• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Mein SL Gamestore

Takeshi Newman

Freund/in des Forums
Hier möchte ich die Entstehung und Entwicklung meines SL Gamestores Dokumentieren.

Ich wurde im Januar 2007 in SL geboren, nachdem ich dann herausgefunden hatte das es in diesem "Spiel" kein Ziel und keine Level gibt, hab ich genau das gemacht was jeder andere Neue in SL auch tut. Rumfliegen, die Suche testen, paar prims verteilen.

Mit der Zeit habe ich viele Freunde gefunden und begonnen für den ein oder anderen irgendwas zu bauen. Mit LSL bin ich dank der guten Dokumentation schnell zurecht gekommen und meine Scripte wurden immer anspruchsvoller. Angefangen habe ich mit ein paar Uhren, ich glaube jeder der in SL Scripte schreibt hat auch mal eine Uhr gebaut.

Zum probieren und üben ist mein erstes Spiel entstanden, nach Monaten die ich mit rumprobieren und Fehlersuche verbracht habe, war es dann auch soweit fertig und ich machte mir Gedanken wie und wo ich das verkaufen kann.

Ein paar Freunde stellten mir ein kleines Stück Land zur Verfügung auf dem ich meinen ersten Store baute.



Viel Platz auf 2 Etagen und eine super Lage direkt an der Strasse im Schatten eines großen Fernsehturmes. Zur Eröffnung gabs ein kleines Feuerwerk.



Ich baute weitere Spiele und mit der Zeit füllte sich der Laden, bis zu dem Punkt, an dem der Platz voll war und die Prims alle aufgebraucht.

Ein glückliches Händchen beim Landhandel bescherte mir ein schönes Stück Land direkt auf der anderen Strassenseite und die Primsorgen waren vergessen. Jetzt wurde ausgebaut, 2 Etagen auf den bisherigen Store und es war wieder Platz für neue Spiele. Fast schon zu viel Platz, am Anfang sahen die oberen Etagen etwas leer aus.

Unter derm Store habe ich eine Shooting Range eingerichtet die zwar so gut wie nie gekauft aber rege genutzt wurde. Unter dem Land das ich nur für die Prims brauchte entstand ein sehr großes Labyrinth in dem ich ein paar kniffelige Aufgaben versteckt habe die man nacheinander lösen musste, dafür gab es viel Lob obwohl einige sehr schwer zu lösen waren.



Auf dem großen Platz entstanden mit der Zeit ein paar kleine Läden in denen ich weitere meiner Projekte unterbrachte.



Da ich immer weiter baue ist es jetzt soweit das schon wieder der Platz fehlt, zusätzlich ist mir aufgefallen das manche meiner Kunden mit den vielen Etagen nicht zufrieden sind, sie schauen sich auf einer Etage um und verschwinden wieder. Um den Kunden schon bei der Ankunft einen größeren Blick auf meine Artikel zu geben wird wieder umgebaut. Dies ist auch der Grund warum ich dieses Thema eröffnet habe.

Ab morgen wird der Store komplett umgebaut, wer nochmal vorbei schauen möchte solange er noch so ist, hier ist der Link:
SLurl: Location-Based Linking in Second Life
(Das Labyrinth musste den Umbauvorbereitungen bereits weichen)
 

Takeshi Newman

Freund/in des Forums
Der neue Laden ist fertig und es ist ein riesen Ding geworden, bei der Planung hatte ich mir nicht vorgestellt das es so groß wird. Er beginnt so wie der erste Laden, 2 Etagen mit viel Platz, und auch hier wieder der Eindruck das es zu viel Platz ist. Um Prims und damit Ladezeit zu sparen habe ich ein Design gewählt, das im Aufbau einfach ist, ein Prim pro Wandstück sollte reichen. Nach dem der Laden fertig aufgebaut war, war er auch schnell mit meinen Produkten gefüllt, da es durch die großen Flächen wie hingeworfen aussah, habe ich noch einen Treppenaufgang integriert woraus ein erzwungener Rundgang entsteht. Für den Store hab ich viel positives Feedback erhalten.

Aber, scheinbar hat der Laden für Kundschaft an attraktivität verloren, dies konnte auch eine schöne Einweihungsparty nicht wieder gut machen, die Umsätze sind seit dem Umbau merklich gesunken. Seit dem versuche ich an die alten Erfolge anzuknüfen in dem ich Schritt für Schrit versucht habe, etwas zu finden das ich vielleicht falsch gemacht habe, bisher jedoch Erfolglos.
Mein Fazit, "dont touch a running Store" ;-)

Dennoch hier zu meinem Store:

2 Etagen sollten es werden, damit er nicht so hoch wird habe ich mich entschieden den Boden darunter zu senken, eine Treppe führt nun von aussen zur oberen Etage.



Die obere Etage liegt leicht erhöht, die untere knapp über dem Meeresspiegel.



Im inneren öffnet sich der Boden der oberen Etage und bietet so einen Blick auf eine künstliche Insel auf höhe der unteren Ebene.









Im inneren gibt es Treppen um zwischen den Etagen wechseln zu können.





 

Takeshi Newman

Freund/in des Forums
Mit der Zeit hatte sich am alten Store ein Spitzname durchgesetzt, es war Zeit den "Bunker" abzureissen.
Ziel war es, die Projekte wieder etwas zu separieren, das verringert zwar die Laufkundschaft, sieht aber am Ende nicht so zusammen gewürfelt aus.

Auf dem ersten Bild seht ihr meinen Gamestore, im inneren befinden sich 2 Etagen auf denen alle Spiele Platz gefunden haben.



Der LM-exchange hat sein eigenes Gebäude bekommen, im Style so gehalten wie er bereits im Bunker eingerichtet war,
hat mir einfach gefallen. Paar coole Bilder in einer Diashow davor platziert, passt.



Im Zentrum des ganzen Areals ist ein großer Platz entstanden, Treffpunkt zum Relaxen und Plaudern.










Im Süden ist das Land von Aladin, dort hat er seine Spielhalle platziert.



Und gleich nebenan, das NDTV Studio, muss man einfach mal gesehen haben.
Von hier aus wird jeden Sontag live gesendet.



Ihr findet uns auf Terra Tetris, schaut vorbei wenn ihr Lust habt.
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten