• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Mit einem Skript Objekte bauen?

LikeMike

Nutzer
Hallo erstmal!

Ich habe folgendes vor: ich will ein Objekt in einer XML Datei so formulieren, dass ich es durch ein selbstgeschriebenes Programm jagen kann, und am Ende das Skript für ein vorher ausgesuchtes Programm rauskommt, mit dem dann in dem Zielsystem genau das gleiche Objekt generiert wird.

Also z.B. ich hab definiere alle Daten eines Hauses in einer XML Datei, schick diese durch ein Programm, welches die Daten so ändert, dass daraus eine LSL Datei wird, und wenn ich dieses Skript in SL starte, steht das vorher definierte Haus vor mir.

Ist das möglich, und wenn ja, mit welchen Befehlen kann ein Skript Objekte erzeugen? Gibt es dafür vielleicht ein gutes Tutorial?

Danke schonmal für die Hilfe!

Mike
 

Edi Lane

Aktiver Nutzer
Hallo Mike und willkommen im Forum :)

LikeMike schrieb:
Also z.B. ich hab definiere alle Daten eines Hauses in einer XML Datei, schick diese durch ein Programm, welches die Daten so ändert, dass daraus eine LSL Datei wird, und wenn ich dieses Skript in SL starte, steht das vorher definierte Haus vor mir.

Nun, es gibst sowas in der Art, ja, allerdings etwas anders:
Kennst du das hier schon?

[video=youtube;http://www.youtube.com/watch?v=EjSYwOydZlU]http://www.youtube.com/watch?v=http://www.youtube.com/watch?v=EjSYwOydZlU[/video]
http://www.slexchange.com/modules.php?name=Marketplace&file=item&ItemID=388329

LikeMike schrieb:
Ist das möglich, und wenn ja, mit welchen Befehlen kann ein Skript Objekte erzeugen?

Guckst du z.B. hier: http://lslwiki.net/lslwiki/wakka.php?wakka=llRezObject

LikeMike schrieb:
Gibt es dafür vielleicht ein gutes Tutorial?
Bestimmt, aber dafür müsste ich genau so lange googlen wie du jetzt :p
 

LikeMike

Nutzer
Erstmal danke für die Antworten!

Das Tool geht auf jeden Fall schonmal in die richtige Richtung. Ich muss mir mal ansehen wie die Dateien dann aussehen, und ob ich damit vielleicht sogar arbeiten kann.

Ich hab jetzt noch nicht soviel Ahnung von LSL, aber ist nicht der RezObject Befehl "nur" dafür da, bereits im Inventar vorhandene Objekte an einer bestimmten Stelle zu platzieren? Oder kann ich damit wirklich sogar komplexe Objekte aus vielen verschiedenen Prims generieren, die so nicht in meinem Inventar liegen?
 

Noctua Janus

Superstar
Das SL inworld Objekt ist kostenlos, aber um es nutzen zu können brauchst du offenbar die normale Anwendung, welche halt rund 80 Dollar kostet.

Letztlich erleichtert dir das Tool aber gar nichts, denn die 3D Modelle mußt du eben in der Anwendung bauen (wie leicht die zu erlernen ist sei mal dahingestellt) - und ob die für SL die optimalen Werte wählt ist auch fraglich.
 
Ok, mal sehen, es scheint mir ja so, als ob du im Moment nicht allzuviel Ahnung von Scripten hast (zumindest LSL), aber Grundsätzlich ist das was du möchtest durchaus möglich.

Ob du dafür eine XML Datei benötigst, oder benutzen solltest weiß ich nicht genau aber Grundsätzlich könnte es etwa so aussehen:

Parameter für jedes einzelne Prim festlegen (wie z.B. Form, Größe, Position, Textur um nur mal die Grundlegenden zu nennen).
Woher du die Daten nimmst, lassen wir mal dahingestellt, aber möglich wäre z.b. ein externes Programm in dem du das Gesamtobjekt extern baust.

Nächster Schritt:
2 Scripte erstellen.
1stes Script: Liest eine Notecard aus, in der Zeile für Zeile jeweils ein einzelnes Prim exakt beschrieben ist, und rezzt ein StandardPrim (ne Box z.b.). Dann diesem Prim per Chat die einzelnen Parameter mitteilen.

Damit das StandardPrim mit der Mitteilung was anfangen kann:
2tes Script (in dem Standardprim):
Nach dem Rezzen auf Anweisung warten, und dann entsprechend der Anweisungen das Prim ändern (wieder Form, Größe, Position, Textur usw.)

Das ganze wäre dann die Möglichkeit so etwas wie du möchtest zu realisieren, und ich denke grundsätzlich arbeitet das in diesem Thread genannte Tool auch so.

MfG
Hannibal

PS: Mir persönlich wäre der Aufwand zu groß erst noch ein die Bedienung eines externen Programmes zu lernen, um dann das aufbauen zu automatisieren. Immerhin, wenn etwas einmal gebaut ist, kann man es innerhalb von SL eh wenn es fertig ist beliebig oft kopieren.
 

LikeMike

Nutzer
@Hannibal

Ja, genau so war es auch in etwa angedacht, nur da ich, wie du bereits angedeutet hast, von LSL Scripten noch gar keine Ahnung habe, wollte ich nochmal nach der möglichen Durchführung fragen.

Das Ganze ist übrigens eine Arbeit für ein Uniprojekt. Ziel ist es ein 3D Objekt, welches per XML formuliert ist, in verschiedene andere Systeme zu integrieren.
 
LikeMike schrieb:
@Hannibal

Ja, genau so war es auch in etwa angedacht, nur da ich, wie du bereits angedeutet hast, von LSL Scripten noch gar keine Ahnung habe, wollte ich nochmal nach der möglichen Durchführung fragen.

Das Ganze ist übrigens eine Arbeit für ein Uniprojekt. Ziel ist es ein 3D Objekt, welches per XML formuliert ist, in verschiedene andere Systeme zu integrieren.
Tja, dann brauchst du statt dem von mir vorgeschlagenen Weg halt einen XML Parser in LSL den Inhalt der XML Datei dann in eine Notecard kopieren und damit arbeiten.

Beachte nur bitte die eingeschränkten Möglichkeiten von SL!
Wo in anderen System/Anwendungen komplexe Strukturen genutzt werden können, muß für SL jedes Prim einzeln erstellt und beschrieben werden.
Gerade deswegen sind die meisten externen Programme bzw. der Import der erstellten Objekte auch so aufwändig.

Oh, da fällt mir ein, du könntest dich mal auf http://www.libsecondlife.org umsehen, der Testclient der bei dem Paket dabei ist kann Objekte aus SL in eine XML Datei exportieren, und umgekehrt auch wieder importieren, vielleicht wäre das der einfachere Weg?

MfG
Hannibal
 

LikeMike

Nutzer
Das sieht in der Tat sehr interessant aus, damit werde ich mich mal ein wenig beschäftigen.

Geplant ist übrigens noch ein Zwischenprogramm, in das man die XML Datei einliest, und dass dann entweder eine LSL Datei oder eben ein Skript für ein anderes Zielsystem ausgibt. Das wird wohl mit C++ oder XSLT geschrieben.

Auf jeden Fall schonmal vielen Dank für die Hilfe!
 
LikeMike schrieb:
Das sieht in der Tat sehr interessant aus, damit werde ich mich mal ein wenig beschäftigen.

Geplant ist übrigens noch ein Zwischenprogramm, in das man die XML Datei einliest, und dass dann entweder eine LSL Datei oder eben ein Skript für ein anderes Zielsystem ausgibt. Das wird wohl mit C++ oder XSLT geschrieben.

Auf jeden Fall schonmal vielen Dank für die Hilfe!

Oh, noch was, in SL immer wichtig zu beachten: Ein LSL Script darf maximal 16kb Speicher verbrauchen (Code und Daten), deswegen bin ich nicht sicher ob es sinnvoll ist ein LSL Script zu exportieren. Außer natürlich die Daten sollen nach Weitergabe nicht einsehbar sein, da ist dann ein Script u.U. geschickter ...
(jaja, die Rechte in SL)

MfG
Hannibal
 

ph0b0z

Neuer Nutzer
Hallo.. ich bin wohl aus dem selben Kurs :)

im Moment soll ein Prim noch ein Prim im Inventar haben, was dann mehrfach gerezzed und mit unterschiedlichen Scripten versehen wird.
allerdings ist mir momentan schleierhaft wie ich nur eines der scripte ausgeführt bekomme.
die anderen sollen ja nur weitergegeben und dann im zielprim ausgeführt werden.

Gruß
ph0
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten