• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Mesh-Köpfe: Informationen und Bewertungen

Leora Jacobus

Forumsgott/göttin
ich hab vielleicht 2 oder 3 von gefühlten Hundert aufgehoben.
Die sind grottenschlecht, unscharf und ausgebleicht wie ne Kopie von ner Kopie von ner Kopie, und die Seams stimmen auch nur mässig an den Stosskanten überein.

Ich habe eine Menge mehr aufgehoben - besonders auch männliche für meinen MaleAlt dessen gekaufte und sonstige Freebies weit schlechter waren. Aber Du hast recht. Die Deadly S(k)ins sind schlampig verarbeitet und irgendwie wirken sie geklaut. Mißtrauisch macht auch, daß die sieben Todsünden Namen der Makeups der letzten "Another Skin" Modelle von Eloh Eliott waren, die sie später als Freebies und zuletzt auch als Templates rausgegeben hat. Ob das nur ein Zufall ist?

Dennoch gefallen mir viele der DS- GG- Freebies recht gut und ich sehe nicht ein wieso ich mir für den Mesh- Kopp nun wieder teure Applier kaufen soll.
 

Leora Jacobus

Forumsgott/göttin
@Leora: die alten Mesh- oder Sculpted Haare kannst du im Grunde weitertragen, nur eben nicht die speziellen Frisuren, die mit Kopftattoos arbeiten
...
Ich wollte nur gerne die neuen LeLutka-Cornrows haben und die funktionieren nicht mit den alten Köpfen. Deshalb hab ich sie gleich mit gekauft, obwohl bei Stella eine Frisur dabei war.

Edit: Die waren dabei, mit HUD für verschiedene gängige Farben:

Kann man bei der auch den Dutt abnehmen und den Rest anbehalten? Das wäre dann ja schon ein brauchbares Hairbase- Tatoo ohne das viele Frisuren nicht auskommen. Damit könnte man dann andere Dutts und Pferdeschwänze als Attachment kombinieren.
 

Leora Jacobus

Forumsgott/göttin
Gerade beim testen der Genesis-Köpfe bzw gerade Demos geholt. Dabei bin ich darüber gestolpert, das die gerade 2 Mesh-Köpfe als Gruppengift anbieten. Gruppenbeitritt kostet allerdings 200L$. Wobei der eine einer der 1ten Generation ist, und der zweite Kopf mit Emo-HUD.

Weiß nicht wie lange das noch läuft, und ob ich das testen heute noch schaffe. Aber evtl mag ja wer trotzdem mal schauen oder ist zufälligerweise eh in der Gruppe.

Von Genesis hatte ich mir vor einiger Zeit GG- Köpfe geholt die waren grottenhäßlich sowas von, daß für mich das Meshkopp- Thema erstmnal abgegessen war - bis ich in diesem Thread sehr viel schönere gesehen habe.
 

Leora Jacobus

Forumsgott/göttin
Ich habe den EVE'olution Mesh Head von ABSOLUT CREATION unter die Lupe genommen.





Danke für den interessanten Beitrag. Die Funktionen und das Preis/Leistungs- Verhältnis scheinen gut zu sein aber ich finde den Kopf unschön ... weil ... Augen schön aber Nase zu knubbelig, Lippen zu wulstig und insbesondere Kinnlade zu schmal, also das ganze untere Kopfdrittel zu schmal, Kinn zu spitz - ist natürlich wie immer geschmackssache! Würde mich interessieren ob andere das auch so sehen

PS: OOps jetzt erst gesehen: das hatten auch einige andere schon so oder ähnlich angemerkt! Scheint also doch ziemlich objektiv so zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nelly Yumako

Superstar
Kann man bei der auch den Dutt abnehmen und den Rest anbehalten? Das wäre dann ja schon ein brauchbares Hairbase- Tatoo ohne das viele Frisuren nicht auskommen. Damit könnte man dann andere Dutts und Pferdeschwänze als Attachment kombinieren.

Kann man, ja. Allerdings, wenn du dann mit Haaren anderer Hersteller kombinieren möchtest, passen eventuell die Farben nicht 100%ig.

 

Fe McCarey

Superstar
Leora, hätte ich die Genesis als erstes getestet und nicht Nea und Lelutka - für mich wäre das Thema auch sowas von gegessen.

Naja, aktuell werde ich jetzt erst einmal ganz in Ruhe schauen. Positiver Nebeneffekt, ich mist mal kräftigst im Inventar aus. Alles was mir Skintechnisch-/kleidertechnisch usw mir nicht auf Anhieb was sagt, landet erst einmal im Papierkopf. Blöd nur, 5k volle Papierkörbe löschen verursacht nen crash :x
 

Fe McCarey

Superstar
Also Base mit Haaren dürfte bei den Standartfarben gehen:

mit Acrace_001.jpg


mit Acrace_002.jpg

mit Acrace_003.jpg

@Khufu
Datt kommt noch, muß mal bei den Texturen durchschauen....
 
Zuletzt bearbeitet:

Fe McCarey

Superstar
Danke, bin noch am testen. Aber die Version war jetzt diese:

Mesh-Körper: Lara
Mesh-Kopf : Karin
Haare: AGRACE in der Reihenfolge oben-Yui(schwarz), mitte-Makoto(black) und unten-Rin(blonde)

Wegen Skin, da kommt es jetzt. Das ist die welche bei Kopf von GlamAffair mitgegeben wird. Hautton ist der mittlere. Ich habe nur zusätzlich noch den Lippen-Apelier von Izzie´s mit drauf, und da dann dark-tan. Im Hintergrund läuft noch die skin-Demo von TheSkinnery - Blair(toffee). Aber von der sieht man eh nichts, da ja Mesh-Körper und Head. Extra Appelier kann man also in Ruhe schauen.
 

Leora Jacobus

Forumsgott/göttin
Im Hintergrund läuft noch die skin-Demo von TheSkinnery - Blair(toffee). Aber von der sieht man eh nichts, da ja Mesh-Körper und Head. .

Wie darf man das verstehen? Wie kann eine Skin Demo "im Hintergrund laufen"?

Meinst Du Du hast sie getragen bevor Du für Lara und Karin deinen ganzen Avatar mit Alpha Layer unsichtbar machtest???

Das erinnert mich an einen uralten Witz meiner Mutter:

Gast bestellt "Tee ohne Sahne". Kommt der Kellner zurück und fragt "Sahne ist aus. Darf's auch ohne Milch sein?"
 

Fe McCarey

Superstar
Kommt in etwas genau so :p

Du musst ja eine Skin tragen, darum kommt man ja nicht rum. Der Meshkörper überdeckt aber eben eben ja den "normalen" Avakörper, so das man von dem Skin den man trägt dann ja nichts sieht. Zumindestens da nicht wo der Mesh-Körper ist. Was man eben sieht ist der Hautton bzw die Appelierer welche beim Mesh-Körper gewählt werden. Hat man jetzt nur den Körper, aber keinen Mesh-Kopf, dann sieht man den getragenen Skin aber eben im Gesicht. Das fällt weg in dem Moment wo dann eben auch ein Mesh-Kopf getragen wird, dann sieht man von dem Skin nicht mal mehr das - er läuft dann echt im Hintergrund einfach so mit. Das was man dann im Gesicht als MakeUp usw hat, schaltet man dann eben auch über die Apelierer frei. Ganz krass, Du könntest auch komplett einen völlig andersfarbenden Skin tragen, man sieht absolut gar nichts davon. Naja, ausser SL hat mal wieder Schluckauf und läd Meshkörper und - kopf nicht (richtig). dann könnte das recht dämlich kommen.

Ach ja, die Alpha-Layer sidn nicht als "Skin" hinterlegt, deshalb hat das System diese nicht als "Skin"erkannt. Und eben nicht gewechselt. Was ja in der regel automatisch passiert wenn man einen neuen Skin anzieht, zwei tragen geht ja nicht.
 

Leora Jacobus

Forumsgott/göttin
Also ich habe jetzt mal vier von den Lelutka- Köpfen anprobiert und war einerseits positiv beeindruckt: recht ansehnlich, die Unterschiede immerhin erkennbar und ein sehr gutes intuitiv zu bedienendes HUD .... aaaaber ich werde mir ganz sicher keinen kaufen, denn an meine Vorstellung wie Leora auszusehen hat kommt keiner annähernd ran. Ich halte es da mit Charlie und behalte meinen eigenen Kopp!

Das mit dem Lara- Body ist was anderes. Eine nackte schöne Frau ... da gibt es nicht sooo große individuelle Unterschiede (zumal man seine alte Skin ja per Applier mitnehmen kann) und was es gibt an Unterschieden: kleiner, größer, dicker, dünner, mehr oder weniger Busen und Po, das läßt sich anpassen, aber so einen fremden Puppenkopf aufschrauben statt meines eigenen altvertrauten selbsterstellten? ohne mich!
 

Leora Jacobus

Forumsgott/göttin
Habe über Nacht nochmal darüber nachgedacht: Hände und Füße aus MESH als Ersatzteil? Kein Problem, sofern man seine gewohnte Haut drauf- applien kann oder zumindest einen passenden Hautton hinbekommt. Körper? schon etwas gewöhnungsbedürftiger und vor allem mit mehr Gefummel verbunden bis alles - Skin, Shape, Applier für Layerkleidung, vorhandene MESHKleidung entsprechende Alphas am Body - passend gemacht und nach Wunsch zusammengepfriemelt ist, aber der KOPF???

Der Kopf, das Gesicht ist das individuellste und variabelste am RL- Menschen wie am SL- Avatar und jeder der viel Mühe und Liebe darin investiert hat, seinem Avatar ein Gesicht zu verpassen, das ihm in RL ähnlich ist und/oder zumindest seinen Wunschvorstellungen optimal nahe kommt, wird kaum dazu zu bewegen sein, die radikalste aller Schöhnheits- OPs vornehmen zu lassen, nämlich "Kopp ab, neuen dran", obwohl die in SL inzwischen möglich ist und egal wie schnuckelig und vielfältig diese Puppenköpfe werden - glaube ich! Die sehr Schönheits- und Mode- bewußte Charlie ist für mich der Beweis: beim eigenen Gesicht hört die Experimentierfreude auf!

Dennoch werden wir alle wohl nicht drumrumkommen uns mit MESH- Köppen zu befassen sofern wir beabsichtigen (auch) in SL 2.0 mitzumischen. Daher ist mir ein genialer Gedanke gekommen als "Geschäftsidee" für alle die sich mit MESHen und Scripten gut auskennen, die Marktlücke überhaupt: macht ein Maschinchen, das die Schieberegler- Einstellungen des System- Avatars ausliest, diese dann in Blender überträgt und herauskommt ein DAE des jetzt vorhandenen Avatarkopfes das sich hochladen läßt (in SL und SL2.0) und als MESH- Kopp verwenden wie die von Lelutka! Skin- Applier sollten funktionieren. Ich wette dafür würden viele (auch ich) gerne soviel bezahlen wie für 3-4 Lelutka- Köppe!
 
Zuletzt bearbeitet:

Dianna Loxely

Superstar
Das gibt es schon Leora, du kannst deinen Shape exportieren gleich fertig als Wavefront Objekt hineingerechnet. (die berühmten drei Teile, Head, Upper, Lower)
Kirstens Viewer hatte das, Imprudence, Emergence, Emerald, Phoenix und wer weiss wer noch (im CoolVL finde ich es gerade auf die Schnelle nicht)
Das Problem ist ein Anderes, der Kopf hat viel zu wenig Polygone.
Das verhindert Mund und Lippenbewegung, Augen schliessen, Ohrenwackeln, Stirnrunzeln usw.
Gut man könnte einfach ein oder mehrfach Subdividieren. Nur wird davon die Form nicht schöner, dazu müssten die Polgone manuell neu angeordnet werden und das bringt schon wieder ein neues Problem: ggf verschiebt sich dabei das UV-Layout ein wenig und alle Skins und layer werden unbbrauchbar.
Bleiben wir bei der UV-Map, die ist für hochauflösende Charactere schlichtweg ungeeignet, kein Wunder, sie entstand vor mehr als einem Jahrzehnt auf damaligem technischen Stand.

Ok, nehmen wir an, wir haben unseren Avatar als Meshobjekt exportiert, die drei Teile (s.o.) müssen zusammengefügt werden, Material zugweiesen und das Schlimmste,
neu geriggt werden für den Re-Import. Das ist nicht gerade jedermanns Sache und erfordert monatelanges Experimentieren bis die Wichtung brauchbar ist (Mesh bricht nicht beim Ausführen von Animationen)

hier nochmal paar Links, was derzeit technischer Stand wäre:

DAZ Genesis 3
 

Viviane Hobble

Freund/in des Forums
Ich hab mir die Fotos von den Köpfen mal angeschaut, und ich muss sagen, obwohls teilweise technisch scheinbar echt gut gemachte Meshes sind, bin ich trotzdem entsetzt. Warum um alles in der Welt will irgendjemand wie eine unsympathische Zicke rumlaufen? Die Köpfe kommen für mich allesamt total kalt, unsympathisch, zickig, schnepfig und puppenmässig rüber. Genauso wie gephotoshopte Modelgesichter auf Werbeplakaten. Es gibt aber kaum Leute, die tatsächlich so aussehen. Warum macht man nicht mal normale Gesichter? Mal abgesehen davon, dass mir bei den Dinger auch die Individualität fehlt.

Ein Mensch mit einem vermeintlich perfekten Gesicht, wirkt einfach nicht attraktiv, sondern nur langweilig. Und genau das tun diese Köpfe. Schade eigentlich, ich denke da würde sehr viel mehr Potential dahinterstecken.
 

Leora Jacobus

Forumsgott/göttin
Das gibt es schon Leora, du kannst deinen Shape exportieren gleich fertig als Wavefront Objekt hineingerechnet. (die berühmten drei Teile, Head, Upper, Lower)... Das Problem ist ein Anderes, der Kopf hat viel zu wenig Polygone. Das verhindert Mund und Lippenbewegung, Augen schliessen, Ohrenwackeln, Stirnrunzeln usw....

Ok, nehmen wir an, wir haben unseren Avatar als Meshobjekt exportiert, die drei Teile (s.o.) müssen zusammengefügt werden, Material zugweiesen und das Schlimmste,
neu geriggt werden für den Re-Import. ...

Ich habe meinen Shape schon mit Imprudence und Singularity exportiert. Das reicht um ihn in Open Sim wieder zu importieren, aber einen MESH- Kopp habe ich dann noch lange nicht. Ich brauche nur den HEAD, upper und lower könnte ich nehmen was geboten wird (z.B. Lara) aber ich brauche ihn als DAE bzw. inworld als fertigen MESH- Kopp.

Das mit den Polygonen und den Lippenbewegungen kapiere ich nicht so ganz. Ich benutze (zumindest bewußt) nie Mimik inworld (obwohl es Gesten und HUDs dafür gibt) und ich bezweifele daß der Lelutka Kopp das könnte - kann er? Ich könnte gut darauf verzichten. Ein statischer - schöner und Leora ähnlicher - Kopp täte es völlig!

Das Bild das Du als Beispiel bringst ist übrigens wunderschön - damit könnte sich Leora durchaus anfreunden als SL 2.0 Avatar - wird es die da geben? *hechel* Ist mir (bzw mir mit 30) sogar ähnlich *räusper* ... oder sagen wir mal einer Mischung zwischen mir und Sandra Bullock *grins*

Meine Geschäftsidee wäre ja die, daß Leuten wie mir die 3D- Programme nicht bedienen können ein MESH- Kopp angeboten wird der ihrem eigenen (in SL nicht RL) gleicht. Es gab früher mal so Möglichkeiten sein RL- Photo in eine Skin zu verwandeln. Die Ergebnisse waren allerdings grauslich, aber ein Markt für sowas wäre da.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fe McCarey

Superstar
Viviane, keine Ahnung welche Köpfe du gesehen hast, aber ich finde die teils durchaus schon recht brauchbar. Und kalt, zickig oder sonstwie - OK, Deine Einschätzung. Man hat durchaus "Gestaltungsspielraum". Sei es durch Skin-Appelierer, sei es weil man zB Ohren oder Augen anders wählt. Und, manchmal langt sogar schon eine andere Frisur oder Haarfarbe.

Die Köpfe von Lelutka zB kannst du wahlweise Mund schließen oder offen lassen. Gleiches gilt für die Augen. Da gibt es zusätzlich noch die Option "blinzeln". Starr ist da also echt nichts. Und, da die meisten beim LL-Avatar schon Animationen abspielen abgestellt haben, ist der gleichfalls "starr" wie diese Köpfe. Und, durch die normalen "kopfschieber" läßt sich durchaus auch etwas, wenn auch wirklich nur sehr wenig, mit den Proportionen spielen. Auch das macht viel aus.

Ganz davon ab geht dann sogar der Hybrid-Mesh-Kopf Lea. Der spieklt Mundbewegungen ab, lächelt, blinzelt usw. DAS !!! habe ich so bei noch keinem originalen SL-Avatar gesehen, auf jeden Fall nicht in dieser Qualität.

Ich halte eine Bewertung, alleine durch die Bilder, für absolut unmöglich. wenn man sich wirklich ein Bild davon machen will, dann bleibt einem echt nichts anderes übrig, als sich verschiedenste Demos zu holen. Und das schließt nicht nur die Köpfe selbst ein, sondern eben auch alles Drumherum.
 
Oben