1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Mesh aus Datenbank verschwunden (OSG-Standalone/MariaDB)

Dieses Thema im Forum "OpenSim - Technische Fragen" wurde erstellt von argus Portal, 13. Oktober 2013.

  1. argus Portal

    argus Portal Freund/in des Forums

    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo

    Ich habe ein Problem mit der Osgrid-Standaloneversion.

    Die Version ist: OSgrid 0.7.6 (Dev) 3646361: 2013-02-05

    Schon etwas älter wie man sieht. Aber das Problem dürfte genereller Natur
    sein. Updaten möchte ich derzeit nicht.

    Als Datenbank verwende ich MariaDB.




    In Blender habe ich ein Landscape-Mesh von 100*100 Metern erstellt
    und hochgeladen. Das ging alles problemlos.

    1. Inworld (standalone) in die Mitte der Zielregion gegangen,
    und auf 2000 Meter Höhe teleportiert. Oben das Mesh angezogen
    und dann fallen lassen.

    2. Es war dann plötzlich Phantom. Also PHANTOM deaktiviert.

    3. Das Mesh texturiert und dann mit Objekten versehen, die ich alle
    an das Mesh gelinkt habe. Das Mesh ist Root.

    3a. Kurz runter teleportiert. Dabei gab es einen Timeout. Das passiert
    manchmal und das wird wohl jeder kennen.

    4. Ich teleportiere wieder hoch: Das Mesh ist noch da. Aber alle
    Objekte, die ich angelinkt hatte, waren verschwunden.

    5. Viewercache geleert, relog: Dasselbe.

    6. Bis ich dann merkte, dass das Mesh zwar noch sichtbar ist, meinen
    Avatar auch trägt: Aber nicht mehr auswählbar ist.

    In der Datenbank ist es nicht vorhanden. Auch aus dem Inventar (das im
    Standalone-Modus in der Datenbank auf dem eigenen PC untergebracht ist)
    ist es verschwunden. Weg !


    Kann jemand den evtentuellen kritischen Punkt im Geschilderten
    erkennen ?
     
  2. argus Portal

    argus Portal Freund/in des Forums

    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich habe den Prozess wiederholt (nicht ganz 1:1). Alles läuft, wie es soll.

    Der Übeltäter war der Timeout.