1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

macht llSetTimerEvent(21600) weniger Lag als llSetTimerEvent(1)?

Dieses Thema im Forum "Fragen zu Scripting" wurde erstellt von SuperMarkus Paine, 21. September 2012.

  1. SuperMarkus Paine

    SuperMarkus Paine Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    huhu
    es geht mir direkt ma um die frage ob das irgendwelche auswirkungen hat.
    llSetTimerEvent(21600) sind 6 stunden. erzeugt in diesen zeitraum das timerevent lag? und wo werden diese 6 stunden runtergezählt?

    mfg Markus
     
  2. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.792
    Zustimmungen:
    1.074
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ob im TimerEvent nun 21600 oder 1 drin steht duerfte kaum einen unterschied machen.
    Ob es lag verursacht merkst du dann daran was es bei der angegebenen Zeit macht.
    Es ist schon ein erheblicher Unterschied den beispielsweise Online Status von jemanden 1x alle 6 Stunden abzufragen oder ob das Script dieses 21600x in der selben Zeit macht.

    LG
    Dae
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2012
  3. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das Problem ist, das keiner weiß, wie die LSL Funktionen genau in Mono bzw. in der LSO-VM umgesetzt sind. Aber wenn da die Mono-Timer Funktionen benutzt werden, dann geht die CPU-Last durch Timer selbst (auch durch sehr schnelle) gegen 0.
    Das was dann den Lag macht ist allenfalls das, was durch den Timer getriggert wird - bei schnellen Timern eben ziemlich häufig.
     
  4. SuperMarkus Paine

    SuperMarkus Paine Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    thx für die antworten
    es gings mir um die zeit von 21600 bis 0 (NULL).
    aber aus euren beiden antworten schlussfolgere ich: wenn ich ne abfrage starte ob schon donnerstag ist, und solange das ergebnis FALSE ist (und danach nichts weiter passiert), ist es (fast) egal ob die abfrage 10 minütlich ist oder alle 6 stunden kommt?
    mfg markus
     
  5. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ja, genau das.

    Im Prinzip werden da unter der Haube bei Mono/C# vermutlich über Sytem.Timers.Timer() einfach zwei Register miteinander verglichen, und solange die nicht gleich sind passiert da nichts weiter, d.h. es gibt keinen Sprung zu einer bestimmten Adresse. Ein minimaler Aufwand ensteht so schon, schließlich muss jeweils der aktuelle Zählerwert und der Sollwert in ein Register geschoben werden - aber sowas geht ziemlich schnell. Und es macht keinen Unterschied, ob der im Register abgelegte Wert nun 10 ist oder 21600.
     
  6. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.792
    Zustimmungen:
    1.074
    Punkte für Erfolge:
    123
    Fuer ne Abfrage ob das Datum Stimmt kannst locker 10 Minuten nutzen und macht auch "keinen" LAG. Eigentlich waers sogar noch besser als 6 Stunden, denn wenn die letzte Abfrage zufaellig am Mittwoch um 23:59 ist, stimmt deine abfrage ja erst wenn schon lange Donnerstag ist, naemlich um 5:59 Uhr, was glaube ich nicht wirklich in deinem Sinne ist.

    LG
    Dae
     
  7. Jenna Felton

    Jenna Felton Superstar

    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    64
    Man kann mit llGetTimestamp ermitteln wie spät es ist und wie lange es zur Mitternacht dauert, und etwa 25% kleineren Zeitinterwall nehmen als Timer. Dann schaltet sich der Timmer erst langsam dann immer schneller bis du bei so 1Minute bist oder kleiner, dann nur alle 10 Sekunden prüfen oder wie ungenau Du es dir erlauben kannst.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden