1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Namensklau in sl wieder in mode??

Dieses Thema im Forum "Rechtswissenschaft & Gesetze" wurde erstellt von djaze, 11. April 2011.

  1. djaze

    djaze Neuer Nutzer

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi @all

    Ich wollte mal eure meinung wissen bevor man rechtliche schritte einleitet.
    Es geht um folgendes wir haben einen Club in sl im september 2010 namens ***eröffnet .

    Nun kam ein schlaumeier am 1.april 2011 daher und baute ein Club und nennt ihn auch *** und so wie es aussah radierte er sogar den selben schriftzug wie wir haben aus und pflastete damit seine prims voll !!

    Ich habe versucht normal mit ihm zureden doch einsicht gabs nur bei dem logo und nicht bei den namen, er ist der felsen festen meinung er hat ein recht den namen zunutzen weil er ihn sich bei llabs eintragen lassen hat ins namenregister für 60usd ,und seit dem nennt er sein club nun in der suche *** das original !

    Ich frage mich warum man sich keine anderen namen ausdenken kann
    Blamiert man sich nicht selber wenn man namen von anderen an nimmt ?
    Wie denkt ihr darüber ?
     
  2. k2 Loon

    k2 Loon Superstar

    Beiträge:
    1.415
    Zustimmungen:
    187
    Punkte für Erfolge:
    63
    Wie geht das, den Namen bei LL eintragen zu lassen?
    Das ist bestimmt nicht gleichzusetzten mit einer rechtsverbindlichen Eintragung als Wort/Bildmarke.

    Und rechtliche Schritte?
    Habt Ihr Euren Namen registrieren lassen?
    Wenn ja dann hat das eventuell Erfolg, wenn nein, dann lasst es lieber.

    LG
    K2 Loon
     
  3. Swapps Swenson

    Swapps Swenson Gründer

    Beiträge:
    8.738
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Einfach mal auf Google den "Namen" und das Stichwort "Marke" eingeben. Du wirst sehen das dieser Name bereits mehrfach benutzt wird. Ich bezweifle aber stark, dass auch nur einer davon diesen Namen als Marke hat eintragen lassen.

    Im Übrigen finde ich es unhöflich, wenn ein neuer Benutzer gleich mit dem ersten Foren-Posting andere namentlich anprangert.

    Hier gabs schonmal Diskussionen zu einem ähnlichen Thema:
    http://www.slinfo.de/vb_forum/allge...-secondlife/66198-copyright-gruppen-name.html

    und hier:
    http://www.slinfo.de/vb_forum/recht...rkenschutz-copyright-second-life-xstreet.html
     
  4. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.944
    Zustimmungen:
    1.017
    Punkte für Erfolge:
    129
    Anmerkung vom Moderator:

    Ich habe den Namen des Clubs rauseditiert. Man kann diese Frage auch ohne Nennung des Clubs diskutieren.

    Danke
     
  5. Danziel Lane

    Danziel Lane Superstar

    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    OK, ich hab den Namen noch vor der Editierung gelesen.
    Ich versuch, die Tipps so zu geben, dass der nicht reproduzierbar ist.

    Wenn das wirklich deine Idee war, war sie gut. Kurzer, knackiger Zweisilber mit einer technischen Bedeutung, als Fremdwort jedem bekannt. Mit Bindestrich ergeben sich zwei Worte, das erste absolut positiv, das zweite aus dem Bereich Akustik, für einen Club mit Musik-Events also super.

    So machen kreative Warenzeichen-Erfinder Namen, Marken, Anker-Worte.

    Allerdings ... die Idee hatten schon viele im RL. Die Marke gibt es für etliche auch eingetragene Unternehmen im In- und Ausland.

    Rechtliche Schritte werden daher erfolglos sein, es sei denn, du hast den Namen wirklich als Gebrauchsmuster oder Warenzeichen eingetragen.
    Und zwar nicht irgendwo, sondern zum Beispiel in Deutschland beim Patentamt.

    Wenn das nicht der Fall ist, vergiss besser rechtliche Schritte.

    Ich kann verstehen, dass das nicht schön ist, man baut sich was auf und dann kommt ein anderer und nennt es gleich.

    Deine Wut ist verständlich, die Frage ist, ob es nicht besser ist, sich auf die bessere Leistung zu konzentrieren, als den (aus deiner Sicht) Plagiator zu bekämpfen.

    Du kannst ihn ausstechen, indem du den besserern, angesagteren, servicefreundlicheren Club hast, mit mehr Besuchern.
    Steck die Zeit da rein, dann ist er bald verschwunden.

    OK, Reden ist super. Klappt aber nicht bei jedem. Wenn er gar dein Logo kopiert hat, dann findet er deine Idee einfach gut und findet nichts dabei, das einfach nachzuäffen.

    Es ist ein Mensch, der keine eigenen Ideen hat. Du hast welche. Also sollte dein Club am Ende der Überlebende sein, wenn du alle Energie in deinen Club steckst.

    Nun, LL ist ein privates Unternehmen. Sie können keine rechtswirksamen Namenseintragungen machen.
    Und ich bezweifle sehr, dass die das für SL machen, Namen werden nur als Account-Namen registriert, würden die einen solchen Service wie Namensschutz anbieten, dann sicher nicht für 60 US$, weil ihre Juristen erst mal recherchieren müssten, dass das nicht schief geht, wenn jemand, der das tatsächlich rechtswirksam bei einem Patentamt eingetragen hat, in SL auftaucht.

    Meine Vermutung ist, er hat vielleicht mal 60$ für Classifieds oder so bezahlt und zieht die falschen Schlüsse aus seinen Rechten ... oder quatscht dich einfach zu.

    Ich könnte ich mir vorstellen, ein Ticket aufzumachen und nachzufragen.
    LL mischt sich zwar nicht in Streitereien ein, wenn aber Residents sich auf LL berufen, dann reagieren sie doch empfindlich.
    Wenn du seine Behauptung des Eintrages also als Chatlog hast, und das deinem Ticket beifügst ... könnten sie interessiert sein.
    Die Lindens vorschützen bei privaten Streits ... das mögen sie nicht.

    Es gibt einfach Menschen, die sind nicht kreativ und können nur nachplappern.
    Es gibt sogar welche, die sind stolz darauf, dass sie Ideen klauen.
    Und er wenig kreativ ist, der ist auch nicht bereit, sich bei Streit zu einigen, der lehnt jeden Einigungsveruch arrogant ab. Solche Menschen streiten sich lieber, als dass sie Lösungen suchen.

    Da du das besser kannst, solltest du dem nicht so viel Bedeutung beimessen.
    Kümmer dich um deine Gäste, um gute Mukke und tolle Events ... dann löst sich das Problem von ganz alleine.
    Einfach, weil du mehr Ideen hast als der.
     
  6. Dexx Magic

    Dexx Magic Superstar

    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    343
    Punkte für Erfolge:
    83
    Passend zum Thema, die musikalische Untermalung:

    [video=youtube;qH4nPMUt7EU]http://www.youtube.com/watch?v=qH4nPMUt7EU[/video]

    Und ansonsten: Wo bitte sollte man bei LL einen Firmen- Marken- oder sonstigen Namen als geschützt eintragen lassen können ? Das wär´ mir neu !
     
  7. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Für etwas Kleingeld kannst du dir vermutlich noch immer einen Account mit einem bestimmten Namen machen lassen. Zumindest früher hat das mal 50US$ Einrichtung + 50 US$ pro Jahr gekostet. (Und für 500US$ + 500US-$ pro Jahr gabs einen eigenen Familiennamen. Wurde aber AFAIK nur selten und nur von Firmen genutzt)

    Siehe Linden Lab Official:Custom Name Program (beta) General Information - Second Life Wiki

    Allerdings ist das wohl keine Eintragung als Bild- oder Wortmarke.
     
  8. sorry, aber ich wage es zu bezweifeln, dass du dir den namen ausgedacht hast. viel eher denke ich, google war dein freund. außerdem "denke" ich, dass es albern ist in sl einen namen als geistiges eigentum deklarieren zu wollen, ob dieser nun ein "kunstwerk", welches im hintergrund vor sich hin schliert, beinhaltet oder nicht.

    fazit: wenn's deinem club gut geht, dann kann es dir völlig egal sein, tut es das nicht, dann wird's andere gründe haben, als der sogenannte namens"klau".

    anmerkung: auffallend ist wieder mal die erwähnung von "rechtlichen schritten". wenn ich endlich in rente bin, dann werde ich auch welche einleiten, der baum vom nachbarn.... ha! ein hoch auf die erfindung des geistigen eigentums.
     
  9. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.219
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    63
    lol

    Das Original hat den Zusatz "das Original" nicht noetig.
    Da kann man doch schon dran riechen, das das Label mit Zusatz eindeutig nicht aelter ist als das ohne Zusatz.
    Im uebrigen finde ich Label- (Namen-) klau absolut niveau und fantasielos.
    Unterste schublade

    Mach dir keinen Kopf djaze, solche Pappnasen sind schneller wieder verschwunden, als du den Namen schuetzen lassen kannst.
    Das sind genau diese Honks, die auf die schnelle grossen bekanntheitsgrad erreichen wollen und noch die hoffnung haben, das man mit nem Club Geld verdienen kann.
    Spaetestens nach 3 Monaten wird dem das zu teuer und wird still und heimlich verschwinden.

    LG
    Dae
     
  10. begriffe wie pappnasen und honks sind bezeichnend für's niveau, ganz besonders, wenn man vermutlich nur die eine seite der medaille kennt.
     
  11. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.219
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    63
    @ Ganzbaf

    Richtig, aber im gegensatz zu dem was ich sonst von mir gebe, ist Pappnase und Honk entsprechend hohes Niveau.
    Wie ich den jenigen wirklich betiteln wuerde, ist hier nicht erlaubt.
    Djaze vorzuwerfen er haette den Namen gegoogelt, ist auch nicht viel besser.
    Kannst du dir vieleicht auch mal vorstellen das es auch ohne Google geht?

    Abgesehen davon macht man normalerweise einen Club vom Gruppennamen abhaengig, 3x darfst raten bei wem beides ueberein stimmt. :p

    LG
    Dae
     
  12. das ist in der tat "beeindruckend".

    ich schrieb "ich wage es zu bezweifeln." ich schrieb "nicht", ich werfe es ihm vor.

    völlig irrelevant, da diese gruppen nichts mit der sache zu tun haben und schon gar nicht als "beweis" herhalten können.

    offen gesagt, ist mir das im grunde völlig egal, ich kenne den club nicht, um den es sich dreht. aber ich gebe zu, ich hänge mich an den "rechtlichen schritten" auf. mich würde mal interessieren, ob diese in z. b. englischsprachigen sl-foren genauso oft erwähnung finden, wie in deutschen oder ist das doch eher eine deutsche mentalität bei jeglichem zipperlein nach dem rechtssystem zu rufen?

    ob man sich in sl den spass vermiesen lassen will, aufgrund von namengleichheiten oder ob man darüber steht und sich eher den freudigen themen widmet, muss jeder selbst entscheiden. natürlich, wer auf rechtsschritte steht, wird auch so seine freude haben.
     
  13. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.219
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    63
    Kannst du mir plausibel erklaeren, warum man einen Club beispielsweise XYZ nennen soll, wenn die Gruppe doch ABC heisst?
    Soweit ich das kenne, ist in der Regel die Gruppe auch automatisch der Club.
    Leider kann man nirgens sehen wie alt eine Gruppe schon ist.
    Ich denke das waere fuer viele interessant, wenn man das Gruendungsdatum sehen koennte.

    Im uebrigen sehe ich das aehnlich, rechtliche schritte, naja :roll:
     
  14. kann ich dir ein fundiertes beispiel nennen. es gab einmal ein mittelalter-rp, welches sich auflöste. wir gründeten ein neues, durften aber die alten gruppen weiter verwenden. das war praktisch, waren diese doch schon prall gefüllt mit leuten, die daran interesse hatten, in mittelalterlicher visualgewandung lustwandelnd daher zu wandeln. somit hätte jemand ein rp mit den selben namen gegründet und neue gruppen mit dem identischen namen geschaffen, dann hätte nach der logik "gruppe=club oder rp" sein rp schon länger bestanden. namen des rps auf pm-anfrage. ;)
     
  15. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.219
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    63
    Also war Gruppe und RP/Club Name laut deiner Beschreibung urspruenglich ebenfalls identisch.
    Was im endeffect draus wurde ist wieder nen Ausnahmefall, bestaetigt aber, das es ueblich ist, Gruppenname und Clubname identisch zu benennen.

    LG
    Dae
     
  16. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.944
    Zustimmungen:
    1.017
    Punkte für Erfolge:
    129
    An der Gruppe erkennt man nicht, wer zuerst da war. Gruppennamen können auch, mit winzig kleinen Abweichungen auch gleich sein.

    *gruppe*
    *Gruppe*
    -GrUpPe-
    Gruppe
    gruppe
    =Gruppe=
    usw.
    usw.
     
  17. in meinen augen bestätigt das gar nichts, obwohl ich nicht bestreiten mag, dass es seinen sinn haben mag, beides übereinstimmend zu lassen. nur nachweisen läßt sich damit gar nichts.
     
  18. djaze

    djaze Neuer Nutzer

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erstmal danke ich allen für die antworten.

    @ swapps ,sorry das man dies als anprangern sehen konnte ich wollte niemanden damit anprangen sondern legedlich infos wie andere darüber denken ich hatte extra keine namen gepostet ausser den namen um den es geht eben damit es nicht nach anprangern aussieht!!

    @ganzbaf der name wurde nicht aus google rausgefischt der name is mit 2 weiteren freunden entstanden ;)

    aber das mann das gründungsalter einer gruppe sehen könnte wäre mal intressant !
     
  19. Susann DeCuir

    Susann DeCuir Superstar

    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    58
    Die Zeit die du verschwendest, um über den anderen Club nach zu denken, könntest du doch viel produktiver und nützlicher verwenden, in dem du dich um das Bekanntwerden deines Clubs kümmerst.

    Vergiss die anderen, den sonst klappts nicht.

    LG
    Susann
     
  20. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.219
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ich habe gestern mal versucht heraus zu finden wie alt meine Gruppe ist.
    Genaues Datum konnte ich leider nicht feststellen, aber laut meinen Texturen im Inventar habe ich mein erstes logo genau am 11. April 2008 hoch geladen.
    Ob ich damals die Gruppe schon hatte oder etwas spaeter weiss ich leider auch nemma.
    Im Moment gebe ich mich mit dem zeitraum Sommer 2008 zufrieden, wobei mir das genaue datum auch lieber waere.

    Irgendwo habe ich mal gelesen das man den Time-Code der UUID auslesen und als reale Zeit wiedergeben kann, aber wie das geht weiss ich nicht. Ich habe zwar was gefunden wie man UUID1 Codierungen, die Zeit extrahieren kann, aber SL verwendet UUID4 Codierungen und darueber habe ich keine referenzen gefunden.

    Erklaerung:
    Ich hab mich auf die UUID eingeschossen, weil die Gruppen eben eine UUID haben.


    LG
    Dae