• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Moneybag-xPloder

Momentan testen wir auf unserer SIM ein Anti Bot System und dessen Wirksamkeit mithilfe eines Moneybags bzw xploders. Dabei ist mir aufgefallen dass der xploder Geld an einen Avatar auszahlt der sich nicht im Moneybag eingeloggt hat,nichtmal auf der SIM war.
Wie geht sowas?
 
N

Nebula Vacirca

Guest
Da bleibt nur den Hersteller anschreiben. Das klingt nach nem Fehler im System.
 

Dexx Magic

Superstar
Das ist kein Anti-Bot sondern ein Anti-ALT System. Beim Verifizieren geht man auf eine website, welche die IP ausliest. Bei 2 User mit gleichen IPs ist man dann ein "böser BOT"
exxpdi4lm7.gif



Schade nur, dass wohl einige BOT Programme die IP manipulieren. So trifft es wieder nur die normalen User.
 
Das ist kein Anti-Bot sondern ein Anti-ALT System. Beim Verifizieren geht man auf eine website, welche die IP ausliest. Bei 2 User mit gleichen IPs ist man dann ein "böser BOT"
exxpdi4lm7.gif



Schade nur, dass wohl einige BOT Programme die IP manipulieren. So trifft es wieder nur die normalen User.
Erklär das dem Ersteller. Es heisst Voodoo Anti Bot..wirbt aber auch damit dass es Alts erkennt und bannt. Die Banliste ist gestern und heute bei 3 Durchläufen von 7 auf über 100 angewachsen.

Das Problem mit dem xPloder hat sich jedenfalls geklärt. Ich habe seinen Namen einfach mal mit reinkopiert da es niemanden blossstellt.Ich kritisiere das ganze ja auch nicht.

Tmyclyk Dmytryk: Hello paulchen, hopefully this will help
Paulchen Peapod: hey
Tmyclyk Dmytryk: this was supposed to come with the xploder but lindens kinda lost it or something...
Tmyclyk Dmytryk: The Pot tracking feature takes 1% of the pot as a service charge as it does cost money to run. This is not much money, In turn the pot tracker will bring you more guests leaving you to even more exposure. For this reason the pot tracker is able to be disabled but it is not reccomended and will bring you more traffic.

Money goes to Dylan Rolland which is my alt.

If you have any questions about this you may ask me.
Paulchen Peapod: aaaaah
Paulchen Peapod: damn
Paulchen Peapod: i was really confused about this
Paulchen Peapod: :)
Tmyclyk Dmytryk: I hope that helps some, it's a necessity to keep the service running
Paulchen Peapod: it helps
Tmyclyk Dmytryk: it receives millions of hits per day and it's just a ton to process, which requires a powerful server with a powerful connection
Paulchen Peapod: maybe you send a NC about this with the product
Tmyclyk Dmytryk: It's supposed to be packed with it
Tmyclyk Dmytryk: i don't know why it keeps disappearing, that's straight from the notecard in the packed directory
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
Wenn ich das richtig verstanden hab, ist es genau genommen ein Sploder.
Muss man bei dem Teil denn auch zum mitspielen selber was einzahlen?
Oder schmeisst ausschliesslich der Owner was rein und das ding laeuft?

Fuer den Fall das man zum Mitspielen einzahlen muss, waer ich mir nicht ganz so sicher ob das ueberhaupt erlaubt ist.
Soweit ich es bis jetzt mitbekommen habe, sind Sploder bei denen man nur durch einzahlen mitspielen kann ausdruecklich verboten, sobald es einen Ownersplit gibt.

Die Sploder sind meines wissens nur so lange geduldet, wie kein Split von der gesamten eingezahlten Summe, anderweitig als zur gewinnausschuettung abgerechnet wird erlaubt.
Am sonsten zaehlt es naemlich unter Gluecksspiel.

LG
Dae
 

Silvan Tobias

Superstar
Ich glaube, so langsam werde ich blond, ich kapiere nicht was das soll.

Das ist doch kein Anti-Bot- sondern ein Anti-Resident-System. Bots werden sich doch sicher nicht auf einer Webseite einloggen und verifizieren, so was machen nur echte Menschen. Wenn nun das System die IP zu einem bestimmten Ava speichert (üblich in USA) während hier in D die IP normalerweise täglich wechselt, dann sperrt das System schon wieder Unschuldige, nur weil sie eine schon mal benutzte IP verwenden. Und Alts aussperren ist seeeeehr sinnvoll - Die wollen ja gar nicht ausgestattet werden und machen gar keinen Umsatz....

Aber wenn Paulchen das Ding sinnvoll findet *Schulterzuck*
Wird ja nur er vom Ersteller abgezockt.
 
Y

Yistin Usher

Guest
Das ist kein Anti-Bot sondern ein Anti-ALT System. Beim Verifizieren geht man auf eine website, welche die IP ausliest. Bei 2 User mit gleichen IPs ist man dann ein "böser BOT"
exxpdi4lm7.gif



Schade nur, dass wohl einige BOT Programme die IP manipulieren. So trifft es wieder nur die normalen User.

Völlig an der Realität vorbei gebaut, würde ich sagen. mein partner und ich leben zusammen und haben einen gemeinsamen Anschluß - und damit die gleiche IP. Aber soweit ist mein Realitätssinn denn doch noch nicht degeneriert, dass ich einen Alt als Partner habe...

Daneben kenne ich mindestens 4 - 5 WG's, bei denen mehrere Leute auf der gleichen IP hängen. IP's wechseln in den allermeisten Fällen beim Relog des Routers, so dass eine sichere Reidentifikation damit auch nicht möglich ist.

Sorry - Systeme, die sich auf unzuverlässige Daten wie IP's stützen, wenden sich irgendwann gegen den Eigner. Selbiger vertreibt damit letzten Endes Kunden und dokumentiert Uninformiertheit über grundlegende technische Dinge.

Gegenüber Bot's gibt es relativ einfache Testmöglichkeiten. Kurze Abfrage "was ergibt 3 x 7" - "Welcher Name istkein Mädchen name: Anna, Edith, Walter" - kommt keine Antwort, gibts Kick und ggf andere Maßnahmen. klar, Zahlen und Namen nach Zufallszahl ändern...

Das kann man auch noch ausbauen... z.b. erst auslösen, wenn der Ava einige Zeit im gleichen Bereich bleibt oder so... da geht mit etwas Phantasie eine ganze Menge.

Wenn es nur um Bots geht, ist das ein deutlich sicherer Weg als eine IP zu nutzen.
 
Wenn ich das richtig verstanden hab, ist es genau genommen ein Sploder.
Muss man bei dem Teil denn auch zum mitspielen selber was einzahlen?
Oder schmeisst ausschliesslich der Owner was rein und das ding laeuft?

Fuer den Fall das man zum Mitspielen einzahlen muss, waer ich mir nicht ganz so sicher ob das ueberhaupt erlaubt ist.
Soweit ich es bis jetzt mitbekommen habe, sind Sploder bei denen man nur durch einzahlen mitspielen kann ausdruecklich verboten, sobald es einen Ownersplit gibt.

Die Sploder sind meines wissens nur so lange geduldet, wie kein Split von der gesamten eingezahlten Summe, anderweitig als zur gewinnausschuettung abgerechnet wird erlaubt.
Am sonsten zaehlt es naemlich unter Gluecksspiel.

LG
Dae

Nein,sie müssen nichts einzahlen,können es aber tun. Die Leute können sich kostenfrei einklinken.
 
Ich glaube, so langsam werde ich blond, ich kapiere nicht was das soll.

Das ist doch kein Anti-Bot- sondern ein Anti-Resident-System. Bots werden sich doch sicher nicht auf einer Webseite einloggen und verifizieren, so was machen nur echte Menschen. Wenn nun das System die IP zu einem bestimmten Ava speichert (üblich in USA) während hier in D die IP normalerweise täglich wechselt, dann sperrt das System schon wieder Unschuldige, nur weil sie eine schon mal benutzte IP verwenden. Und Alts aussperren ist seeeeehr sinnvoll - Die wollen ja gar nicht ausgestattet werden und machen gar keinen Umsatz....

Aber wenn Paulchen das Ding sinnvoll findet *Schulterzuck*
Wird ja nur er vom Ersteller abgezockt.
Silvan? Erst lesen,dann denken und danach schreiben. Also genau so wie ich es immer mache. Lass mich dir ein Vorbild sein.:razz:
Also nochmal für blonde...der xploder ist nicht das Anti Bot Tool. Das Tool heisst Voodoo Anti Bot.
Der xploder ist wie ein Sploder. Nur dass dort die Leute nichts einzahlen müssen um etwas zu gewinnen. Sie können es aber tun wenn sie wollen.So ein System zieht natürlich auch viele Bots an.
Aus diesem Grunde bat ich einen Freund dass er mir dieses Voodoo Tool zum testen auf die SIM packt.
War das nun blondinenfreundlich genug ?
 

Shirley Iuga

Forumsgott/göttin
lol Voodoo Anti Bot.. das "Voodoo" Trifft es wohl auf den Punkt. Vor allem wenn man den Hinweis des Herstellers auf der Webseite sieht:

"There is no automated bot detection technology, as this is unreliable. Detection is now done by a team of human bot hunters."

Besonders schön ist auch:

"WE BAN ALL USERS WITH ILLEGAL AND TEXT ONLY VIEWERS AND ALTS ATTEMPTING TO CHEAT SPLODERS. " (sic!)

Du zahlst da also für ein Skript, dass SL-User über llAdToLandBanList() von deinem Land fernhält. Wodurch die Blacklist dadurch ensteht, dass ein paar Hansel, die als "Bothunter" durch SL streifen, jene Leute mehr oder weniger willkürlich eintragen, die so bisschen nach Bot aussehen oder die einfach mal einen Textclient nutzen. Wobei man einem Agent in SL eben nicht direkt ansehen kann ob es ein Bot ist oder nicht. IMHO ist das Ding damit einfach für die Katz und Quacksalberei.

Aber falls du noch einen regalvanisiernden Erdstrahlenabsorber für deine Sim brauchst, melde dich einfach.. ich hab noch irgendwo einen rumstehen und mach dir einen guten Preis. Verbessert die Vibrations des Landes ungemein und regeneriet die Chakren deiner Besucher auf orgon-harmonische Weise.
 

Silvan Tobias

Superstar
Nee Paulchen, das war nicht Blondinenfreundlich genug.

Das Ding zerfällt in zwei Teile?
1. Du zahlst für nen Exploder 1% der Summe, wo es sowas an jeder Ecke für lau gibt?

2. Du hast ein Anti-Bot-Voodoo-Teil (da ist wohl der Name Programm) und bannst mal lustig Leute von deiner Sim, die dir nix getan haben aus Gründen, die nicht nachvollziehbar sind mit Methoden, die undurchschaubar sind?

Naja, jeder braucht ein Hobby
 

MystyMiracle DeCuir

Moderatorin
Teammitglied
Ich glaube, ich sattle um und verkaufe solche genialen Tools. Wenn man sieht, wie viele Leute auf solchen Zauber hereinfallen, so ist da noch jede Menge Platz für weitere Anbieter.

Wenn mir dann noch ein paar Ideen für weiter Banntools kommen, dann könnte ich ja vielleicht meine RL Firma verkaufen und mich zur Ruhe setzen.

LOL :rofl
 

Danziel Lane

Superstar
Absolut unabhängig, wie man zu ***** oder Aeonik steht, wenn man für edel hält und wen für überflüssig ...

***** ist nicht mehr im Forum, dann wäre es eine nicht unbedingt befriedigende, aber anerkennswert faire Haltung, Chats mit ihm nicht mehr zu veröffentlichen.

Aeonik, es gibt liebe Menschen in diesem Forum, die haben mir die Freundschaft gekündigt, nur weil sie glauben oder gehört haben, ich hätte so was getan. Darum bin ich etwas empfindlich, wenn es wirklich passiert, egal wie sehr er das vielleicht verdient hat.


Edit:
Und während ich das geschrieben hab, hast du das Bild verändert. Ich danke dir dafür, dass es von dir aus passiert ist.

Hehe, nun muss ich natürlich auch den Namen aussternen.
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten