• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Mediamaster gibt's nicht mehr. Welche Alternativen gibt es?

Sirena Mureaux

Superstar
Hallo.

Ich hatte bisher einen eigenen Musikstream aus auf Mediamaster (www.mediamaster.com) geladener Musik auf meinem Land liegen.
Nun hat Mediamaster seine Tätigkeit eingestellt und mein Stream läuft nicht mehr. :cry:
Welche alternative Uploadserver gibt es und welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?
 
Das war im Blog zu lesen:

There are many other complexities to the business as well and you can point the finger at our friends the record labels. Their lawyers have created such a swamp of legal complexity that just does not fit in the new world. Funders of businesses are afraid of funding them and that causes big companies to not take a risk that they might succeed and give the labels a new model for revenue.

Naja, Musikindustrie-STASI blockiert mal wieder.
 

Nilz Nozaki

Aktiver Nutzer
Ich weiß zwar nicht genau was mediamaster gemacht hat aber ich gehe mal davon aus dass man dort seine eigenen mp3s hochladen konnte zu einem stream??
naja direkt vergleichbare anbieter kenne ich da nicht aber mögliche alternativen wären meiner meinung nach:

last.fm
super sache ausserhalb von SL, an einer umsetzung für inworld versuche ich mich grade noch, leider bisher weniger erfolgreich aber wenn sich an dem projekt jemand beteiligen möchte... ;)

youtube
zwar video aber auch dort kann man playlisten zusammenstellen.

mp3tunes.com
scheint dem mediamaster am ähnlichsten zu sein(?)
 

Joshua Philgarlic

Aktiver Nutzer
Nilz Nozaki schrieb:
Ich weiß zwar nicht genau was mediamaster gemacht hat aber ich gehe mal davon aus dass man dort seine eigenen mp3s hochladen konnte zu einem stream??
So isses. War wirklich eine pfundige Sache. Man konnte sogar unterschiedliche Playlists zusammen stellen. Fast schon wie iTunes.

last.fm
super sache ausserhalb von SL, an einer umsetzung für inworld versuche ich mich grade noch, leider bisher weniger erfolgreich aber wenn sich an dem projekt jemand beteiligen möchte... ;)
Wenn's klappt, unbedingt bescheid sagen ;-).

mp3tunes.com
scheint dem mediamaster am ähnlichsten zu sein(?)
Ich hab's mir vor einiger Zeit mal angesehen. Gibt's da überhaupt eine Streaming-URL??? Wenn, dann habe ich sie nicht gefunden. Ziemlich unübersichtlich das ganze, finde ich.

Nach der Mediamaster-Ankündigung bin ich dazu über gegangen, selber zu streamen. Shoutcast-Server kann man sich für wenige Lindens inworld mieten, und genau genommen brauche ich ja nur Musik, wenn ich on bin. Daß in meiner Abwesenheit Ruhe ist, ist mir egal ;-).

Ach ja, mal was grundsätzliches: Mediamaster war zwar ein toller Service, aber die Blauäugigkeit des Anbieters hat mich schon immer verwundert. Eigentlich war's doch abzusehen, daß sich die Musikindustrie einen kostenlosen Service, wo Krethi und Plethi seinen eigenen Sender aufmachen kann, nicht lange gefallen lässt.
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten