1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Neue SL TOS?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von Charlie Namiboo, 15. August 2013.

  1. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Eventuell haben aber auch in diesem Drama rund um die TOS die Vogonen ihre Finger im Spiel, weil sie - nachdem sie jetzt unter Vorwänden und im Hintergrund das Eigentum an LL übernommen und die neue TOS installiert haben - den Content der User kommerzialisieren können, für ein ganz neues Projekt, das bisher nur noch nicht groß bekannt ist, aber bestimmt auf den vogonischen Markt abzielt, der demnächst erschlossen werden wird. Das wird dann eine ganz neue Welt werden, nur eben diesmal vogonisch optimiert. Mit ein paar schicken Krabben und diesen Tierchen, auf die sich die Vogonen so gerne setzen. Und genau dafür wird eben der alte User-Content verwendet werden.

    Immerhin: Wer, wenn nicht die Vogonen versteht es allein aufgrund der Bürokratie zu herrschen, und ist nicht die Art und Weise wie hier auf ein Stück Bürokratie (nämlich die neue TOS) reagiert wird, fast schon ein handfester Beweis dafür, dass die Vogonen hinter all dem stecken müssen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2013
  2. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wilde Spekulationen ins Blaue und ein "Wir werden nun alle ausgebeutet werden vom Iperium !!!!eins!!elf!" als Reaktion sind nun mal leider keine konstruktive Kritik.
     
  3. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.042
    Zustimmungen:
    729
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wird die Erde jetzt doch für eine neue Hyperraum-Expreßroute gesprengt?
     
  4. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das war doch die andere Erde. Nebenan.
     
  5. Durandir Darwin

    Durandir Darwin Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.887
    Zustimmungen:
    6.904
    Punkte für Erfolge:
    154
    Auch wenn Umfrage-Ergebnisse immer mit Vorsicht zu genießen sind (siehe Kommentare im verlinkten Beitrag), scheinen doch mehr Content Creators als von manchen gedacht auf die TOS-Änderungen zu reagieren:

    "Linden Lab ToS Survey Results: Majority of Respondents Have Stopped Created/Selling Second Life Content"

    Weiterlesen bei New World Notes von James Wagner Au
     
  6. MystyMiracle DeCuir

    MystyMiracle DeCuir Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.409
    Zustimmungen:
    315
    Punkte für Erfolge:
    83
    @ Zebrator:

    Sollten die Zahlen der *Virtualität* entsprechen, dann freuen sich nun 55% der Content Ersteller auf kräftig steigende Umsätze... :mrgreen:

    Es gibt immer auch eine andere Sicht der Dinge...

    LG

    Mysty ;)
     
  7. Dexx Magic

    Dexx Magic Superstar

    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    389
    Punkte für Erfolge:
    83
    Freuen tun die sich bestimmt trotzdem nicht, denn auch wenn es sich auf weniger Ersteller verteilt: Der Kuchen an sich wird immer kleiner. Denn meiner Meinung nach gehen die Umsätze innerhalb SL seit vielen Monaten nur noch in eine Richtung: Radikal abwärts.

    Einen tiefen Einschnitt (nach unten) gab es meiner Meinung nach vor ca. 6 - 8 Wochen.

    Und nein - das ist nicht auf von LL veröffentlichte Zahlen gestützt, sondern rein auf mein eigenes Beobachten und Infos von befreundeten Content Erstellern.
     
  8. angelika Schmertzin

    angelika Schmertzin Superstar

    Beiträge:
    2.166
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    83
    Warum sollen gerade die Leute wie ich die sehr viel kaufen sich um Änderungen in der TOS Bange machen? Linden hatte schon immer einen Anspruch auf mein Inventar und mein Inworldgeld. Wenn ich gesperrt werde oder SL schliesst gab es für mich nie einen Rechtsanspruch auf irgendwas. Oder irre ich mich?

    Und ich habe die Erfahrung gemacht, das immer mehr kreative Anbieter von Meshsachen auf den Markt drängen und vielleicht den alteingessenenen das Leben schwer machen. Und eigentlich glaube ich auch nicht dass die, die mit ihren Sachen hier Geld verdienen nun wegen der TOS Änderungen ihr Geschäft aufgeben. Wer sägt schon den Ast ab auf dem er sitzt? Aber ist halt nur meine eigene Meinung.

    Und wer deshalb nach Avination geht....von mir aus.
     
  9. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.747
    Zustimmungen:
    1.010
    Punkte für Erfolge:
    123
    hm...

    das ueberzeugt mich nun nicht.
    Wenn sich Content Ersteller ueber sinkende Umsaetze beklagen, sollten se sich mal ueberlegen, ob es nicht doch ehr mit deren "etwas-eigenes-erstellen-Mentalitaet" zusammenhaengt. Natuerlich hat rigged Mesh momentan einen Boom, aber nur neues. Warum sollten die Leute sich etwas neu kaufen, was sie schon haben? Zu viele benutzen einfach nur Templaten und ein und das selbe Outfit gibts von gefuehlt 20 verschiedenen Anbietern und unterscheiden sich lediglich ein wenig in der Farbe und etwas Zubehoer, am ende ist es doch das selbe. Zudem machen se sich gegenseitig die Preise kaputt indem sie sich immer weiter unterbieten.

    LG
    Dae
     
  10. Durandir Darwin

    Durandir Darwin Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.887
    Zustimmungen:
    6.904
    Punkte für Erfolge:
    154
    Angelika schrieb:

    Das glaube ich auch nicht. K2 hat schon auf der letzten Seite geschrieben, dass diejenigen, deren Geschäft (völlig/zu großen Teilen) auf SL basiert, wohl "die [​IMG] schlucken werden" und gezwungenermaßen weitermachen. Diese Ansicht teile ich.


    Für mich (und das ist nur meine ganz persönliche Sicht) war immer einer der Reize von SL, dass jeder kreativ sein kann.

    "Your world, your imagination" stand einmal als Leitbild, nicht "Your famous store, your big money".

    Von daher bedauere ich es auch, wenn unbekannte/finanziell bedeutungslose Ersteller SL den Rücken kehren oder auf weitere Contenterstellung verzichten.
     
  11. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Es kommen durchaus immer wieder neue Sachen auf dem SL-Markt, und die sieht man dann auch auf diversen Meeting Places an den Avas. Nur werden die Sachen qualitativ eben immer besser. So dass sich die Teile, die eben mal schnell auf den Markt geworfen werden, immer schlechter Verkaufen. Oder gar nicht mehr.
    Die "Latex" Mesh Catusuits, bei denen der Ersteller einfach mal ganz auf die Texturen verzichtet hat um sie einfach shiny zu machen, die sind so etwa fast ausgestorben. Die waren toll, als es noch nichts anderes gab. Und bei einem solchen Teil als Freebie meckern auch nur diejenigen, die aus Prinzip meckern und denen geschenkte Freebies zu noch teuer sind. Aber für so ein Mesh gibt heute kaum noch wer 800L$ oder sowas aus. (Und so viel haben diese outfits durchaus mal gekostet...). Was man aber auch immer weniger sieht, das sind z.B. im Fetisch/Goth-Bereich die 1000 Varianten des einen Mesh-Catsuits Templates. Vermutlich weil das irgendwann keiner mehr sehen konnte. Einfach weil jeder irgendwie so ein Teil hatte, als Mesh neu war. Der Markt in SL hat sich einfach klein bisschen verändert. Weg vom "Gefrickel" mit schlechtsitzenden Nähten vieler User, die nie zuvor mit 3D-Grafik oder Bildbearbeitung zu tun hatten, hin zu Leuten, die sich intensiv mit 3D-Grafik, Bildbearbeitung usw. beschäftigt haben und auch ganz gut mit den Programmen umgehen können. SL wird immer "professioneller", auch wenn wohl die allermeisten, die dort Content anbieten, das noch immer als Hobby oder allenfalls bisschen nebenbei als Nebenjob machen.

    Was die Umfrage von J.W. Au angeht: das ist durchaus nachvollziehbar, dass die Leute so auf die Umfrage reagieren. Schließlich herrscht gerade eine gewisse Grundpanik. Das Ergebnis dürfte aber auch eher ein Stimmungsbarometer von dort sein, wo die Umfrage überall veröffentlicht wurde, weniger eine ernsthafte Umfrage über die Meinung all jener in SL, die Content anbieten. D.h. viele dürften diese Umfrage auch dazu verwendet haben um "Druck aufzubauen" auf LL, gab ja selbst in den Kommentaren nicht wenige, die sich entsprechend geäußert haben. Ob die Lindenbären darauf reagieren werden ist ein anderes Thema ;-)
     
  12. Durandir Darwin

    Durandir Darwin Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.887
    Zustimmungen:
    6.904
    Punkte für Erfolge:
    154

    Das wäre in etwas so, als ob ich sagen würde:

    "Leider hat sich wieder eine fantastisch gestaltete Sim aus Second Life verabschiedet. Aber toll, dafür finden andere nun mehr prozentuale Beachtung." :)
     
  13. Durandir Darwin

    Durandir Darwin Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.887
    Zustimmungen:
    6.904
    Punkte für Erfolge:
    154
    Shirley schrieb:

    Ja. Und hier weine ich dem "alten SL" eine Träne (oder auch ein paar mehr) nach.

