1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Mesh und Physik?

Dieses Thema im Forum "Objekte & Modellieren" wurde erstellt von Nikita Neuman, 27. November 2014.

  1. Nikita Neuman

    Nikita Neuman Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    54
    Hallöööle alle

    Ich habe einen Fantasy Torbogen gemesht ,wollte was einfaches probieren ,habe eh ein Foto angehängt ,nun sagte mir eine Freundin beim hochladen solle ich diesen Torbogen noch einmal unter Physik laden ,also als Physik,das habe ich gemacht,ööhm wieso habe ich trotz der niedrigen Edges,Faces und Tris Werte ,siehe Foto von Blender ,dann Landimpact mindestens 8 davor waren es sogar 32 ,isn Scherz ne ,anhand der Werte die oben beim Blender stehen darf das gar nicht so viel Li haben?
    weiss jemand wie man die Physik anders machen kann ,um da durch zu spazieren ,ich bräuchte den Bogen für mein Sim Theme.
    Vielen Danke
    Liebe grüße allen
     

    Anhänge:

  2. Jan Hird

    Jan Hird Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    28
    Kommt drauf an ob der Bogen phantom sein soll oder nicht.

    Wenn Phantom:
    Den ganz einfachen Würfel von Blender als .dae exportieren.
    Beim hochladen des Models unter Physik diesen Würfel angeben.

    Wenn nicht Phantom:
    Ein zweites Model bauen, das nur aus ganz wenigen Würfeln besteht.
    Z.B. jeweils einen Würfel links und rechts, evtl. einen dritten als "Brett" oben drüber.
    Beim hochladen des Models unter Physik das zweite Model angeben.

    bis denne
    Jan
     
  3. Khufu Greymoon

    Khufu Greymoon Superstar

    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    227
    Punkte für Erfolge:
    73
    Dürfte auch an den Rundungen an sich liegen, ich habe es zum Großteil aufgegeben mit Rundungen zu arbeiten, außer ich bastel mal nen Schmuckstück.
     
  4. Nikita Neuman

    Nikita Neuman Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    54
    Also ich hab eben das probiert mit den Würfeln ,keine Chance ,habs auch probiert mit einer Mesh Hütte ,die ich brauche Zylinder vorne 5 reihen aufgeschnitten damit eine Tür ist ,kommt man nicht hinein ,egal was ich probiere ,tja nun k.a. wie ich nun meine Kenya Strohhütte meshen/bauen soll.
    Danke
    Lg allen
     
  5. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.218
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    63
    huhu,

    Nachdem du das Object mit der einfachen Physic hochgeladen hast, musst du im Baumenue bei den physicalischen Eigenschaften (neben Flexy) die Option Prim anstelle von Convex Hull waehlen, erst dann kannst du durch gehen. Beachte aber, das sich dabei der Land Impact ein wenig erhoehen kann.

    LG
    Dae
     
  6. Khufu Greymoon

    Khufu Greymoon Superstar

    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    227
    Punkte für Erfolge:
    73
    Öhm ein wenig ist noch sehr harmlos ausgedrückt.
    Ich habe schon zeug gebaut wo mit zum Schluss schlecht wurde und ich nochmal Komplett von vorne angefangen habe -.-

    War nichtmal was besonderes, ein Holzgitter für einen Käfig. Der LI lag mit konvex bei 5, hab dann auf Prim gestellt, das teil gelöscht und nochmal von vorne angefangen.
    Der LI lag auf einmal bei über 30 o_O
     
  7. Jenna Felton

    Jenna Felton Superstar

    Beiträge:
    1.995
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    64
    Eigentlich braucht man nur 3 Planen als Physiklayer für diesen Bogen oben, nicht einmal die Würfeln, weil der Bogen von der Seite dünn ist. Wenn irgendwas in den Bogen etwas eintaucht, aber nicht durchgeht, weil da die Plane steht, das merkt man kaum, weil bewegliche Objekte selbst anscheinend eine einfache Physik haben, die etwas weiter von der sichtbaren Oberfläche kollidiert.

    Auf das Landimpact nimmt sehr viel die letzte LOD Stufe einfluss, da mache ich meistens die Stufe auch selbst, aus sehr vereinfachen Formen. Falls mir das Ergebnis was der Viewer macht, nicht gefällt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2014
  8. Nikita Neuman

    Nikita Neuman Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    54
    Also ich hab das Ding grob nach gebaut und es ging ,nachher umschalten auf Prim statt konvexe Hülle ,passt.
    Nun hab ich noch eine schwerere Frage ,hoffe ihr wisst wie man das anstellen könnte ,ich möchte im Blender meine eigenen Räume für Häuser meshen ,klar muss ich da Physik dann auch wieder einsetzen ,ich testete gestern mit einem harmlosen Cube ,dem ich das vordere Face weg schnitt damit er offen ist und dann machte ich Solidify Modifier ,damit er in SL nicht innen unsichtbar ist.
    So den kopierte ich und exportierte ihn als RoomTestPhys.dae und den anderen nur mal so als Room.dae ,in SL ging das dann auch ganz toll ,man konnte rein laufen ,nur ,das Problem war ,man konnte bisschen zu tief in die Wände eintauchen ,also die Wände stoppten dich schon wie es sein soll ,nur trotzdem stand mein Körper so paar mm in der Wand???
    Weiss jemand wie man das verhindern kann ,also wie man da vorgeht ,um das genau zu halten ,also ab Wand innen SCHLUSS ,damit man nicht dann mitn gesicht in Wand steht?
    Danke
    Lg allen und danke für eure Super liebe Hilfe
     
  9. argus Portal

    argus Portal Freund/in des Forums

    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Mir fallen zwei Möglichkeiten ein:

    1. Erstelle dir einen etwas zu kleinen Physikmesh. Dann stösst ein Avatar dagegen; aber da man das Mesh nicht sehen kann, sieht es bei entspr. Dimensionierung aus, als stoppte man genau an der Wand.

    2. Arbeite mit unsichtbaren Prims, die du entspr. aufstellst.
     
  10. Nikita Neuman

    Nikita Neuman Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    54
    Also ich habe das ganz toll gelöst mit dem Raum und der Physik und möchte das jetzt gerne mit allen teilen ,die es noch nicht können und dennoch erlernen möchten ,ich habe dazu von Cel Edman ein ganz tolles Tutorial gefunden das mit sehr gut half ,man lege Planes an alle Wände innen und nehme das als Physikalisches Stop dann in SL ,aber seht selbst

    https://www.youtube.com/watch?v=PyB7S9r7svM

    Viel Spaß ,Erfolg und ganz liebe Grüße allen
     
  11. Yuna DeSantis

    Yuna DeSantis Freund/in des Forums

    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hm...jetzt muss ich mal blöd fragen...ich dachte immer Physics müssen von allen Seiten geschlossen sein. Hab ich falsch gedacht?
     
  12. Obscura Benoir

    Obscura Benoir Superstar

    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    48
    wenn du das Video von Cel meinst , die sind doch geschlossen nur ist die Rückseite transparent , das kannst im Meshstudio zB auch so machen
     
  13. Yuna DeSantis

    Yuna DeSantis Freund/in des Forums

    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich meinte das eher allgemein. wenn ich z.B. in Blender baue und ein Physic erstelle. Muss der Physic Shape das Mesh gänzlich umschliessen oder darf das Mesh an einigen Stellen "rausgucken"?
     
  14. Mareta Dagostino

    Mareta Dagostino Superstar

    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    49
    Wenn das Mesh an Stellen raus guckt, wo kein Avatar gegenlaufen kann, ist es egal. Sonst hast Du halt unschöne Grafikfehler, weil der Ava wie ein Gespenst in das Objekt hinein laufen kann.
     
  15. Yuna DeSantis

    Yuna DeSantis Freund/in des Forums

    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Danke. Dann muss ich nochmal rumprobieren :)