1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Mesh und Grösse einer oar-Datei

Dieses Thema im Forum "OpenSim - Technische Fragen" wurde erstellt von argus Portal, 25. Dezember 2013.

  1. argus Portal

    argus Portal Freund/in des Forums

    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo

    Ich dachte eigentlich, das je weniger Objekte auf einer Region vorhanden sind, das resultierende oar-File umso kleiner ist. Das Gegenteil ist hier der Fall.

    Auf einer Region habe ich den Grossteil eines Gebäudes, das ursprünglich komplett aus Inworldprims bestand, in Mesh umgesetzt. Dabei habe ich eine Menge Prims eingespart. Ansonsten hatte ich nichts an der Region geändert. Nach Abspeichern als oar war die Datei aber deutlich grösser als die vorherige.

    Weiss jemand, warum das so ist ?
     
  2. manni Aabye

    manni Aabye Nutzer

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Also du hast damit keine Prims eingespart, sondern nur in eine Tüte geschüttet.
    Das einzige was Passiert ist, das OpenSim denkt oh eine Tüte also ein Prim.
    Jetzt hast du nicht nur ein anderes Format, sondern auch noch die Tüte die abgespeichert wird.