    So vor 3 oder 4 Jahren konnte ich (interessierten) Newbies durchaus noch beibringen, mit Prims zu basteln. Und in den meisten Fällen hat es beiden Spaß gemacht.

    Wenn ich heute jemanden sagen würde: Wir arbeiten uns nun mal in Blender hinein und nach gefühlter Ewigkeit erschaffst Du dann eigene Kreationen, wäre wohl sehr schnell Schluss mit der Geduld des Lernenden (und vielleicht auch des Erklärenden 8)).

    Ich sehe durchaus den qualitativen Zuwachs durch Mesh, Sculpties, was auch immer. Auch die Unverzichtbarkeit, wenn SL weiterbestehen will und höhere Ansprüche als Habbo Hotel stellt. 8)

    Aber immer mehr Leute bleiben in diesem Prozess außen vor, können auf bestimmten Feldern gar nicht mehr mitgestalten - außer bei Primtionary. :)

    Also gönnt mir etwas Nostalgie.

    Second Life ist definitiv professioneller geworden in den letzten Jahren - aber mir fehlt ein wenig der "Pioniergeist" der Anfangszeit.

    Und eventuell ist das (neben Landpreisen) auch ein Grund, wenn Open Grids für manch einen die Alternative sind.
     
  14. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    58
    Ich glaube eher, dass das Umgekehrte der Fall ist. Wer als Kreativer sein Geld verdient, wird sich nach einer Plattform umsehen, wo seine Urheberrechte auch respektiert werden. Wer in SL nur spielt, dem kann es egal sein, was mit seinem Content passiert. Denn das Geld zum Leben kommt ja sowieso von woanders.
     
  15. k2 Loon

    k2 Loon Superstar

    Beiträge:
    1.415
    Zustimmungen:
    187
    Punkte für Erfolge:
    63
    Monalisa schrieb:
    Auch Creative "spielen", Mona :)

    Sogar im RL werden Urheberrechte unterschiedlich respektiert.
    Wenn eine Agentur für einen Clienten ein Artwork einkauft so vereinbart sie in aller Regel mit dem Creativen ein uneingeschränktes Nutzungsrecht für die Agentur.
    D.h. mit dem Honorar tritt der Urheber weitgehend seine Rechte ab.

    Darum sage ich einfach mal, wer als Creativer sein Copyright für irgendeinen Secondlife-Fummel so hoch einschätzt, das er wegen der neuen TOS lieber geht, der überschätzt sich gewaltig.
    Es ist letztendlich ausschließlich in SL einsetzbar, sonst nirgends.
    Ich kenne in der Szene keinen Creativen, der sich durch SL einen Namen gemacht hat.
    (Zumindest outet sich da keiner)

    Es geht ja nicht um ein Artwork für einen Markenartikler oder die Idee einer Kampagne oder sonstwas Creatives was auch einen ermittelbaren Streitwert darstellt.

    Aber bitte nicht mißverstehen: Ich bin absolut für Copyrights!
     
  16. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Welche Plattform soll das denn sein?
    Immerhin muss es da a) ausreichend zahlungskräftige und zahlungswillige Kunden geben und b) der Content sicher sein. Möglicherweise können diverse Alternativ-Grids option b) bieten, weil sie noch eine modifizierte alte SL-TOS einsetzen, die ihnen lediglich das Recht zum Debuggen/Analysieren und das vollständige Nutzungsrecht in Verbindung mit dem Service einräumt (und nicht generell...). Aber dafür mangelt es bei Faktor a). Die Alternativ-Grids sind entweder viel zu klein oder eben das Publikum ist nicht wirklich bereit Geld liegen zu lassen.
    Und für andere Umgebungen als SL oder OpenSim-Clones, die wenigstens halbwegs hinter dem technischen Stand von SL sind kann man den meisten Content nicht verwenden. Für Spiele ist SL-Content z.B. in den allermeisten Fällen nicht geeignet. Und so wahnsinnig viele SL-ähnliche Welten, in denen User den Content frei erstellen können, die gibt es nicht. In Cloud Party fängt man mit dem meisten SL-Content jedenfalls nicht viel an.

    Und: In wie vielen Fällen bzw. in welchen Fällen wurde denn das Urheberrecht des Kreativen von LL bisher nicht respektiert?
    Ich warte immer noch auf denen einen Fall, in dem man wirklich sagen kann: "LL hat da Content eines Users einfach mal selbst Verkauft und Verwertet, obwohl der das lieber selbst gemacht hätte!". Das einzige, was LL macht ist, dass sie den Content des Users über ihren online-Marktplatz verkaufen, wenn dieser das explizit will und die Produkte dort einstellt. Und dabei von den Einnahmen, die sie an den Verkäufer weiterreichen, eine Provision einbehalten. Da verkauft anders als z.B. bei ebay in der Tat nicht wirklich der Verkäufer selbst, sondern LL.
     
  17. Durandir Darwin

    Durandir Darwin Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.887
    Zustimmungen:
    6.904
    Punkte für Erfolge:
    154
    Vielleicht auch eines der Probleme, dass es keine ebenbürtige Plattform zu SL gibt.

    Konkurrenz würde das Geschäft wohl beleben und Linden Lab müsste um Kunden kämpfen statt sie zu ignorieren.
     
  18. angelika Schmertzin

    angelika Schmertzin Superstar

    Beiträge:
    2.166
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    83
    Vielleicht sehe ich es falsch, wenn ich einfach mal behaupte so schlimm ist Linden garnicht. Ich stelle mal einfach fest das jemand 5 Avas hat. Mit allen Avas hat er einen Basicaccount, sammelt Tonnen an Freebies und alle Inventare werden kostenlos von Linden verwaltet.

    Vielleicht sollte man versuchen ab dem 2 oder 3 Ava eine Gebühr zu nehmen um die Kosten derer die hier viel umsetzen geringer zu machen. Aber dann wäre der Aufschrei wieder sehr groß wie schlecht Linden doch sei.

    Ich will damit Linden und ihre TOS nicht verteidigen und ich kann auch den Ärger zum Teil nachvollziehen, aber ich glaube auch die TOS wird oft vorgeschoben(Ist nicht auch das virtuelles Köln wegen der TOS nach Avination gewechselt? Weil dort die Vorstellung der neuen CD von Sänger XYZ sicher ist?)
     
  19. Linda Paine

    Linda Paine Guest

    Um zynisch zu sein: dafür gibt's ja jetzt Patterns von der selben Firma
    Und die stundenlang mit Blender gefrickelten Sachen werden für Peanuts inzwischen angeboten. Selbst Meshes werden inzwischen auch Full Perm zu relativen Spottpreisen hinterhergeworfen. Ich frage mich, wie lange das wohl noch funktionieren wird. Ich weiß, dass selbst hier mit ihren Klamotten seit Jahren heißgeliebte Contentersteller mit Super-Grafikskills ihre Mesh-Komponenten durch Dritte herstellen lassen. Es ist ja kein Gesetz, dass, wer Grafik kann auch zwingend Blender und Co können muss/will.
    Dafür ist schon seit Jahren kein Platz mehr. OS ist technisch auch weitgehend ausgereizt bzw. abhängig von der Firma, solange noch was Open Source ist.
    Oder Cloud Party, gerade für die Pioniere.

    (Aber wozu schreib ich sowas noch bei dem hier vorherrschenden Meinungsinzest)
     
  20. Durandir Darwin

    Durandir Darwin Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.887
    Zustimmungen:
    6.904
    Punkte für Erfolge:
    154
    Angelika schrieb:

    Die Akzeptanz der Alt-Accounts schönt andererseits die Benutzerzahlen. ;-)

    Ohne Alts wären das wohl einige weniger - bei Deinem Beispiel dividiere durch 5 - dürfte vielleicht hinkommen, inaktive Accounts mitberechnet.

    Zu den Kosten der Verwaltung kann ich nichts sagen, denke aber (bei Angeboten für kostenlosen Cloud-Speicher z.B.), dass diese nicht soooo hoch sind.

    Aber was mich persönlich am meisten stört (und das schon seit längerem), ist die Unfähigkeit von Linden Lab, mit Kunden zu kommunizieren.

    Klar, sie sind die Bosse, können entscheiden, wie die Firma geführt wird, stellen uns Usern (gratis) diese virtuelle Welt zur Verfügung.

    Nur wer füllt sie denn mit Leben?

    Ist ähnlich wie mit Foren - und nun gehe ich besser offline. :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2013

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden