1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Mehrere Avas

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Gor" wurde erstellt von Knight Thorne, 28. Dezember 2007.

  1. Knight Thorne

    Knight Thorne Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tal, Entschuldigt aber ich muss jetzt einfach was los lassen mal was mich am meisten auf GOR anKotzt.Es ist ja auch schon in mehreren anderen threads angeklungen.

    Wie gesagt es ist meine persönliche Meinung,der man nicht zustimmen muss.Kommentare dazu würde ich mir dennoch wünschen.

    Ich denke das das grosse Hauptproblem ist, das hier sehr viele Spieler mit mehreren Avas rum rennen und auch noch damit in verschieden Gruppen, städten die auch noch eventuel verfeindet sind.

    Ich bitte euch, jeder kann machen was er wioll, aber wa soll das?. Ich habe NUR einen Ava..und den Ava spiel ich voll aus..lebe ihn und entwickle ihn immer weiter im RP..auch OOC.Das kann ich aber nur, weil ich mich eben nur auf diesen einen konzentrieren kann.
    Ich hab mittlerweile ehrlich gesagt ein Problem damit mich RP überhaupt noch richtig mit jemand so zu unterhalten wie es MEINE Rolle als Krieger und ganz besonders jetzt als 1. Schwert der Oase erfordert.

    Was weis ich denn mit wem ich mich da gerade unterhalte.Ich seh irgend eine andere rolle vor mir, die vielleicht rein zufällig nen Zweitava hat den genau das betrifft was ich gerade sage. Natürlich wird er dann in dieser zweiten Rolle das benutzen was er in der anderen gehört hat.Ist mir halt schon passiert so.

    Toll muss ich sagen..was soll das.Eine Entwicklung ist da nicht möglich, oder soll es nur sein sich selbst abzusichern, weil man angst hat.

    Ich würde es noch einsehen, wenn man merkt eine Rolle liegt mir nicht und nimmt nen 2.Ava und lässt den ersten ruhen..aber selbst da gäbs genung RP Möglichkeiten seine Rolle zu ändern.

    Bitte, was soll der Quatsch wenn z.B eine Kajira von mir gleichzeitig Panter wäre. Was macht sie wenn ich von ihrem Stamm gefangen werde.Wahrscheinlich in der Zeit off bleiben um nicht in Gewissenskonflikte zu kommen...na toll. Oder2 std panter mich foltern und dann umloggen und mich 2 Std. betrauern

    Sorry..so mach ich Gor kaputt.

    Nochmal, meine Meinung ist, das ich auch mit einem Ava meine Rolle wechseln kann im RP.

    Gut, als Mann kann ich wenn ich Krieger bin und es passt mir nicht , nicht zu den Pantern wechseln...na und..ich bin Mann, also komm ich auf so ne Idee erst gar nicht....und schon gar nicht mir nen weiblichen ava zuzulegen.

    Und nicht irgendwelche vermurksten Rp oder OOC diskussionen, sondern eben das oben geschrieben vermiesen mir Gor etwas.Das ander kann ignorieren, drüber lachen und vergessen.

    Ein ava nicht der mir gegenübersteht..mit dem mach ich RP..nur wie gesagt...es wundert mich nicht merh das manche Avas in ihre Rolle so phelgmatisch reagieren,weil es ja nicht ihr Hauptava ist oder sie wissen , das es mit nem anderen ava, ja eh anders spielen werden asl es mit mir und dem momentanen RP ist.

    Entweder ich spiel und lebe eine rolle, entwickle sie , versuche vorwärts zu kommen oder ich lass es.

    Be well

    Knight Thorne 1. Schwert der Oase
     
  2. kitten Mills

    kitten Mills Freund/in des Forums

    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    506
    Punkte für Erfolge:
    94
    Knight, da gebe ich Dir voll Recht. Ich bin davon auch mehr als genervt und habe auch nur einen Ava - zu mehr würde mir Zeit und Lust fehlen und ich bin auch nunmal nur ich.

    Aber so langsam tendire ich dazu, mal eine Liste zu erstellen, wer wer noch so ist und hier zu veröffentlichen, kann ja dann immer ergänzt werden.

    Man fühlt sich einfach verar.... wenn Kajira xy für jeden neuen Krieger auch nen neuen Alt anlegt.. kotz.. echt.
     
  3. Kaya Rasmuson

    Kaya Rasmuson Freund/in des Forums

    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    10 Punkte auch von mir, Knight.

    Es kann durchaus Gründe geben, den Avatar zu wechseln, aber nur, weil man sich nicht entscheiden kann oder will mit mehreren Avas in verschiedensten Rollen zu agieren finde ich selber auch dämlich.

    Genauso blöde finde ich es, wenn ein Spieler/Spielerin immer wieder ne neue Kajira spielt, und immer wieder neu den ach so prickelnden Anfang spielt. Das nervt, und wenn man später sieht, das die Kajira, die man in seiner wertvollen online Zeit gecollart und angeleitet hat, dann doch nur den Drittavi genommen hatte, und mal wieder Action wollte..dann fühle ich mich ausgenutzt.
    Es gibt nur wenige, mir einsichtige Gründe, warum man zwei kajirae spielt. Für mehr als 2 ist mir noch kein Grund begegnet.

    Ich habe auch diverse Rollenwechsel hinter mir, habe mich verändert und entwickelt, nicht immer ohne Reibungsverluste. Aber letztendlich bin ich "Ich" geblieben dabei. Mein Char hat sich entwickelt *lach* und ich dahinter habe auch viel gelernt.

    Vielleicht wäre eine Who is who Liste wirklich gut. Und auch eine, welche Girls an sich Männer sind. Einige kenne ich, die auch offen damit umgehen. Das finde ich OK, es ist ja schliesslich ein Rollenspiel. Etliche "Kerls" spielen die Frauen so klasse, das ich a) für den Spieler einen Mordsrespekt habe und b) oft vor Lachen am Boden liege, wenn ich sehe, wie "Die Männer" uns Frauen" so sehen...

    Aber da viele sehr intensive Gefühle ins Spiel einbringen, und selbst im RP nicht jeder im Nachhinein erfahren will, das die letzte hitzige Kajira der Zweitava eines Mannes ist.. finde ich Offenheit wichtig.
    Wenn es ums RP geht, gibt es keinen Grund, es zu verschweigen, wenn es nicht ums RP geht - finde ich es unfair, wenn man es nicht sagt...

    das ist nur meine Meinung, aber die wollte Knight ja unter anderem auch hören :)

    Gruß,
    Kaya - die auf der Suche nach "Ihrer" Rolle auch schon viel Verwirrung gestiftet hat, und einige Male von tollen RPlern IC darauf gestossen wurde (Danke Zelmo und Zeus :) )
     
  4. Mascha Petrova

    Mascha Petrova Freund/in des Forums

    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also Kaya, schiesst du da nicht etwas über das Ziel hinaus?

    Was glaubt du wieviele eurer heissen kajiras, mit denen sich eure "Krieger" und Männer sich so gern vergnügen wollen, im Hauptaccount - Männer sind.
    Du wärst erstaunt, mehr als genug. - Ich glaube nicht, das die eigentlich hetrosexuellen Männer wirklich wissen wollen, das sie mit einen Mann sl-sex hatten.

    Auch wenn jetzt hier jeder männliche Goreaner denkt, nee, meine kajira ist weiblich, die Wahrscheinlichkeit das er sich irrt ist groß.

    Und was ist dann?

    Glaubst du das das dann schmerzlos und reibungslos geht. Und vorallen weiter geht?

    Die Streits werden häftigst sein.

    Dann weiter:
    Was ist mit den Goreanerinnen die Männer ablehnen und sich bewußt nur eine Frau gesucht haben. Und die erfahren, das ihre Geliebte ein Mann ist?

    Und nicht zu vergessen, die andere Seite.
    Wenn dann müsste auch eine Liste erstellt werden, wo Frauen Männer spielen. - Ja, auch die gibt es.
    Was ist in den Fall?

    Mir persönlich kommt das schon etwas undurchdacht vor.

    Gruß

    Mascha
     
  5. kitten Mills

    kitten Mills Freund/in des Forums

    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    506
    Punkte für Erfolge:
    94
    hmm Mascha, da ist was dran, aber nach einem Jahr SL habe ich festgestellt, dass man sowas ziemlich schnell mitbekommt, wenn man intensiv miteinander spielt.

    Ich habe auch nichts dagegen, wenn ein Mann eine Frau spielt oder umgedreht - es ist eine Rolle und wenn sie gut gespielt wird...

    Worum es hier eigentlich geht ist, dass der gleiche Mensch hinter einem PC mehrere Rollen spielt, damit auch gut andere ausspionieren kann und mann sich ziemlcih blöd vorkommt, wenn es dann herauskommt. Ich find sowas einfach nur unfair und man hat mir gesagt, dass es Leute mit mittlerweile mehr als 15 Alts in Gor gibt. Das werden wir auch mit diesem Thread nicht ändern, im Gegenteil, vielleicht bringen wir noch andere auf die Idee.

    Eine Liste hier zu veröffentlichen wäre natürlich auch ziemlich sinnlos - aber vielleicht gibt es einen anderen Weg, so etwas einigermassen auszuschliessen - eine NC - rote Liste? Vielleicht hat ja wer ne Idee. Ganz wird das nie gehn, das ist schon klar.
     
  6. Judy Baxter

    Judy Baxter Superstar

    Beiträge:
    1.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Tal,

    hm. Sl-Gor ist ein Rollenspiel. Rein theoretisch ist es völlig egal wer welche Rolle spielt. Ist ja nur ein Spiel. Jeder spielt ne Rolle welche er gewählt hat. Hauptsache er spielt es rollengerecht.

    Scheisstheorie. So ist es eben leider nicht. Leider. Bei mir wenigstens. Mir sitzt immer noch ein "outing" in den Knochen obwohl es schon mehr als ein halbes Jahr her ist.

    Es gab mal in der Arena von Ketora ne Versammlung, wo das Konzept der Oase vorgestellt werden sollte. Ich habe mich unter das Volk geschlichen und von hinten an eine kleine Kajira herangemacht. Sie hatte einen klasse Schokopoppo. Ich hatte Sie vorher in Jasmine schon ein paarmal versucht zu fangen und zu entführen. Hatte leider nie geklappt, Sie hatte aber genial gespielt. Ich machte mich von hinten an Sie ran, Sie hatte gezittert und vor Angst nicht gewagt mit der Wimper zu zucken. Ich hatte ihr eindringlich klargemacht dass Sie es wohl nicht überlebt wenn sie nur mit der Wimper zuckt. Mein ruf war ja dementsprechend. *grins* Ich habe Sie dann auf den Rängen während der Veranstaltung mit Gewalt genommen. Sie hatte so genial ihre Angst gespielt und gefleht ich möchte doch aufhören, was ich natürlich nicht tat. Dieser zwist zwischen lust und scham, dieser schande die Unschuld durch ein Panthermädchen zu verlieren, und das noch in aller Öffentlichkeit, es war sehr sehr erregend. Aufregend, erwischt zu werden, diese atemlosigkeit, und hilflosigkeit. Ich glaube, zu guter letzt ist Sie mir dann doch noch entwischt. Ihre Hitze war aber geweckt. Ein zwei Tage später, kriege ich ne IM von einem Kerl, einen, der als mir als sehr guter Schwertkämpfer ziemlich gut bekannt war. Er hat gefragt, ob ich die nächsten Tage das beenden möchte was ich in der Arena von Ketora nicht vollends zu ende gebracht habe. Es hat mich dann dermassen geschüttelt, es hat mich wirklich ER-schüttert. Es hat mich ziemlich fertig gemacht. Ich hatte meine Finger in einen Kerl gesteckt. Wenn ich es nicht gewusst hättem wäre die Welt in Ordnung gewesen. Der Punkt ist, "ER" ist ein superklasse Rollenspieler, welcher die Rolle in der er gerade ist, genial spielt. Und ich bin sicher, er benutzt keine Info welcher er als anderer AVA erfährt. ICH jedoch bin nur ein lausiger Rollenspieler, ich bin nur Judy, wir haben das dann probiert, es ging nicht. Ich konnte einfach die kleine nicht mehr anfassen. Es ging einfach nicht, ich hatte dauernd den Kerl vor Augen. Wobei, wenn er als Kerl spielt, ich überhaupt kein Problem damit habe meine Pfeile in seinen Hintern zu schießen. Im Gegenteil. Er zieht sie regelrecht an, Er spielt eben klasse.

    Ich glaube, die besten Frauen in SL-Gor sind eh Kerls.

    Gruss

    Judy
     
  7. Mascha Petrova

    Mascha Petrova Freund/in des Forums

    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein,
    davon kannst du nicht ausgehen. Nicht jeder bemerkt so was. Auch bei sehr intensiven Spiel nicht. - Und die meisten, merken es eben nicht.

    Und ich kann dir sagen, nach über einen Jahr SL. - Es ist dann jedes mal ein schreckliches Drama.

    Von den vielen Fällen die ich weiss, bzw. auch enger mit bekommen habe, war es meistens danach ein Bruch und innerliche Verletzungen und vorallen auch, die Personen konnten danach nicht mehr mit ein ander umgehen.

    Im Beispiel Gor würde das Heissen, das es dann z. B. eine Tribe zerstört, oder eine Stadt-Gruppe oder einer eurer anderen Gruppen.



    15? - Das ist häftig. Und nur Gor???

    Gut ich weiss von vielen Fällen, da ist ein Hauptaccount, der mit Gor gar nichts zu tun hat (meistens mit überhaupt keinen RP), dann ein Haupt-Gor-Account als FW/Krieger und ein Gor - Neben-Account - als eine weibliche kajira.
    Von dieser Konstellation kenn ich wirklich viele Fälle.

    Was ich oft auch mit bekommen habe, das viele Goraner Accounts hinter einander haben. Z.B. Fangen als kajira an. Nach Wochen teilweise Monaten, kommen sie damit nicht zurecht, steigen aus Gor aus. Und stiegen später mit neuen Account, als z. B. Pantherin in Gor wieder ein.

    Das sind die Hauptvarianten, die ich so von Aussen hauptsächlich mit bekomme.

    Hilf mir,

    wenn ich mich nicht ganz ihre, habt ihr doch da schon eine schwarze Liste?

    Wird das nicht langsam zu viel?

    Gruß

    Mascha
     
  8. ElecV Voom

    ElecV Voom Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.581
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Das mit dem "einen Account raus, mit dem anderen Rein" hab ich auch schon mitbekommen.

    Wenn das jemand macht weil er mal eine andere Rolle spielen will okay, aber ich hab auch mitbekommen das es gemacht wurde, weil Account A in Gor unmut erzeugt hat, sprich es gab Ärger.

    Also wird der Account eingefrohren um mit einem neuen "unbekannten" Account neu in das System reinzukommen.

    Manchmal passte es auch nicht zur Geschichte, weil z.b. ein Charakter per Story getötet wurde.. der kann dann halt nicht mal eben so wieder erscheinen..
     
  9. Kilthoran Lundquist

    Kilthoran Lundquist Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich sehe eigentlich zwei Probleme:

    1. Es wird "gestalkt". Jemand ist eifersüchtig und macht mehrere Avatare, die auf die angehimmelte Person "angesetzt" werden. Sowas zerstört Vertrauen absolut.

    2. Wenn Informationen verwendet werden. Man hat hier einen Avatar, dort einen Avatar und am Ende weiß jeder alles. Die Unterscheidung Charakterwissen/Spielerwissen ist da ganz entscheidend. Was leider bei vielen Gor Spielern nicht ausgeprägt ist.


    Was ich nicht als Problem ansehe ich das "Ein Mann spielt eine Frau" bzw. "Eine Frau spielt einen Mann". Es ist dabei nur wichtig zu beachten, dass man nicht lügt. Was Vertrauen zerstört ist, wenn man sich eine RL Identität erfindet. Nach dem Motto: "Oh ja, ich bin 24, weiblich komme aus Hannover und bin total devot..."

    Sowas ist dann wirklich bescheuert.

    Als absolut unproblematisch sehe ich:

    1. Wenn man einen zweiten oder dritten Charakter hat, weil man nicht gerne nur immer eine Rolle spielen möchte und diese Rollen auch sauber voneinander trennt.

    2. Wenn man sein Geschlecht verändert ohne zu lügen. Zumeist geht das dann wahrscheinlich nicht lange gut. Weil irgendwann doch mal die Frage nach dem RL Geschlecht herauskommt. Aber solange...sehe ich da kein Problem.

    Und was die Sache "die meisten Kajirae sind sowieso Kerle" angeht. Da habe ich völlig andere Erfahrungen gemacht. Ich hatte bisher einmal eine männlich gesteuerte Kajira, was so lange unproblematisch war, bis es heraus kam. Ich kann den Herren allerdings noch immer gut leiden und habe absolut kein Problem mit ihm. Meine anderen Kajirae waren allesamt weiblich, zumindest jene die ich so nahe kannte, dass es in irgendeiner Weise relevant gewesen wäre.

    Eigene Erfahrungen? Ja, ich mache keinen Hehl daraus, dass ich selbst eine Kajira bei einer freien Frau gespielt habe. Allerdings nur recht kurz, einige Tage. Und ich habe während dieser Zeit nicht ein einziges Mal gesagt, dass ich RL weiblich bin oder in IM weibliche Endungen benutzt. Sondern ich bin als Rollenspieler gekommen und als Rollenspieler gegangen.

    Ich finde im übrigen, dass es vielen Herren einmal gut tun würde in die Rolle einer Kajira zu schlüpfen. Das sensibilisiert ganz ungemein und trägt stark dazu bei die Rolle eines Herren besser und für alle Seite befriedigender auszufüllen.
     
  10. Knight Thorne

    Knight Thorne Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tal zusammen,

    Ich möchte nochmal was sagen dazu.

    Ich habe überhaupt nix gegen Männer die Frauen spielen und umgekehrt, solange , wie es ja auch hier schon gesagt wurde,es ehrlich gespielt wird.Was passieren kann wenn nicht, siehe Judy.

    Auch finde ich es tioll zb., wenn zb.jemand als Zweitava nen Larl spielt..auch kein Problem.

    Mein Hauptproblem liegt ganz einfach darin, das ich denke das Vertrauen zerstört wird.Auch wenn z.b mein bester Freund als Krieger plötzlich als mein Feind aus ner anderen stadt mit nderem ava vor mir steht

    Genauso wie es Kilthoran bei seinen 2 Punkten schildert,die er als Problem ansieht.

    Auch habe ich kein Problem damit, wenn jemand ein 2 oder 3 Ava hat weil er mal was ausprobieren will oder wollte.Solange er ein Hauptava spielt, zu dem er auch steht.Ich mag nur nicht das dauernde raus aus dem ava , rein in den ava.

    Nur, es ist doch im Moment so, das durch dieses System der Mehravas, wirklich jeder alles von jedem weis..die Rolle betreffend..und ich denke das ist auch bei den allermeisten der Hintergrund.

    Soviel wie möglich für sich , seinen Tribe oder stadt zu erfahren .Und es kann mir niemand weis machen, das man solche Infos die man mit Ava 1 erfährt nicht mit Ava 2 nutzt.

    Nur genau dadurch geht doch Gor kaputt.Gor lebt vom Rp, das heist das überraschende, das unvorher gesehen, was passiert.

    Ich hab ein ava und finde es toll, das ich morgens nicht weis ob ich abends noch lebe. Das ich nicht weis , was in den nächsten Minuten Stunden passieren wird. Nur genau davor scheinen viele Angst zu haben und decken das damit ab, das sie überalll nene Ava haben und so immer auf der sichern Seite sind.

    Das ist für mich nicht mehr und nicht weniger als abgesprochenes Rp...und dann kann ich es auch lassen.

    Ich werde zb.. auch nie ne Panterin fangen, die bei mir Kajira ist.Ich spiel meine Rolle, das heist wenn ich diesen ava treffe, ist es für mich immer noch meine kajira.Ich kann nicht her gehen und meine eigene Kajira fangen als Panterin und genauso wenig kann ich auf meine eigen kajira schiessen.Ich baue ja zu jeder Perosn auch irgendwie ne OOC Beziehung auf.Und ich kann und will mich nicht dauern umstellen was das Verhältnis zu dieser Person angeht.

    Und meine Kajirae waren oder sind alle weiblich...dafür gibts Voice chat.Und da ich eh nur kajirae nehme, wenn ich mir sicher bin das es auch wirklich passt.also auch OOC, dann gibts auch kein problem sich mal per voice zu unterhalten.

    Gruss
    Knight
     
  11. Imara Kawashima

    Imara Kawashima Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen :)

    So wie ich diese Diskussion verfolgt habe, kann man das hier in
    drei Bereiche unterteilen.
    im ersten Bereich sehn wir den Geschlechtertausch: Männer die
    Frauen spielen und Frauen die Männer spielen. Für diejenigen die
    offen damit umgehen ist es wohl nicht mehr als ein Spiel, aber ich
    denke mal es gibt auch sehr viele die darin mehr als nur ein Spiel
    sehn, und die entsprechende Rolle für sich voll und ganz
    verinnerlichen, notfalls mit dem entsprechenden Background. Für
    die letztgenannten, ist Second Life das was es in der Übersetzung
    auch heist,eine Möglichkeit ein Leben zu führen das sie so nie
    führen könnten. Und das ohne den „bewussten“ Hintergedanken
    irgendjemand verarschen zu wollen. Sie wollen halt einfach nur
    so genommen und akzeptiert werden wie sie sich am liebsten selber
    sehn wollen.

    Hier sehe ich das Problem eher bei den anderen, weil sehr
    viele rl und sl nicht auseinander halten können. Die Frage
    nach dem realen Alter z.B. scheint eine sehr wichtige zu sein,
    so oft wie man danach gefragt wird, und grade in dem Punkt
    wird ja schon rein optisch zu hauf gelogen, wo doch so viele
    junge und attraktive Avatare rum laufen in sl.

    im zweiten Bereich sehen wir das Rollenspiel: Ich selbst spiele
    jetzt nicht auf Gor sondern auf WoD, kann aber trotzdem mitreden.
    Für mich persönlich käme ein zweit Avi in einer anderen Rolle nicht
    in Frage, weil eine Rolle viel Geld und noch mehr Zeit erfordert um
    den Charakter aufzubauen und zu verkörpern. Und Zeit ist dabei
    mein größtes Problem, also nur eine Rolle und das reicht mir. Aber
    mehrere Rollen mit verschiedenen Avi zu spielen ist für mich auch OK,
    solange der Spieler seine Rollen ernst nimmt. Die Situation die
    von Judy Baxter geschildert worden ist, ist einfach nur dämlich von
    dem Spieler gewesen. zwei Rollen miteinander zu vermischen geht
    halt einfach nicht. Auf WoD habe ich auch schon mal einem zweit
    Avi ins Antlitz geschaut, einmal als Chef der Guards, und einmal als
    Sklavin. beide Rollen perfekt in Szene gesetzt und verkörpert. Allerdings
    weis hier wohl jeder von der Doppelrolle. Und ich finds ok, denn welcher
    Schauspieler (außer Derick) spielt nur eine einzige Rolle?

    und im dritten Bereich sehn wir den SpitzelAvi: Ein Avatar der nur
    dazu dient andere auszuspionieren. es soll sogar richtige Detektiveagenturen
    in sl. geben die im Auftrag andere Avatare ausspionieren und das mit
    allen erdenklichen technischen Hilfsmitteln. Die Gründe so was zu
    tun wollen mir beim besten Willen nicht einleuchten.
    Was das ausspionieren in einer rp-sim in bestimmten rp-Szenarien
    angeht, nun da braucht man nicht unbedingt eine neue Rolle zu erlernen,
    da reicht doch auch ein einfacher Observertag, --oder nich?


    Gruß Imara
     
  12. Judy Baxter

    Judy Baxter Superstar

    Beiträge:
    1.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,
    halt halt. Es ist eventuell etwas mißverständlich von mir dargestellt worden. Diese Situation welche von mir beschrieben wurde, war ganz eindeutig MEIN problem. Mein Spielpartner hatte ganz Klasse gespielt, und ich weiss 100% dass er nie auf die Idee käme irgendwas ruch oder ehrloses damit anzustellen. Er hat auch nichts vermischt. Ich hatte das vermutlich falsch in Erinnerung. Wenn ich mich angestrengt zurück erinnere, war das glaube ich so: Mir hatte der Schokobraune hintern ziemlich gut gefallen. Aber Sie hat mir gesagt Sie will Gor verlassen. Ich war dann entsprechend traurig. Ich bringe es einfach nicht mehr auf die Reihe. Irgendwie hat er mir eben OOC erzählt dass Schoko und der Krieger ein und derselbe RL-Kerl sind. Was ich sagen wollte, ICH hatte und habe das Problem. Es war das erste mal, vielleicht war ich ja auch etwas blauäugig. Heute würde ich eher damit rechnen. Vermutlich würde es mir heute gar nix ausmachen. Ich weiss es nicht. Es ist mir später dann nochmals passiert, aber diesmal ist es ganz ganz anders. Diesmal kann ich klar unterscheiden. Der Punkt ist aber, er weiss nicht dass ich weiss dass er ein Kerl ist. Ich weiss es auch nur aus dritter Hand. So bleibt ja immer ein Rest an den man sich klammern kann. Er war sehr sehr lange weg, während seiner abwesenheit habe ich erfahren dass es ein Kerl ist. Da ich aber die Spielfigur welche er verkörpert sehr sehr gemocht habe und ich nun sehr sehr froh bin dass sie wieder da ist, ist es mir egal. Wobei ich wirklich nicht weiss wie es sich entwickelt. Wir haben uns erst einmal seither gesehen. Vielleicht bin ich auch einfach nur etwas älter geworden und ich kann damit nun besser umgehen. Wir werden sehen.

    Judy
     
  13. Caschd Loon

    Caschd Loon Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gundsätzlich ist es was den Bereich Gor angeht, ein schleichendes Problem.

    Alts die früher mal geschaffen wurden, als Sicherung für wertvolle Gegenstände u.a., sind heute eine Normalität, und das ist das eigentliche Problem. Was früher mal was besonderes gewesen ist, gehört heute zur Normalität dazu, was eine Verrohung mit sich zieht.

    Die Personen wechseln, wie es ihnen gerade gefällt, machen das was sie wollen und achten gar nicht mehr darauf, was das letztendlich für Konsequenzen hat. Das immer mehr sich abwenden und ihre eigenen kleinen rps machen. Wo sind die ganzen deutschen Spieler, Charakter hin, die vor einem Jahr noch auf Jasmin waren? Sie haben sich nicht zurückgezogen, sondern einfach oder besser, viele davon eine neue Identität angenommen.

    Durch den Werteverlust, was diese Verrohung des wechselns, mittlerweilen darstellt in meinen Augen, sinkt die Hemmschwelle, und es gibt immer mehr Stalking und andere Belästigungsfälle, was zu Mißtrauen führt.

    Das nächste ist, man vertraut immer weniger Spielern, auch weil man um die Alts weiss.
    Es ist wie in jeder Gesellschaft, und Gor ist eine Subkultur. Wenn man nicht aufpasst verrohen Sitten und es ist einfach dann nicht mehr die eigentliche Idee.
    Rps werden heute wenn ich mir das anschaue, schon teileweise ganz anders gespielt, wie vor einem Jahr, und eigentlich ist es schade darum. Man macht sich mit sowas immer mehr lächerlich.

    Letztendlich schwindet die Gemeinschaft dabei die es sein sollte, der Spass sinkt und das was Gor als Kitzel gegenüber anderen Rps ausgemacht hat bleibt aus.

    Irgendwie sollten wir uns alle mal an der eigenen Nase packen und mehr zum Miteinander, zum ehrlichem Spiel zurückkehren und nicht alle unseren eigenen Egoismus spielen.

    Und zu dem oben angeführten Problem, Männer in Frauenrollen hier, es ist so lange scheiss egal, bis der Jenige, der das so gespielt hat, meint sich unbedingt outen zu müssen. Den in diesem Moment, wo er meint sich outen zu müssen vergisst er dann immer, was hat das dann für den anderen zur Folge, wie fühlt der sich dann.
    Aber da ist er dann wieder der Egotripp.

    @Judy
    Denke ich mir war sicher ein schönes Erlebnis, lach, aber die Folge davon ist genau dieses Gefühl dann. TSTS ich stand an dem Abend gar nicht so weit weg von dir, lach, hätte ich gewusst was für Schweinereien da waren boooh.


    :oops: :oops: :twisted:
     
  14. Knight Thorne

    Knight Thorne Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dem ist nichts hinzuzufügen Caschd :!:


    ich meine nicht den letzten Satz Judy betreffend :wink: sondern alles davor
     
  15. Sheena Thirroul

    Sheena Thirroul Nutzer

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Konnichiwa!

    ihc mahc mir shcon seit längerem listen und notizen bei jedem char, dazu is der notizen-tab echt sinnvoll. da landen dann RP-infos wie "Name bekannt" aber auch SL-infos der marke "Alt von ..." respektive "Alt: ..." oder "neuer Name von ..." (kann auch vorkommen, hatte ich bereits das jemand in meiner friendlist komplett neu anfing und alten account gelöscht hat) und nicht zuletzt RL-infos wie geschlecht oder alter.
    nahc letzterem frage ich üblicherweise nur wenn ich selber gefragt werde, ob die gegenseite lügt weiß ich nicht, da bin ich dann einfach mal vertrauensseelig bis was anderes rauskommt. wenn dann bei nem weiblichen AV "RL männlich" steht is das halt ne info, welche ich mir aber nich ständig vor augen führe und im RP [libary:b4b0e53b6e]Abkürzung für [RolePlay] / [Rollenspiel][/libary:b4b0e53b6e] berührt mich das auch nicht, da sehe ich dann die chars (und habe shcon wissentlich mit weiblichen AV's die felle geteilt wo ich wußte da is ein mann hinter, von einem hatte ich sogar ein bild ... optisch wirklich ein grausiger graus)

    zum eigentlichen thema, alts...
    in meiner friendlist ist eine kajira mit ... *grob schätz weil noch nie nachgezählt* mir 7 bekannten kajira-accounts, davon meist 2 aktiv, alle anderen inaktiv um zumeist sehr unangenehme herren loszuwerden (einige sind echte idioten wo man sich fragt wie die überhaupt am leben bleiben mit ihrem verhalten allen gegenüber)
    es gibt sicher unterschiedliche gründe für alt-nutzung, mir selber ist das durchaus verständlich wenn man den alten char komplett oder zeitweilig eintüten will (z.b. weil man gor verläßt für längere zeit und sich später entscheidet zurückzukommen) oder merkt man sitzt die nächsten stunden entweder in einem käfig weil man als europäer von amerikanern gefangen wurde (oder andersrum) oder macht irgendwas anderes (und sei es um nur mal was anderes mitzubekommen als nur die städte oder wälder)

    ich selber habe einen alt der erstellt wurde während ich nicht mit meinem hauptaccount in gor verweilte, hab ihn aber sage und schreibe 2 mal benutzt und bin dann nur noch in SL [libary:b4b0e53b6e]Abkürzung für [Second Life][/libary:b4b0e53b6e] gewesen um mal ne IM zu beantworten oder meine shops zu erneuern. inzwischen hat der char einen besseren background, ist aber kaum häufiger im einsatz und wenn dann um etwas zu testen. ich wußte shcon das es bei uns im tribe einige probleme mit einahltung der sim-regeln gab, mit dem alt hab ich das einfach mal getestet und war ehrlich geschockt wie schlimm es ist und konnte die stammes-leitung informieren wonach ausgebessert wurde und die regeln nochmal verfeinert und allen eingetrichtert, seitdem ist der alt auhc wieder auf eis gelegt, schon allein weil ich mich nur schwerlich auf mehr als eine rolle konzentrieren kann

    *sighs* ihc denke ich hab das mal wieder nicht so gesagt bekommen wie ich es eigentlich wollte, na was solls ^^;

    edit:
    ihc finde es auch idiotisch wenn man in verfeindeten gruppierungen spielt mit mehr als einem char. selbst wen nbeim eintritt noch friede-freude-eierkuchen war, ein falscher satz zwischen 2 anderen personen und die suppe is nich nur am dampfen, die verdampft dann (noch ein grund warum mein alt an der sehr kurzen leine is und nur in organisatorischen gruppen damit abgelegtes nicht verschwindet etc.)
     
  16. Madita Spitteler

    Madita Spitteler Nutzer

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Im Grunde interessiert mich nicht, ob wer ein Alt ist, oder männlein / weiblein mit dem tatsächlichen Geschlecht übereinstimmen. Ich sehe den Char vor mir - den Rest klammere ich für mich aus. Leider kommt es aber auch immer wieder mal dazu, das Informationen anderweitig verwendet werden. Also werde ich immer vorsichtiger - und das naive Vertrauen was ich so zu Anfang hatte, verschwindet mehr und mehr. Ich komme davon ab, irgendwem zu trauen - wer weiss, wer das noch so ist..

    Das was mir gehörig auf die Nerven geht ist folgendes: man wird per IM von jemanden angesprochen, der dann sagt: hey, wir kennen uns - ich habe noch 2, 3, X andere Ava und mir auch sagt, wer es jeweils ist. Ich kann und will mir das nicht merken. Muss denn das tatsächlich sein? Meiner Meinung nach nimmt es eine Menge Spass, die ich zu Anfang meiner Gorzeit hatte.

    Ein anderer Ava - für andere SL [libary:973014aefe]Abkürzung für [Second Life][/libary:973014aefe] Orte - das mag ja noch ok sein. Aber im gleichen Rollenspiel mehrer Ava's laufen lassen ... damit komme ich nur schwer klar.
     
  17. Knight Thorne

    Knight Thorne Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Meine Worte Madita :!:

    Gruss Knight
     
  18. Zelmo Boucher

    Zelmo Boucher Superstar

    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es gibt so ne Schätzung, die besagt: Eigentlich besteht das deutsche Gor nur aus 30 Leuten, bzw. eigentlich sind zwei Drittel der Charaktere Alt-Accounts. Ich denke schon, dass es weit mehr als 30 Spieler sind, aber auch, dass sich das Gros locker um die Hälfte reduzieren würde, wenn alle ihre Alts löschten.

    Ich habe nur einen, ich habe weder Anlass, noch für mich Verständnis dafür, mit mehreren rumzurennen. Ich kann es aber sehr gut verstehen, wenn eine Kajria oder eine FW, die viel on sind, nebenbei noch eine Panther laufen haben - oder andersherum - als Zweitaccount. Einfach, um den Spaß zu haben, wenn man sehr vil on ist, den man sonst nicht haben könnte, wenn zum Beispiel der Herr nicht da ist - oder was auch immer. Gor soll ja Spaß machen, und wenn ich immer nur alleine irgednwo rumhockte und auch mal Lust zu kämpfen hätte, was solls - völlig okay, dazu würde ich auch jede Kajira/Kajirus ermutigen, denn der Spielspaß sollte auf keinen Fall auf der Strecke bleiben. Ich glaube übrigens, dass es genau aus diesem Grund so viele Panther gibt. Außer denen, die es "hauptberuflich" betrieben, sind sicher ne Menge Kajirae dabei sowie auch Männer oder Krieger, die gerne mal als Frauen in knappen Sachen rumlaufen und sich an ihrem Anblick mehr oder weniger erfreuen.

    Mit den Personen, mit den man enger ist oder befreundet, sollte man aber immer offen spielen und die Identitäten nicht verheimlichen. Dazu gibts ja auch keinen Grund. wenn eine natürlich zwei Kajriae hat und dabei auch zwei Herren - dafür habe ich nun wieder Kopfschütteln, nicht mehr...

    Wie hier mehrfach erwähnt: Diese Multi-Persönlichkeiten, das verstehe ich schlichtweg nicht, und ich finde es albern und kann die Leute nicht wirklich ernst nehmen.
     
  19. Dina Runo

    Dina Runo Superstar

    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich hab mich schon schlichtweg mehrfach verar.... gefühlt. Da kommt ne neue Kajira, angeblich frisch von der Erde, laut Profil 3 Tage in SL. Ich bemüh mich, der Anfängerin zu helfen....und spätestens nach 15 min. ist klar, die ist weder neu in SL noch neu auf Gor. Üblicherweise frag ich dann, wenn ich ne ehrliche Antwort bekomme ist es in Ordnung für mich. Es mag Gründe geben, seinen Ava zu wechseln. Wenn ich keine Antwort bekomme, werd ich sehr vorsichtig, zurückhaltend und spiel am liebsten nicht mehr mit dem Ava.
    Zum zweiten Punkt....das RL Geschlecht ist mir egal, will ich auch garnicht wissen. Wenn ich jemanden mag, ist es mir wurscht, wer oder was dahinter steht. Da ich RL und SL streng trenne und nicht auf Partnersuche in SL bin, wie viele andere. Mich stört es übrigens schon, dass man immer wieder per Voice beweisen muß, dass man das "richtige" Geschlecht hat.

    Dina
     
  20. Knight Thorne

    Knight Thorne Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja Dina, das glaub ich dir schon.Aber genau das ist ja die Folge des ganzen.

    Und sorry, natürlich seh ich den Ava erstmal vor mir, dennoch hab ich als Mann ein Problem damit, wenn ich mit einen weiblichen ava zusammen bin auch sexuell und dann weis das da auf der anderen Seite auch ein Mann sitzt.

    Aber ich mal auch ab und zu Voice, nicht um zu überprüfen ob es ein Mann ist, sondern um mich ganz einfach auch mit Mitspielern zu unterhalten und kennen zulernen.

    Und gerade beim Verhältnis Herr/Kajira ist es mir wichtig das es auch OOC passt...und ich bin da sicher nicht der einzige.