1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Muss man sich das gefallen lassen?

Dieses Thema im Forum "Besitz, Erwerb, & Gruppen-Rechte von Land" wurde erstellt von Angi Messmer, 22. Mai 2013.

  1. Sohi Moo

    Sohi Moo Gesperrt

    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    so laeuft es doch auch ab: einer gibt das geld, einer den gemieteten raum. hier l$ gegen "Land". der unterschied ist nur, dass die meisten keine miet-vertraege von ihren vermietern erhalten und auch keine kuendigungsschreiben. zahlt man ueber ein mietterminal ein, hat man aber eigentlich datum, preis und mietgegenstand auf seiner transction history?

    damit kann man den vertragspartner aufforedrn das land zur verfuegung zu stellen. wenn ich es richtig mitbekommen habe, ist ja gar nicht zoha der vertragspartner sondern ein dritter. also muss der land stellen. kann er es nicht, muss er das geld zurueckgeben. das wars. zoha hat damit nichts zu tun, wenn man nicht direkt bei zoha gemietet hat.

    natuerlich kannst du jetzt auch zu einem rechtsanwalt gehen und dein recht einforedern, muss man aber nicht, dafuer benoetigt man nun wirklich keinen anwalt. schreiben aufsetzen und geld mit fristsetzung zurueckfordern, das schreiben an die rl person hinter dem avatar und fertig. hoert sich einfacher an als es dann vermutlich wird. ich tippe, das hat auch bisher in der geschichte von sl noch keiner gemacht.


    @roja - das steht unter slinfo projektgruppen
     
  2. eighthdwarf Checchinato

    eighthdwarf Checchinato Superstar

    Beiträge:
    4.761
    Zustimmungen:
    449
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ja.
    Du kannst nicht erwarten, dass Geschäfte in SL wie in RL ablaufen. Wird man inworld irgendwo gekündigt, dann zahlt man nicht nach, sondern sucht sich einen neuen Ort und baut neu auf. Und vor allem, man jammert dann nicht wochenlang hinterher rum.
    Wenn ich jedesmal am Jammern gewesen wäre bloß weil mein Grundstück (aus welchen Gründen auch immer) gekündigt wurde und ich alles neu aufbauen musste - Pffffft. Versaut einem ja den ganzen Aufbauspaß. Dadurch hatte ich wenigstens in den über 5 Jahren seit Feb '08 nacheinander 7 völlig unterschiedlich aussehende Orte, die ich mein Heim nannte.

    Und Miete zuviel gezahlt? Was solls. Klar tuts weh (grad bei der Summe) - aber: Es gibt inworld wesentlich schlimmeres, als einmal zuviel Miete gezahlt zu haben.
    Betrachte einfach die Summe als Lehrgeld, und vermeidet euern Fehler beim nächsten Mal.



    Wenn ich jetzt fies wäre (was ich ja bekanntermaßen nicht bin), würde ich sagen "Eija, Dummheit muss halt bestraft werden"
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2013
  3. angelika Schmertzin

    angelika Schmertzin Superstar

    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    160
    Punkte für Erfolge:
    63
    Also ganz so locker sehe ich es eigentlich nicht. Richtig ist natürlich dass einem gekündigt werden kann. Aber so kurzfristig wie es, laut eigenem Aussagen war, ist es eigentlich für einen gossen wie Zoha unpassend . Entweder hat er das mit der Rückgabe der Sim schon lange gewusst und man hat es verschlafen bekannt zu geben oder man hat es bewusst nicht gemacht um die Mieter auf der Sim zu halten um bis zum letzten Tag noch Miete zu bekommen. Ds zweitere halt ich für wahrscheinlicher.

    Und wenn man zu mehreren wohnt und einer einfach mal was einzahlt dann kann man sich zwar hinstellen und sagen...eigene Dummheit...aber das ist halt Ansichtssache und ist nicht meine Meinung. Soweit ich weiss kann man Mietboxen ja auch konfigurieren. Man kann die Zahlungsweise umstellen, eine Parzelle auf reserviert stellen und bestimmt einiges anderes mehr. Und man kann sie bestimmt auch so konfigurieren dass eine Mietzahlung nur bis zu einem bestimmten Datum möglich ist.

    Es kann nicht angehen dass nach dem Motto "Zahlen und lustig sein" verfahren wird.

    Und sicherlich macht es Spass sich mal wieder neu einzurichten. Ich sehe das Problem eigentlich aber darin dasss man nicht unbedingt immer so schnell ein schönes Plätzchen findet dass den eigenen Ansprüchen gerecht wird. Wenn ich dann Sims sehe die total hässlich bebaut sind. Zum Teil auf einer Sim ne Winterlandschaft und nebenan direkt ein tropisches Ambiente. Oder dort wo man sich kaum bewegen kann weil es an jeder Ecke ne Bannlinie gibt. Oder auch die Orte wo alles sofort geräumt wird wenn man mal aus Versehen mit der Miete einen Tag im Rückstand war.
     
  4. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich sehe das Problem in diesem Thread immer noch darin, dass hier zwei ziemlich verschiedene Aussagen zum Thema stehen ;-)