1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Machinima in SL - welche Software?

Dieses Thema im Forum "SLinfo - Machinimania" wurde erstellt von ATuin Voom, 25. April 2008.

  1. ATuin Voom

    ATuin Voom Nutzer

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die wohl erste Frage ist, mit welcher Software drehe ich denn nun am Besten einen Film in Second Life?
    Und spätestens nach dem Dreh stellt sich die Frage nach der Editingsoftware...
    In diesem Thread könnten sich die Regisseure und Interessenten wunderbar über die verschiedenen Programme austauschen.
     
  2. Akiko Qinan

    Akiko Qinan Foren-Neko

    Beiträge:
    3.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    So dann mach ich mal den Anfang gleich:

    Aufnahme Software:

    Fraps 2.7.6b
    Flashback BB

    Bearbeitungssoftware:

    Mediastudio 11
    Super
    Photoshop CS 3


    Wichtige Helfer:

    www.google.de
    www.youtube.com

    :roll:
     
  3. ATuin Voom

    ATuin Voom Nutzer

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe mir in letzter Zeit ein paar verschiedene Capturingprogramme angesehen (alle Freeware) Hier die ersten Beiden:

    CamStudio
    Eigentlich ganz nett und einfach zu bedienen. Codecs lassen sich verhätnismäßig einfach hinzufügen. Zeichnet sowohl Video als auch Audio auf. Ich habe allerdings noch keine Möglichkeit gefunden, unkomprimiert aufzuzeichnen.

    WeGame
    Extrem einfach zu bedienen und bietet gleich noch die Möglichkeit, die Videos ins Web zu stellen. Bei mir hat die Audioaufzeichnung nicht funktioniert (dürfte an Vista liegen). Da WeGame stark komprimiert aufzeichnet ist es für „normale“ Machinima wohl eher ungeeignet. Videotutorials à la Torley lassen sich damit aber klasse realisieren
     
  4. Susanne Menges

    Susanne Menges Freund/in des Forums

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vorsicht!
    Was nun folgt ist laienhaft... .bin nur Anwenderin (gottseidank)
    falls genauere Angaben gewünscht, frage ich nach.

    Mein Rechner hat zwei Ausgänge, auf einem Monitor wird SL dargestellt, auf dem anderen läuft meist Firefox oder Dateiverwaltung
    Wenn ich aber Videos aus Sl aufnehme kann ich umschalten... dann wird der zweite Ausgang auf einen anderen Rechner gelegt. Der ist in der Lage unkomprimiert und in Echtzeit Videos aufzuzeichnen. Ton kann ich ebenfalls mit aufzeichnen...mach ich aber meist nicht....denn Nachvertonung macht irre viel Spass.
    Das aufgezeichnete Video ist etwas ..."matschiger" als das Bild auf dem Computermonitor.. dafür aber ist es absolut ruckelfrei :)

    Was die Weiterverarbeitung angeht...
    DPS Reality
    DPS Velocity
    Adobe After Effects oder Digital Fusion
    ParticleIllusion (mein absolut LieblingsProggi!!!)
    LW3D
    und PS !
     
  5. ATuin Voom

    ATuin Voom Nutzer

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und weiter geht’s:

    Taksi (Freeware)
    Taksi ist stark an Fraps angelehnt, sehr einfach zu bedienen und läuft recht stabil. Sound kann man (noch) nicht capturen, dafür kann man beim Video so ziemlich jeden Codec verwenden.

    Fraps (37 US $)
    Ist wohl das bekannteste und auch am meisten verbreitete Captureprogramm (im Hobbybereich). Sehr einfach zu bedienen hat aber den Nachteil (meiner Meinung nach), dass es mit einem eigenen Codec arbeitet. Wenn man z.B. Footages weitergeben will, muss das gegenüber auch Fraps installiert haben. Nimmt auch den Sound auf…
    Jo, auf einem externen Rechner zu capturen ist so ziemlich die beste Methode. Was gibst du denn am Zuspielrechner für ein Signal aus?

    Hmm, DPS Reality ist doch ein im Grunde ein HD-Recorder (bzw eine PCI Karte, die zusammen mit einer SCSI-Platte zum HD-Recorder wird) und die Velocity eine Editing-Karte, oder? Die beiden Karten sind dann im zweiten Rechner verbaut?
     
  6. ATuin Voom

    ATuin Voom Nutzer

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist zwar Hardware, aber ich packe es trotzdem mal hier rein...

    SL hat ja eine sog. Joystick Flycam, die man mit mittels Joystick (surprise, surprise) oder anderen Eingabegeräten steuern kann. Meine Frage: Hat hier schon jemand den SpaceNavigator ausprobiert?
     
  7. Akiko Qinan

    Akiko Qinan Foren-Neko

    Beiträge:
    3.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Der Spacenavigator steht auf meiner Einkaufsliste für Mai dann werd ich auch dazu was sagen können.
     
  8. ATuin Voom

    ATuin Voom Nutzer

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fein, dann gedulde ich mich noch ein wenig... Ich gehe aber schon richtig in der Annahme, dass du deine Einkäufe grundsätzlich am Anfang eines jeden Monats erledigst, oder? :lol:
     
  9. Celina Kamachi

    Celina Kamachi Superstar

    Beiträge:
    1.511
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe mir mal das Camstudio runtergeladen. Zum Mixen und schneiden benutze ich ansonsten Magix Video Deluxe, weil ich damit bis zum Ende durchproduzieren kann inkl. Medienausgabe im Gegensatz zu Platzhirsch Adobe...
     
  10. Akiko Qinan

    Akiko Qinan Foren-Neko

    Beiträge:
    3.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36

    Nein eigentlich nicht ;-) dieser Monat hat nur etwas zu sehr reingehauen. :roll:

    Flashback BB:
    Freeware die es Insich hat. Aufnahmen können Stufenlos mit jeder Geschwindigkeit aufgenommen werden von Slowmotion bis Speed Aufnahmen. Sehr leicht zu bedienen jeweils im Vollbildmodus oder im Fenstermodus, hier der Vorteil das man im Fenstermodus den Bildausschnitt ebenfalls Stufenlos einstellen kann. Sound kann ebenfalls damit aufgenommen werden sowie eine zusätzliche Tonspur Zeitgleich übers Mikrophone.
    Zwei Abstriche muss ich mit diesem Programm machen: Es nimmt wirklich alles auf, was auf dem Monitor zu sehen ist inklusive Mauszeiger.
    Weiteres werden die Filme im Format .ffb gespeichert wo schnell 4-8 GB zusammen kommen und erst umwandeln muss wenn man sie mit einem anderen Programm schneiden will.


    Ulead Videostudio 11:
    (Kaufpreis: 99,95 Euro)
    Mehrere Film- und Audiospuren, viele Funktionen und eine Leicht zu bedienende Oberfläche. Nach Fertigstellung des Filmes und dem rendern muss man sich nicht um Qualitätseinbussen kümmern, es gibt keine. Das Abspeichern ist ebenfalls in mehrern Formaten möglich. Rundum gut investiertes Geld.


    Super:
    Freeware womit man jedes Datenformat in ein billiges anderes verändern kann, schnell, zuverlässig und viele Möglichkeiten der Qualitätseinstellungen.
     
  11. ATuin Voom

    ATuin Voom Nutzer

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wieso kannst du mit Adobe nicht bis zum Ende durchproduzieren? Gut, Premiere schießt nicht gerade sehr viele Formate raus, aber für den Hausgebrauch reicht es doch. Zum "Runterbrechen" der Filme nutze ich eh lieber externe Programme wie Squeeze etc.
     
  12. Dil Spitz

    Dil Spitz Nutzer

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ja, ich hab den SpaceNavigator (SN) hier seit etwa einem monat drann.
    Ist klasse soweit SL hat noch einige probleme beim sim-crossing damit, die cam-pos scheint mir irgendwie falsch berechnet zu werden. Es kommt mir vor als ob der SN die coordinaten relativ zur sim und nicht zum world-grid berechnet:
    https://jira.secondlife.com/browse/VWR-6546
    hier nen video-snappie dazu

    [video=youtube;http://www.youtube.com/watch?v=QkYpwd42w78]http://www.youtube.com/watch?v=http://www.youtube.com/watch?v=QkYpwd42w78[/video]

    Ich hab nun etliche stunden video-snppies damit gemacht. Es braucht ne weile bis die feinmotorik halbwegs trainiert ist , aber es macht hoelischen spass!!! :)

    Etwas buggy scheint mir auch das verhalten bei bloetzlich abfallender fps (bilder pro sekunde) zu sein. So z.B. wenn ich im konzert ne camerafahrt um den saenger mache habe ich anfaenglich vielleicht noch ertraegliche 10fps, wenn ich das publikum nicht mit im bild habe. Sobald ich aber hinter dem hauptprotagonisten angekommen bin und das publikum mit im bild hab stuerzten die fps ins bodenlose die flycam wird fast nicht steuerbar.

    In diesem video hab ichs noch einigermassen hinbekommen
    [video=youtube;http://www.youtube.com/watch?v=_slQMMaLVGg]http://www.youtube.com/watch?v=http://www.youtube.com/watch?v=_slQMMaLVGg[/video]


    Ciao
    DilSpi :)

     
  13. Violetta Miles

    Violetta Miles Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da ich auch gerade auf der Suche nach geeigneter Software bin, um mal was aufzeichnen zu können, hab ich mir die Wegame-Seite eben angeschaut.

    Da steht auf der Download-Seite unten:

    Create Machinima? Use our HD Mode!Select our 'HD Mode' and the WeGame client will record higher resolution, higher quality videos for use in Machinima.

    ATuin, probier's mal aus, ob das auch klappt , ich werd wohl erst in ein paar Tagen dazu kommen, mit intensiv damit zu befassen.

    LG
    Vio
     
  14. Milz Yue

    Milz Yue Superstar

    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    heho

    nach umfangreichen test hat sich fraps als bestes tool zum aufzeichen
    herauskristalisiert. einziges tool in unserem test was dauerhaft die 25 fps
    meist sogar mehr geliefert hat.
    ka wie man ps alls postproduction soft einsetzen kann denke wenn überhaupt dann nur mit einem plugin.
    professionelle video software ist Sony Vegas, Adobe Premiere oder Avid
    und für unsere mac freunde Final Cut.
    hier ein link zu einer extrem hochwertigen freeware
    http://www.netzwelt.de/software/5932-avid-free-dv.html

    semi pro ist zb die video software von ulead.
    home software für absolute einsteiger
    magix movie maker -)
    ansonten
    http://wiki.secondlife.com/wiki/Machinima

    mfg milz
     
  15. Georg Stonewall

    Georg Stonewall Nutzer

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Avid Free DV gibt es wohl leider nicht mehr.


    Avid Free DV - No longer available

    Avid Free DV has now been discontinued, but there are many ways to learn more about Avid editing software and systems.
     
  16. Ulico Wotycer

    Ulico Wotycer Nutzer

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn man in die Hilfe von WeGame guckt, findet man folgende Stelle:

    Mit den aufgeführten Instruktionen könnte dann auch unter Vista die Aufnahme von Audio funktionieren.
     
  17. ATuin Voom

    ATuin Voom Nutzer

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nö. :lol: Hatte bei mir nicht funktioniert.
     
  18. Dil Spitz

    Dil Spitz Nutzer

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey,
    ich nehm zum aufnehmen vom video fraps und, obwohl es auch den sound mit aufnehmen kann, fuer den audiopart den "Audio Recorder for free" (AR). Der vorteil ist, dass ich bei concerten den audiopart aufnehmen kann ohne mir die festplatte vollzuschreiben.
    Daneben hat AR auch "automatic grain controll" und bietet die moeglichkeit das format und die qualitaet der audioaufnahme zu waehlen.
    Ciao
    Dil
     
  19. Laurina Hawks

    Laurina Hawks Nutzer

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich verwende zum Aufzeichnen seit jeher FRAPS, da es wirklich superleicht zu bedienen ist und durchweg gute Qualität liefert. Flashback habe ich vor kurzem installiert und es ruckelt dermassen rum, dass an ein flüssiges Bild nicht zu denken ist. Ich glaube FB ist eher für Tutorials geeignet, da man gleich dazusprechen kann. Schön ist natürlich die Auschnittsfunktion, weil man dann die Filme nicht immer "croppen" muss am Schluss. Man sieht halt gleich den finalen Bildausschnitt, bei Fraps muss man immer "abstrahieren", weil es in SL leider gar keine Möglichkeit gibt, die ganzen Menüs komplett abzuschalten.

    Für Soundbearbeitung in der Vorstufe natürlich Samplitude, was anderes kommt nicht in Frage (ausser noch Sound Forge).

    Zum schneiden nehme ich Magix Video Studio de Luxe, eine super software für 95 EUR, die wirklich alles kann, was man braucht. Premiere würde ich mir gerne ansehen, wenn man mich überzeugt, dass es bessere Quali liefert. Von der Arbeitsweise her ist Magix absolut überzeugend. PS setz ich gar nicht ein, was macht ihr damit für die Filme? OK, vielleicht Titel oder so.

    Particle Illusion hab ich mir auf den Tip hier drin dann angesehen und mal die Demo runtergezogen, bin sehr gespannt....

    Den Space Navigator hab ich mir gekauft, und bin anfang null damit klargekommen. Bis ich mal kapiert hab, dass man besser nur den Flycam Modus verwendet - nimmt man alle Modi, wackelt das Bild ständig rum, "driftet" dauernd nach oben und der Ava läuft überall hin, nur nicht da, wo er hin soll. Im Flycam Modus wirds dann echt klasse, man fliegt nur so über die sims, aber man muss schon hohe Sichtweite eingestellt haben, sonst sieht man nur Primbrocken. Auch das Handling selbst ist äusserst gewöhnungsbedüftig, man muss echt üben üben üben und an den Einstellungen rumschrauben, sonst hat man wilde unkontrollierbare Kamerafahrten. Was endlich damit geht, ist, einen "Kran" zu imitieren, also zb Fahrten von unten nach oben oder umgekehrt. Ich habs natürlich auch in Google Earth eingesetzt, da läufts super, in Microsoft Virtual Earth funktioniert da gar nix. Im Tut heisst es, man sollte in Virtual Earth den 3D Mode aktivieren, nur: wie? Ich hab mich totgeklickt und nix gefunden.

    Ansonsten ist mein wichtigstes Werkzeug meine Phantasie ^^

    lG - Laurina
     
  20. Dil Spitz

    Dil Spitz Nutzer

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey,
    doch, doch, du kannst die menues und huds ausbelenden.
    HUDS = ALT+SHIFT+h
    menues+fenster = ALT+STRG+F1
    Ciao
    Dil :)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden