1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Marketing Seminare in Second Life?

Dieses Thema im Forum "E-Learning & Conference" wurde erstellt von Sleen Squall, 25. Oktober 2010.

  1. Sleen Squall

    Sleen Squall Superstar

    Beiträge:
    2.553
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
  2. Stari Novi

    Stari Novi Guest

    Wenn Du die Intressenten aus RL gleich mitbringst dann bestimmt...sonst eher weniger weil SL Marketing mit RL Marketing nicht das geringste zu tun hat...
     
  3. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.943
    Zustimmungen:
    1.017
    Punkte für Erfolge:
    129
    Stari, er spricht von Online Marketing, nicht von SL Markteting
     
  4. Stari Novi

    Stari Novi Guest

    Ja, ich weiß Kila...ich hab mich vlt. schlecht ausgedrückt. Die Teilnehmer dieser Seminare wird er in SL kaum finden und wird seinen RL Kunden den Beitritt zu SL schmackhaft machen müssen.
    Laut LL kann man angeblich SEO-Wissen in SL zur besseren Plazierung in der Suche verwenden, ich wüsst nur nicht wo...und daher denke ich daß ds Inworld Interesse gring sein dürfte.
     
  5. Danziel Lane

    Danziel Lane Superstar

    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hehe, da hätte ich zuerst Herrn Kingsley (auch aus Spanien) hinter vermutet, der recht viel Erfahrung mit solchen Seminaren in SL hat.

    Zu deiner Frage:
    die Zielgruppe ist klar genannt: Entscheider.
    Und dann frage ich mich, wieviele Entscheider eigentlich noch in SL sind.

    Deshalb stimme ich zu, es wird einige Neugierige anlocken, die aber werden schimpfen, dass sie die Fachsprache nicht verstehen.
    Daher sollten die Veranstalter ihre Klientel mitbringen, das ist richtig, sonst werden es kleine Seminare.

    Aber ich begrüße auf jeden Fall einen weiteren Versuch, RL-Themen in SL zu vermitteln. Irgendwann wird sich das durchsetzen.


    Was mir noch auffällt:
    Die Webseite nutzt recht großzügig das SL-Logo (und nicht das In-SL-Logo) und ich hab zu SL noch keinen Trademark-Hinweis gefunden.
    Hat LL seine Politik hinsichtlich Branding auf Webseiten geändert?
     
  6. eighthdwarf Checchinato

    eighthdwarf Checchinato Superstar

    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ich musste erstmal nachschlagen, was SEM und SEO heißt.
    Also wenn ich mal dieses Online-Marketing auf SL übertrage, und statt "Webpräsenz" einfach "Sim" oder "Parzelle" (bzw Shop oder Club), und statt "Websuchmaschinen" die "SL-Suche" einsetze -- verstehe ich es dann richtig, dass dann SEM gleichbedeutend mit dem in den Foren und im Blogorum vielgescholtenen "Traffic Gaming" und "Search Gaming" sein dürfte?
    Nach meinem Verständnis wäre dann:
    Gewinnung von Besuchern == Trafficgenerierung,
    Suchmaschinenoptimierung == entsprechende Suchwörter in der Landbeschreibung,
    Sponsorenlink == z.B. bezahlte Picks.
    Richtig so?
    .
     
  7. Brais Xaris

    Brais Xaris Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Millionen! Wir müssen ständig die schwerwiegendsten Entscheidungen treffen: Soll ich jetzt das Rote oder besser das Grüne? Rot sieht toll aus, aber dann hab ich keine Schuhe... Grün ist irgendwie auch nicht schlecht... Grübel, grübel... :mrgreen:
     
  8. Mirko Usbourne

    Mirko Usbourne Nutzer

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sleen, du fragst, ob wir meinen, dass das ankommen könnte.

    bei den sl-usern? sicherlich! wir lernen alle gerne dazu. - auch wenn die meisten das gelernte nicht unbedingt anwenden können, weil sie kein webprojekt haben. trotzdem kann es sein, dass man den einen oder anderen im seminar hat, der tatsächlich webseiten für seine kunden macht. und wenn du workshops über lange zeit in sl machst, spricht sich das rum und trägt früchte. - wie alles in sl, meine ich: man muss nur dranbleiben!

    bei den interessenten an deiner leistung, die aber nicht sl-versiert sind? schwierig! lediglich die info für deine kunden, dass du kompetenzen in sl besitzt, dürfte eindruck machen. weiterhin ist sl nicht gerade benutzerfreundlich. man muss es aber einfach ausprobieren und der erste schritt ist wohl, die kunden anzusprechen und zum online seminar einzuladen. tipp: gib ihnen den zugang von dummy-accounts in sl. wenn nicht nur deine location, sondern auch die avas top aussehen, mit denen sich die leute bewegen, macht das ohne ende eindruck!

    allgemein gilt: seminare machst du, um zu verkaufen. verkaufen hat was mit emotionen zu tun. - und die teilnehmer (die sl nicht vorher ERLEBT hatten) werden dein seminar für immer in erinnerung behalten!
     
  9. Lurch Swindlehurst

    Lurch Swindlehurst Superstar

    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    49
    Klare Antwort auf eine einfache Frage:
    Nein.

    Begründung:
    Beim Erscheinungsbild der Homepage würde ich keine Kompetenz für Netzaktivitäten sehen.
     
  10. JaniceMarie Breen

    JaniceMarie Breen Nutzer

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    mmh stimmt schon alles sehr zerflückt und bei mir sogar überlagert *g*
     
  11. Sleen Squall

    Sleen Squall Superstar

    Beiträge:
    2.553
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich biete kein Webdesign an. Inhaltlich wird die Seite gerade was überarbeitet. Aber das war ja gar nicht meine Frage.
     
  12. Sleen Squall

    Sleen Squall Superstar

    Beiträge:
    2.553
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Nein, es geht bei SEM oder SEA (Search Engine advertising) um die bezahlten Anzeigen in den Suchmaschinen. Bei Google auch "Adwords" genannt. Das ist Googles "way of making money" deren Haupteinnahmequelle (mehrere Millarden im Jahr). Diese Anzeigen werden per Klick abgerechnet. Agenturen helfen dabei diese Kamagnen so effizient wie möglich zu machen, also aus dem vorhandenen Budget das Maximale an Performance herauszuholen.

    So in etwa. Nur das es bei Webauftritten sehr viel komplexer ist. Google analysiert ca 200 Faktoren nach denen eine Seite gerankt wird oder eben nicht.

    Es geht im Prinzip darum unter so viel wie möglich relevanten Suchbegriffen möglichst weit oben gelistet zu werden, denn dadurch bekommt man die Besucher.
     
  13. Sleen Squall

    Sleen Squall Superstar

    Beiträge:
    2.553
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Danke, schon nachholen lassen.
     
  14. Lurch Swindlehurst

    Lurch Swindlehurst Superstar

    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    49
    Die Frage war: "Smart Media (mein Laden) plant derzeit Seminare in Second Life zum Thema Online Marketing für Entscheider anzubieten. Meint Ihr das kommt an?"

    Es ging doch um dein Unternehmen und seine Erfolgschancen, nicht um die Idee als solches. "Mein Laden" bezieht ich doch klar auf dich und nicht auf andere, darum meine Antwort so.
     
  15. Sleen Squall

    Sleen Squall Superstar

    Beiträge:
    2.553
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Und das mein Laden da kein Bein an Deck bekommt machst Du daran fest , dass Dir unser Internet Auftritt nicht gefällt? Das ist aber sehr kurz gedacht und liegt wahrscheinlich daran , dass Du die Branche nicht so recht kennst.

    Deswegen nochmal: Webdesign ist eine andere Baustelle, das ist was für Techies (Programmierung und Entwicklung) und für Künstler (Design) beides nicht meine Baustelle. Früher hatte ich beides mit mehrerern Kajir....sorry Mitarbeiter :) gemacht. Wurde mir aber zu teuer und habe ich dann komplett gestrichen.

    Wenn Du Dir die Internet Auftritte ( Homepage ist übrigens ein Amateur-Begriff, der Profi versteht unter Hompage die Startseite einer Website) von SEO Leuten ansiehst, wirst Du fast immer einen Blog oder eine blog-ähnliche Seite finden - das hat auch seinen Grund.

    Was Kompetenz auf diesem Gebiet angeht gehöre ich sicher zu den TOP 20 SEO's in Europa. Gib den Namen mal hier ein: Business Network - Social Network for Business Professionals | XING.

    Im Agenturgeschäft ( E-Mail Marketing, Co-Reg, Co-sponsoring, Display) spielen wir auch erste Liga in Europa und vermitteln Online Werbung für führende Marketer und Publisher in ganz Europa.

    In Spanien mit einer Reichweite im dreistelligen Millionenbereich (Impressions im Display Bereich) in Polen erreichen wir 12,5 % aller User. Damit sind wir in Polen knapp hinter Google und Yahoo und das mit super hässlichen Webseiten .
    (z.B: polish:Elite:board)

    Bitte nicht falsch verstehen, ich sag das nicht zum angeben , wenn ich das wollte hätte ich das schon vor Jahren hier gemacht. Es geht mir darum Dir zu zeigen wie so manche persönliche Wahrnehmung sehr weit weg sein kann von der Realität.

    Aber zurück zum Thema.


    Mich interessiert ob es SL Residenten gibt die sich für so ein Angebot interessieren würden, die online (off game) Vermarktung bekomm ich schon selbst hin. Tummeln sich in SL Entscheider Mittelständischer Unternehmen und wenn ja wo?

    Was mich auch interessieren würde, sind die Mediadaten von slinfo.de, wäre ja wohl das ideale Medium für eine Testkampagne. Da bekam ich aber trotz Anfrage nie eine Antwort.

    Seltsam!
     
  16. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.943
    Zustimmungen:
    1.017
    Punkte für Erfolge:
    129

    Was sind die Mediadaten von SLinfo?
     
  17. Danziel Lane

    Danziel Lane Superstar

    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Mediadaten sind
    - Erscheinungsweise,
    - Auflagenhöhe bzw. Verbreitung (Mitgliederzahl und Besucher oder Views pro Tag)
    - Anzeigenpreise (Bannerwerbungspreise)

    Letztere sind hier einzusehen (und dann umzurechnen):
    http://www.slinfo.de/vb_forum/kc_addon_index.php?kc_addon=banner#forum_list

    Man kann Viewpunkte kaufen für L$ und bekommt dafür Klickzahlen für die verschiedenen Bannergrößen.


    Die anderen Daten könnte der Foreneigner liefern, sie entscheiden ja darüber, ob eine Website für eine Agentur interessant ist für Bannerwerbung oder nicht.
    Nun ist dummerweise unser Foreneigner ja nicht gerade ein Freund der Kommunikation per PM oder Mail.

    Alternativen für diese Anfrage wären das Telefon (kostet aber, 0900-Service) oder die Post (die die mit Papierumschlägen arbeitet). So wäre die Anfrage für Bannerwerbung vielleicht angekommen ... gelesen worden.
     
  18. Sleen Squall

    Sleen Squall Superstar

    Beiträge:
    2.553
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Na eben TKP - Anzeigenpreise, Besucherzahlen, Newsletteranmeldungen Agenturprovisionen. Meist als PDF/PPT Präsentation verfügbar. Wird an Agenturen verschickt um die Werbeplätze auf der Seite verkaufen zu lassen.

    Macht Ihr das alles etwa Inworld?????
     
  19. Sleen Squall

    Sleen Squall Superstar

    Beiträge:
    2.553
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Danke


    Ich frug per E-mail, ein durchaus gängiges Kommunikationsmittel in der Branche :)
     
  20. Danziel Lane

    Danziel Lane Superstar

    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ansonsten, ja, das ist ein interessanter Thread, der zu dem anderen grad laufenden passt.

    Die eigene Wahrnehmung schlägt einem oft Schnippchen. Man nimmt eine Website wahr, und beurteilt sie nach den eigenen Maßstäben, und wenn man sie ablehnt, wegen Layout oder nicht kompletter Kompatibilität zwischen IE und Firefox, dann reagiert man ablehnend ... aber nicht wirklich lesend und nachforschend.

    Folge: Sleen ist in der Zwickmühle. Es muss nun angeben und arrogant sein, weil ihm sein Unternehmen nun mal eines der besseren ist. Und damit eckt er bei denen an, denen so eine Selbstdarstellung in einem Forum ein Dorn im Auge ist.

    Schönes Beispiel, aber wer Sleen gut liest, hat bemerkt, dass er die Diskussion in diesem Forum auch verfolgt hat. Ist ja sein Spezialgebiet, wie Kommunikation beim Empfänger ankommt.

    Halt uns auf dem Laufenden, Sleen, ich würd mir das gerne anschauen, denn ich bin ja ein Fan der Veranstaltung von RL-Seminaren in SL.