• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Massive Griefing

Bittersweet Frostbite

Moderatorin in Urlaub
Vielleicht kann mir jemand helfen. Wir haben seit etwa einer Stunde einen massiven Griefer in der Sex Box oder irgendwo in der Region Qudark. Wenn man die Sex Box oder die Region betritt und sich nicht sofort irgendwo hinsetzt, wird man entweder:

1.) in den Himmel katapultiert
2.) man crashed
3.) oder man stirbt und bekommt einen TP nach hause.

Die Sex Box ist auf "Safe" und "No Pushes" gesetzt. Im Viewer wird der Übeltäter unter Help->Bumps, Hits & Pushes nicht gezeigt. 4 Abuse Reports haben bisher auch nicht geholfen.

Ich möchte lediglich wissen, wer das ist.
 

Bittersweet Frostbite

Moderatorin in Urlaub
Also wenn man mich fragt ist das ein einziges Trauerspiel für Second Life. Ich erfahre gerade, dass das der Grund war, warum die Vorbesitzerin ihr Land aufgegeben hat. Das passiert dort also schon fast ein Jahr immer wieder. Wenn LindenLab so was nicht in den Griff bekommt, hat das System massive Lücken.
 

Nicoletta Schnute

Forumsgott/göttin
Vielleicht weiß LL davon noch gar nichts. Ein AR zu schrieben ist gut, aber ich würde das dem Estatemanagement melden, denn die haben einen direkten Draht zu LL und ein Linden ist ggf. in wenigen Minuten vor Ort.
 

Dianna Loxely

Superstar
irgendwie müssen sie aber an die, was wir bei den privaten Estaterechte nennen
(technisch ist Mainland natürlich nichts anderes wie Privatestate, nur halt nicht alle Einstellmöglichkeiten freigegeben)
gekommen sein um Damage und Push zu aktivieren

Vielleicht was schiefgelaufen beim Rolling Restart?
 

Bittersweet Frostbite

Moderatorin in Urlaub
Es gibt auf Marketplace freiverkäufliche Griefer-Tools, die sich damit rühmen, auch in Regionen die auf "Save" und "No Push" gestellt sind zu funktionieren. Und scheinbar funktionieren die wirklich, wie man sieht. Und nein, es ist nichts schiefgelaufen, beim Restart. Wie gesagt: die Vorbesitzerin hat vor knapp einem Jahr die Region genau deshalb auch schon aufgegeben. Peinlich ist lediglich, das LindenLab nichts dagegen tut und sogar den Verkauf der Tools zulässt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bittersweet Frostbite

Moderatorin in Urlaub
Offiziell kommen diese Tools als "Spass-Tools" oder sogar "Anti-Griefer-Tools" daher, da sie ja auch gegen Griefer eingesetzt werden können. Wenn sie öfter benutzt werden, soll LindenLab angeblich hart dagegen vorgehen, was sie aber nicht tun, wie man sieht. Ich will hier keine Links posten, habe aber auf Anhieb 3 solcher Tools gefunden. Einzige Voraussetzung für sie ist, dass es irgendwo in der Region eine noch so kleine Parzelle gibt, wo rezzen erlaubt ist. Die muss man aber nicht mal selber suchen, die finden diese Tools von alleine.
 

Bittersweet Frostbite

Moderatorin in Urlaub
Die Griefer sind inzwischen gegangen. Rund 3 Stunden lang wurde jeder Besucher aus der Region katapultiert. Das Ganze scheint fast jeden zweiten oder dritten Tag zu passieren, vornehmlich zu Zeiten, wo niemand von Linden Lab erreichbar ist und ich selber schlafe. Das Ganze sei sogar schon vor einem Jahr passiert, die Vorbesitzerin hat ihr Mainland genau deswegen aufgegeben. Was bleibt ist, dass LindenLab als Estate Manger das Mainland nicht im Griff hat. Mainland mag viele Vorzüge haben, dieser Punkt muss aber wohl als ganz dickes Minus zu den Punkten, die gegen Mainland sprechen, hinzugefügt werden.
 

Dianna Loxely

Superstar
Ja alles ruhig gerade.
Die Parzelleneinstellungen sind auf jeden Fall absolut korrekt, aber auf der Nachbarzelle (Fearne Tech) ist Damage und auch Rezzen aktiv.
Möglicherweise starten sie von dort.
Vielleicht mal mit dem Nachbarn über das Problem unterhalten...
 

Bittersweet Frostbite

Moderatorin in Urlaub
Hast Du diese "Tools" denn auch gemeldet?

Ich hab mal ein wenig auf Marketplace gestöbert. Da gibts Griefer-Toos, die auch in "No-Script-Areas", "Safe-Areas", "No-Push-Areas", "No-Rez-Areas", "No-Object-Entry-Areas" funktionieren. Dazu ein abhören des Chats aus der Ferne ermöglichen, mit der Cam andere Personen verfolgen können, einschliesslich ein der Camposition folgenden Objekts, das den Chat abhört. Und vieles mehr, was eindeutig gegen die TOS verstösst. Alles frei verkäuflich. Oft unter dem Label "Anti-Griefer-Tool". Unter "Flag this Item" passt eigentlich nur die Option "Spam or disallowed listing practises" zum Melden der Produkte. Dann poppen allerdings weitere Unterkategorien auf, von der keine mehr passt. Gleichzeitig gibts den Hinweis, dass "falsches" flaggen eines Items ein Verstoss gegen die TOS darstellt. Mir scheint, als tut LL alles dafür, dass diese Tools auch weiterhin frei verkäuflich bleiben. Ich überlege mir fasst, selber so was herzustellen, scheint sich ja gut zu verkaufen.
 

Bittersweet Frostbite

Moderatorin in Urlaub
Ja alles ruhig gerade.
Die Parzelleneinstellungen sind auf jeden Fall absolut korrekt, aber auf der Nachbarzelle (Fearne Tech) ist Damage und auch Rezzen aktiv.
Möglicherweise starten sie von dort.
Vielleicht mal mit dem Nachbarn über das Problem unterhalten...

Es genügt ja, dass irgendwo auf der Sim rezzen erlaubt ist. Ich bin auch geflogen, wenn ich in meiner kleinen Eckparzelle gelandet bin, die rund 3200 Meter von der Sex Box entfernt ist. Als die Griefer aktiv waren, ist man überall in der ganzen Region geflogen, egal wo man landete.

Nur der Vollständigkeit halber: ein Objekteintritt ist in der Sex Box übrigens auch nicht erlaubt. Dazu ist rezzen nicht erlaubt, pushen nicht erlaubt und die Parzelle ist auch auf "Save" gesetzt. Und ich hatte auch Transparenz anzeigen aktiviert, habe aber keine unsichtbaren Objekte gesehen.
 
Hast Du diese "Tools" denn auch gemeldet?

Die Dinger werden sogar mit Full Perms auf dem MP verkauft. Da ich jeden Tag nach neuen FP-Sachen schaue, habe ich die Dinger monatelang als "harmfull or disruptive content" geflagged - verschwunden sind die *nie*. Ein AR in world brachte sogar eine Antwort: das man nicht zuständig sei und ich die Dinger einfach ... nun ratet mal ... im MP flaggen soll...
 

Bittersweet Frostbite

Moderatorin in Urlaub
Ich habe jetzt sogar Orbiter und Waffen gefunden, die auch in "No-Rez", "No-Script", "No-Push" und "Safe-Areas" töten können (man wird dann nach hause teleportiert). Und zwar sollen die völlig anonym funktionieren. Na danke! Das Linden Lab so was toleriert, finde ich unmöglich. Ich hab mir jetzt zwei dieser Tools gekauft, auch wenn es mir weh tat, das auch noch zu unterstützen. Mal sehen obs funktioniert. Wenn ja, hoffe ich, dass es einen Weg gibt, wenigstens den Angreifer zu identifizieren. Denn das sollte ja wohl immer möglich sein, denn sonst ist SL echt fürn Arsch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bittersweet Frostbite

Moderatorin in Urlaub
P.S. Wenn jemand eine Idee hat, wie Orbiter funktionieren, die auch in "No-Rez", "No-Script", "No-Push" und "Safe-Areas" Leute in den Himmel schiessen können, bitte eine Info an mich. Ich hab schon so viel rausgefunden, das dazu irgendwo auf der Sim ein Objekt gerezzt werden muss. Auf fast jeder Sim gibts ja meist eine kleine Parzelle, auf der rezzen erlaubt ist, sei es, dass es sich um eine Unpack-Area handelt. Die gleiche Frage stellt sich mir, wie Waffen funktionieren, die jemanden töten und damit nach hause teleportieren können. Das auch wieder auf Parzellen, auf denen das eigentlich verboten ist. Hinweise bitte per IM und nicht öffentlich. Ich will nicht, dass noch mehr Leute auf dumme Ideen gebracht werden.
 

Bittersweet Frostbite

Moderatorin in Urlaub
Meine ersten Testergebnisse will ich euch nicht vorenthalten: das mit dem Töten scheint so nicht zu funktionieren. Dazu ist tatsächlich eine Parzelle erforderlich, in der Schaden erlaubt ist. Allerdings funktionieren die Orbiter absolut fehlerfrei auch in Regionen, wo Rezzen verboten ist, wo Objekteintritt verboten ist, wo Scripte ausführen verboten ist, wo Schaden verboten ist und wo Stossen verboten ist. Unter Hilfe->Rempler, Stösse, Schläge wird dabei niemand erkannt.

Für mich scheint ein Angriff, wie ich ihn heute morgen in der Sex Box erlebt habe daher folgendermassen abzulaufen: zunächst wird ein Orbiter benutzt, der einen Avatar seitlich über eine oder mehrere Sims schleudert bis der Avatar zufällig über eine Parzelle fliegt, in der Schaden erlaubt ist. Erst dort wird dann ein Kill eingeleitet (wie auch immer), der den Avatar nachhause teleportiert.
 

Dexx Magic

Superstar
Ich hab mal ein wenig auf Marketplace gestöbert. Da gibts Griefer-Toos, die auch in "No-Script-Areas", "Safe-Areas", "No-Push-Areas", "No-Rez-Areas", "No-Object-Entry-Areas" funktionieren.
Es gibt nicht umsonst den Spruch "Papier ist geduldig". In dem Fall ist es kein Papier sondern Beschreibung auf dem MP.

Will sagen: Behauptet wird viel, gehalten wird meist wenig. Ich hatte mich vor ein paar Jahren mal ausgiebigst mit solchen Tools beschäftigt und meine Erfahrung war, dass 90% der versprochenen Funktionen gar nicht funktionieren (oder nicht richtig, oder nur auf Parzellen wo rezzen erlaubt ist). Im Test hatte ich "Mephisto" und viele andere solcher Dinger, die angeblich alle ganz geheime Sachen können und teilweise angeblich so richtig illegal seien. Fakt ist, dass fast alles nur blablabla und Schall und Rauch war.

Sollte mich wundern, wenn sich da etwas grundlegend geändert hat.
 

k2 Loon

Superstar
Es scheint schon komische Sachen zu geben, heute war bei mir folgendes:

Als ich einloggte, wurde ich sofort von einem Sturm rechteckiger Schilder überschwemmt.
Egal wohin ich mich bewegte der Mist ist mir gefolgt und quasi in mich geflossen.
Und auch in andere Avatare.
Auf allen Parzellen der Sim hier.
Ich hab wieder einmal erfolglos probiert das zu löschen.

Dann hier die Lösung:
[00:52] xxx: once again I'm sorry, I accidentally did it
[00:53] k2 Loon: can you remove it?
[00:54] xxx: No, this place I posted, I wore it on and then removed
[00:54] xxx : I delete this folder
[00:54] k2 Loon: but my sim is flooded with your objects, remove that immediately
[00:57] k2 Loon: stop that please or i have to ban you
[00:57] xxx : deleted, sorry
[00:57] k2 Loon: ok, all is clean now
Erst als sie den Folder aus ihrem Inventory gelöscht hatte war es vorbei.
Es gibt anscheinend auf den ersten Blick unverfängliche Items die ahnungslose Leute tragen sollen und die dann sofort Unheil anrichten.
 

Bittersweet Frostbite

Moderatorin in Urlaub
Will sagen: Behauptet wird viel, gehalten wird meist wenig.

Die von mir getesteten Orbiter haben definitiv funktioniert. Und das, wie schon oben erwähnt, trotz Rezverbot, Objekteintrittsverbot, Scriptverbot, Schadensverbot und "sicherer" Parzelle. Alles was erforderlich war, ist eine Parzelle, irgendwo auf der Sim, wo rezzen erlaubt ist. Und so eine Parzelle gibts ja fast in jeder Region. Und über das Menü Hilfe->Rempler, Stösse, Schläge waren die Übeltäter auch nicht zu identifizieren. Also wars auch relativ anonym, wie versprochen. Allerdings nur relativ anonym, denn zumindest den Eigentümer der Orbiter, die ich mir besorgt habe, konnte ich dann doch per selbstgebasteltem Script identifizieren. Und das ist für mich die Hauptsache. Wenn die nicht einen grundsätzlich anderen Orbiter verwenden, als die von mir getesteten, hagelts beim nächsten derartigen Angriff also Banns. Damit ist aus meiner Sicht wieder alles in Ordnung.

P.S. LindenLab hat sich auf eine Supportanfrage auch schon gemeldet. Laut LL ist der richtige Weg bei solchen Fällen tatsächlich ein Abuse Report. Warum der heute morgen nicht geholfen hat, habe ich allerdings nicht erfahren. Hm, es kann natürlich sein, dass sie wussten, dass ich mir dann selbst was bastle und sie dann nicht mehr mit solchen Dingen behelligt werden, lach.
 
Zuletzt bearbeitet:

Roya Congrejo

Superstar
... Es gibt anscheinend auf den ersten Blick unverfängliche Items die ahnungslose Leute tragen sollen und die dann sofort Unheil anrichten.
Jup,
diesen Mist von Deiner letzten Grieferattacke über die Du neulich berichtet hattest, hatte hier auch einer ausgepackt - zum Glück waren wir da und konnten's stoppen bevor es sich über alle Sims ausbreitete.

Der 'Sünder' war aber nur ein harmloser Besucher, der das Ding aus seinem Inventar ausgepackt hatte um zu gucken was das ist - der hatte eigentlich nichts Böses im Sinn und war selbst total erschrocken.

Dann hatten wir es 2x dass wir alle von irgendeinem Push-Kram während einer Party kräftig durcheinandergewirbelt wurden - ein paar flogen über die ganze Sim. Einmal war es ein Russe der sich für '1945' und unser deutsches Gelaber revanchierte - ein andermal aber nur jemand, der etwas deppert versehentlich den falschen Knopf auf seinem neuen Hud gedrückt hatte und sich dann auch mehrfach entschuldigte.

Insofern sollte man nach dem Bannen schon nochmal nachfragen.

LG Roya
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten