• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Marketplace Verbesserungen geplant

Sarah Lunardi

Freund/in des Forums
Hat Linden Labs den schon erzählt wie das genau funktionieren soll? Schiebt man was in den Ordner und kann das dann auf der Marketplace Seite zum Verkauf aktivieren? Wie sieht das dann mit Änderungen/Updates aus?

Jedenfalls klingt die Verbesserung nach einem Schritt in die richtige Richtung.
 

Suna Xenno

Aktiver Nutzer
"aus: Dienstag, 16. Dezember 2014
Infos vom inworld Meeting zum Viewer-Managed Marketplace "
Auf die Fragen, die dann in der Runde gestellt wurden, gab es die folgenden Antworten:
Die Third Party Viewer werden in der Lage sein, die VMM-Funktionen zu verwenden. Eine VMM-API ist bereits in der Wiki dokumentiert.

Ist das schon mal probiert worden?

Läuft diese Testfunktion auch definitiv in z.B Firestorm oder Singularity?

Suna
 

Dianna Loxely

Superstar
Jedenfalls klingt die Verbesserung nach einem Schritt in die richtige Richtung.
Eher nach dem Gegenteil, sonst würde jeder Vendorhersteller seit Jahren nach so etwas schreien.
Kurioserweisee machen die aber nichts Anderes, als wir früher in Form der Magic Box hatten, eine Kiste, woraus versendet wird.

Einfach, problemlos, ziemlich sicher.

Direkt aus dem Inventar ist für mich eine Zeitbombe.
Wie schnell rutscht man beim Verschieben mal ab und es landet sonstwo (in irgendeinem Unterordener von was völlig Anderem.
Das alleine wäre fürs Ausliefern noch kein Problem, natürlich hat auch jeder Ordner im Inventar eine eigene UUID,
was aber wenn man den Überordner mal ausversehn löscht ...

Sone Kiste hingegen fungiert als Inworldbackup und nicht nur das,
man kann mit der Kiste per Script kommunizieren (Webseitenanbindung,Datenbank usw)...
das versuch mal aus dem Inventar heraus
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
@ Dianna

man kann mit der Kiste per Script kommunizieren (Webseitenanbindung,Datenbank usw)...

Vielleicht wollen die genau das eben nicht mehr.
Ich weiss zwar nicht wie das hinter den Kulissen aussieht, dennoch kann ich mir sehr gut vorstellen, das intern durch diese Magic-Boxen immenser Netzwerktraffik entsteht, wodurch die Regionen bzw. Sim-Server enorm belastet werden. Dazu kommen noch die Massen an Inworld Produkt-Server aller die einen Web basierendes Vendor System nutzen. Nur mal spekulativ, vielleicht ist die Kommunikation mit diesen ganzen Boxen & Inworld Servern mit dafuer verantwortlich, weshalb die Gruppen-Chats ehr schlecht als recht funktionieren.

Einfach, problemlos, ziemlich sicher.
Ehr das gegenteil, die Magic-Boxen waren und sind davon abhaengig, das die Region auf der sie sich befinden erreichbar ist.
Das geleiche nervt mich auch bei den Inworld Servern fuer das Web basierende Vendoren-System und jedes mal fuer ein Update zum Server huepfen und das Item darin austauschen finde ich nicht wirklich prikelnd, ganz besonders dann nicht, wenn die Region gerade Offline ist oder Laggt wie sau.

Nun die Idee mit dem Inventory.
Ich finde das eine klasse Idee, denn bisher ist es doch so, das alles auf dem Marketplace von einem einzigen Avatar namens Marketplace Linden verwaltet wird. Das heisst, das ist eine grosse Datenbank fuer alle Verkaeufer. Mit dem Inventory Delivery verteilen sie die Last auf viele kleine Datenbanken, was die Auslieferung der Produkte gegebenenfalls zuverlaessiger macht.

Die Probleme die du ansprichst bezueglich abrutschen beim verschieben kann ich nachvollziehen und hoffe das den Lindens dabei etwas sicheres einfaellt.
Im Cool VL Viewer ist es sogar jetzt schon nicht mehr moeglich, Items aus dem Ordner Merchant Outbox anzuziehen, was ein ausliefern verhindern wuerde.

Jedenfalls bin ich gespannt, wie sich das alles entwickelt und bin heilfroh das ich fuer den Marketplace eben keine Magic-Box mehr benoetige und hoffe das ich bald auch nicht mehr erst alles an den Marketplace Linden hochladen muss. Fuer mich persoenlich stellt das Inventory Delivery eine wesentliche Vereinfachung dar.

LG
Dae
 
Zuletzt bearbeitet:

Dianna Loxely

Superstar
Vielleicht wollen die genau das eben nicht mehr.
Ich weiss zwar nicht wie das hinter den Kulissen aussieht, dennoch kann ich mir sehr gut vorstellen, das intern durch diese Magic-Boxen immenser Netzwerktraffik entsteht, wodurch die Regionen bzw. Sim-Server enorm belastet werden. Dazu kommen noch die Massen an Inworld Produkt-Server aller die einen Web basierendes Vendor System nutzen.
Das steht außer Frage, eine Datenbank-Datenbank-Abfrage ist das effizenteste, was technisch möglich ist.
Aber so etwas braucht Schnittstellen, also eine API, wo man sich, sofern berechtigt (Seller bzw Consumer), Informationen holen bzw verwalten kann - am besten sogar offworld (SSL-eingeloggt mit dem SL Account so wie auf der Marktplatzwebseite)

Das Thema würde ich sogar noch weiterführen: der Wunsch nach eine offworld-Inventarverwaltung besteht doch schon lange...
 

aviva Sparta

Superstar
Achtung - wichtig für alle die einen MP Store besitzen

Am 23. Juli beginnt Umstellung des neuen Marketplaces.
Alle Händler werden eine Email zu Beginn und eine bei Abschluss bekommen.
All jene die mehr als 5000 Items im Store gelistet haben, werden gesondert behandelt, da es da in der Beta Phase zu Problemen gab, wenn ich mich recht erinnere.

In der Zeit der Umstellung, können Store Inhaber nichts ändern.


Sobald die Umstellung für den Store abgeschlossen ist, könnt ihr nur den entsprechenden SL Viewer verwenden http://wiki.secondlife.com/wiki/Release_Notes/Second_Life_Release/3.8.2.303583 - bis die TPV geupdatet sind.


Hier ein Video Tutorial

[video=youtube;hTMgQ2MkDpA]https://www.youtube.com/watch?v=hTMgQ2MkDpA[/video]


Anleitung auf deutsch:
https://community.secondlife.com/t5...ewer-verwalteter-Marktplatz-Beta/ta-p/2946211

Ausführlicher könnt ihr es auf Echt Virtuell nachlesen
 
Zuletzt bearbeitet:

aviva Sparta

Superstar
Hmm...
Ich habe das nochmals überflogen.
Meine Hoffnung lag darin, das der ganze alte Schrott endlich mal verschwindet... aber wie ich das verstanden habe, geht die Umstellung automatisch und der Store Inhaber muß dazu nichts machen.
Hmpft zu früh gefreut.
 

Dianna Loxely

Superstar
Fire-was?

Im CoolVL sind gestern alle meine Marktplatzartikel in seperaten Unterordnern des neuen Martkplatzordners aufgetaucht.
Bin noch bei der Überprüfung der Permissions, schaut aber vollständig und korrekt aus.
Die Artikel der Magic Box wurden hingegen "unlistet".
 

aviva Sparta

Superstar
Hat der Firestorm das schon integriert?

Aktuell noch nicht. Am 23. schrieb FS, das es 1-2 Wochen dauern würde. So vermute ich das es in den nächsten Tagen soweit ist. Siehe hier

Aktuell können es der Second Life VMM Viewer 3.8.2, Black Dragon Viewer 2.4.4 oder der Cool VL Viewer 1.26.14

Btw
Auf Echt Virtuell verkündete gestern Maddy, das jene Händler die noch die gute, alte Magic Box im Einsatz haben - müssen sie bis zum 17. August umstellen. Da dann diese nicht mehr im MP angezeigt werden.

Xstreet wird nur bis 27. Augst weiterlaufen. (Öhm Xstreet gibts das noch?)
 

Charlie Namiboo

Superstar
in Bezug auf avivas Post noch als Ergänzung - diese Mail bekam ich heute Nacht von LL:

Hello Charlie Namiboo,

With the launch of Viewer-Managed Marketplace (VMM) , Magic Boxes and Xstreet will be retired. Merchants who are still using Magic Boxes to sell their items will need to manually migrate their listings by August 17, 2015 , when Magic Boxes will no longer appear on Marketplace. We will leave Xstreet up until August 27, 201, so that interested Merchants can pull their data before the site is shut down for good .

In summary:
• Magic Boxes will stop working on August 17, 2015
• Xstreet will be shut down on August 27, 2015


For more information on VMM and manual migration, please see the VMM Knowledge Base article or check out the VMM video Migrating Listings & Checking for Errors. If you have problems at any point with the migration, submit a support ticket under Marketplace Item Listing Issues.


The Commerce Team
 

aviva Sparta

Superstar
Aviva wunderte sich:



Nicht so richtig, schon Anfang 2009 wurde XStreet (wie auch OnRez) von LL übernommen und die Marketplaces quasi zusammengelegt. Globalisierung in virtuellen Welten quasi. :wink:

Die URL https://www.xstreetsl.com leitet dann auch zum Marketplace weiter.

Das war mir so bewußt, nur wunderte ich mich das es erwähnungswert ist und vorallem das da noch Daten gibt, die für die Händler "wichtig" sind. ^^
 

Cat Carfagno

Aktiver Nutzer
Meine Items wurde auch eben automatisch umgestellt.
Nun habe ich versucht ein neues Produkt zu eröffnen, aber ich scheitere bereits bei folgender Anleitung:

Follow these steps to create a listing for a new product on the Second Life Marketplace:

1. Open the Marketplace Listings window in the Second Life Viewer by choosing Me > Marketplace listings from the top menu bar.

weil ich kein "marketplace listings" finde unter meinem Me Menü. Ich habe dort nur wie bis anhin die Merchant outbox.
Viewer habe ich den neusten Second Life 3.8.1 (303130). Funktioniert es bei euch?
 

Kyra Camel

Aktiver Nutzer
bei mir waren dann , nach der Umstellung, etwa 400 Artikel deaktiviert. War nicht lustig. War witziger weise auch erst einen Tag später so. Erst waren alle aktiviert , dann 400 weg :-(
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten