• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Metropolis wird sterben

Leora Jacobus

Forumsgott/göttin
Nun ist es offiziell: als ich zuerst davon hörte, hoffte ich noch es könnte ein Hoax sein, aber jetzt habe ich ein Mail bekommen...

Liebe Metros,

vor 14 Jahren wurde das Grid „Metropolis Metaversum“ (oder kurz: METRO) auf der Grundlage der VR-Simulation OpenSim von 4 VR-Enthusiasten gegründet. Am Anfang war die METRO wie das OpenSim selbst: äußerst fehleranfällig und öfters gab es auch einen (zum Teil totalen) Datenverlust.

Aber es wurde besser und besser. OpenSim wurde immer stabiler und verfügte auch im Laufe der Jahre über immer mehr Funktionen. Wir, die Admins der METRO, sind sehr stolz darauf, dass wir diesen Prozess im Laufe der Jahre begleiten und auch einige Features beisteuern konnten.

Die METRO unterstützte in den zurückliegenden Jahren Kunstprojekte, Festivals und Ausstellungen. Die Events im Rahmen von „Summer of Arts“ klingen heute noch nach. Wir dürfen uns an dieser Stelle bei allen Beteiligten bedanken, die diese Events zu unvergesslichen Erlebnissen gemacht haben.

Die Organisation solcher Events erfordert in erster Linie viel Zeit. Und bei den METRO-Admins ist diese Zeit immer knapper geworden. Besonders deswegen, weil wir auch noch das YUNIS-Grid, eine Plattform für Bildungsprojekte, betreiben. In YUNIS werden Schulen und Universitäten bei der Schaffung virtueller Lernumgebungen unterstützt. Die damit verbundenen Aufgaben nehmen die METRO-Admins mehr und mehr in Anspruch. Und nun sind wir an einem Punkt angelangt, wo wir eine Entscheidung treffen müssen.

Die METRO-Admins (wie auch der Betreiber HYPERGRID VIRTUAL SOLUTIONS UG) haben beschlossen, das METROPOLIS-Grid zum 30.06.2022 endgültig einzustellen. Sämtliche METRO-Server werden zu diesem Zeitpunkt abgeschaltet. Ab diesem Zeitpunkt werden wir uns ausschliesslich unseren Bildungsprojekten in Deutschland, Schweiz und Dänemark widmen.

Die Sicherung der inventar- und Regions-Daten: Die METRO-Avatare können OAR-Sicherungen ihrer Regionen anlegen und diese dann in einem anderen Grid oder als Standalone-Version wieder einlesen. Das Gleiche gilt für die Inventar-Sicherungen (IAR-Sicherungen). Sollte ein METRO-Avatar nicht die Möglichkeit haben, auf einer befreundeten Region eine IAR-Sicherung zu erstellen, so kann das Inventar in Objekte gepackt und an Dritt-Avatare übergeben werden. Wichtig ist, dass diese Aktionen bis zum 30.06.2022 durchgeführt sein müssen.

Nun ist es Zeit „Tschüss“ zu sagen. Wir danken euch allen für eure Unterstützung, eure Treue zum Grid und eure Freude bei der Schaffung virtueller Welten. Wir wünschen euch noch viel, viel Spass in virtuellen Welten. Und wir sagen: Danke, Danke, Danke ?

Die Admins: Wanda, Lena, UncleCM, Zak, Neovo

r.i.p. Metro ... dabei war das mal DAS deutsche Grid!
 

Leora Jacobus

Forumsgott/göttin
Ich hatte dort auch (soweit ich mich erinnere) nur "Backups" der Pakete mit wichtigem Inventar die ich sicherheitshalber im Hypergrid (und auf der Standalone!) breit gestreut habe. Muß aber demnächst noch mal checken damit nicht etwa Unikate verloren gehen.
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten