• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Microsoft kauft heimlich 3D Welten

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
Na toll, kaum haben sich die Gemueter in diesem Forum ein wenig beruhigt, dann sowas.

Unklar ist, warum Microsoft sich bislang so bedeckt hält. Erste Vermutungen zielen darauf, dass Microsoft gegenüber unzufriedenen Investoren Sparsamkeit demonstrieren wollte, nachdem sich vieles nicht so entwickelte wie gehofft.
BLABlaBla...
Die wollten bloss vermeiden das irgend ein Kartellamt dazwischen geht um denen eine eventuelle Monopolstellung zu vermiesen.

Duerfen wa jetzt Kaeulen und Steine verteilen?

letz fetz
Dae
 
Y

Yistin Usher

Guest
Solche Nachrichten bewirken, das die User ihre Invests auf Null fahren.

Dann wird's für MS billiger......

Bis zur Klärung gibt's von mir ausschließlich Tier, keinen Cent mehr darüber hinaus.
Mit einer Übernahme ist das Assimilieren der Technik und die anschließende Schließung des SL, wie wir es kennen, einigermaßen wahrscheinlich. Eine MS-3D-welt dürfte Disney wesentlich ähnlicher sein als dem heutigen SL.

Wieviele der heutigen User daran noch Interesse haben, sei dahingestellt.
 

Jenna Felton

Superstar
Von einem Betriebsystem, das man wie ein Laden inworld bedient, davon träume ich schon seit langem, also dass man als Avatar wo im sessel sitzt, virtuell und alle Dateien wie Bilder an den wänden kleben, Ordner sind virtuelle Räume die man betritt um zu bedienen usw. Dokumente nimmt man von den Wänden, öffnet oder schiebt ins hintergrund. Zwischen Home-Raum und dem Firmenraum nur eine Tür die man nur öffnen muss.

Sowas wäre echt toll und innovativ. Aber sonst, wenn wer SL kaufen soll, dann sollte derjenige auch genau wissen, was SL ist und wie man damit umgehen soll. Versucht man SL in irgendeine Spielkonsolle zu pressen, sind viele Residents weg und das war der beste flop des Jahrtausend.
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
@ Jenna

Die idee mit dem 3D Betriebssystem find ich auch geil.
Sowas aehnliches gab oder gibt es schon fuer manche wenige Webseiten in abgespeckter version.

Aber Second Life Spielekonsolen-aehnlich grundlegend zu veraendern halte ich auch fuer die schlechteste idee.

LG
Dae
 

Cryogen Crimson

Forumsgott/göttin
Solche Nachrichten bewirken, das die User ihre Invests auf Null fahren.

Dann wird's für MS billiger......

Bis zur Klärung gibt's von mir ausschließlich Tier, keinen Cent mehr darüber hinaus.
Mit einer Übernahme ist das Assimilieren der Technik und die anschließende Schließung des SL, wie wir es kennen, einigermaßen wahrscheinlich. Eine MS-3D-welt dürfte Disney wesentlich ähnlicher sein als dem heutigen SL.

Wieviele der heutigen User daran noch Interesse haben, sei dahingestellt.


Interesse an einem Disney-SL wird wohl kaum jemand haben, aber in Ermangelung von Alternativen (Open-Sim mal aussen vorgelassen) wird der gemeine User auch das ertragen.
Schliesslich sind die leidgeplagten Hardcore-User Einiges gewohnt und würden auch dies zeternd und maulend überstehen.
 
Ich hab gestern von einem französischen Onlinefreund diese Nachricht gezeigt bekommen:

Microsoft se paie un monde virtuel en 3D

Wichtig ist nur unten das "PS". Kann das jemand übersetzen? Ich kann das nur mit Google Übersetzer und das hört sich grausig an^^

Jedenfalls geht daraus hervor das es eine Falschmeldung war, Microsoft mit "Metrosoft" verwechselt wurde und nicht LL gekauft wird sondern LL Metrosoft kauft.

Hoffe das stimmt auch so... wäre beruhigend.
 
Y

Yistin Usher

Guest
Interesse an einem Disney-SL wird wohl kaum jemand haben, aber in Ermangelung von Alternativen (Open-Sim mal aussen vorgelassen) wird der gemeine User auch das ertragen.
Schliesslich sind die leidgeplagten Hardcore-User Einiges gewohnt und würden auch dies zeternd und maulend überstehen.

Die Leidgeplagten Hardcore-User (schöne Formulierung, btw) wollen aber einiges, was es in so einem Disneyland a la MS nicht geben wird.

SL lebt zu einem nicht unbeträchtlichen Teil davon, dass man ungestraft gesellschaftliche Zwänge und Tabus touchieren und gelegentlich auch mal übertreten kann. Ein Disneylike SL wäre das diametrale Gegenteil davon - mit entsprechenden Auswirkungen auf die Nutzer.

Viele, wohl die meisten der heutigen Nutzer wären dann weg. Was bliebe, wäre eine langweilige, auf PG/G getrimmte, planierte und desinfizierte Spielwelt mit dem Ansatz, den Spielern möglichst viel Konsum aufzuzwingen. Sozusagen die Kombination aus frisch gestrichenem katholischen Kindergarten und Werbefernsehen.

Wer's mag.....
 

Laetitia Koenkamp

Freund/in des Forums
Ich hab gestern von einem französischen Onlinefreund diese Nachricht gezeigt bekommen:

Microsoft se paie un monde virtuel en 3D

Wichtig ist nur unten das "PS". Kann das jemand übersetzen? Ich kann das nur mit Google Übersetzer und das hört sich grausig an^^

Jedenfalls geht daraus hervor das es eine Falschmeldung war, Microsoft mit "Metrosoft" verwechselt wurde und nicht LL gekauft wird sondern LL Metrosoft kauft.

Hoffe das stimmt auch so... wäre beruhigend.

Soweit meine Französischkenntnisse reichen, sollte eine Mitarbeiterin von LL Informationen über eine kleine Firma namens Metro Soft einholen, weil LL über einen Kauf dieser Firma nachdachte. Die Mitarbeiterin hat das falsch verstanden und gedacht, es ginge um Microsoft. Der letzte Satz im PS-Absatz ist schön: Nach unseren Informationen ist LL noch nicht bereit, Microsoft aufzukaufen, jedenfalls nicht in diesem Jahr...
;)
 

Kila Shan

Moderatorin
Teammitglied
Laetitia Koenkamp;1261964..... Der letzte Satz im PS-Absatz ist schön: [I schrieb:
Nach unseren Informationen ist LL noch nicht bereit, Microsoft aufzukaufen, jedenfalls nicht in diesem Jahr...[/I]
;)

Na das Jahr ist ja bald rum....uppps ein neues Gerücht, LL kauf Mircosoft :shock:
 
Y

Yistin Usher

Guest
Was wollen die mit Metrosoft?

Metrosoft macht Software für Aktienbroker, Verwalter von Anlagefonds usw...

Naja, öfter mal was Neues. Nachlesen? schaust du hier.

jedenfalls finde ich das erleichternd. Microsoft als elektronisches "Über-Ich" über SL ... *schauder*
 

Kila Shan

Moderatorin
Teammitglied
Es werden Aktien in SL eingeführt, wir bekommen eine virtuelle Wallstreet.

/me geht schon mal Aktien drucken vom eigenen Laden
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
Es werden Aktien in SL eingeführt, wir bekommen eine virtuelle Wallstreet.

/me geht schon mal Aktien drucken vom eigenen Laden

Waere doch keine schlechte idee wenn der Kurs anhand Aktien angelehnt waere.
Vieleicht gaebe es dann in Zukunft mehr trasparenz im bezu auf den Wechselkurs L$ : US$, moeglicherweise koennte man demnach auch fuer 3D Immobilien und Inworld Gesellschaften vermarkten.

Kenn mich damit nicht so aus, aber hoff das ihr wisst was ich meine.

LG
Dae
 
N

Nebula Vacirca

Guest
Vor allen Dingen könnten die selben Dinge wie im RL am Aktienmarkt passieren. Ein Gerücht vernichtet dich oder macht dich zum Sieger. Ich halte es für nicht unbedingt sinnvoll, wenn es sich um Aktien drehen würde. Schliesst man das ganze zu Dachfonds/Interessensgemeinschaften zusammen ist das schon wieder ne andere Kiste.

Aber ehrlich gesagt würde mir SL dann zu kommerziell werden. Mittlerweile kommt man, wenn man mag auch mit wenig Linden aus und das find ich eigentlich ganz toll.
 

Shoya Fellini

Superstar
Aber ehrlich gesagt würde mir SL dann zu kommerziell werden. Mittlerweile kommt man, wenn man mag auch mit wenig Linden aus und das find ich eigentlich ganz toll.


Alles nutzen wollen, aber nichts bezahlen. Ja, sehr gute Idee: SO müsste SL auf Dauer wunderbar funktionieren. :roll: Die Server und Mitarbeiter werden bestimmt auch alles für paar Cent machen.
 
N

Nebula Vacirca

Guest
Sorry Shoya, aber du verstehst mich falsch. Ich empfinde es nur als verkehrt zwanghaft Geld aus SL schöpfen zu wollen.

Ich habe auch meine kleine Homestead, die mir monatlich ca 80 € aus dem Geldbeutel zieht und ja, ich gehe auch shoppen und dekoriere unheimlich gerne meine Sim um. Aber ich will nicht davon abhängig sein, wenn ein Gerücht den Wechselkurs ins Bodenlose steigen lässt etc.

Wenn jemand ohne Geld in SL klar kommt soll er doch, ich kann das zwar nicht, aber dennoch verurteile ich da niemanden. Nicht jeder will Land bzw kann es sich leisten. Wenn SL nur auf Geld aus ist frag ich mich wieso der Login immer noch kostenlos ist.

Ich habe lange Zeit mein gesamtes Erspartes in SL investiert und bin froh, dass ich das nicht mehr tue, weil vieles preislich endlich auf einem normalen Level angekommen ist (Ich spreche von Kleidung, Möbeln etc). Das mag jeder anders sehen, aber ich sehs nun mal so.

Ach ja, ich will in SL alles nutzen können, trotzdem muss ich nicht breit treten wie viel Geld ich bereits investiert habe und noch werde. SL ist kostenlos solange man es kostenlos haben will. Die meisten wollen das zwar nicht, aber es gibt genug, die SL sehr viel geben durch ihr Talent zum Scripten, bauen etc und dennoch selber nie einen cent von Ausserhalb nach SL geholt haben. Diese nutzen SL voll aus, geben aber statt Geld ihr Know-How. Finde ich ehrlich gesagt genauso wichtig.
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten