleinwagens der bessere sein.

    Wer eine Mall mit 30 Camp-Chairs bauen will wäre mit OS schlecht beraten,
    eine Full-Prim zu nehmen nur um auf ihr ab und an Boot zu fahren halte ich im Gegenzug aber auch für nicht angebracht. 8)

    lg, Manu
     
  4. Wile Beck

    Wile Beck Freund/in des Forums

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich kann nur sagen das dieses letzte Update einiges gebracht hat.
    Auf meiner OS-Sim funktionieren alle Fahrzeuge (Ballon und Boot) einwandfrei. Das einzig problematische ist manchmal die Simgrenze, wenn man diese überqueert kann es schon mal passieren das man irgendwo hin geschossen wird. Aber das kenne ich auch von manch einer "Normalen" Sim.

    Schade das hier so schlecht über "Low Prim Sims" gesprochen wird, denn ich kann das nicht bestätigen. Scheinbar gibt es Sims die Macken haben, aber deshalb kann man nicht alle schlechtreden. Ist doch wie mit Gegenständen aus dem RL, manchmal gibt es sogenannte "Montagsmodelle" die Fehler haben, warum soll es bei Sims (die ja auf RL Servern liegen) anders sein?

    Wile
     
  5. Daniel Regenbogen

    Daniel Regenbogen Superstar

    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    93
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ein klein wenig mehr Respekt und Freundlichkeit würde ich zu schätzen wissen. Persönliche Attacken sollte sich insbesondere jemand mit Moderatoren-Tag doch bitte verkneifen.

    Ich besitze momentan 6 Low-Prim-SIMs, bin bei ein paar mehr Manager, und habe in den letzten 4 Wochen ein einziges Mal einen einzigen Neustart durchführen müssen. Im gleichen Zeitraum habe ich auch eine Full-Prim-SIM mal neustarten müssen, weil sie mit absonderlichem Verhalten aufgefallen ist. Man sollte schon die Relationen im Blick behalten.

    Bei reinen Wasser-SIMs, auf denen wirklich niemand lebt, sehe ich das Problem darin, dass keiner dort wohnt dem sowas auffällt UND der in der Lage ist, notfalls mal einen Neustart durchzuführen. Da dümpeln dann SIMs für ewig und drei Tage auf einem Server, der mal einen kleinen Tritt in den Hintern brauchen könnte.

    Ja, und zwar maßlos. Wie ja auch andere hier bestätigt haben.

    LG
    Danny
     
  6. Angie Dryke

    Angie Dryke Nutzer

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Also wir haben ein Ticket an unsere lieben Lindens eröffnet.

    Ich muss aber dazu sagen , seit dem Update hat es sich etwas gebessert. Die Abstände zwischen dem Auftauchen des Lag haben sich vergrössert.
    Es ist ja auch nicht immer und ständig, sondern eher stossweise.

    Ich halte Low Prim Sims auch NICHT für das derzeit schlechteste Produkt von Linden, sondern für eine gute Alternative zu FP Sims. Eine FP möchte und will ich mir auch nicht leisten, da die monatlichen Kosten nicht im Verhältnis der Nutzung bei mir stehen würden.

    Trotz des Lag Probs bei uns, würde ich mir jederzeit wieder eine LP Sim zulegen. Ich habe den Schritt nie bereut. Ich kann endlich ungestört leben und arbeiten. (wenn auch manchmal etwas langsamer... ;) :_P )

    Grüsse Angie
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden