• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Missstände am GNC in NewBerlin?

Also eigentlich könnte mir das ganze am Popo vorbei gehen.

Diejenigen unter den Mentoren,die ausdrücklich ausgeschlossen sind habe ich namentlich aufgeführt. :)

Da du das GNC als Organisation angreifst und ich namentlich nicht ausgeschlossen bin, würde mich doch sehr interessieren was ich dir getan habe?

Es gibt jetzt zwei Möglichkeiten:
1. du nimmst die pauschal Aussage zurück und entschuldigst dich öffentlich gegenüber dem GNC
2. ich überlege mir etwas :D
 

Danziel Lane

Superstar
Meine Meinung dazu:

Ich musste nur einfach mal loswerden was da so abgeht.
Wer zwingt dich?
Ich würde demjenigen ein Fass aufmachen, der mich zwingt, mit einem solchen Einstand in einem Forum zu beginnen ... ich würde nicht vielen anderen Menschen generell öffentlich einen reintun.
Und es hat ja Wellen geschlagen..uiuiuiii....hätte ich ja nun selbst nicht mit gerechnet.
OK, das ist DEINE Wahrnehmung. Grad waren 56000 User online.
Was meinst du, wieviel Promille davon deine Show mitbekommen haben?
Ich habe meine Meinung und wüsste nicht warum ich diese jetzt auf einmal überdenken sollte.
Menschen, die in der Lage sind, ihre Meinung zu überdenken oder gar zu ändern nennt man: lernfähig.
Menschen, die unbeirrbar auf ihrer Meinung bestehen nennt man: merkbefreit.

Auf seiner Meinung zu bestehen, nur weil es die eigene ist, ist doch mehr das Eingeständnis, dass sich nichts mehr bewegt, bewegen wird ... und wenn sich nichts mehr bewegt, wird es Zeit für die Kiste.

Leben ist Lernen, Lernen ist Leben, das andere ... nee, mir wär's zu früh dafür.


Paulchen, um deinen Einstand in was Positives umzukeheren: wie wäre es, mal konstruktive Gedanken, Lösungen, Ideen in diesen Thread zu bringen und deine Fähigkeit zu demonstrieren, dass du Kompromisse schließen kannst, auf andere zugehen kannst und nicht selbst genau das machst, was du anderen vorwirfst?
 
T

Trebron Zenovka

Guest
(...)Paulchen, um deinen Einstand in was Positives umzukeheren: wie wäre es, mal konstruktive Gedanken, Lösungen, Ideen in diesen Thread zu bringen und deine Fähigkeit zu demonstrieren, dass du Kompromisse schließen kannst, auf andere zugehen kannst und nicht selbst genau das machst, was du anderen vorwirfst?

Und damit sind wir bei einem Punkt, der mir persönlich sehr wichtig ist.
Danziel hat damit vollkommen Recht!

Wenn mir etwas nicht passt, gehe ich selber auch nicht hin und schimpfe erstmal aus allen Rohren, sondern versuche eine Lösung zu finden, indem ich konkrete Vorschäge mache, wie ich etwas besser machen würde.

Dass hier einige das Wort "trollen" benutzen ist daher auch nicht völlig unberechtigt. Auch darum habe ich Dich Paulchen intern nochmal auf unsere Forenregeln hingewiesen.

Es liegt jetzt an Dir, hier konstruktive Kritik reinzubringen und den weiteren Verlauf Deines "Einstiegthreads" zu bestimmen.

Sollte der Threadverlauf aber so bleiben wie er ist, behalte wir uns vor weitere Massnahmen zu ergreifen. Das ist ein freundlicher Hinweis.
 
P

Paulchen Peapod

Guest
1. zu Nicoldine: wenn dir der Schuh passt dann zieh ihn dir ruhig an :)
aber ich lasse mich nicht durch Drohungen zu etwas drängen^^

2.zu Danziel: ich bin bereits auf den Hauptverursacher des ganzen zugegangen und habe die Hand ausgestreckt. Das lernt man lernfähig. Und die Person hat wortwörtlich gesagt: KEIN FRIEDEN! (das nennt man dumm) Ich bin niemand der seine Fehler nicht einsieht oder der nicht zu seinen Fehlern stehen kann. Was von gewissen personen nicht zu erwarten ist.
Einerseits werden Leute am GNC gebannt weil sie ,übertrieben gesagt,nen Pups lassen. Andererseits gibt es dort z.b. einen Mentoren der IM`s im öffentlichen postet und auch IM`s per IM weiterverschickt. Und das ganze bleibt ohne Konsequenzen. Ich hätte den längst rausgeworfen. Wie soll jemand einem Newbie Regeln erklären wenn er selbst dagegen verstösst?
 
P

Paulchen Peapod

Guest
re und nochmals re....

ja Trebron...was verstehst du unter konstruktiver Kritik? Soll ich denen Vorschläge machen die sowieso nicht ernst genommen werden? Was sollte das deiner Meinung nach bringen? Wenn man auf jemanden zugeht,mit dem "Chef" vom GNC redet und selbst das nichts bringt...was bleibt da noch? Soll ich denen sagen dass sie 1 oder 2 Leute rauswerfen sollen? Oder dass man sie verwarnen soll? Dass die Mentoren sich an die Regeln halten sollten die sie den Newbies beizubringen versuchen? Hmmm...ok...dann mache ich das hiermit....
 

Danziel Lane

Superstar
ich bin bereits auf den Hauptverursacher des ganzen zugegangen und habe die Hand ausgestreckt. Das lernt man lernfähig.
Nun, dass ist DEINE Beschreibung eines Vorganges, von dem kein Leser weiß, wie weit es da schon eskaliert war, und wie weit du an der Stelle schon den Graben vertieft hast.
Wir wissen es nicht ... und dummerweise haben wir wenig Grund, deiner Version zu glauben, weil du dich hier im Thread anders benimmst, als du es von dir beschreibst und von den anderen forderst.

Wir erleben dich als jemanden der angreift, meckert, Vorwürfe macht, aber von der Gegenseite ein komplett anderes Verhalten fordert.

Meine Frage also: warum versuchst DU nicht mal, dich so zu verhalten, wie du es von den Mentoren forderst und wie sie es angeblich nicht können?

Du kommst mir vor, wie die Mutter im Laden, die ihr quengelndes Kind anbrüllt: "Schrei hier nicht so rum!"
Was soll das Kind dann tun? Dem Beispiel der Mutter folgen oder ihren Worten?

Wenn Taten und Worte sich widersprechen, kommt man extrem unglaubwürdig rüber ... und eben NICHT lernfähig.

Und die Person hat wortwörtlich gesagt: KEIN FRIEDEN! (das nennt man dumm)
Nein, dass nennt man nur dumm, wenn du eine echte Verhandlung angeboten hättest. Ob das passiert ist, wissen wir nicht, weil wir nur deine Zeugenaussage haben.
Und du bist ... befangen.
Ich bin niemand der seine Fehler nicht einsieht oder der nicht zu seinen Fehlern stehen kann.
Deine Worte wären glaubhafter, wenn du wenigstens mal einen deiner bisher zehn Posts genutzt hättest, das zu demonstrieren.

Je mehr du nicht selbst tust und demonstrierst, was du von anderen forderst, wirkst du immer weniger überzeugend. Damit tust du dir selbst keinen Gefallen.

Einerseits werden Leute am GNC gebannt weil sie ,übertrieben gesagt,nen Pups lassen. Andererseits gibt es dort z.b. einen Mentoren der IM`s im öffentlichen postet und auch IM`s per IM weiterverschickt.
Du wiederholst Vorwürfe, du ignorierst die Bitten, nach Lösungen und Kompromissen zu scuhen, anzubieten, vorzuschlagen.
Damit wird leider deine Show hier immer unglaubwürdiger.

Und das ganze bleibt ohne Konsequenzen. Ich hätte den längst rausgeworfen. Wie soll jemand einem Newbie Regeln erklären wenn er selbst dagegen verstösst?
Ich kenne mehr als einen, die glauben, wenn sie einen Bann aussprechen, sei damit die Schuld der anderen Seite bewiesen.
Funktioniert aber anders.

Deine Chance ist, das zu demonstrieren - und nicht nur drüber zu reden -, was du von den anderen wünschst.

Solange das nicht passiert, kann kein Außenstehender erkennen, dass du auf der richtigen Seite stehst.


Und mal ganz ehrlich: da immer wieder so ein GNC-Hass-Thread aufgemacht wird, von Leuten, die sich danach nie wieder melden, befürchte ich, es sind nicht ein Dutzend Berichte von ein Dutzend Menschen sind, sondern eher dass ein einziger immer wieder mit neuem Namen seinen Hass in das Forum rausbrüllt. Und dafür ist so ein Forum nicht wirklich da.

Nutze die Chance, was Gutes draus zu machen.
Das wäre aber mehr als einfach zu behaupten, du hättest es schon mal gemacht.
Ansonsten befürchte ich, man wird dich wirklich nur als Troll und Meckerer einstufen.
 

sexina Babii

Freund/in des Forums
so nun aber .....

erst mal denke ich das ihr das wort mentoren weg machen soltes oder????
Du redes doch über die helfer vom GNC ????

2 wenn du da nicht wilkomen bist gehe doch wo anders hin es gibt 100000 von sim in sl warum unbedingt dahin wolen wo man dich nicht haben will

3. gehe doch mal an die luft über lege noch mal wenn du hier alles angreifst ... den mentor bin ich auch von linden zwar und nicht GNC aber du greist mentoren an und da gibt es viele.

auserdem habe ich lange mir das am GNC angesehn naja las sie doch spielen ..

Ist halt ein halber kindrgarten da das mus ich zugeben aber sonst siend ca 90% da in ordnung und verstehn was sie da tun


Danke
 
P

Paulchen Peapod

Guest
also sexina...warum sollte ich nicht Mentoren sagen? Wenn du mal dorthin gehts siehst du dass sie einen GNC-Mentor Tag tragen. Von daher kann ich sie doch Mentor nennen? Und das mit dem halben Kindergarten....stimmt.... aber das mit den 90 % sehe ich nicht so. Aber man muss auch nicht die Ansichten der anderen teilen. Oder sehe ich das falsch?
 

Suh Oh

Freund/in des Forums
Ich versteh den ganzen Trubel nicht .... wieso mit aller Gewalt genau auf diese Sim kommen und Streit suchen bzw. mit verursachen .... MENSCH .... Sl ist sooooo groß und es gibt unmengen Stellen wo Helfer gebraucht und vorallem gesucht werden .... Pfeif doch auf diese eine Sim .... ich bin auch schon auf Sims gebannt worden, wo ich noch nichtmal vorher gewesen bin ... na und .... Sl hat soviele andere, das ich auf die Pfeifen kann .... Sei doch froh das Du hier genug ausweichmöglichkeiten hast, andere Wege zu gehn und dort zu helfen wo deine Hilfe auch Willkommen ist.

Gruß Suh
 

Sohi Moo

Gesperrt
da kommt also paulchen mit schlechter laune und will luft ablassen. lange war er am besagten ort und hat sich dort staendig geaergert. er schildert den fall so wie er ihn sieht. benutzt keine sonderlich schlimmen wörter. bekeidigt niemanden ausdruecklich, sondern im gegenteil lobt einige.
soweit so gut.
dann kommen die leute von new berlin schildern ihre sicht, verlangen ne entschuldigung. auch gut.
paulchen will sich nicht entschuldigen. vertritt seine meinung. auch verstaendlich.
daraufhin besteht das nwe berlin team auf einer entschuldigung und will sich etwas ueberlegen. paulchen pfeifft drauf und fertig.
fertig halt. ist nicht alles gesagt?

nun paulchen wegen trollens ein verpassen zu wollen verstehe ich nicht. sehe ich auch nicht. er reagiert. agiert nicht. erklaert alles recht ausfuehrlich.

new berlins gateway steht nun mal in der oeffnetlichkeit und muss sich kritik gefallen lassen. sie haben aber doch immer die moeglichkeit einer gegendarstellung. wie auch hier gemacht.
wenn vin schreibt er kann es nicht akzeptieren, dass kritik oeffentlich wird, fuer sowas habe ich kein verstaeendis. pualchen will ja gerde diese oeffentlichkeit erreichen. seine fehde mit den gnc-mentoren soll ja oeffentlich werden. das hat er erreicht. und es ist doc auch irgendwie logisch, dass bei tausenden auf newberlin auch mal kritische stimmen kommen. dafuer habt ihr doch auch gneuegend leute diese sim euch loben. manchmal passt es aber nicht. sl ist gross.

ob an allem nun was dran ist, das steht auf nem ganz anderen zettel, interessiert mich aber eigentlich auch nicht. aber ich finde es nicht angebracht wie alle auf paulchen einprueglen. in meinen augen verhalt er sich ok.
 
P

Paulchen Peapod

Guest
Danke. Es ist sicherlich einfach auf jemanden einzuprügeln wenn man nur eine Seite kennt und wenn dann hier Zwischenposts von GNC Mitgliedern kommen die sich hier als Opfer darstellen. Ich weiss dass ich auch meinen kleinen Teil dazu beigetragen habe. Aber der Grossteil ging nunmal von gewissen Leuten vom GNC aus. Und um eines klarzustellen...ich stelle mich hier NICHT alsOpfer hin. Ich will lediglich nur mal das öffentlich kritisieren,was ich auch schon bei Leuten vom GNC angesprochen habe. Diese Kritik wurde jedoch jedesmal abgeblockt und indirekt als "schlechtmachen" von gewissen Leuten abgetan. Konstruktive Kritik ist dort nunmal nicht gern gesehen. Und durch die Kritik die ich hier geäussert habe werden die Personen die ich anspreche vielleicht mal zum umdenken gebracht. Nicht jeder der Kritik übt ist auf Stress oder Ärger aus. Nicht jeder der kritisiert will irgendwo Unruhe reinbringen. Aber ich bin nunmal jemand der offen und direkt seine Meinung so sagt,dass sie auf keinen Fall missverstanden werden kann. Und wenn jetzt hier Leute wie Vin und Nicoldine sich den Schuh anziehen dann scheint er ja auch irgendwo zu passen. Oder? Und wenn ich mir anschaue was Nicoldine hier ablässt: ZITAT >>> Es gibt jetzt zwei Möglichkeiten:
1. du nimmst die pauschal Aussage zurück und entschuldigst dich öffentlich gegenüber dem GNC
2. ich überlege mir etwas :grin:

Du willst dir etwas überlegen? Fein. Mit diesem Satz hast du doch nur bewiesen dass der Schuh dir zu passen scheint und dass du öffentliche Kritik am GNC auf jeden Fall unterbinden willst.

Einen schönen Tag wünsche ich und den verantwortlichen am GNC sage ich.....denkt doch mal um. :)
 
P

Paulchen Peapod

Guest
Um dir ein vollständiges Bild zu machen solltest du dir mal die Gegenseite anhören. Konstruktive Kritik äussert sich aber für mich darin, Fehler und Fehlverhalten aufzuzeigen und jamanden zum umdenken anzuregen. Konstruktive Kritik beinhaltet für mich nicht jemandem meine Meinung aufzudrängen oder wild in der Gegend rumzupöbeln. Ich habe hier auch nicht rumgepöbeln...nein...ich habe Kritik geübt die man sehen kann wie man will. Sicherlich mag es einigen Leuten sauer aufstossen WIE ich die Kritik geübt habe. Aber ich sage nochmal,zum letzten mal;ich habe weder jemanden beleidigt noch habe ich Namen genannt. Das wäre dann rumpöbeln,diffarmieren oder einfach nur schlecht reden. Aber so sehe ich es als normale, LAUTE Kritik die bei den GNC Verantwortlichen,mit denen ich geredet habe,bisher auf taube Ohren gestossen ist. Darum habe ich den Weg über das Forum gewählt. Und diejenigen,die hier auf mich einprügeln haben nicht die geringste Ahnung wie es dort am GNC newBerlin zugeht. Aber wenn es euch Spass macht...ok...weiterhin viel Spass mit eurer Art von "konstruktiver" Kritik! :)
 

Molina Maurer

Neuer Nutzer
Ich rede jetzt ausdrücklich nicht als GNC-Mitglied, sondern als SL-Bewohner mit einigen Jahren Erfahrung. Irre ich mich oder werden hier einige Fakten außer acht gelassen?
1. Der Sim-Owner hat das uneingeschränkte Recht, Regeln aufzustellen und diese durchzusetzen. Er hat NICHT die Pflicht, sich selbst an diese zu halten!
2. Der Sim-Owner hat das uneingeschränkte Recht, einen CG nach den Vorgaben von Linden Lab einzurichten, sich an dessen Regeln zu orientieren und diese durchzusetzen. Auch hier hat der Owner NICHT die Pflicht sich selbst an diese halten!
3. Der SIM-Owner hat das uneingeschränkte Recht, Helfer-Gruppen a.) zur Mitarbeit nach Owner-Regeln einzusetzen und b.) zur Durchsetzung seiner Regeln!
4. Mitarbeiter, die zur Durchsetzung von Owner-Regeln Landrechte erhalten haben und die Vorgaben der Owner durchsetzen, sind NICHT verpflichtet, Gründe für Ihr Verhalten anzugeben.
5. Das Wichigste: Der Sim-Owner darf auf seiner Sim tun und lassen, was ER will!

Wenn das Leute wie Paulchen, der auch schon länger in SL ist, diese wichtigsten Regeln nicht verstanden haben oder verstehen wollen, sollten sie sich überlegen, ob das hier die richtige Plattform für sie ist.

Übrigens, sollte ich mal eine Sim für teuer Geld kaufen, würde ich mich so und NICHT anders verhalten, ansonsten baut lieber Korn an, oder setzt Kindergarten oder Altersheime drauf.

Und, Paulchen, noch was persönliches, für deine unerwünschte IM an mich hab ich auch eine Regel: Mute bis zum St. Nimmerleinstag
Ich habe fertig!
 

Danziel Lane

Superstar
Konstruktive Kritik äussert sich aber für mich darin, Fehler und Fehlverhalten aufzuzeigen und jamanden zum umdenken anzuregen.
Fehler und Fehlverhalten aufzeigen ist zunächst einmal destruktive Kritik, vor allem, wenn dies in der Öffentlichkeit passiert.

Zum Umdenken anregen ist ok, WENN dem anderen die Alternative zugestanden wird, vielleicht doch nicht umdenken zu wollen. Anderenfalls ist es das Aufzwingen der eigenen Meinung.

Konstruktive Kritik passiert dann, wenn man die Öffentlichkeit und Nichtbeteiligte raushält, den anderen daher nicht öffentlich erniedrigt UND Lösungen anbietet, Lösungsvorschläge macht, de-eskaliert.

Wo, Paulchen, stehst du in diesem System?

Konstruktive Kritik beinhaltet für mich nicht jemandem meine Meinung aufzudrängen oder wild in der Gegend rumzupöbeln.
Wie verhält sich eine Überschrift "wilde Sau" mit deiner eigenen Forderung, nicht wild in der Gegend rumzupöbeln?

Und: den GNC als Gruppe schlecht machen ist genau so, wie einzelne Menschen der Gruppe schlecht machen. Da muss sich niemand einen Schuh anziehen, um daraus einen persönlichen Vorwurf zu machen.

Und ok: du willst den GNC-Leuten also deine Meinung nicht aufdrängen ... Warum aber wiederholst du diese dann permanent?

...ich habe Kritik geübt die man sehen kann wie man will.
Gut, aber öffentliche, destruktive Kritik kann man eben nicht nachträglich zu konstruktiv umdefinieren.
Und du hast jede Chance ausgelassen, konstruktive Lösungsvorschläge zu machen.

An der Stelle (spätestens) würde dein Auftritt erfolgen in Sachen Nachdenken über Handlungsalternativen.

ich habe weder jemanden beleidigt noch habe ich Namen genannt.
Wo ist der Unterschied ob du Namen nennst oder über GNC-Mentoren generell sprichst?

Aber so sehe ich es als normale, LAUTE Kritik die bei den GNC Verantwortlichen,mit denen ich geredet habe,bisher auf taube Ohren gestossen ist.
Dazu müsstest du erst mal erklären, warum sie kein Recht haben, dir nicht zuzuhören.

Darum habe ich den Weg über das Forum gewählt. Und diejenigen,die hier auf mich einprügeln haben nicht die geringste Ahnung wie es dort am GNC newBerlin zugeht.
Ich messe so was am Erfolg: wenn ich mich mit Menschen über ihre ersten Erfahrungen im SL unterhalte, dann kommen von denen, die beim GNC gelandet sind bei mir immer nur gute Meinungen an. Wenn also die Menschen zufrieden sind mit der Leistung, die sie dort bekommen haben ... warum sollte man das ändern?

Aber wenn es euch Spass macht...ok...weiterhin viel Spass mit eurer Art von "konstruktiver" Kritik!
Interessant ist, dass hier außergewöhnlich wenig auf dich eingeprügelt wird, sondern dir ernsthaft gute Vorschläge gemacht werden von mehreren Menschen.

Die Frage ist, inwieweit du in der Lage bist, diese konstruktive Kritik in deine Gedanken- und Verhaltensmuster zu übernehmen, oder zumindest zu überdenken ... so wie du es von anderen forderst.
 

Arno Panacek

Superstar
Wenn ich das hier les, geht mir der Hut hoch!
Hier wird erst gesagt, "ich habe nur etwas gegen bestimmte Mentoren", im gleichen Atemzug wird auf ALLE losgeschlagen. Ohne Einschränkungen.
Da steht irgendwo was von "Ich möchte den sogenannten Helfern die dort nur Unfug treiben und Leuten,die wirklich helfen wollen,das Leben schwer machen,mal nett auf die Füsse treten."
Ich wage es zu behaupten, dass ich zu den "Leuten, die wirklich helfen wollen" gehöre!
Du hast mich mit diesem Satz genauso angegriffen, wie ALLE meiner Kollegen.
*fett und die Farben sind von mir*

Hi Vin, schweres Missverständnis!

Der Satz bedeutet:
Er möchte den sog. Helfern, die dort nur Unfug treiben und [anderen] Leuten das Leben schwer machen, mal nett auf die Füße treten. Welchen anderen Leuten machen die Unfugtreibenden das Leben schwer? Denen, die wirklich helfen wollen.

Es fehlt ein Komma oben und der Satz ist etwas unglücklich verschachtelt.
 
P

Paulchen Peapod

Guest
Ich rede jetzt ausdrücklich nicht als GNC-Mitglied, sondern als SL-Bewohner mit einigen Jahren Erfahrung. Irre ich mich oder werden hier einige Fakten außer acht gelassen?
1. Der Sim-Owner hat das uneingeschränkte Recht, Regeln aufzustellen und diese durchzusetzen. Er hat NICHT die Pflicht, sich selbst an diese zu halten!
2. Der Sim-Owner hat das uneingeschränkte Recht, einen CG nach den Vorgaben von Linden Lab einzurichten, sich an dessen Regeln zu orientieren und diese durchzusetzen. Auch hier hat der Owner NICHT die Pflicht sich selbst an diese halten!
3. Der SIM-Owner hat das uneingeschränkte Recht, Helfer-Gruppen a.) zur Mitarbeit nach Owner-Regeln einzusetzen und b.) zur Durchsetzung seiner Regeln!
4. Mitarbeiter, die zur Durchsetzung von Owner-Regeln Landrechte erhalten haben und die Vorgaben der Owner durchsetzen, sind NICHT verpflichtet, Gründe für Ihr Verhalten anzugeben.
5. Das Wichigste: Der Sim-Owner darf auf seiner Sim tun und lassen, was ER will!

Wenn das Leute wie Paulchen, der auch schon länger in SL ist, diese wichtigsten Regeln nicht verstanden haben oder verstehen wollen, sollten sie sich überlegen, ob das hier die richtige Plattform für sie ist.

Übrigens, sollte ich mal eine Sim für teuer Geld kaufen, würde ich mich so und NICHT anders verhalten, ansonsten baut lieber Korn an, oder setzt Kindergarten oder Altersheime drauf.

Und, Paulchen, noch was persönliches, für deine unerwünschte IM an mich hab ich auch eine Regel: Mute bis zum St. Nimmerleinstag
Ich habe fertig!

Liebe Molina....

zu 1. der SIM Owner setzt seine Regeln nicht gegen seine "Helfer" durch.

zu 2. er richtet einen CG nach den VORGABEN (nicht Empfehlungen) ein. An diese Vorgaben MUSS auch der SIM Owner sich halten.

zu 3. Helfergruppen oder Teile davon sollen Regeln durchsetzen die vom Owner erstellt wurden. Aber sie halten sich nicht selbst dran.

zu 4. ohne Worte

zu 5. auf einer von nach LL VORGABEN eingerichteten SIM kann er nicht unbedingt tun und lassen was er will. Im Gegenteil. Er MUSS sich an Vorgaben halten. Genauso wie er es von den Besuchern und "Helfern" verlangt.

Und zum muten sag ich nur....viel Spass :)
 

Roya Congrejo

Superstar
Also als Aussenstehende muss ich sagen, finde ich das einen merkwürdigen Beitrag. Das nenne ich gekonnt mit der Sau, äh der Tür ins Haus fallen - besonders konstruktiv wirkt das auf mich aber nicht.

Über das was Molina geschrieben hat muss ich mir aber auch die Augen reiben: Regeln aufstellen an die man sich als Simowner selber aber nicht halten muss? Lol - was ist das denn? Wie glaubwürdig wirkt sowas?

However - wenn ich irgendwo nicht mehr besonders gelitten bin - geh ich doch anderswohin. Gibt doch kein Grund sich an Newbieplätzen herumzutreiben und auf Randale zu hoffen ;)

Lg, Roya
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten