• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Mesh Avatare- Fragen, Tipps, Tricks oder Problemlösungen

Berenike Nansen

Aktiver Nutzer
Anhang anzeigen 38512
Der HUD von Kalhene Anya ist auf jeden Fall etwas für Leute, die mit den Möglichkeiten von Lara/Legacy/Catwa/Genus... überfordert sind. Da geht nicht viel, aber was geht, ist gut zu erkennen. Das wäre newbiefreundlich, bei wachsenden Ansprüchen landet man dann irgendwann bei den "Großen" in der Mesh-Branche ...

Ist derselbe Hud wie beim Adriana Body. Die Unterteilung zum Ausblenden von Körperbereichen beispielsweise ist sehr grob. Für geschenkt ist das ok, ansonsten würde ich mir da schon mehr Möglichkeiten wünschen.
 

Nelly Yumako

Superstar
Ist derselbe Hud wie beim Adriana Body. Die Unterteilung zum Ausblenden von Körperbereichen beispielsweise ist sehr grob.

Ich weiss, aber den gibts ja jetzt nicht mehr. Ich hab mir den Kalhene-Gratisbody für nen Twink geholt. Kaufen wüde ich den Anya nicht mehr, weil der Lara so viel mehr bietet wie er auch mehr kostet. Aber ich kann ja auch damit umgehen *kichert und zu Leora schielt
 

Leora Jacobus

Forumsgott/göttin
Tatsächlich gibt es mehr Unterschiede zwischen Lara und Ariadna als ich zunächst aufgrund meines "Experimentes unter Laborbedingungen" dachte. Habe deshalb gestern durch Schrauben am Shape versucht die Ariadna etwas mehr der Lara ähnlich zu machen. Das hat aber Grenzen, wie man am besten nackt sieht .... extra für's Forum entschärft ;)


Lara_Ariadna
by Leora Jacobus, auf Flickr

Hierbei ist zu beachten daß im Gegensatz zu meinen vorherigen Vergleichsphotos NICHT beide denselben Shape tragen ... und offenkundig auch nicht die gleich Skin. Links Lara rechts Ariadna die ich über den Shape versucht habe so ähnlich wie möglich zu Lara zu bekommen. Daß mir das nicht gelungen ist, zeigt deutlich wie unsinnig der DMCA war - falls es wirklich einen gegeben hat.
 

Leora Jacobus

Forumsgott/göttin
Mal ganz allgemein zu Meshbodies und geschlitzten Abendkleidern:

Wenn das Ding schmal und bodenlang ist und auf einer Seite bis zur Taille geschlitzt, was macht ihr dann mit dem bedeckten Bein?

Blende ich es aus, sieht man seitlich daß es fehlt, blende ich es ein, drängt es je nach Bewegung durch den Stoff.
 

Leora Jacobus

Forumsgott/göttin
Hier ein Beispiel - GG von Scandalize und bei denen schien mir sonst die Qualität sehr gut zu sein:


Seitenschlitz by Leora Jacobus, auf Flickr

Ist ansonsten ein schönes weichfließendes Abendkleid mit großer Farbauswahl - aber ihr Perfektionisten würdet es wegschmeißen, oder?
 

Charlie Namiboo

Superstar
Damit wirst Du wohl leben müssen. Da lässt sich nichts dran verbessern, weder durch Shape noch Ein-/Ausblenden der Alphas. Das hat auch nichts mit Perfektionismus zu tun, aber das Rig des Meshes ist nun mal so, dass es anscheinend über das andere Bein auch mit rübergeht und sich in den Oberschenkel einschneidet. Das muss man entweder akzeptieren oder halt nicht :)

Ich bin selbst überhaupt kein Freund solcher Kleider, da sie höchstens im Stand gut aussehen. Beim Tanzen knicken sie dann im Kniebereich ein und stehen ab wie ein Schwalbenschwanz. Oder bilden ein Zirkuszelt bei einem Ausfallschritt. Und bei den Gelegenheiten und Anlässen, zu denen ich solche Kleider tragen würde, würde mich das extrem stören. Da bevorzuge ich tatsächlich dann ein Kleid mit Appliern für den Body (oder jetzt halt BOM) und einem schönen Flexiteil um die Beine herum.
 

Falk Mills

Freund/in des Forums
Ich meinte mit schlechten Tanz-Anis solche, wo zum Beisiel der Arm hoch geht, aber die Schulter so bleibt, anstatt das sie sich mit hebt und dreht. Dadurch kann es bei noch so gut sitzenden Meshes dann zu Löchern kommen.
 

Charlie Namiboo

Superstar
Kurz OT … schicke Abendkleider mit Appliern und auch normalen Systemklamotten und vor allem mit Flexi Teilen, die nicht jenseits von Gut und Böse in punkto Complexity liegen, gibt’s bei Maai (sry hab ewig gesucht jetzt, wusste nicht mehr die Schreibweise).

Wenn ich mich recht erinnere, gab’s Demos zu diesen alten Abendkleidern in ihrem inworld Store

Ein Beispiel hier mal … man kann sich mehr auch in ihrem Flickr Stream oder auf ihrem MP anschauen.


Diana gown PROMO
by Maai, on Flickr


Maai Gwen gown PROMO
by Maai, on Flickr


Ok, back to topic please :D
 

Fe McCarey

Superstar
Hier ein Beispiel - GG von Scandalize und bei denen schien mir sonst die Qualität sehr gut zu sein:


Seitenschlitz
by Leora Jacobus, auf Flickr

Ist ansonsten ein schönes weichfließendes Abendkleid mit großer Farbauswahl - aber ihr Perfektionisten würdet es wegschmeißen, oder?

Ja ich würde es wegschmeißen. Ich würde aber Scandalize und gute Qualität auch nicht in einem Satz verwenden. Egal was, wirklich gut sass bei mir noch nie etwas von denen.
 

Leora Jacobus

Forumsgott/göttin
Mal hierher kopiert statt im Freebie Thread ...

Mit den Schuhen habe ich eine Enttäuschung erlebt. Immer drei Größen Slink Maitreya und Bellazza. Bellaza lösche ich sowieso, Slink passt gut aber bei Maitreya schaut der Fuß durch den Schuh, was bei Sandalen natürlich ein Wegschmeiß- Urteil ist. ...

Ich frage mich ob Maitreya den Lara Fuß im Laufe der Jahre geändert hat. Werd mal testen ob es bei Ariadna passt. BINGO der Ariadna passen sie! Sie scheinen den Lara Fuß also tatsächlich geändert zu haben. Dann könnte man seine ganzen alten Maitreya Schuhe wegschmeißen.

PS: @Charlie Namiboo hat die Lösung: Shape Feet auf 25 Setzen.

Gleich getestet ... KLAPPT!
 

Charlie Namiboo

Superstar
Dass sich Updates von selbst erklären, das ist längst Geschichte. Wenn man sich nicht mal im Ansatz mit den bereitliegenden NCs in den Paketen beschäftigt, sie mal liest oder wenigstens so überfliegt, dass einem bei Fragen durch den Kopf schießt „Mensch, da war doch was“ und man spätestens dann die NC zu Rate zieht, dann wird es immer zu solchen Missverständnissen kommen. Die Bodys sind kein Hexenwerk, ihre Huds auch nicht, aber ein Mindestmaß an Willen, sich damit zu befassen, muss der Hersteller schon beim Käufer voraussetzen können.

Das ist auch nicht böse gemeint oder gegen dich, Leora, mir fällt das generell nur immer wieder auf, auch in den Gruppenchats. Nur wenige bemühen sich bei Fragen mal in die NCs oder in die Gruppennachrichten zu schauen. Da wird lieber gemeckert, es sei alles zu kompliziert und sich nicht die Zeit genommen, sich mal in Ruhe mit der Materie zu befassen.
 

Leora Jacobus

Forumsgott/göttin
Du hast völlig Recht @Charlie Namiboo ! Deshalb auch mein Zitat "RTFM!". Es stammt aus den frühen Zeiten des PCs, wo wohl IT Spezialisten massenhaft genervt waren von den doofen Usern, die sich helfen ließen, obwohl das doch alles in der Gebrauchsanweisung erklärt wurde.

Aber mal ehrlich: wer liest schon (auch im RL) immer gründlich alle Gebrauchsanweisungen?
Und schon garnicht, wenn man etwas das man länger hat und kennt durch eine 2.0 Version ersetzt!

Und je länger sie sind, desto weniger liest man sie. Das wurde mir gerde wieder mit Medikamenten klar. Obwohl ich Apothekerin bin, mußte ich eine ganze Weile in dem ellenlangen sogenannten "Waschzettel" stöbern, bis ich einfach nur die Angabe gefunden habe, wieviele pro Tag man denn eigentlich nehmen soll. Warum Apotheker das Ding "Waschzettel" nennen, weiß ich auch nicht. Vielleicht weil der Hersteller sich durch die endlosen Erklärungen, die eh keiner liest die Hände in Unschuld waschen will, falls was schiefgeht! :D
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten